Tecstore.net Grafikkarte bestellt, Abzocke?

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von Ao3X, 15.06.2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ao3X

    Ao3X Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2010
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Großaitingen
    Hallo,


    ich weis zwar nicht ob dieser bereich richtig is, aber ich sags einfach mal ;)...




    hab mit vor ca. 6 oder 7 monaten eine XFX HD 5850 für 246,10€ bestellt,
    weil es für mich nach einem sehr guten Angebot klang. da ich jedoch schon
    ziemlich lang warte, und sie immer nur sagten das die von XFX erst noch
    nachproduziert werden muss, habe ich (vor ca. 5min.) die bestellung über eine
    eMail an die I-net seite storniert...

    Jetzt sagte mir mein Bruder das es sein kann, das nach 4 Wochen die Bank das
    Geld nichtmehr zurückerstaten kann, sondern nurnoch die Firma selber...
    Da er mir noch sagte das mit so einer Masche schon viele abgezockt wurden,
    habe ich jetzt schon langsam ein wenig angst bekommen...

    jedoch frage ich mich, wieso Tecstore.net, wenn es eine Abzockerfirma wäre,
    dann eigentlich per Nachname-bestellungen für 7€ aufkosten anbieten würde?...




    was würdet ihr sagen, oder habt ihr vielleicht sogar selber erfahrungen damit?...



    bitte einfach posten


    Gruß Ao3X
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Wenn die seit 6-7 Mon. immer noch nicht geliefert haben,
    bist Du wohl einem Betrug aufgesessen.

    Schonallein,daß die Karte immernoch über 300€ kostet
    und vor einem halben Jahr noch teurer war,hätte Dich schon hellhörig werden müssen.

    Wenn Du keinerlei Quittung aufweisen kannst,ist die Kohle für immer weg.
     
  4. Ao3X

    Ao3X Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2010
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Großaitingen
    HÄ?!... ich hab doch ne Quittung, und außerdem kostet die nicht über 300€... bei amazon gabs die genauso teuer...
     
  5. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiß nicht wo Du die Preise her hast,
    aber 'ne XFX HD5850 gab es regulär nicht für 250€,
    weder bei Amazon noch sonst wo.:mad:
     
  6. Ao3X

    Ao3X Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2010
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Großaitingen
    aber wieso gibts dann die möglichkeit über nachname zu bestellen?...
     
  7. #6 xandros, 15.06.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Welche Zahlungsmöglichkeiten angeboten werden ist allein dem Verkäufer überlassen.
    Um diese Frage zu klären, müsstest du dich an den Anbieter wenden.....

    Bei mir unbekannten Firmen ist Nachnahme trotz der Postgebühren für eine Bestellung immer noch der sicherste Weg. Schliesslich bezahle ich erst, wenn das Paket an der Haustür ist. Und die 7€ ist es mir wert, nicht per Vorkasse zu zahlen und ewig auf die Ware z warten.

    Nicht korrekt!
    Wenn du die Überweisung selbst beauftragt hat, muss die Bank das gar nicht zurückholen. Da ist der Überweisende selbst für verantwortlich. Wird es in einem gewissen Zeitraum trotzdem zurückgeholt, ist das lediglich Kulanz der Bank - die muss sich dann nämlich mit dem kontoführenden Institut des Verkäufers auseinandersetzen, was nicht ihre Aufgabe ist....
    Bei Abbuchungen (Lastschrift) ist die Frist sogar abhängig von der eigenen Bank. Das kann zwischen einer und 10 Wochen liegen, ist jedoch in den AGB meist mit "unmittelbar nach dem Feststellen" einer Fehlbuchung auf einen kurzen Zeitraum begrenzt.
    Sowas macht man auch nicht mit. Die normale Lieferzeit gibt der Verkäufer in der Regel an. Ist diese überschritten, wird eine angemessene Nachfrist zur Lieferung gesetzt. Verstreicht auch diese, kannst du einen Ersatzkauf tätigen und die Bestellung stornieren. (In kaufmännischen Bereichen kann man sogar bei einem Ersatzkauf teilweise die Mehrkosten in Rechnung stellen....gilt allerdings nicht für Endverbraucher.)
     
  8. Ao3X

    Ao3X Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2010
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Großaitingen
    ja des angebot war auch gleich wieder weg, und die sagten immer des muss noch nachproduziert werden...

