Temperaturprobleme mit I7 2600K ????

Diskutiere Temperaturprobleme mit I7 2600K ???? im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; hallo, habe mir diese woche neue komponenten für meinen pc gekauft: Intel I7 2600K Boxed Asus P8Z68 deluxe Asus GTX 560 TI XFX Pro750 Watt...

  1. #1 sexpistol87, 30.09.2011
    Zuletzt bearbeitet: 30.09.2011
    sexpistol87

    sexpistol87 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    habe mir diese woche neue komponenten für meinen pc gekauft:

    Intel I7 2600K Boxed
    Asus P8Z68 deluxe
    Asus GTX 560 TI
    XFX Pro750 Watt
    Corsair Vengeance blue 8GB Kit 1600MHZ

    müsste alles sein :)....

    gestern teile gekommen und natürlich gleich zusammengebaut. hatte beim zusammenbau leichte probleme den cpu-kühler mit meinem mainboard zu verbinden müsste aber richtig drauf sein. habe kühler auch mal runtergemacht und nach Wärmepaste gekuckt...... die war auch ziemlich gleichmäßig verteilt und so ziemlich über den ganzen cpu... hätte ich dann eine neue draufmachen sollen????

    auf jeden fall hab ich neuen pc 3-4 Std. in betrieb gehabt nach dem zusammenbau auch bisschen css gezockt und mal im bios nach temperatur gekuckt. die war bei 72° Grad...... normal ? für boxed kühler?

    habe CPU nicht übertaktet und hatte beim installieren von mainbaordtreibern einen bluescreen....

    angst das CPU wegbrennt :(

    danke schonmal
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    75° sind schon hoch, auch beim Zocken. Ich würde den Kühler noch einemal runter nehmen, die CPU und den Kühler restfrei säubern und eine frische Wärmeleitpaste aufragen. Nicht zu viel und nicht verstreichen!! Die Menge in der Größe eines Streichholzkopfes ist in der Regel ausreichend. Unbedingt darauf achten, dass der Kühler gerade und fest sitzt.
    Normal reichen die Boxed Kühler aus, aber wenn man seiner CPU etwas Gutes tun will, würde ich einen der bekannten Kühler von Alpenföhn oder Scythe kaufen und den einsetzen.
    Du hast nicht etwa eine Lüftersteuerung installiert und Lüfterleistung reduziert?

    PS: hast Du denn die Mainboardtreiber korrekt installiert, nachdem Du einen Bluescreen hattest?
     
  4. #3 sexpistol87, 30.09.2011
    sexpistol87

    sexpistol87 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ja werd ich heute mal machen ....

    Ne hab nix verändert oder dergleichen

    .... Mainboard startet auch bisschen komisch finde ich...

    Geht an - bildschirm bleibt schwarz - geht aus - und dass
    3x dann erst bootscreen usw.

    Werde heute mal nochmal kühler runter und Treiber neu installen...
    laut gerätemanager alles installiert... Werd's heut nochma deinstallieren
    Und dann Schaun ob's noch so ist....
     
  5. #4 Leonixx, 30.09.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Wenn die Wärmeleitpaste auf dem Kühler schon älter war, würde ich an deiner Stelle auf jeden Fall erneuern. Die Wärmeleitpaste aber dünn auftragen.
     
  6. #5 sexpistol87, 30.09.2011
    sexpistol87

    sexpistol87 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    habe neue paste jetzt drauf und kühler nochmal alles fest gemacht....

    habe dann prime95 laufen lassen und komme bei 100% zu einer temperatur von 75-80° grad....


    normal?

    habe jetzt mal counterstrike und MW2 gestartet und hier das ergebnis:

    Unbenannt.jpg
     
  7. #6 sexpistol87, 30.09.2011
    sexpistol87

    sexpistol87 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    hoffe bild kann man erkennen

    temperatur bei desktop arbeiten 40 - 45° grad laut speedfan und core temp.

    bei css und mw2 ca. 50°


    OK?
     
  8. #7 Leonixx, 30.09.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Die Temps würde ich als normal bezeichnen.
     
