"Tips for efiicient GPS use" von Nokia

Diskutiere "Tips for efiicient GPS use" von Nokia im Nokia N95 Forum Forum im Bereich Nokia Probleme; Nachdem wohl einiges an Fragen zur Empfindlichkeit und Fix-Dauer der eingebauten GPS-Antenne auch bei Nokia aufgelaufen ist, haben sie die Flucht...

  1. tpmjg

    tpmjg Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2007
    Beiträge:
    1.346
    Zustimmungen:
    0
    Nachdem wohl einiges an Fragen zur Empfindlichkeit und Fix-Dauer der eingebauten GPS-Antenne auch bei Nokia aufgelaufen ist, haben sie die Flucht nach vorne angetreten:

    http://www.nokia.com/A4433320

    Statt Tipps wäre natürlich eine Besserung über eine neue Firmware willkommen gewesen, aber bis zum GPS-Chip von TI dringt ein FW-Update wohl leider nicht vor.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. roCka1

    roCka1 Guest

    Schick Schick...

    Nur gut, dass es in allen Foren durchgekaut is un Nokia dann sowas bringt^^
     
  4. kmpec

    kmpec Guest


    hmm, ich weiss nicht ob dir klar ist, welche Berechnungen hinter einer GPS-Positionierungen stecken. Es ist ja nicht so, dass die Sateliten im Klartext übermitteln wo sich der Empfänger befindet... wie auch? Na egal, ich denke mit ein Wenig Verständniss für die Technik und für den Kompromis den Nokia und die Anwender eingehen müssen, ist die GPS-Lösung im N95 durchaus gelungen.

    Das es sich hierbei nicht im ein Militärisches Hochleistungsgerät handelt, sollte jedem klar sein. Daher sind gewisse Ungenauigkeiten nur normal aber in einem absolut akzeptablen Rahmen. Ausserdem ist die Baugröße enorm klein gehalten, sonst hätte es wohl keinen Platz im N95.
    Dass der Empfänger Strom verbraucht, sollte auch jedem klar sein. Um den Handyakku nicht noch weiter zu belasten als er es so schon ist, wird auf den Datenpuffer verzichtet. Darum führt das Handy bei jeder Anwendung des GPS einen Kaltstart durch. Dass wiederum führt zu den recht langen Wartezeiten bis zum Satfix. Ist mit 1-3 min in durchaus akzeptablen Berich finde ich.

    Wer sich mit diesem Kompromiss nicht einverstanden erklären kann, sollte unbedingt ein anderes Telefon kaufen als das N95, denn ein Leistungsstarkes und Umfangreiches Navigationssystem ist es nicht und sollte es auch niemals sein. Zum navigieren von A nach B mit dem Auto oder zu Fuß duch die Stadt reicht es allemal. Zuverlässige Raketen-Zielsteuerung ist eher nicht im Sinne des Erfinders.
    Ich finde es wird hier einiges Überbewertet und sich über Dinge aufgeregt, von denen die Leute nichts verstehen.
     
  5. tpmjg

    tpmjg Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2007
    Beiträge:
    1.346
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht liegt hier ein kleines Missverständnis vor?

    Es ging nicht um die Genauigkeit, sondern um die Empfindlichkeit und die Dauer bis zum Satfix. Man kann unter Beachtung der Tipps zwar einigermaßen damit leben, mehr aber auch nicht. Der Rest des N95 (mal abgesehen vom Erstserien-Slider und der Akku-Laufzeit) sind da durchaus auf anderem Niveau. Andere Handies mit integriertem Sirf III Chip zeigen auch, dass es längst besser geht.

    Eine Pufferung scheint übrigens durchaus auch beim N95 stattzufinden, denn wenn man erstmal einen Fix hatte, die GPS-Software beendet und binnen eines gewissen Zeitfensters wieder startet, ist der Satfix in durchaus akzeptabler Zeit (ca. 15-20 Sek.) wieder da.
     