    PS: ich hab die seite nur genommen, weil n kumpel da auch mal seinen pc dort bestellt hat, er sagte aber auch das es bei ihm auch ewigst gedauert hat...

    achja und hab mich verschrieben

    6 oder 7 WOCHEN!!! nicht monate^^... das wäre ja verrückt^^

    und außerdem sieht die firma anfangs sehr übersichtlich und auch sehr seriös aus...
     
  9. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Da muß nix nachproduziert werden,daß ist eine hinhalte
    Taktik von denen.
    Du solltest Dein Geld zurück verlangen,je mehr Zeit verinnt,desto
    unwarscheinlicher ist es,daß Du die Karte überhaupt noch bekommst,
    jedenfalls nicht zu dem Preis.
    Evtl. solltest Du einen Rechtsanwalt mit einschalten.
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Also meine Programme (Abzockschutz und WOT) zeigen keine Auffälligkeiten bei dieser Seite.
    Aber seriös ist es in keinem Fall.
    Sprich mit der Bank. Wenn die das Geld nicht wieder zurückholen können/wollen, solltest Du wirklich einen Anwalt nehmen. das ist nicht teuer. Der schreibt einen Brief und gut is.
     
  12. #10 Ao3X, 16.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 16.06.2010
    Ao3X

    Ao3X Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2010
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Großaitingen
    ja wenn sies mir nicht zurückschicken dann gehts eben vors gericht^^ ... woher sieht man wo der hauptsitz der firma is?... und kann die Verbraucherzentrale dagegen auch was tun?...

    PS: Ich glaube wenn es eine "wirkliche" abzockerfirma wäre, würde man

    1.) was im internet darüber erfahren bzw. lesen

    2.) würden sie entweder ein normaler laden sein, oder abzocker, aber jedoch wohl kaum beides...

    3.) würde der hauptsitz nicht in Deutschland, sondern in... was weis ich Südost-asien oder Uruguay sein oder irgentwo, wo man sie schlecht nachverfolgen kann...
     
Thema: Tecstore.net Grafikkarte bestellt, Abzocke?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tecstore betrug

    ,
  2. Lukas Blaschke

    ,
  3. tecstore probleme

    ,
  4. Lukas Blaschke Daniel Buck,
  5. tecstore24,
  6. tecstore seriös,
  7. tecstore forum,
  8. tecstore abzocke,
  9. tec-store24,
  10. tecstore 24 erfahrung,
  11. tecstore erfahrungen,
  12. tecstore24 Bewertung,
  13. tecstore abzock,
  14. tecstore geschlossen,
  15. tecstore Wuppertal geschlossen,
  16. tecstore.net lukas blaschke,
  17. was nimmt tecstorenet,
  18. wie storniere ich eine bestellung bei tecstore,
  19. kann man pc von tecstore stornieren?,
  20. lukas blaschke wuppertal,
  21. tecstore gericht erfahrung,
  22. tecstore braucht lange,
  23. tecstore blaschke,
  24. computer reparatur tecstore dauert zu lange,
  25. lucas blaschke
Die Seite wird geladen...

Tecstore.net Grafikkarte bestellt, Abzocke? - Ähnliche Themen

  1. Spezielle Grafikkarte für Visualisierung?

    Spezielle Grafikkarte für Visualisierung?: Ich wollte mich erkundigen, ob ich für eine Visualisierung eine spezielle "Grafikergrafikkarte" notwendig ist? Eigentlich kenne ich nur die...
  2. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  3. Hat jemand schon was bei crowdfox bestellt

    Hat jemand schon was bei crowdfox bestellt: Hi, ich würde gerne bei crowdfox bestellen. Die Preise scheinen teilweise günstiger als bei amazon zu sein. Eigentlich habe ich jahrelang fast nur...
  4. Passt diese Grafikkarte auf dieses Board?

    Passt diese Grafikkarte auf dieses Board?: Hallo, und zwar habe ich in meinen Computer das Mainboard: Gigabyte Ga-78LMT-USB3 Würde diese Grafikkarte (MSI Geforce GTX 750TI Low Profile) mit...
  5. Zwei Monitore mit einer Grafikkarte

    Zwei Monitore mit einer Grafikkarte: Guten Tag, Ich möchte gerne zwei Monitore ( Asus pb287q 4K ) an meine Graka 970 gtx msi frozr twin 4GB anschließen. Das Problem ist das nur ein...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.