TOMTOM GUIDE

Dieses Thema im Forum "Nokia N95 Forum" wurde erstellt von n95, 10.06.2007.

  1. n95

    n95 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen. Nachdem sich die Fragen ja immer wieder häufen und einige anscheinend zu Faul oder zu unfähig :D sind die Suchfunktion zu nutzen, habe ich mich entschlossen diesen Thread hier zu erstellen um einen Anlaufpunkt für alle diejenigen zu schaffen, die Fragen über das Navigieren mit TomTom Software auf der N-Serie haben.

    Bitte erst ganz durchlesen bevor Fragen gestellt werden, vielleicht ist sie ja doch beantwortet zu finden!


    Was brauch ich alles?

    -Nokia N-Serie oder anderes Handy mit Symbian 3rd Edition Software
    -minSD Karte
    -Navigationssoftware TomTom Navigator 6 (ver.5 funktioniert NICHT mit S60v3 Handys)
    -Bluetooth GPS-Empfänger. Bluetooth, weil man ja nicht sinnlos Kabelei haben will
    -Handyhalter fürs Fahrzeug


    Speicherkarte ( microSD)

    Die Grösse der microSD Karte sollte mindestens 1GB betragen. Nutzt ihr das Handy aber noch als MP3 Player oder habt die Karte Westeuropa oder West- und Zentraleuropa, dann sollte sie 2GB betragen.

    !!! Leider gibt die Symbian Software noch keine Unterstützung für 4GB Karten her. Weder bei Nokia noch bei SanDisk gibt es miniSD grösser als 2GB. Bei SanDisk steht sogar explizit geschrieben, dass eine Unterstützung nur bis 2GB garantiert wird.


    Navisoftware Kartenmaterial

    Solltet ihr nur in Deutschland rumreisen. Reicht die D/A/CH Karte völlig aus.
    Ansonsten kann man bei TomTom auch andere Karten bestellen. ( siehe hier)
    Die neuesten Kartenversionen von TomTom sind v6.75 für alle Karten.


    GPS- Empfänger

    Die folgenden Links der Herstellerseiten sind nur Beispiele. Diese GPS- Empfänger wurden mehrheitlich im Forum genannt und als gut befunden.

    Nokia LD-3W GPS Empfänger
    XAiOX Diamond Sirf III
    Holux GPSlim GR-236 Bluetooth SirfStar III
    NaviLock Bluetootth Empfänger
    TomTom Bluetooth Maus
    Navibe GB732 GPS-Empfänger Sirf Star III BLUETOOTH


    Hier noch ein paar Erklärungen für die GPS- Empfänger:

    Kaltstart: ca. 42 Sek. Zeit bis Fix nach dem ersten Einschalten oder nach langer Zeit (Auch Akkuwechsel evt.)

    Warmstart: ca. 38 Sek. Zeit bis Fix nach kurzem ausschalten <ein paar Tage. Bahndaten sind noch gespeichert

    Hot Start: ca. 1 Sek. Zeit bis Fix nach sehr kurzem ausschalten <ein paar Stunden.

    Re-Acquisation: ca. 0,1 Sek. Zeit bis Fix nach eine Fixverlust, z.B. bei fahrt durch einen Tunnel

    Update-Interval: 1 Hz (max.) Sendeinterval der Daten zum Handy

    ( danke an 2ndraptor)

    Ich denke das alle neuewertigen SirfStar III Chip - Empfänger auch als Fussgänger oder Radfahrer genutzt werden können.


    Installation der Navisoftware

    Bei vorliegen der original Software:

    TomTom Home auf PC installieren
    Speicherkarte öffnen ( direkt in den Kartenleser stecken)
    Bei Installation keinen Ordner auf der Speicherkarte anlegen.
    gewünschte Daten aus der Auswahl direkt auf die Speicherkarte kopieren (Karten, Sprache und Blitzer).
    Speicherkarte in N73 einstecken und TomTom im Menü Programme starten
    Die Installation für Nichtoriginal sollte so ähnlich ablaufen, nur ohne TomTom Home. Da muss man auch die Karten noch cracken. Darauf geh ich aber nicht weiter ein, das muss man sich selber suchen.