  6. #5 Älgfan, 05.07.2007
    Älgfan

    Älgfan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.04.2007
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    :DMoin,bei aller Diskussion um die Empfindlichkeit und die Schnelligkeit des Satfix beim GPS Systems im N 95 sollte man berücksichtigen das es sich um einen Empfänger im Gigahertzbereich handelt dessen Antenne auch noch unter der Tastatur "versteckt" ist.Vllt hätte Nokia sich und den Usern einen grossen Gefallen getan einen externen Antennenanschluss für den GPS RX zu installieren und so die ganze Geschichte viel empfindlicher wäre,zumindest wenn man im Fahrzeug das Navi nutzt.
    MfG Älgfan 8) 8)
     
  7. Laubi

    Laubi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    0
    Dann würde aber wieder die Antenne rausgucken. Sieht dann auch nicht so gut aus, wenn du erst die Antenne ausfahren musst.
     
  8. thiel

    thiel Guest

    dafür gibts dann ausserdem externe Bluetooth-Geräte.
     
  9. Laubi

    Laubi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    0
    Genau.
    Die Tipps von Nokia stehen ja im wesentlichem Sinne, auch in dem Bedienerhandbuch drinn. Also eine echte Hilfe ist das nicht.
     
  10. #9 Schlafibaer, 06.07.2007
    Schlafibaer

    Schlafibaer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.10.2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    @kmpec

    du kaufst dir einen elektroofen weil dir dieser angeboten wurde mit dem Versprechen das er Wasser zum kochen bringt. Leider funktioniert dies in der Praxis nicht, weil der gekaufte Elektroherd das Wasser nur bis 85 Grad erhitzt. Gut sagst du, habe ich halt Euro 850,- bezahlt und muss damit leben keine gekochten Eier mit diesem Herd zu garen, aber man kann ja die suppen warm machen.

    mensch wo lebst du? Ein beworbenes Produkt mit zugesagten Eigenschaften sollte diese auch erfüllen und wenn nicht, gibt man das Produkt zurück, mangels zugesagter Eigenschaften.

    Toll, ich bin Besitzer eines N95 und kann aber nicht alle Funktionen benutzen, freue mich aber trotzdem über dieses schicke N95!
     
  11. Laubi

    Laubi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    0
    Das GPS funktioniert doch. Wenn auch nicht auf den Millimeter genau. Mir reicht es aus.
     
  12. tpmjg

    tpmjg Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2007
    Beiträge:
    1.346
    Zustimmungen:
    0
    In der Tat: Das GPS funktioniert. Nokia hat aber (leider) nicht zugesagt, dass der Satfix immer spätetestens nach 1 Min da ist und auch noch in geschlossenen Räumen Empfang ist. Letzteres muss auch nicht sein, aber die Dauer bis zum Satfix nervt schon manchmal...
     
  13. Laubi

    Laubi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    0
    Also ich muss sagen das ich jetzt sehr schnell ein Signal bekomme. Habe mal mit meinem Cousin verglichen. Er hat noch die 10er Version drauf und ich die 11er. Ich war deutlich schneller beim finden von Sats. Hatte viel mehr Balken die auch wesentlich länger waren als seine. Erst fast 3-4 Min später, hatte er ein Signal, welches aber sehr schwach war.
     
  14. roCka1

    roCka1 Guest

    Ja das hatte ich auch festgestellt nachdem ich geupdatet hatte, aber zufrieden bin ich immer noch nicht so ganz, bin ma gespannt ob es bei der 12er noch besser wird!
     
  15. kmpec

    kmpec Guest

    ...immer diese Jammerlappen ;)

    Kauf die doch einfach einen externen SirfIII Empfänger und es geht viel schneller!
     
  16. tpmjg

    tpmjg Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2007
    Beiträge:
    1.346
    Zustimmungen:
    0
    Glaubst Su ernsthaft, jemand kauft sich ein Handy mit integriertem GPS, um sich dann hinterher doch noch einen externen Empfänger zu kaufen?

    Die Unzufriedenheit über die z.T. langen Satfix-Zeiten ist allgegenwärtig und nicht das Gejammere weniger.

    Wer jeden Tag 3 mal GPS nutzt, wird durch die Pufferung weniger Probleme haben, wer es aber nur sporadisch nutzt (alle paar Tage), wird ernsthaft genervt sein über die lange Zeit, die zwischen Empfang (den habe ich auch realtiv schnell und ausreichend stark) und tatsächlichem Fix (nach Neuaufbau des Almanachs) vergeht. Das sind nicht selten mehrere Minuten, die man nicht hat, wenn man zu unbekannten Adressen aufbrechen will und unter Zeitdruck ist.
     
