Tipp der woche

Dieses Thema im Forum "News" wurde erstellt von Leonixx, 07.02.2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Leonixx, 07.02.2009
    Zuletzt bearbeitet: 25.11.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Hallo Modernboarder,

    um etwas Neues und Erfrischendes hier einzuführen, haben wir uns überlegt einen TIPP DER WOCHE zu starten.

    Es gibt keine festgelegten Themenbereiche. Alles rund um PC´s aber auch anderen Themenbereiche werden hier gepostet.

    User können hier Tipps an die Moderatoren schicken. Wir werden dann im Team entscheiden, ob der Tipp gepostet wird.

    Grüsse von eurem Moderatorenteam
    [FONT=Tahoma, Arial, Helvetica, sans-serif]
    [/FONT]Alle Anleitungen und Tipps ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit. Für etwaige Schäden, die durch Anwendung unserer Anleitungen/Tipps entstehen, übernehmen wir keine Haftung.
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Leonixx, 12.04.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Windows schneller herunterfahren

    Beim Herunterfahren gewährt Windows allen Programmen ein Zeit von 20 Sekunden, um sich zu schließen. Wer diesen Vorgang verkürzen möchte, muss dazu die Zeit für das Herunterfahren in der Registry abändern.

    Dazu auf Start/Ausführen/ regedit eingeben. Dann seit ihr in der Registry. Danach navigiert ihr über folgende Ordner.
    HKEY LOCAL MACHINE -> SYSTEM -> CurrentContolSet -> Control. Dann auf der rechten Seite Doppelklick auf WaitToKillServiceTimeout. Hier könnt ihr den Wert ändern. In der Grundeinstellung steht dort 20000 was für 20 Sekunden steht. Empfohlen max. auf 4000 (4 Sekunden) einstellen.

    Danach Registry verlassen. Beim nächsten Herunterfahren wird Windows jetzt wesentlich schneller beendet.

    Edit:
    Falls bei Euch dieses Fenster erscheint, den Punkt bei "Dezimal" setzen.



    Quelle: CB
     

    Anhänge:

  4. #3 julchri, 19.04.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.11.2009
    julchri

    julchri Super-Moderatorin

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    10.561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Wespen fernhalten
    Jetzt kommt die warme Jahreszeit und damit wieder die Wespenplage.
    Ob beim Frühstück oder Nachmittagskaffee, die Biester wollen immer
    mitnaschen.

    Da gibt es einen einfachen Trick:

    Man lege so ca 10 - 15 Kupfermünzen (1, 2, oder 5 Cent) auf den Tisch.
    Nach spätestens 10 Minuten sind sie weg und kommen auch nicht wieder.
     
  5. #4 Leonixx, 29.04.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Der Ultimative Modernboard Moderatorchefkoch Fleischtipp

    [​IMG]
    Tipp von Sternekoch Xandros: :daumen:

    Beim Steak wird eine Seite so lange angebraten bis auf der Oberseite der Saft anfängt auszutreten. Dann umdrehen und die zweite Seite braten.
    Sobald der Saft wieder auf der Oberseite zu erkennen ist, ist das Steak fertig - wenn man es Medium mag!
    Dazu ein paar Röstzwiebeln, etwas Kräuterbutter und ein Stück Weissbrot.... Mahlzeit!


    Tipp von Kochlehrling Leonixx :D

    Viele machen einen entscheidenen Fehler bei der Zubereitung von Fleisch. Das Fleisch wird in der Pfanne totgebraten, bis man es nur noch als Tischuntersetzer verwenden kann. :D Um diese Peinlichkeit zu vermeiden habe ich folgenden Tipp für euch.

    Tipp:

    Für den Tipp verwendet ihr am besten eine Grillpfanne. Backofen sollte auf 150° Umluft vorgeheizt werden.

    Grillpfanne mit Küchentuch ausfetten. (Keinesfalls Grillpfanne mit Öl überschwemmen). Pfanne erhitzen und Fleisch einlegen. Von beiden Seiten ca. 2 Minuten scharf anbraten, bis schöne und appetliche Grillstreifen entstanden sind. Fleisch aus der Pfanne nehmen und in Aluminiumfolie einwickeln. Dabei darauf achten, das die Folie wie eine Schale geformt wird, damit kein Fleischsaft in den Backofen tropfen kann.

    Fleisch in Backofen legen und ca. 10-15 Minuten fertiggaren lassen. Danach herausnehmen und noch 2 Minuten in der Folie ruhen lassen. Die Garzeit richtet sich nach der Größe des Fleischstücks und ob man es Medium, blutig oder durchgebraten mag. Müßt ihr ausprobieren.

    Guten Appetit.
     
