Taktung Arbeitsspeicher?

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von LisaB, 30.12.2007.

  1. LisaB

    LisaB Guest

    Hallo!

    Ich habe in mein Acer Notebook 2 neue Arbeitsspeicher eingebaut.
    Es sind 2 DDR2 SO-DIMM 667MHz (weil mein Notebook 530MHz hat!), jeweils 1024MB.

    Soweit klappte alles ganz gut, der Laptop hat sofort erkannt, dass neue Arbeitsspeicher drin sind und hat nun 2 GB.

    Was mich stutzig macht ist aber das neue Programm, dass ich mir geladen hab: "CPUZ".

    Es zeigt mir an, dass die Arbeitsspeicher nur auf 333MHz oder 266MHz laufen.

    Entschuldigt meine "Umgangssprache", ich kenn mich mit solchen Sachen nicht wirklich aus, darum hab ich euch mal einen Screenshot von dem Programm gemacht:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]



    Kann jemand was daraus erkennen?
    Ich hab übrigens Vista drauf.

    Sollte der Arbeitsspeicher nicht auf 533MHz laufen?

    Liebe Grüße
    Lisa
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Odious

    Odious Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.03.2007
    Beiträge:
    2.305
    Zustimmungen:
    0
    nein, ist alles in ordnung ;)
    dimm 667 ram läuft mit 333 mhz.
    ist so, weil der ram beidseitig bestückt ist, mit je 333 mhz
    und 2 mal 266 macht dann auch ca. 530^^
     
  4. #3 jaydee2k7, 30.12.2007
    jaydee2k7

    jaydee2k7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.11.2007
    Beiträge:
    795
    Zustimmungen:
    0
    Da ist alles i.O.

    Dein RAM läuft auf 266 MHz (532 MHz). Die Abkürzung DDR bedeutet Double Data Rate.

    Während „normale“ SDRAM-Module bei einem Takt von 133 MHz eine Datenübertragungsrate von 1,06 GB/s bieten, arbeiten Module mit DDR-SDRAM nahezu mit der doppelten Datenrate. Möglich wird dies durch einen relativ simplen Trick: Die Datenbit werden bei der ab- und aufsteigenden Flanke des Taktsignals übertragen, statt wie bisher nur bei der aufsteigenden.

    Es wäre ehe interessant wenn du nochmals die alten RAM Bausteine zurück installierst und dann die Ausgangswerte mit CPU-Z postest.

    Denn gegebenfalls sind auf Grund zu scharfen Timings die 667 momentan nicht drin.
     
  5. LisaB

    LisaB Guest

    Aaaaahhh, ich verstehe!

    Klingt einleuchtend.

    Ich danke vielmals für die schnelle Hilfe!

    Aber den letzten Post habe ich nicht verstanden, wieso mit den alten RAM (2x512MB) irgendwas ...ääh... zu scharfes timing?

    Es ist ja ein Notebook mit 533MHz, das heißt 667MHz ging ohnehin nicht.
    Oder?

    Windows Vista ist mir sowieso nicht ganz geheuer... es ist alles so undurchsichtig und ein "normaler" Mensch kann da nicht mehr viel ändern.
    Gibt es evtl irgendeinen Link oder thread oder ähnliches, indem man z.b. erfahren kann, was man aus der Autostartgruppe im msconfig alles löschen darf? Das Hochfahren dauert mir nämlich etwas zu lange. Oder wo man nachlesen kann, was ein Profi sonst noch alles verändern würde...? Wenn ihr versteht was ich meine... ein paar Tips und Tricks halt.


    Lg Lisa
     
  6. #5 jaydee2k7, 30.12.2007
    jaydee2k7

    jaydee2k7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.11.2007
    Beiträge:
    795
    Zustimmungen:
    0
    Also:

    ich habe dein ersten Beitrag so verstanden das du mit den alten RAM Baustein/en 667MHz hattest und nun nur noch 533 (266 MHz).

    Sowas kommt dann vor wenn der neue RAM zu scharfe Timings vom Werk aus nutzt und daher automatisch der Takt heruntergetaktet wird. Da muss man im BIOS die Timings etwas entschärfen (am besten genau die nehmen die zuvor hattest) in dein Fall 4-4-4-12 (beim neuen).

    Es lohnt sich bei der Aufrüstung die ganzen Werte mit CPU-Z vor und nach dem Umbau herauszulesen und genau zu vergleichen. Nur die Kapazität sollte sich am besten dabei ändern (z.B. von 512 MB auf 1024 MB o.ä.)
     
Thema: Taktung Arbeitsspeicher?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. taktung arbeitsspeicher asus

    ,
  2. asus r752lj-ty098h arbeitsspeichertaktung

    ,
  3. arbeitsspeichertakt auslesen

    ,
  4. DDR Taktung cpu,
  5. ram taktung über windows einstellen,
  6. cpu-z arbeitsspeicher,
  7. taktung von ram in windows ansehen,
  8. arbeitsspeicherfrequenz windows 7 anzeigen,
  9. ram taktung win7,
  10. ram taktung in win7,
  11. windows 7 arbeitsspeicher frequenz,
  12. windows 7 ram frequenz ,
  13. computer ändert taktung arbeitsspeicher automatisch,
  14. windows 7 ram taktung,
  15. arbeitsspeichertakt anzeigen win7,
  16. arbeitsspeicher takt in windows 7 einstellen,
  17. windows programm ram takt ändern,
  18. taktung des arbeitsspeichers ändern,
  19. ram taktung ändern,
  20. windows 7 arbeitssoeicher takt,
  21. taktung arbeitsspeicher,
  22. win7 arbeitsspeicher taktung
Die Seite wird geladen...

Taktung Arbeitsspeicher? - Ähnliche Themen

  1. Arbeitsspeicher aufstocken

    Arbeitsspeicher aufstocken: Liebes Modernboard, ewig ists her.. Ich wollte mich Hilfe suchend mal wieder hier blicken lassen. Leider habe ich wohl nach all den Jahren meine...
  2. 4GB Arbeitsspeicher, nur 2GB verwendbar

    4GB Arbeitsspeicher, nur 2GB verwendbar: Hallo zusammen, mein PC ist seit geraumer Zeit sehr langsam woraufhin mir aufgefallen ist, dass nur 2GB des Arbeitsspeicher verwendbar ist. Im...
  3. Arbeitsspeicher 2 x 2 GB Kingston Kit 4 GB !

    Arbeitsspeicher 2 x 2 GB Kingston Kit 4 GB !: Niete an Arbeits Speicher Kingston KVR kvr800d2n6k2/4g DDR2 / 800 ist 2 x 2 GB Speicher insgesammr also 4 GB aus Kingston kit...
  4. Arbeitsspeicher leeren?

    Arbeitsspeicher leeren?: Hallo, da ich meinen PC abends nie runterfahre sondern in den Ruhezustand fahre, ist nach ein paar Tagen der Arbeitsspeicher ziemlich voll, beim...
  5. #Arbeitsspeicher Fragen

    #Arbeitsspeicher Fragen: Hallöchen Leute! Ich persönlich habe keine Ahnung von Computer, ich habe mir meinen Gaming PC damals auch nur gekauft Ich habe vor ein paar...