Tecstore Einsteiger-PC

Diskutiere Tecstore Einsteiger-PC im Alles für den Einsteiger Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo zusammen, ich habe jetzt bereits eine Weile nach einem neuen PC recherchiert, den ich mir bestenfalls in diesem Jahr noch zulegen möchte....

  1. #1 Mozzerine, 05.12.2006
    Mozzerine

    Mozzerine Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich habe jetzt bereits eine Weile nach einem neuen PC recherchiert, den ich mir bestenfalls in diesem Jahr noch zulegen möchte. Meine Ansprüche sind nicht allzu hochtrabend, mein Limit für den Rechner liegt bei 500 Euro. Da ich das Dingen nur zum surfen, brennen und einfache Bildbearbeitung brauche (spielen tu ich gar nicht), frage ich mich, ob ich mit folgendem Komplettsystem, angeboten bei tecstore.net, über die nächsten paar Jahre ohne kostenintensive Aufrüsterei glücklich werden könnte:

    Mainboard:
    MSI K9VGM-V (AM2)

    Prozessor:
    AMD Sempron 64Bit 3200+ (AM2) (Manila)

    Kühler:
    Arctic Cooling Alpine 64

    1024 MB Qualitätsspeicher DDR2 CL5 PC2-667

    160 GB SATA Marken-Festplatte / 7200 u/min 8MB

    Grafikkarte:
    <128MB VIA Chrome9 Graphics (3D) -shared

    DVD-Rom:
    Marken DVD-Rom 16x/48x

    DVD-Brenner:
    LG GSA-H22L (Light Scribe)

    Sound:
    AC97 Sound 6 Channel (onboard)

    Netzwerk:
    Ethernet LAN 10/100 (RJ45) - (onboard)

    Multi-Cardreader 16-in-1 intern

    plus: Windows XP Home (inkl. Vista Upgrade), Tastatur, Maus, Lautsprecher
    & 2 Jahre Pick-up & Return Service

    alles in allem: 477 €

    Mal vom System abgesehen - hat jemand Erfahrungen mit tecstore? Die scheinen auf ihren Seiten ja nur die positiven Kundenbewertungen aufzulisten, was mir fast schon wieder suspekt vorkommt.

    Danke fürs Feedback & lieben Gruß
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Giga-Tronic, 05.12.2006
    Giga-Tronic

    Giga-Tronic Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.09.2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Also wenn du nicht spielst dann reicht der dir..
    aber wenn du bilder bearbeitest..videos schneidest etc würde ich dir nich einen Sempron empfehlen...kauf dir da besser einen Athlon 64 X2 3800+ oder einen Athlon 64 3700+
     
  4. #3 Mozzerine, 05.12.2006
    Mozzerine

    Mozzerine Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    danke für den tipp. videoschnitt hab ich zwar erstmal nicht vor und der athlon würde wohl wieder 100 € mehr kosten - vielleicht ist es aber doch vernünftiger etwas mehr zu investieren... ich werde in mich gehen.
     
Thema: Tecstore Einsteiger-PC
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. athlon 64 x2 tecstore

    ,
  2. tecstore computerforum

    ,
  3. tecstore und vista upgrade

    ,
  4. mainboard einsteiger-pc
Die Seite wird geladen...

Tecstore Einsteiger-PC - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Energieoptionen beim PC

    Probleme mit Energieoptionen beim PC: Mein Computer schaltet sich nach dem runterfahren nicht aus. wie kann ich das ändern
  2. PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?

    PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?: Hallo liebes Forum, Kurze Vorgeschichte: Ich habe meinen i5 3570k mit 105.99mhz Baseclock und einem erhöhten multiplier overclockt, da ich mehr...
  3. PC für 800€

    PC für 800€: Hallo liebe Modernboard Community, ich bin auf der Suche nach einem Gaming PC für ca. 800€. Selbst einen zusammenzustellen trau ich mir nicht zu...
  4. Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €)

    Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €): Moin zusammen, nach nun stolzen 8 Jahren hat mein als PC-Bildschirm genutzter Fernseher das zeitliche gesegnet. Es fehlt jede zweite Pixelzeile,...
  5. Wie würde euer PC aussehen...

    Wie würde euer PC aussehen...: ...wenn Geld keine Rolle spielt? 2 Grafikkarten oder doch lieber 4 :D? Wasserkühlung und DesignerGehäuse? Bin gespannt auf eure Antworten :)