Tablet für Internet im Ausland

Diskutiere Tablet für Internet im Ausland im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo zusammen, ich bin neu hier und hoffe auf eure guten Tipps. Für den Urlaub im Ausland (EU) möchte ich mir ein günstiges Tablet anlegen,...

  1. libera

    libera Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier und hoffe auf eure guten Tipps.
    Für den Urlaub im Ausland (EU) möchte ich mir ein günstiges Tablet anlegen, welches ich mit einem Internet Stick aus dem Urlaubsland nutzen kann.
    Welches Gerät ist eurer Meinung nach das preisleistungsbeste für meine Anforderung?

    Liebe Grüße
    Maria
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 PanzerTech, 02.05.2016
    PanzerTech

    PanzerTech Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.05.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
  4. #3 BooWseR, 02.05.2016
    BooWseR

    BooWseR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    835
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Deutschland
    Ich bin jetzt nicht so bewandert auf dem Segment der Tablets, stelle mir aber die Geschichte mit dem Surfstick problematisch vor. Zum Einen bringen viele Tablets keinen vollwertigen USB Anschluss mit, höchstens die MicroUSB Slots. Das ist zwar erstmal kein Problem, da es ja Adapter gibt, nur muss es dann auch Treiber für diesen Surfstick geben. Bei Android und iOS Tablets, bin ich mir recht sicher, dass es sowas nicht zu finden gibt - Wieso auch, die Tablets bringen ja eigene Adapter mit - Im Grunde immer WLAN, manche LTE.

    Je nach Urlaubsland ist der LTE Ausbau weit fortgeschritten, was man von unserem Land nicht wirklich behaupten kann. Da würde sich natürlich ein LTE-Tablet mit entsprechender Sim des Urlaubslandes anbieten. Alternativ halt ein 3G Tablet mit entsprechender Sim-Karte.

    Die Anbindung an das Internet über ein Surfstick sehe ich nicht als sinnvoll, da diese meiner Erinnerung nach, ebenfalls mit Sim-Karten gefüttert werden.

    Das fehlen des Budgets macht eine Auswahl schier unmöglich. Die beste P/L Bilanz bilden vermutlich die Teile aus Fernost, wo du dich bei 40 Euro freuen kannst, dass die überhaupt laufen. Es kommt also immer auf die Ansprüche an, die der Nutzer hat und was er bereit ist dafür auszugeben. Angesichts dessen kann man dann eine geeignete Wahl treffen.

    Edit.: Sry, ich sollte mir angewöhnen die Daten des ersten Threads anzugucken, nicht die des zuletzt Kommentars. Und daher auch an meinen Vorredner - Bitte keine Leichen ausgraben, der Urlaub ist vermutlich eh längst vorbei. :D
     
Thema:

Tablet für Internet im Ausland

Die Seite wird geladen...

Tablet für Internet im Ausland - Ähnliche Themen

  1. Privatsphäre im Internet?

    Privatsphäre im Internet?: Hallo Zusammen, ich bin seit einer Woche ausgezogen und möchte sämtliche Vertragskosten (Strom, Gas, Wasser,...) alles auf einem Minimum halten...
  2. Plötzlich langsames Internet ohne Zutun

    Plötzlich langsames Internet ohne Zutun: Moin moin, vor Kurzem hatte ich ein Problem mit meinem PC und dem Netzwerk. Da mein Computer keine Verbindungen aufbauen konnte bzw. keine Daten...
  3. Tägliche Internet Abbrüche (Brauche Hilfe)

    Tägliche Internet Abbrüche (Brauche Hilfe): Hallo an alle die dies lesen werden, 4 Monate lang habe ich jetzt schon Internet Abbrüche. Mehrmals angerufen bei o2, ungefähr 10x (45-60 Minuten...
  4. Internet-Probelem

    Internet-Probelem: Moin Leute, ich weiß absolut nocht mehr weiter und frage deswegen mal hier in der Community nach. Vielleicht kann mir ja jemand helfen :) Aber...
  5. Satelliten Internet

    Satelliten Internet: Kann mir bitte jemadn erklären wie es funktioniert? Ist es überhaupt möglich?