Temperaturen und Lüfterdrehzahlen beim Athlon 5200 x2 2,6 GHz

Dieses Thema im Forum "PC Overclocking - PC Kühlung & Modding" wurde erstellt von pewoe, 28.08.2007.

  1. pewoe

    pewoe Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    bei meinem ganz neuen (allerdings selbst bei Hardwareversand bestellten) PC machen mir Temperatur und die Drehzahlen des Lüfters Sorgen. Ich habe mal meine verschiedenen Versuche aufgelistet:

    Belastung heißt im Folgenden lediglich: 1 min Rendering in Cinema4d

    Offenes Gehäuse (beide PLatten links und rechts ab):
    Bei Mulitplier 6 (1,2 GHz):
    ohne Belastung: Temp.=48 Grad; rpm=3000
    mit Belastung: Temp.=54 Grad; rpm=3400
    Bei Mulitplier 13 (2,6 GHz – hierfür ist die CPU ausgelegt):
    ohne Belastung: Temp.=51 Grad; rpm=3400
    mit Belastung: Temp.=57 Grad; rpm=3600

    Geschlossenes Gehäuse (kein Gehäuselüfter, soweit ich weiß):
    Bei Mulitplier 6 (1,2 GHz):
    ohne Belastung: Temp.=52 Grad; rpm=5200
    mit Belastung: Temp.=58 Grad; rpm=5600
    Bei Mulitplier 13 (2,6 GHz – hierfür ist die CPU ausgelegt):
    ohne Belastung: Temp.=50 Grad; rpm=5400
    mit Belastung: Temp.=62 Grad; rpm=5800

    Sind die Temperaturen etwa OK dafür, dass die Belastung doch sehr gering ist. Liegt es am fehlenden Gehäuselüfter?
    Sollte ich das Teil reklamieren? Oder es eher mit einem bzw. zwei Gehäuselüftern probieren (und wenn ja, mit welchen?)?

    Meine Daten des PCs
    Athlon 5200+ 2,6 GHz box
    Motherboard Foxconn N570SM2AA
    2GB RAM
    billiges Gehäuse ohne Gehäuselüfter

    Herzliche Grüße
    Peter
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 DodgerTheRunner, 29.08.2007
    DodgerTheRunner

    DodgerTheRunner Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Womit hast du die Daten denn ausgelesen?
    Die Drehzahlen von deinem Lüfter halte ich für gelogen :D
    Der müsste so dermassen laut sein, dass du glaubst neben dir startet ein Hubschrauber....
    Alle 80er Lüfter die ich kenne drehen mit ca. 2500U/min und je größer der Lüfter, desto niedriger die Drehzahl.
    Wenn die Lüfterdrehzahl nicht stimmt, wer sagt denn dann, das die Temps stimmen?
    Obwohl die ja noch gerade so im grünen Bereich sind (ich glaube im Datenblatt von AMD steht etwas von 71°C als max. Temp).
    Schau dir doch mal an, was in deinem BIOS (unter PC Health oder so) an Temperatur und Lüfterdrehzahl steht.

    Gruß

    Dodger

    P.S.: Hast du den Rechner in Einzelteilen bestellt und selbst zusammengeschraubt oder hast du in montiert gekauft?
     
  4. pewoe

    pewoe Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen,
    ich habe die Temperaturen und Drehzahlen mit verschiedenen Programmen ausgelesen. Mit Tiger One, einem Programm, das beim Mainboard dabei war, mit BIOS, mit Speedfan, mit SiSoft Sandra und es waren immer die gleichen Werte. Und laut ist der Lüfter tatsächlich und manchmal gerät er an seine Grenze von 6000 Umdrehungen und fährt auf 2000 herunter (dann steigt die Temperatur an...). Kann ich davon ausgehen, dass irgendetwas kaputt ist und ich bei Hardwareversand.de reklamieren kann? Zusammengebaut habe ich den Rechner nicht, das hat Hardwareversand.de gemacht...
    Herzliche Grüße
    Peter
    PS: Nur Everest Home Edition zeigt 874 rpm an, dieser Wert ist aber immer der gleiche und ändert sich nicht - das müsste eher eine Auslesefehler sein, oder? Bei Everest finde ich allerdings keine Temperaturen, außer die der Festplatte, kann das was zu bedeuten haben?
     
  5. Sviper

    Sviper Guest

    Die Temperaturen sind für den Box-Lüfter normal. Wenn du da wirklich was senken willst, wirst du wohl um einen anderen CPU-Kühler und 1-2 Gehäuselüfter nicht herumkommen.
     
  6. pewoe

    pewoe Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Und was meinst du zu den Lüfterdrehzahlen? Die gelangen bei etwas mehr Belastung (nicht viel) manchmal an ihre Grenze von 6000, schalten dann runter auf 2000, so dass die Temperatur rapide steigt... Das kann doch eigentlich kein normaler Betrieb des PCs sein, oder? Ich habe es ja noch nicht einmal mit Computerspielen versucht...
    Peter
     
  7. Sviper

    Sviper Guest

    Schwierig zu sagen. Ich sag mal wenn die Temperatur auf über 60 Grad ist und konstant volle Belastung anliegt, dann sollten die Lüfter auch konstant auf voller Drehzahl laufen. Ansonsten ist die Steuerung da schonmal sehr unüberschaubar.
     