  6. #5 Leonixx, 10.05.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Tipps aus der Haushaltsecke für Hausfrauen, Hausmänner und Singles

    Hi,

    hier mal ein paar Tipps aus Leonixx Haushaltsecke :angel:

    1. Besteck mit Rostflecken in der Spülmaschine
    Wenn das Besteck in der Spülmaschine Rostflecken bekommt, gibt es eine einfache und wirkungsvolle Möglichkeit dies zu verhindern. Einfach ein paar Kugeln Alufolie in den Besteckkorb legen und das Besteck bekommt keine Rostflecken mehr.

    2. Beschlagene Gläser
    Manchmal kommt es vor das z.B. Sektgläser nicht mehr glänzen, sondern eher stumpf aussehen. Hier gibt es eine einfach Möglichkeit diese wieder glänzend zu bekommen. Einfach über Nacht ein paar Kartoffelschalen in die Gläser legen, mit Wasser auffüllen und über Nacht stehen lassen. Am nächsten Tag glänzen die Gläser wieder wie neu.

    3. Flecken auf dem Topboden
    Bei Edelstahltöpfen kommt es manchmal vor, dass der Topfboden hässliche Flecken hat. Diese kann man sehr einfach beseitigen. Einfach einen Tropfen Essigessenz oder auch jeden anderen Essig auf einen feuchten Lappen und damit den Topfboden abwischen. Schon glänzt der Topfboden wie neu.
     
  7. #6 Leonixx, 15.05.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Hallo Modernboarder,

    wir haben uns entschlossen es nochmal mit Userbeteiligung zu versuchen. Das war auch ursprünglich so vorgesehen, damit ihr euch auch aktiv beteiligen könnt. Ab sofort könnt ihr uns wieder Tipps per PN schicken. Wir werden dann jeweils den Besten Tipp für die jeweilige Woche auswählen und posten.

    Heute beginnen wir mit dem ersten User-Tipp von Swisswinnerboy. Vielen Dank nochmal an dich für den Tipp!

    Gruss euer Moderatorenteam
     
  8. #7 Leonixx, 15.05.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    PC-Browser-Tipp von Swisswinnerboy


    Mach deinen Firefox im internet noch einwenig schneller, so gehts:


    1. Öffne Firefox

    2. In der URL (Die Leiste inder du die Internetseite eingibst) gibst du dann dies ein: about:config

    3. Drücke Enter

    4. Stimme zu: "ich werde vorsichtig sein, versprochen"

    5. Gib in dem eingabefeld Filter das ein: network.http.pipelining.maxrequests

    6. Doppelklick auf "network.http.pipelining.maxrequests"

    7. Gib den Wert 10 ein.

    8. Drücke Ok oder Enter

    9. Schliesse Firefox (alle!)

    10. Starte ihn neu, sofern dein PC nicht zu langsam für das Internet ist, sollte dein Seitenaufbau um einige Sekunden oder Hundertstel schneller sein, was bei häufiger internetbenützung viel ausmacht.

    Vielen Dank nochmal an dich.
     
  9. #8 Leonixx, 24.05.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Tipp aus der Computerecke

    Adobe Reader schneller starten:

    Da der größte Teil der optionalen Plugins für das betrachten von PDF nicht genutzt wird, kann man den Adobe Reader auch ohne diese nicht benötigten Plugins wesentlich schneller starten. Dazu muss man im Ordner Adobe->Reader XX (z.B. 9.0)-> Reader den Ordner Plugins in Optional ziehen.

    Die Aktion läßt sich jederzeit rückgängig machen, in dem man den Ordner Plug ins wieder aus dem Ordner Optional zieht. Ihr werdet sehen das Adobe Reader blitzschnell startet, da die unnötigen Plugins nicht extra geladen werden müssen.
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 Leonixx, 01.06.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Tipps aus der Haushaltsecke

    Tipp 1: Kalkablagerungen an Duschköpfen, Wasserhähnen, Wasserkochern etc.
    (von PC Gerry)

    Benutzt werden meist umweltschädliche Entkalker. Eine weitaus umweltfreundlichere und kostengünstigere Variante ist es, ein paar starke Spritzer Essig ins Wasser zu geben.
    Der einzige Nachteil ist der Geruch. Viele können den Geruch von Essig nicht ab. Dazu kann man den z.B Duschkopf in einen Eimer mit der Essig Wasserlösung legen und einen Lappen drüber, dass auch wirklich kein Geruch austritt.

    Alternativ von Xandros: Einen Luftballon in entsprechender Grösse nehmen, bei Duschköpfen ein Stück von der Öffnung des Ballons abschneiden (damit der Ballon leichter über den Duschkopf zu ziehen ist - sollte aber immer noch dicht anliegen).
    Ballon mit Zitronensäure füllen (biologisch abbaubar und natürlich!)
    Über nacht einwirken lassen....
    So bekomme ich meinen Duschkopf trotz sehr kalkhaltigem Wasser immer wieder entkalkt.