    Blitzer: Die Dateien der Blitzerpakete direkt in den zugehörigen Ordner der Karte, z.B. "Deutschland", hineinkopieren.

    Karten: Karten auswählen und den gesamten Ordner, z.B. "Deutschland", ohne Unterverzeichnis auf SD kopieren.

    So sollte es auf der miniSD Karte aussehen:

    - TomTom.Mobile.v6.01.S60v3.SymbianOS9.1
    - Voices Ordner
    - TomTom ( das Programm)
    - Ordner mit Namen der Karte ( z.B.: Deutschland, Westeuropa, usw.)
    - Raster ( angeblich die major roads von Europa die bei der D/A/CH Karte mit bei sind)
    - ein Ordner mit der Karte ( z.B.: Deutschland)

    Ich bitte darum, dass hier noch mal jemand genau angibt, welche Ordner und Dateien sich wo befinden.

    !!! Ihr solltet immer die neueste Firmware für das Handy drauf haben!!!

    Die ersten Firmware hatten noch Probleme mit der Bluetoothverbindung. Um zu erfahren was ihr für eine Firmware Version habt, gebt *#0000# im Handy ein. Die Versionsnummern können hier nachgesehen werden.


    Zusammenschluss der Komponenten

    Ladet euren GPS- Empfänger auf. Lest seine Bedienungsanleitung!!!
    Koppelt das Handy mit dem GPS- Empfänger erstmal ohne TomTom. Wenn die beiden Geräte sich finden, dann ok. Der GPS- Empfänger hat einen Zugangscode ( meist 4- stellig).
    Wenn ihr beim koppeln der Geräte, also Handy und GPS- Empfänger danach gefragt werdet, dann gebt ihn ein. Wenn das funktioniert, wisst ihr schon mal, dass die Geräte funktionieren und miteinander können. Schaltet euer Bluetooth am Handy wieder aus. Startet TomTom. Es fragt ob es eine Bluetoothverbindung öffnen soll. Mit „Ja“ bestätigen. Eventuell müsst ihr den Code des GPS- Empfängers erneut eingeben.
    Nun solltet ihr euch an die frische Luft begeben. Ist schönes Wetter, habt ihr Glück. Ist schlechtes, dann nehmt einen Schirm mit raus. 8) Wir gehen mal von schönem Wetter aus. Legt den GPS- Empfänger so hin, dass er nicht von oben durch Bäume oder Dächer verdeckt wird. Jetzt wird’s eine Weile dauern, dass ist aber am Anfang normal, weil sich die Satelliten mit dem GPS- Empfänger erst einmal abgleichen müssen. Die Zahlen an den Säulen müssten die Satellitennummern sein. Sind die Säulen durchsichtig, sind die Satelliten zwar gefunden aber es besteht noch keine 100%ige Verbindung. Die ist erst bei ausgefüllten Säulen da.
    Sollte der GPS- Empfänger längere Zeit nicht benutzt worden sein, kann es nach erneutem starten der Empfängers und der Navisoftware wieder erheblich dauern, bevor der Satabgleich vollzogen ist.


    Sprachpakete

    Es gibt für TomTom zusätzlich noch andere Stimmen zukaufen. Leider finde ich den link nicht mehr dazu. Im Stimmenpaket sind 3 Dateien enthalten. Diese Dateien werden einfach ohne Unterverzeichnis in den Voices Odner auf der miniSD Karte kopiert. Wenn ihr TomTom dann erneut startet, könnt ihr die neue Stimme auswählen.
    Bei der Frage, ob nur deutsche Stimmen angezeigt werden sollen "Nein" wählen.