  17. roCka1

    roCka1 Guest

    Ja eben, wozu ein GPS Handy kaufen, wenn ich mir noch nen Empfänger holen soll, vor allem GPS war mit en Kaufgrund!
     
  18. Laubi

    Laubi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    0
    Wenn alle Stricke reißen dann gibt es ja noch den guten alten Stadtplan. :) Da ist die Geshwindigkeit abhängig vom Benutzer:)
     
  19. roCka1

    roCka1 Guest

    :)
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. kmpec

    kmpec Guest

    Tja, dann muss ich sagen, dass ihr euch vor dem Kauf nicht genügend informiert habt!!
    JEDER GPS-Empfänger braucht seine Zeit für einen SatFix. Auch gute externe Geräte brauchen 3-5min zum fixen, wenn der Puffer leer ist oder er nach dem letzten Gebrauch >300km vom letzten Fix entfernt ist. Würde das Nokia den Puffer dauerhaft unter Spannung halten, wäre der Akku noch schneller leer, als er es sowieso schon ist. Ein guter externer GPS-Empfänger rechnet mit 12 oder mehr Kanälen. Diese Empfänger sind natülich dementsprechend Stromhungriger. Das Nokia mit dem TI-GPS-Chipsatz verfügt über 5(!!!) Kanäle. Daher spreche ich hier von einem Kompromiss, der in Anbetracht der Alternativen unumgänglich ist!!! Hättet ihr euch voher besser informiert, würdet ihr jetzt nicht jammern!
    Wenn ihr ein Auto kauft, dessen Tacho bis 220km/h geht. Jammert ihr beim gebrauch auch, wenn es dann nicht schneller als 160km/h fährt? Information hilft da meist weiter.

    Nein, er läuft wie folgt:
    Geil, GPS! Haben muss! Ist dann ja n vollwertiges Navigationsgerät mit Satfix unter 10sec! Tolle Sache.
    Dann wirds gekauft, festgestellt was es wirklich ist und rumgejammert.
    So ist es nunmal.
     
  22. roCka1

    roCka1 Guest

    Das es nicht so gut wie ein richtiges Navi ist ist vollkommen klar, aber ich finde trotzdem das es noch nicht ausgereift ist und eine frechheit ist, dass man sich zusätzlich eine lizenz kaufen muss!

    Aber auf der anderen Seite hast du mit dem Akku vollkommen recht!
     
Thema:

"Tips for efiicient GPS use" von Nokia

Die Seite wird geladen...

"Tips for efiicient GPS use" von Nokia - Ähnliche Themen

  1. Wer wartet auch gespannt auf die neuen Nokia Smartphones?

    Wer wartet auch gespannt auf die neuen Nokia Smartphones?: 2017 sollen ja Smartphones von Nokia auf den Markt kommen, die uns, laut Ankündigungen, umwerfen sollen. Ich habe bislang noch mein heiß und innig...
  2. Nokia 808 USB Tauschen?

    Nokia 808 USB Tauschen?: Hi Bei mir ist der USB Stecker defekt am 808. Wie kann man das machen? Irgend wie muss man das an löten können. Das ist leider irgend wie hinter...
  3. GPS nicht erkannt - Pokemon GO?

    GPS nicht erkannt - Pokemon GO?: Ich krieg ständig eine Fehlermeldung zu meinem GPS beim Spielen, aber es ist eigentlich alles an. Internet, GPS,... ich weiß nicht woran das...
  4. Need for Speed15/16 manuelle Schaltung?!

    Need for Speed15/16 manuelle Schaltung?!: Hi zusammen, habe mir gestern mal NFS2015/16 zugelegt. sollte ja eine manuelle schaltung versprochen haben, finde aber in der steuerung und in...
  5. Nokia C2-03

    Nokia C2-03: Hallo, Ich versuche gerade einen Freund mit einem alten Nokia C2-03 zu helfen. Telefon is schon am sterben und wir sollen 1) ein neues ähnliches...