    Tipp 2: Ablagerungen Kaffeemaschine entfernen (von Julchri)

    Viele haben ja eine Kaffeemaschine mit einer Edelstahlkanne (V2A, eloxiert).
    Auch wenn sie immer ausgespült und gebürstet wird, wird sie durch Ablagerungen immer dunkler (was sehr schwer zu entfernen ist)
    Einfach heißes Wasser in die Kanne, einen halben Geschirrspülmaschinen-Reiniger-Tab dazugeben. Ein paar Stunden stehen lassen und mit einer Spülbürste ein wenig bürsten. Die Kanne sieht dann innen wieder aus, wie neu.

    Tipps aus der Kochecke

    Tipp 3: Knusprige, fritierte Kartoffeln

    Es gibt einen einfachen Trick, wie man z.B. Pommes aus frischen Kartoffeln in einer Pfanne oder Topf immer schön knusprig bekommt. Einfach in die Pfanne oder Topf eine ungeschälte Knopflauchzehe legen. Dies hat zur Folge das die Pommes von außen sehr knusprig werden. Dabei entsteht keine Knoblauchgeschmack.

    Tipp 4: Gnocchi selber machen

    Hierbei wird oft der Fehler gemacht nur Mehl für den Gnocchi Teig zu nehmen. Dadurch werden Gnocchi immer sehr weich und zerbrechlich. Wer festere Gnocchi möchte, sollte dafür Speisestärke (Kartoffelmehl) verwenden.

    Grundrezept für ca. 4 Personen:
    1kg mehlig kochende Kartoffel
    250g Speisestärke
    Salz/Pfeffer

    Wichtig ist mehlig kochende Kartoffel zu verwenden, damit eine homogene Bindung ensteht. Zunächst Kartoffel mit Schale weichkochen. Danach in noch heißem Zustand abpellen und auskühlen lassen. Dann die ausgekühlte Masse mit Speisestärke mischen, mit Salz und Pfeffer würzen (es können auch Kräuter dazu gegeben werden) und zu einer Rolle (Durchmesser ca. 1,5cm) ausformen. Dann ca. 1,5 cm Stücke mit einem Messer abtrennen und mit einer Kabel eindrücken. Danach Gnocchi in kochendem Wasser kochen, bis sie nach oben steigen. Dann sind sie fertig.

    Wer mal besondere Gnocchi machen möchte, kann z.B. Kürbisgnocchi oder Süßkartoffelgnocchi herstellen. Die Zubereitung unterscheidet sich nicht. Nur für den Gnocchiteig eine Mischung zwischen Kartoffel und Kürbis/Süßkartoffel von 50:50 wählen. Den Kürbis oder Süßkartoffel weich kochen und mit den Kartoffeln mischen.

    Tipp 5: Soßenbinder

    Wer keine Zeit hat die Soße so lange einkochen zu lassen, bis eine sämige Konsestenz erreicht ist, kann dies auch mit einfachen Hilfmitteln tun. Sollte mal kein Soßenbinder oder Speisestärke im Haus sein, könnt ihr auch notfalls dafür Kartoffelbreipulver benutzen. Das Pulver ist geschmacksneutral und bindet Soßen hervorragend. Nur bei der Dosierung aufpaßen, dass ihr langsam dosiert und nicht gleich 100g in die Soße einrührt.

    Alternativ von Xandros : Auch mit Schlagsahne (flüssig, nicht aufgeschlagen) oder 1-2 TL Maismehl oder Weizenmehl (gesiebt!) lässt sich eine Soße binden.

    Tipp 6: Pfannkuchenpizza

    Dieses Gericht läßt sich sehr gut vorbereiten. Pfannkuchen (Rezepte gibt es genug) ausbacken und abkühlen lassen. Dann den Pfannkuchen mit z.B. Gemüse, Salami, Oliven etc. belegen , mit Kräutern nach Wahl würzen(z.B. Pizzagewürz oder frische Kräuter wie z.B. Oregano, Basilikum) und mit Käse bestreuen. Backofen auf 180° (Umluft) vorheizen und Pfannkuchen backen bis der Käse verlaufen ist. Dazu einen frischen grünen Salat und fertig ist eine leckeres, schnelles Essen.

    Tipp 7: Gebratener Italienischer Toast

    Toastscheiben in einer Mischung aus Eiern und Milch (ähnlich wie für eine Panade) mit beiden Seiten eintauchen und auf einen Teller legen. Kurz anziehen lassen. Dann eine Toastscheibe mit z.B. Salami, Schinken, Gemüse etc. belegen und ein bisschen Käse in die Mitte streuen. Zweite Tostscheibe fest draufdrücken und in der Pfanne bei milder Hitze langsam ausbacken.