  9. #8 sexpistol87, 30.09.2011
    sexpistol87

    sexpistol87 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    sooooooooo.....

    habe jetzt bios update drauf und habe jetzt wieder 70° - 75° Grad -.-

    kann mir nema helfen.... versteh nich warum jetzt wieder
     
  10. payam

    payam Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.09.2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hi, da ich diese Woche auch neue Teile (Intel Core i5 2500K,Arctic Cooling Freezer 13 Pro, Asus P8P67, Sapphire HD 6950 2GB, 8gb GEIL Black Dragon) gekauft und genau das selbe Problem wie du habe, schreib ich hier anstatt einen neuen Thread zu öffnen. Nach der Montage des neuen Arctic Cooling Freezer 13 Lüfters habe ich mein Einschalten sofort einen "CPU over temperature error" vom Mainboard bekommen, wo mir angezeigt wurde, dass der CPU 30 Sek. nach Einschalten schon 90° heiß war-> Kühler abmontiert, wieder draufmontiert, neue Wärmeleitpaste usw. und nichts hat geholfen. Der Boxed Kühler funktioniert aber einwandfrei, nur dass die Temperaturen bei mir im Idle auch zwischen 40 und 45° liegen was nicht gerade normal ist. Was für einen neuen Kühler würdet ihr jetzt empfehlen? Von Arctic Cooling möchte ich vorerst nichts hören, hatte jetzt genug Probleme damit.
     
  11. #10 sexpistol87, 30.09.2011
    sexpistol87

    sexpistol87 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Also du hast im BIOS ne temperatur von 40-45 grad und bei Programmen
    Wie zb. Everest usw zeigt dir der Prozessor 70-80 grad an?
    Also so ist es bei mir -.-
     
  12. #11 xandros, 01.10.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.162
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    um damit welches exakte Hardwareproblem zu beheben?
    ...die CPU!

    Die Temperaturen des BIOS sind massgebend. Software kann die Sensorenwerte durchaus falsch interpretieren....
     
  13. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Everest ist sehr unzuverlässig, was die Temperaturanzeige betrifft. Selbst die BIOS Aussage ist oft nicht richtig. Ich denke mit einem ordentlichen Kühler, der korrekt montiert und mit WLP versehen ist, sollte alles im grünen Bereich liegen. Da braucht Ihr Euch keine Gedanken zu machen.
    Der Rechner sollte frei stehen und nicht in irgendwelchen Schränken eingebaut sein, wie es so gerne gemacht wird. Dann sorgt mal dafür, dass an einen guten Airflow hat und fertig.
     
  14. Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    Deswegen würde ich das mit einem zweiten tool oder mit dem tool des Mainboardherstellers überprüfen.


    Evtl. war es vielleicht gar nicht schlecht, das Bios- Update zu machen. Der PC regelt ja anhand der im Bios ausgelesenen Werte. Wäre schon fast tragisch, wenn das nicht passen würde. Es sollte wirklich die absolute Ausnahme sein, dass ein Bios die Temp. nicht korrekt anzeigt.
     
  15. payam

    payam Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.09.2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hi, mit dem Boxed-Kühler wird mir im Bios eine CPU-Temperatur von 40°C angezeigt und nicht 90°C wie beim Arctic Cooling Freezer 13 Pro. Da ich von der Marke nichts mehr hören will, was für einen Kühler könnt ihr sonst für einen Core i5 2500k empfehlen, der auch einiges beim Übertakten mithalten könnte und auch nicht so schwer zu montieren wäre? Ich hatte da z.B. an ein Alpenföhn-gerät wie den Brocken gedacht..
    LG Payam
     
  16. Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    Schätze der war nicht richtig drauf oder defekt.

    Schau dir mal den Scythe Mugen 3 an.
     
  17. payam

    payam Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.09.2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hey,
    nein, daran kann es garantiert nicht liegen! Ich habe den Kühler mindestens 6 mal an- und abmontiert, auf Festigkeit und alles geprüft, beide Ventilatoren haben sich gedreht und trotzdem hat mir Core Temp 70° C mit steigender Tendenz und das BIOS 90°C angezeigt. Ich denke der Kühler ist defekt. Ich habe auch keine Lust mehr den selben Kühler erneut zu bestellen. Wie schaut es mit einem Alpenföhn Brocken aus? Oder ist der Scythe Mugen 3 besser?
     
  18. #17 Laton, 01.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 01.10.2011
    Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde den Mugen nehmen (ist aber reine Geschmackssache). Pass auf die Höhe des Kühlers auf! Es ist nicht selten, dass das Gehäuse zu schmal ist.


    Wie alt ist der Freezer? Hättest du die Möglichkeit den über eine "genaue" Waage zu wiegen?
     
  19. payam

    payam Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.09.2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Den Freezer 13 Pro habe ich letzten Mittwoch mit der restlichen bestellten Ware von Hardwareversand erhalten, der ist also ganz neu gewesen. Ich könnte den Kühler mit einer elektrischen Waage abwiegen, aber was soll das bringen? Und außerdem habe ich gelesen dass der Mugen 3 2 Ramslots beim P8P67 bedeckt, was bei mir aber schlecht wäre da jeder Slot mit Ram besetzt ist... mein Gehäuse ist ein Coolermaster Elite 330
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    Nicht wichtig. Hätte nur gerne gewusst, ob auf dem Kühler das Kühlmittel drauf ist.
     