    Kosten

    Nun mal zum wirtschaftlichen Faktor dieser Angelegenheit. Außer der Anschaffungskosten für die Sachen, siehe „Was brauch ich alles?“, kommen keine weiteren Kosten auf euch zu. Da ihr ja einen GPS- Empfänger im Fahrzeug habt und die Karten auf dem Handy gespeichert sind, läuft die Positionsbestimmung ja damit und ihr müsst nicht bei diversen Anbietern für jede Strecke bezahlen.
    Einzig wenn ihr TMC (Traffic Message Channel) nutzen wollt, wo euer Navi die neuesten Verkehrsmeldungen kriegt und danach die Strecke neu berechnet, müsst ihr was bezahlen.
    Bei Tomtom muss man einen kostenpflichtigen Account haben sonst bekommt man keine Verkehrsinfos. Diese werden dann über GPRS vom Handy abgerufen, wodurch noch einmal Kosten entstehen.
    Ob man das nun braucht oder nicht, ist jedem selbst überlassen. Mir wäre es zu teuer.


    Telefonieren beim Navigieren

    Zweimal schnell die Menütaste drücken. Dann ist man auf dem Startscreen und kann dort normal die Nummer eingeben oder im Telefonbuch suchen.
    Wird man angerufen, schaltet das Telefon automatisch um. Leider weis ich nicht, ob die Navigation weiterläuft und sagt wann man abbiegen muss oder nicht. Könnte in einer Stadt fatal werden!
    Da man ja auch ein Bluetoothheadset noch zusätzlich koppeln kann, kann man darüber telefonieren. Leider weis ich nicht, wie sich das dann verhält, wenn man angerufen wird oder mittels Sprachanwahl selber anrufen will. Eine Info wäre sehr nett.


    Problemlösungen

    Denkt dran, übertreibt es nicht mit den Anwendungen die gleichzeitig auf dem Handy aktiv sind. Ihr könnt auch nicht 10 Dinge mit einem Mal tun und dann noch freundlich lächeln. Beendet ALLES was nicht unbedingt lebensnotwendig ist, wenn ihr das Naviprogramm laufen habt.
    Entweder die Menütaste länger gedrückt halten. Da erscheinen alle Programm die noch geöffnet sind. Wechselt zu den nicht benötigten Programmen und schließt diese einfach. Oder geht einfach auf das Programm und drückt C, dann wird es beendet und es ist wieder mehr RAM frei.
    Ein Handyneustart wäre auch nicht verkehrt.
    Sollte das Navi trotzdem immer wieder hängen bleiben, macht ein Firmwareupdate oder deaktiviert oder löscht gegebenenfalls auch mal die Blitzer und POI’s.
    Solltet ihr die miniSD karte formatieren, aus welchem Grund auch immer, dann installiert TomTom einfach neu. Ist die beste Alternative.
    Wenn sich die Weltkugel bei TomTom drehen sollte, obwohl vorher alles funktioniert hat, checkt alles. GPS- Empfänger (ist er noch an, also Akku nicht leer bzw. ist er noch mit dem Handy verbunden); sind wirklich alle unwichtigen Programme beendet; steckt die miniSD noch richtig drin, bzw wurde nicht abgemeldet.



    Alles hier genannte habe ich durch die Recherche hier im Forum gefunden. Eine Garantie oder Gewähr gebe ich nicht!
    Sollte ich etwas falsch erläutert haben oder gar vergessen, bitte ich das zu entschuldigen. Dies kann ja von einem „Wissenden“ richtig gestellt werden.
    Ich behalte mir auch mal das Recht vor, alle sinnvoll gestellten Fragen und Antworten in meinen Guide mit aufzunehmen, da es somit ja weiterhin für diejenigen einfacher bleiben wird, die sich hier her verlaufen haben sollten und nach Hilfe ersuchen.


    [align=center]THX AN [/align][align=center]Spiczek[/align]
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 LB-9300, 10.06.2007
    LB-9300

    LB-9300 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2007
    Beiträge:
    2.199
    Zustimmungen:
    0
    RESPEKT. :)))))))))))))))))))))))))

    Gruß

    Lutz
     
  4. #3 SebastianMossel, 10.06.2007
    SebastianMossel

    SebastianMossel Benutzer

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    kann mich da nur anschließen.FETTEN RESPEKT für diesen Beitrag!!!
    Ich hoffe nur das es bald auch ohne externe GPS Maus geht.
    Denn dafür haben wir ja uns ein Handy mit interner GPS gekauft oder?
     
