Systemwiederherstellungs CD

Dieses Thema im Forum "Windows Vista Probleme" wurde erstellt von Chris Z., 12.10.2010.

  1. #1 Chris Z., 12.10.2010
    Chris Z.

    Chris Z. Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute

    Dies ist mein erster Eintrag in irgend ein Forum deshalb bitte ich um Verzeihung, falls es das Falsche Forum oder so ist..

    Also ich habe folgende Probleme und Fragen:

    Ich habe Probleme mit meinem Betriebssystem ( Windows Vista) Es ist in letzter Zeit sehr instabil, stürzt ständig ab, ist langsam....
    Ich habe mir überlegt das Betriebssystem neu auf den Pc zu machen.

    Jetzt das Problem1:
    Als ich den PC gekauft habe war keine Wiederherstellungs CD oder so für das Betriebssystem dabei.
    Wenn ich mir jetzt im Nachhinein eine von meinem System mache, sind dann nicht auch alle Fehler (die mir vorher Ärger bereiteten) drauf?
    Oder kann ich mir eine CD von einem anderen Pc machen, dessen Betriebssystem noch funktioniert?

    Frage 1

    Falls das doch gehen sollte mit dem neuen Betriebssystem dann werden ja alle Daten gelöscht die ich vorher auf dem Pc hatte, ( Programme/ Musik...)
    Die Daten kann ich mir ja auf eine Externe ziehen das ist kein Problem, aber wie sieht es mit den Programmen aus?

    Beispiel: Ich habe mir ms Office 2007 gekauft ( 3 Lizenzen) Beim ersten mal auf den Pc machen 1 Lizenz verbraucht. Verbrauche ich dann nochmal eine wenn ich das Programm nach der Neuinstallation des Systems wieder installiere? ( Das wäre nämlich äußerst unpraktisch)

    Frage 2

    Falls das alles soweit klappen sollte mit dem Betriebssystem, wollte ich, da ich ja dann sowieso schon genug am Pc zu tun habe, gleich die Gelegenheit nutzen, mir meine Festplatte in Patentionen aufzuteilen.

    Sollte ich das vor der Neuinstallation des Betriebssystems oder erst danach machen?

    Das sind jetzt viele, lang Formulierte Fragen, ich hoffe sie sind soweit verständlich formuliert; und habe auch sonnst alles richtig gemacht!

    Ich bedanke mich schon mal für alle hilfreichen Antworten+
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 12.10.2010
    Zuletzt bearbeitet: 12.10.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Dafuer wird der Hersteller dann wohl eine Recovery-Partition auf der Festplatte angelegt haben, in der die notwendigen Dateien fuer das Betriebssystem und die notwendigen Treiber enthalten sind.
    Diese Partition wird vom Geraet dann meist auch schon vom BIOS aus als Wiederherstellungsfunktion angeboten -> Auf deinem Bildschirm sollte daher (meist am unteren Rand) direkt nach dem Start eine Wiederherstellungsfunktion (inkl. der zugehoerigen Taste zum Aufrufen) genannt sein.

    Das ist allerdings nicht bei allen Rechnern vorhanden!!!

    nein, die Fehler sind da nicht drauf. Diese Datentraeger werden von den angebotenen Tools aus der oben genannten Recovery-Partition erzeugt und beinhalten somit die gleichen Daten, die auch fuer eine Wiederherstellung ueber das BIOS (sofern angeboten) genutzt werden.
    Koennen schon! Eine CD von einem anderen Rechner erstellen zu lassen, bedeutet allerdings in den meisten Faellen, dass die falschen Treiber darin integriert sind. Das wird somit auf deinem Rechner nicht laufen.

    Zu Frage 1: Die Programme sind genauso weg wie die eigenen Dateien..... Diese muessen natuerlich neu installiert werden.
    Nein. Eine Installation ist nur eine Kopie der Software. Fuer jede Kopie, die du nutzt (gleichzeitige Installationen auf mehreren Rechnern!) benoetigst du eine Lizenz.
    Du hast eine Lizenz fuer 3 Installationen -> du darfst also bis zu drei Rechner mit diesem Programm versehen. Wenn du deinen Rechner nun neu aufsetzt, ist die darauf bisher genutzte Installation und somit der Lizenzteil ungenutzt und wieder frei. Du darfst das Programm also erneut installieren....

    Zu Frage 2:
    Da du nur eine Recovery-Version hast, vermute ich, dass damit der Rechner ausschliesslich in den Ursprungszustand versetzt wird.
    Legst du dir vor der Neuinstallation mehrere Partitionen auf der Festplatte an, kann es durchaus sein, dass diese Recovery deine Festplatte wieder umpartitioniert und die Arbeit unnoetig war.

    Ich wuerde die Datentraeger erstellen und damit einmal starten.
    Wird dir vom Installationsassistenten dann die Frage gestellt, wohin du Windows installieren willst und die vorhandenen Partitionen angezeigt, dann kannst du an dieser Stelle die vorhandene Windows-Partition loeschen und neue Partitionen nach deinen Wuenschen anlegen. (Wird dir diese Option angeboten, ist es keine typische Wiederherstellungs-CD, sondern eher eine OEM-/SB-Version und du kannst dich gluecklich schaetzen! Ich vermute aber, dass dir das gar nicht angeboten wird.)

