Temperatur Sensoren neu positionieren? Fehlmessungen?

Diskutiere Temperatur Sensoren neu positionieren? Fehlmessungen? im PC Overclocking - PC Kühlung & Modding Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo Leute, ich hab seit gestern einen Freezer 7 Pro Rev. 2 in meinem System eingebaut, da der alte Lüfter so laut war. Das Problem ist nur,...

  1. #1 vali2010, 27.03.2010
    vali2010

    vali2010 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.03.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,
    ich hab seit gestern einen Freezer 7 Pro Rev. 2 in meinem System eingebaut, da der alte Lüfter so laut war. Das Problem ist nur, dass mein Pc ca. 4 Jahre alt ist, zwar einen 4 poligen lüfter anschluss hat, nur der bios is zu alt und kann daher den lüfter nicht regeln. Bio updaten ist mir zu viel risiko. Darum habe ich mir speedfan runter geladen, und versucht temp1, temp2 und temp3 richtig zu benennen, doch everest zeigt mir nur die cpu temperatur ( unglaubliche 70°) und die hdd temp(31°) an, doch in speefan habe ich temp1(-48°), temp2(70°) und temp3(128°). die festplattentemp zeigt mir speedfan gar nicht an?
    wo liegt das problem? die Temperatur sensoren temp1 und 3 sind doch eindeutig falsch platziert? was mache ich jetzt? mein lüfter (auch der neue) hört einfach nicht auf zu laufen...
    und wieso hat meine cpu trotz dauert laufenden lüfters 70°???
    außerdem gibt es bei mir bei speedfan, wenn ich im reiter benutzdefiniert bin, und auf pwm1 mode klicke, unten bei übernehmen in: kein "Software controlled") zur auswahl?!:confused:
    hab euch im anhang ein paar pics mit infos die everest von sich gibt beigelegt!
    BITTTE HILFEE!!!!

    wenn ihr noch andere infos von mir braucht, bitte melden, es ist extrem wichtig, bin am verzweifeln...:(
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.323
    Zustimmungen:
    15
    Wenn der Lüfter nicht richtig eingebaut wird, kann der alte P4 schnell die angezeigten 74°C erreichen. Ein Energiesparwunder war das nie.
    Dreht der Lüfter richtig herum? Sitzt der Kühler fest? Wurde Wärmeleitpaste verwendet (und zwar als dünner Film)?

    BIOS-Update bei einem OEM-Board? Das wird es wahrscheinlich nicht geben.
    Vergiss Speedfan, das ist nichts für einen Aldi-PC ;)
     
  4. #3 vali2010, 27.03.2010
    vali2010

    vali2010 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.03.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    ob der neue lüfter richtig sitzt weiß ich nicht, der "propellor" zeigt nach unten, der ihr morgen einmal anders herum einbauen, sodass er richtung festplatte und cpu zeigt^^
    wärmepaste war von anfang an dünn aufgetragen. der kühler sitz nicht bombenfest, weil die halterung nicht 100% auf das motherboard passt, der lüfter dreht ziemlich sicher in die richtige richtung, weil ur viel kalte luft aus den lüftungsschlitzen kommt....
    was kann ich machen, damit der lüfter nicht durchgehend 100% bläst??
     
  5. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Wenn Du den Lüfter so montiert hast,sitzt der richtig.
    Caseking.de » CPU-Kühler » Sockel 754/9XX (AMD) » Arctic Cooling » Arctic Cooling Freezer 7 - Pro PWM Rev.2

    Der Lüfter wird vom Board geregelt.
    Wenn der CPU-Kühler nicht richtig fest auf der CPU sitzt,
    ist die Wärmekopplung nicht richtig vorhanden.
    Die CPU meldet dem Board das sie zu heiß ist und das
    Board regelt den Lüfter auf 100%.

    Wenn der Kühler richtig fest sitzt,wird die CPU gekühlt,
    das Board regelt den Lüfter runter.

