Temperatur

Diskutiere Temperatur im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo! Ich weiss ich hab das schonmal gefragt, aber ich find den Thread nichtmehr... :D Sind die Werte im grünen Bereich? [IMG] gruß donkey

  1. #1 smartdonkey, 23.08.2007
    smartdonkey

    smartdonkey Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.04.2007
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich weiss ich hab das schonmal gefragt, aber ich find den Thread nichtmehr... :D

    Sind die Werte im grünen Bereich?

    [​IMG]

    gruß donkey
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Felix02, 23.08.2007
    Felix02

    Felix02 Google Profi

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    Im Normalbetrieb? Dann sind die Werte vom CPU und von der Festplatte ein wenig Hoch.
     
  4. #3 smartdonkey, 23.08.2007
    smartdonkey

    smartdonkey Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.04.2007
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Läuft jetzt schon seit 5 Tagen nonstop unter ein bisschen Last...
     
  5. #4 Felix02, 23.08.2007
    Felix02

    Felix02 Google Profi

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
  6. Iceman

    Iceman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    hi...

    wenn es nicht vollast ist, solltest du dir nen neuen kühler einbauen oder die gesamte gehäuselüftung optimieren.
    denn ein guter cpu-lüfter bringt auch net viel, wenn die warme luft nicht nach außen befördert wird.

    auch eine ordentliche verlegung der kabel kann zu einer guten luftzirkulation betragen
     
  7. #6 smartdonkey, 23.08.2007
    smartdonkey

    smartdonkey Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.04.2007
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Danke euch beiden!

    Ich seh schon: Komm wohl nicht drumrum lüftermässig ein bissl hochzurüsten.
    Mir is ja schonmal ne Festplatte durchgebrannt... :D

    gruß donkey
     
  8. #7 Philipp_Vista, 23.08.2007
    Philipp_Vista

    Philipp_Vista Szene1.at Photographer

    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    4.493
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    für 5 Tage nonstop sind die werte gut !
    meiner ist da bei 5St. schon so heiß
     
  9. Iceman

    Iceman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    meiner erreicht innerhalb weniger minuten seine durchschnittstemp von 42°C und diese hält er dann auch, egal wie lange er in betrieb ist.

    wieso sollten sich denn die werte erhöhen, nur weil die betriebsdauer länger ist?
    der lüfter kühlt die cpu auf einen wert, je nach stärke des kühlers. egal, ob das ganze nun 1 std läuft oder eine woche

    @ Smartdonkey

    ich würde anfangen die gehäuselüftung zu verbessern. vllt reicht das ja schon aus, um die kühlung so zu optimieren, dass du dir gar nicht erst einen neuen cpu-lüfter/ kühler anschaffen musst.

    wenn es doch nicht hilft, dann bleibt dann noch ein neuer kühler für die cpu. was auch hilft ist ne ordentliche wärmeleitpaste, oder halt ein pad - je nach geschmackssache.
    ich empfehle da diese hier.

    seit meiner umrüstung auf den zalman sank die temp um 7°C, durch diese pad dann nochmal um 4°C. bin sehr zufrieden damit. ist zwar etwas teurer als normale paste aber es lohnt sich.
     
  10. #9 smartdonkey, 23.08.2007
    smartdonkey

    smartdonkey Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.04.2007
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Tipps, Iceman!

    Denke dieses Pad leg ich mir zu. Aber hol mir dann trotzdem n neuen Lüfter wenn ich eh schon dabei bin... ;)
    Mein jeziger is eh zu laut und schon so dreckig dass ihn garnichtmehr richtig sauber bekomm.
    Noch n Kühler auf die Platte, dann passt das schon hoff ich.
    Gehäuselüfter kann ich mir sparen weil ich das Gehäuse immer offen hab
    (Zu faul das Teil wieder zuzuschrauben, ausserdem muss ich ständig was umstöpseln...:D)

    gruß donkey
     
  11. #10 StaFForD, 24.08.2007
    StaFForD

    StaFForD Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HY
    Also unter ständiger Last bei den Sommer ist das ok
     
  12. Iceman

    Iceman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    hi...

    gute wahl 8)
    beim einbau solltest du aber drauf achten das es nicht verrutscht, wenn du den kühler drauf setzt. wirste dann schon merken, wenn es nicht so richtig kühlt.

    ließ dir auch vorher genau die anwendungsbeschreibung durch. du musst nämlich einen burn-in machen.
    also nach dem einbau den cpu-lüfter abklemmen um so die schmelzgrenze des metalls zu erreichen, diese liegt meines wissens bei 67°C. dann ein paar sek halten und dann ausschalten und lüfter wieder an den strom klemmen.

    das metall muss einmal zerfließen, damit es sich auch in die feinen unebenheiten der flächen von kühler und cpu absetzt.

    vorteil ist auch, dass die ein leben lang halten sollen. vorausgesetzt man wechselt den kühler nicht. aber sonst hat man immer die gleiche kühlleistung

    du kannst dann ja auch gleich deine gpu damit ausstatten. von dem eigentlich zu großem cpu-pad dürfte sicherlich noch was übrig bleiben
     
  13. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  14. #12 Felix02, 24.08.2007
    Felix02

    Felix02 Google Profi

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    Hallo Iceman
    Das mit den Pad ist echt ne gute Idee!
    Ich wusste noch gar nicht das es sowas gibt. Ich hatte letzte Woche noch
    die Schmiererei mit der Paste.
     
  15. Iceman

    Iceman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    hi...

    hier mal ein kleiner testbericht.
    auf der ersten seit steht, dass diese nicht mit küpferkühlern kompatibel sind.
    das ist nicht mehr so!
    seit einiger zeit ist diese schwachstelle ausgemerzt und somit für jeden zu haben - egal ob alu oder kupferkühler.
     
Thema:

Temperatur

Die Seite wird geladen...

Temperatur - Ähnliche Themen

  1. Was ist das für eine Temperatur?

    Was ist das für eine Temperatur?: Hallo, ich habe kürzlich meinen PC zusammengebaut und habe zur Temperaturüberprüfung CPUID HWMonitor verwendet. Welche ist die CPU Temperatur und...
  2. Graka Temperatur sehen ?

    Graka Temperatur sehen ?: Hallo , welches Tool könnte ich nutzen um die Temperatur der Graka zu sehen ?
  3. Ist eine CPU Temperatur von 87 Grad Celsius normal?

    Ist eine CPU Temperatur von 87 Grad Celsius normal?: Wenn ich ein Video speichern oder konvertieren möchte, etwas spiele oder sonst was mache, was etwas Rechenkapazität schluckt, steigt die...
  4. PC-Temperaturen im Gehäuse

    PC-Temperaturen im Gehäuse: Hallo an alle Ich lese schon seit einiger Zeit in diesem Forum nur mit aber heute habe ich einige Fragen an Euch. Ich habe vor einiger Zeit...
  5. GPU Temperatur falsch?

    GPU Temperatur falsch?: Hallo, ich hab letztens meine Grafikkarte( HD 7970) ausgebaut um die Lüfter zu entstauben. Lief auch alles super...als ich dann Battlefield...