    Die Toastscheiben können auch von einer Seite mit gemalenem Parmesan, Haselnüssen, Mandeln oder auch Paniermehl paniert werden. Dazu z.B. Salat und wieder ist ein leckeres schnelles Essen fertig.
     
  12. #10 Leonixx, 07.06.2009
    Zuletzt bearbeitet: 25.11.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Tipp aus der Computerecke: Tatsächliche Brenngeschwindigkeit von Nero anzeigen lassen.

    Nero gaukelt einem vor das man z.B. eine DVD mit 16facher Geschwindigkeit beschreibt. Das die tatsächliche Schreibgeschwindigkeit aber abweicht, kann man nicht erkennen. Wer sich aber die tatsächliche Geschwindigkeit anzeigen lassen möchte, der muss nur einen Eintrag in der Registry vornehmen.

    Nero 7
    Start->Ausführen->regedit eingeben-> Hkey_Current_User->Software->Ahead->Nero Burning Rom->Recorder.

    Im rechten Fenster mit Rechtsklick auf NEU. Dann Dword-Wert-> ShowSingleRecorderSpeed eingeben->Danach noch mal Rechtsklick und auf Ändern gehen. Dann hier den Wert 1 eintragen.

    Rechner neustarten und mit Nero eine CD/DVD brennen. In Zukunft wird die tatsächliche Brenngeschwindigkeit angezeigt.

    Nero 8/9
    Start->Ausführen->regedit eingeben-> Hkey_Current_User->Software->Nero->Nero 8/9->Nero Burning Rom->Recorder.

    Im rechten Fenster mit Rechtsklick auf NEU. Dann Dword-Wert-> ShowSingleRecorderSpeed eingeben->Danach noch mal Rechtsklick und auf Ändern gehen. Dann hier den Wert 1 eintragen.

    Rechner neustarten und mit Nero eine CD/DVD brennen. In Zukunft wird die tatsächliche Brenngeschwindigkeit angezeigt.
     

    Anhänge:

    • Nero.jpg
      Nero.jpg
      Dateigröße:
      114,7 KB
      Aufrufe:
      83
Thema: Tipp der woche
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. burnaware error 172

    ,
  2. burnaware fehler 172

    ,
  3. bildschirmtastatur

    ,
  4. burnaware free error 172,
  5. burnaware free fehler 172,
  6. error 172 burnaware,
  7. mp3directcut anleitung,
  8. MaxConnectionsPer1_0Serve,
  9. fragmentierung große dateien am laufwerksende,
  10. parted magic anleitung deutsch,
  11. burnaware (error 172),
  12. defrag große datein ans laufwerkende,
  13. startupdelay registry,
  14. google suche nach rechtsklick,
  15. rostflecken in der spülmaschine,
  16. contentindex startup delay,
  17. tabelle minuten in dezimal,
  18. langweilige kollegin loswerden,
  19. pc tipps der woche,
  20. gro,
  21. programmzugriff und standards,
  22. contentindex startup delay auch bei win7,
  23. xp startupdelay optimieren,
  24. große-dateien-an-das-laufwerkende,
  25. mit ddrescue festplattenkopie auf usb erstellen
Die Seite wird geladen...

Tipp der woche - Ähnliche Themen

  1. Mein W-LAN Funktioniert seit ca. 2 Wochen nicht mehr.

    Mein W-LAN Funktioniert seit ca. 2 Wochen nicht mehr.: Mein W-LAN Funktioniert seit ca. 2 Wochen nicht mehr. Notebook ist ein X5MSN-SX091V v. ASUS Habe schon alles Mögliche ausprobiert: Treiber...
  2. Ca. 1 Bluescreen jede Woche !?

    Ca. 1 Bluescreen jede Woche !?: Hiho, Im moment habe ich ein Problem mit meinem Pc....und zwar bekomme ich um den 1nen maximal n 2ten bluecsreen pro Woche. Ich weis nicht woran...
  3. Glare Panel? Tipp?

    Glare Panel? Tipp?: Hi ich hab vor mir einen neuen Monitor zu kaufen. Zurzeit hab ich einen Samsung Syncmaster 940BF mit 19". Vorgestellt habe ich mir einen mit...
  4. Pc Problem. tippe auf graka

    Pc Problem. tippe auf graka: guten tach ich bin der neue ;).. folgendes problem. habe meinen pc seid 2008 via Agando.de zusammengestellt/gekauft. jetzt bzw hatte öfter das...
  5. [PC friert ein] 2 Wochen alter PC

    [PC friert ein] 2 Wochen alter PC: Hi, ich habe dieses Problem jetzt schon seit ich den PC zum erstenmal in Betrieb genommen habe, das war vor ca. 2 Wochen. Ersteinmal meine PC...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.