    Sorge dafür,das Du den passenden Kühler für Deine CPU
    hast,sonst wirst nicht allzulange mehr Freude an Deiner
    CPU haben.

    Bei höherer Belastung wird sie sich wegen Überhitzung für immer verabschieden.
     
  6. #5 vali2010, 28.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 28.03.2010
    vali2010

    vali2010 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.03.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    hab gard die halterung des cpu kühlers ein bissl mit feile und säge bearbeitet, dodass die genau aufs mainboard passt, das teil sitz jetzt bombenfest und rennt jz nur mit 900rpm, statt 2300rpm =)
    die festplatte hat gmiatliche 22° und der cpu 55°, ohne last. wieso is der immer noch so heiß? ich mein 55° ist nicht gerade kalt. (es ist ein pentium 4 mit 3,2ghz)
    was kann ich machen, damit der noch kühler wird?
     
  7. #6 opa, 28.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 28.03.2010
    opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Du hast den Kühler abgenommem um ihn zu bearbeiten.
    Hast Du die Wärmeleitpaste abgewischt und dann neu
    aufgetragen? Ist die Paste zu dick aufgetragen wird die CPU nicht gut gekühlt.
    Wieviele Gehäuse-Lüfter hast Du?

    Lade mal SIW und clicke auf Sensoren,Speedfan zeigt immer komische Werte.

    Besseren Kühler verwenden,hatte vorher auch das Arctic Scheißding,taugt nix.
    Habe jetzt diesen,ist erste Sahne.
    http://www.caseking.de/shop/catalog...s-Clockner-Blue-Edition-AMD-Intel::10972.html
     
  8. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  9. #7 vali2010, 28.03.2010
    vali2010

    vali2010 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.03.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Also im Anhang die Werte von SIW.
    Habe glaub ich nur den cpu Freezer pro 7 rev. 2 kühler und am netzteil einen lüfter. die tempsensoren an meinem pc sind glaub ich iwie falsch montiert.oder welches teil hat 128°???
    hab den kühler nochmal runter genommen, aber die wärmepaste ist trotzdem recht gleichmäßig und dünn aufgetragen.
    ich mein, der pc rennt jz eh recht gschmeidig und leise, nur die temps machen mir halt sorgen, vor allem die cpu temp....
    was soll ich jz am besten machen?
     

    Anhänge:

    • SIW.JPG
      SIW.JPG
      Dateigröße:
      51,9 KB
      Aufrufe:
      22
  10. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Schaue mal im Bios nach den Temperaturen,
    das ist genaue,als jedes andere Programm.
     
Thema: Temperatur Sensoren neu positionieren? Fehlmessungen?
Die Seite wird geladen...

Temperatur Sensoren neu positionieren? Fehlmessungen? - Ähnliche Themen

  1. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  2. Aufrüstung oder komplett neu?

    Aufrüstung oder komplett neu?: Hallo, vor 3 jahren habt ihr mir hier geholfen ein PC zusammen zu stellen. Nun wollte ich ihn am liebsten etwas aufrüsten. Mein derzeitiger pc...
  3. Neues Notebook für die Arbeit gesucht

    Neues Notebook für die Arbeit gesucht: Guten Tag, ich beginne bald mit meinem Dualen-Studium und möchte mich deswegen von meinem Dell-Laptop (7 Jahre verwendet) trennen und mir ein...
  4. Neue Grafikkarte

    Neue Grafikkarte: Hallo zusammen, heute Mittag hat meine iChill GTX 780 leider den Geist aufgegeben. Deswegen suche ich jetzt eine neue Grafikkarte! Mein PC:...
  5. Spiel stürzt ab trotz neuer Grafikkarte

    Spiel stürzt ab trotz neuer Grafikkarte: Hallo Leute, letztens habe ich mir die AMD Radeon RX480 8GB geholt und anfangs lief alles super, doch als ich versucht habe mir Tera runterzuladen...