  5. #4 SebastianMossel, 14.06.2007
    SebastianMossel

    SebastianMossel Benutzer

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    kurze Info:

    habe eben mit TomTom gesprochen.
    Das N95 ist bei TomTom in der Testphase.
    Es wir aber noch ca.6Wochen dauern bis es Software von TomTom gibt die das interne GPS anspricht.

    Das nur zur Info.

    Gruß Sebastian
     
  6. rhuwe

    rhuwe Guest

    Und bis dahin irren wir auf Deutschlands Straßen planlos umher
     
  7. #6 Palembang, 15.06.2007
    Palembang

    Palembang Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2007
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    ich frage mich ob die nokia gps mouse nicht besser ist,als der inteene empfänger?!?!?Überlege nämlich eine mouse zu kaufen!
     
  8. #7 Flundermann, 15.06.2007
    Flundermann

    Flundermann Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.05.2007
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    0
    Klar ist ne externe Maus immer besser-aber schau mal weiter oben. Da hat unser netter Mod ein paar gute Tipps für den Kauf einer solchen gepostet. :D
     
  9. #8 Älgfan, 15.06.2007
    Älgfan

    Älgfan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.04.2007
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    ?( ?( :D :D :D Hej N 95,ein Haar in der Suppe gefunden..he he he.Das N95 hat eine Micro SD Card keine Mini SD Card,die gibts übrigens auch passt aber nicht ins N 95.Sonst gut gemacht,der Thread.
    MfG Älgfan :D :D :D :D
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 warrior, 08.07.2007
    warrior

    warrior Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    super Zusammenfassung.

    danke
    (wieder ein Grund um NICHT die Suche zu benutzen:-( )
     
  12. #10 TimBerlin, 14.07.2007
    TimBerlin

    TimBerlin Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Die 4 GB Micro SD-Karten von Sandisk sollen mit dem Nokia N95 funktionieren. Ich habe mir eine bestellt und werde berichten. Dauernd Karten wechseln wegen Navigation, Musik und eigener Daten nervt!
    Nokia scheint ja von Mini zu Micro SD zu wechseln: E61 ist mit Mini SD, E61i mit Micro SD-Karte.
    Weshalb die Nokia GPS-Module (wie z. B. das Nokia GPS-Modul LD-3W) immer als Mäuse bezeichnet werden müssen... Ich habe das schon mit dem Nokia E61 benutzt und es ist superklasse. Damit behelfe ich mir auch mit dem N95, bis das interne GPS mit TomTom ansprechbar ist, aber auch mindestens eine so gute Verbindung zu den Satelliten schafft.
     
Thema:

TOMTOM GUIDE

Die Seite wird geladen...

TOMTOM GUIDE - Ähnliche Themen

  1. wie kann ich das kartenmatrial von mein tomtom aktualiesren

    wie kann ich das kartenmatrial von mein tomtom aktualiesren: Hallo, ich hab ein tom tom one XL IQ Routes und wollte mal das Kartenmaterial auf'm neusten stand bringen , weil er letztens ein paar strassen...
  2. Suche How to, oder Guide

    Suche How to, oder Guide: Hat jemand einen Link, zu einer Seite auf der für Neulinge erklärt wird, wie man den Prozessor etwas übertaktet? Ich habe bereits etwas...
  3. Fragen zu tomtom auf n95 und Stimmen

    Fragen zu tomtom auf n95 und Stimmen: Hallo Ich habe auf meinem N95 tomtom Navi drauf und möchte gerne die Stimmen ändern, kann mir jemand sagen wo hin ich die Kopieren muß??? Danke
  4. Nokia mit TomTom Go 520

    Nokia mit TomTom Go 520: Hallo, nach der Annahme eines Telefongesprächs über mein TomTom Go 520 Gerät habe ich keinen Ton. Die beiden Geräte - Nokia N 70/TOMTOM Go 520 -...
  5. tomtom für n95

    tomtom für n95: hallo zusammen wo bekomm ich denn die navi software tomtom fürs n95 her und alles finde leider nichts im web dazu gruß sineD