  8. pewoe

    pewoe Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Bei geschlossenem Gehäuse kommt, wenn ich einen Film von der Festplatte ansehe, der Lüfter manchmal auf um die 5600 (bei Multiplier 6, also 1,2 GHz!).
    Ganz zu schweigen davon, wenn ich den Multiplier heraufsetze und ihn mit Rendern belaste (auch wenn ich das nur eine Minute tue), dann kommt er an der Lüfter an seine Grenze. Ich kann den PC so halt kaum nutzen und das müsste mir doch Hardwareversand, woher ich den Computer habe, garantieren können, dass ich ihn normal benutzen kann. Ich will ja gar nicht stundenlang SPiele zocken...

    PS: Jetzt gerade läuft der Lüfter mit 4500, bei 51 Grad, Multiplier 6. Das Fenster mit Frisch- und Kühlluft ist offen. Und ich bin eigentlich nur dabei, diesen Thread zu nutzen und mach nicht mehr am PC.
     
  9. Sviper

    Sviper Guest

    Naja, die Temperaturen sind ja noch nicht im kritischen Bereich. Wenn die Temperatur über 70 Grad steigt wird es erst kritisch. Also Nutzen kannst du den schon noch. Ist bei den Boxed-Kühlern halt immer so, dass die sich recht weit am oberen Ende des noch vertretbaren Temperaturbereichs bewegen. Hab ich bei meinem 4000+ (Singlecore) auch das Problem: 65° bei Dauerlast sind eher der Normalfall.
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. pewoe

    pewoe Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hab es jetzt wieder einmal auf Multiplier 13 gestellt (2,6 GHz) und er ist jetzt ohne Last auf 62 Grad, Tendenz steigend (Umdrehungen: über 5300). Ich glaub, mir isses jetzt echt zu blöd und schick das Ding ein. Der Techniker von Hardwareversand hatte auch gesagt, so ganz normal wäre das nicht...
     
  12. Sviper

    Sviper Guest

    Wer weiß, hardwareversand soll ja vom Service her nicht so toll sein, am Ende haben die noch die Wärmeleitpaste vergessen oder so...
     
Thema: Temperaturen und Lüfterdrehzahlen beim Athlon 5200 x2 2,6 GHz
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. core temperatur 52 grad lüfter bei 5400 umdrehungen

    ,
  2. athlon 64 x2 5200 immer bei 50 grad

    ,
  3. temperatur athlon 5200

    ,
  4. amd athlon 64 x2 5200 max cpu-temperatur,
  5. amd 5200 50 grad,
  6. temperatur amd athlon 64 x2 5200 auslesen,
  7. 5200 temp,
  8. amd 5200 50 grad last,
  9. amd athlon 64 x2 5200 technische daten max temperatur,
  10. ande x 2 5200 welche temperatur kritisch,
  11. amd athlon 64 x2 5200 lüfter drehzahl einstellen mit speedfan,
  12. amd 5200 x2 cpu höchst temp,
  13. athlon x2 5200 hitze,
  14. athlon 64 x2 5200 temperatur,
  15. amd athlon 64 x2 5200 lüfter drehzahl,
  16. max lüfterdrehzahl amd athlon 5200 boxed lüfter,
  17. amd x2 5200 temperatur,
  18. athlon x2 5200 kühlung,
  19. amd x2 5200 50 grad last,
  20. x2 5200 60grad,
  21. temperatur x2 5200,
  22. 5200 max temperatur,
  23. cpu-temperatur athlon 64 5200,
  24. cpu empfohlene temperatur athlon 5200
Die Seite wird geladen...

Temperaturen und Lüfterdrehzahlen beim Athlon 5200 x2 2,6 GHz - Ähnliche Themen

  1. Excel und Word öffnet sich beim Hochfahren immer automatisch

    Excel und Word öffnet sich beim Hochfahren immer automatisch: Hallo, ich bekomme noch eine Krise. Irgendwann habe ich mal eingestellt, dass sich Excel und Word beim Hochfahren des Computers selbständig öffnen...
  2. Datenverlust beim schreiben, Ereignis ID 50

    Datenverlust beim schreiben, Ereignis ID 50: Folgender Fehler: Datenverlust beim Schreiben. Nicht alle Daten für Datei "\server\Ordner\Ordner wurden gespeichert. Die Daten gingen verloren....
  3. Pc fährt immer erst beim zweiten Versuch hoch?

    Pc fährt immer erst beim zweiten Versuch hoch?: Heyho, seit ca. einer Woche fährt mein Pc beim ersten "Versuch" einfach nichtmehr hoch sondern erst beim zweiten. Ich starte meinen Pc wie...
  4. PC beim finanzamt absetzen?

    PC beim finanzamt absetzen?: Hallo, ich bin Unternehmer und habe mir einen neuen Laptop gekauft. Kann ich diesen beim Finanzamt absetzen, wie ich z.B. unter...
  5. Probleme beim Herunterfahren

    Probleme beim Herunterfahren: Hallo wie im Titel schon angemerkt fährt mein PC seit langer Zeit schon nicht mehr normal herunter. Nun zum folgenden Problem: Sobald ich auf...