  22. #20 domdom-88, 02.10.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    In die Cooler Master passen die großen Kühler nicht rein.

    Dieser wäre ne günstige Variante, zum Übertakten würd ich ihn aber eher nicht nehmen. Ansonsten aber ein guter Kühler:
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Alpenföhn Panorama - AMD/Intel Sockel 775,1156,1155, AM2, AM2(+), AM3

    Diese beiden sind wahrscheinlich um einiges leistungsfähiger:
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Noctua NH-C12P SE14, AM2/AM3/775/1156/1366
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Noctua NH-C14, Sockel Intel LGA1366, LGA1156, LGA1155, LGA775 & AMD AM2, AM2+, AM3, AM3+, FM1


    Zu den Temps: Denke mal so ca. 35°-40° auf Desktop und 50°-55° bei Modern Warfare 2 und so sind voll ok, da dürfte sich keiner beschweren.
    Der Boxed Kühler kühlt wahrscheinlich nen Tick schlechter.
    Was auch noch wichtig ist (wie schon erwähnt), ist der Airflow. Wenn die Luft im Gehäuse steht, bringt der CPU-Kühler auch irgendwann nix mehr ;)

    Ansonsten probiert halt mal CoreTemp, Everest, SIW und was es so alles gibt aus. SIW ist doch eigentlich recht zuverlässig...


    PS: Kühler ordentlich auflegen und über Kreuz anziehen, so wies auch bei Reifenwechsel gemacht wird ;)
     
Thema: Temperaturprobleme mit I7 2600K ????
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. i7 2600k 75 grad

    ,
  2. i7 2600 temperatur

    ,
  3. i7 2600k 80 grad

    ,
  4. 2600k temperatur beim spielen,
  5. i7 2600k bf3 70 grad,
  6. i7 2600k probleme,
  7. intel 2600k 75 grad,
  8. cpu 2600k 70 grad,
  9. intel core i7 2600k temperatur,
  10. i7 2600k wie heiß,
  11. 2600k 80 grad,
  12. i7 2600 auf 100% nd 75°,
  13. core i7 2600k 80 grad temperatur,
  14. 2600k wird über 80 grad,
  15. 2600k 80 grad warm,
  16. erfahrungen i7 2600k arctic cooling freezer 13,
  17. intel core i7 70grad,
  18. cpu einbau i7 2600 temperatur error,
  19. i7 2600k cpu temperatur bei bf3,
  20. i7 2600k fan überwachung,
  21. intel core i7 2600k temperatur bei kühlung,
  22. beim übertakten von i7 wird bildschirm schwarz,
  23. 2600k 70-80 celsius,
  24. i7 2600 temperaturen,
  25. temperaturen intel 2600k linx
Die Seite wird geladen...

Temperaturprobleme mit I7 2600K ???? - Ähnliche Themen

  1. Prozessorupgrade - i5 vs. i7 vs. Ryzen

    Prozessorupgrade - i5 vs. i7 vs. Ryzen: Moin Leute, nach Jahren des Wartens soll es nun endlich Zeit für ein Prozessor-Upgrade sein. Im Vergleich zu meinem Q9300 ist jeder der heutigen...
  2. Temperaturprobleme

    Temperaturprobleme: Hallo liebes Forum. nachdem ich mir ein neues Gehäuse zugelegt habe, habe ich Hitzeprobleme mit meiner CPU. Im Idle liegt die Temperatur immer...
  3. i7 4790 oder i5 6600K + MB und ggf RAM gesucht

    i7 4790 oder i5 6600K + MB und ggf RAM gesucht: Hello zusammen, ich bin für nenn Kollegen auf der Suche nach ner neuen CPU + MB und wahrscheinlich zwangsläufig RAM. Ausgeschaut haben wir uns...
  4. CPU, i5, i7, Haswell, usw.

    CPU, i5, i7, Haswell, usw.: Hey Leute, ich habe den Überblick komplett verloren. Ich wollte mir ein neues Mainboard und eine neue CPU zulegen. Mein Plan war dieser:...
  5. Aufrüsten oder komplett neu? i7 920 vs i5 4690K/i7 4790K

    Aufrüsten oder komplett neu? i7 920 vs i5 4690K/i7 4790K: Hey Leute! Mein Ziel ist es eine bessere Gaming Perfomance zu erreichen und 4K Auflösung zu nutzen. Ich spiele nicht unbedingt die...