    Wird dir - wie ich vermute - nur mitgeteilt, dass Windows installiert wird, muesste eine Partitionierung nach der Installation durchgefuehrt werden. Dazu wird dann ein geeignetes Tool benoetigt, dass die Vorhandene Windows-Partition verkleinert, damit freier Speicherplatz fuer weitere Partitionen geschaffen wird.
    Das moechte ich allerdings an dieser Stelle nicht ausfuehrlicher beschreiben -> die Vorgehensweise ist je nach verwendetem Tool etwas unterschiedlich... und ohne genau zu wissen, was das fuer CDs sind, die dein Rechner dir erstellen will, im Moment auch etwas ueberfluessig.

    Ja, die Fragen sind verstaendlich formuliert.
    Ich fuerchte jedoch, dass meine Antworten dazu nicht ganz so verstaendlich sind. Das Thema sieht einfach aus, ist aber - gerade in den von dir geplanten Aenderungen - je nach Rechnerhersteller und mitgelieferten Daten/Datentraegern ganz schnell sehr komplex.
     
  4. #3 Chris Z., 13.10.2010
    Chris Z.

    Chris Z. Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Danke schon mal für die schnelle Antwort!

    Dann werde ich mir also bevor ich das System neu installiere erst einmal eine Recovery CD/DVD erstellen, da wie du bereits gesagt hast das Betriebssystem auf einer einzelnen Patention auf dem PC liegt!
    Wie bekomme ich das jetzt hin? Mit deiner Beschreibung
    konnte ich leider nichts anfangen!
    Kurz ein paar Technische Daten, die vielleicht Hefen könnten:
    PC: Acer Aspire M 5100
    System: Windows Vista 32 Bit

    Ich habe mich auch schon durch andere Foren mit der Selben Frage gelesen, konnte mir aber irgend wie nicht selber weiter helfen...
     
  5. #4 xandros, 13.10.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Bei den Aspire-Serien hast du normalerweise im Startmenue von Windows einen Eintrag, der dich zur passenden Software fuer die CD/DVD-Erstellung fuehrt. Das wird afaik mit "Acer eRecovery" bezeichnet....

    Darin solltest du dann eine Funktion finden, ueber die du dir die Datentraeger erstellen lassen kannst.

    Der zitierte Abschnitt oben ist fuer dich nicht weiter interessant. Das bezieht sich auf Rechner, deren Hersteller sowas bereits im BIOS vorgesehen haben. Diese Funktion bietet z.B. Asus an.
     
  6. #5 Chris Z., 13.10.2010
    Chris Z.

    Chris Z. Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die hilfreiche Antwort!
    Bin auch schon dabei mir die DVD zu brennen!

    Das mit den Patentionen werde ich wie du es mir geraten hast dann erst nach der Wiederherstellung machen!
     
Thema: Systemwiederherstellungs CD
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. neuer pc keine wiederherstellungs cd dabei

    ,
  2. windows systemwiederherstellungsdatenträger 32bit

    ,
  3. erstellung einer Systemwiederherstellungsdisc

    ,
  4. wie kann ich windows vista mit der recovery cd alle systeme neu machen,
  5. urzustand mit systemwiederherstellungscd?,
  6. systemwiederherstellungscd vista,
  7. wird eine lizenz verbraucht wenn man ein programm nach systemwiederherstellung installiert?,
  8. windows vista system wiederherstellungs cd
Die Seite wird geladen...

Systemwiederherstellungs CD - Ähnliche Themen

  1. Windows 7 Recovery CD bestellen?

    Windows 7 Recovery CD bestellen?: Hallo, mein Windows 7 hängt ohne Ende. Jetzt habe ich dummerweise keine Sicherungscd erstellt. Wie kann ich jetzt Windows 7 neu auf meinen Laptop...
  2. Windows 7 CD verloren

    Windows 7 CD verloren: Hallo, also mein folgendes Problem ist das ich mir mein aktuelles Windows auf die neue Festplatte installieren möchte, dazu benötigt man...
  3. Von CD/DVD Booten funktioniert nicht!

    Von CD/DVD Booten funktioniert nicht!: Hallo erstmals! Ich besitze seit ca 1 Woche den Medion Desktop PC und habe jetzt ein grosses Problem und zwar bezüglich des CD/DVD booten. Wenn...
  4. CD-Player reagiert nicht

    CD-Player reagiert nicht: Hallo! Ich habe mein WinXP neu installieren lassen und alles geht eigentlich, nur das CD-Laufwerk nicht. Wenn ich eine CD-ROM oder eine Musik-CD...
  5. viele Pc Teile , dvd cd Festplatten Router ...

    viele Pc Teile , dvd cd Festplatten Router ...: Ich bin am ausmisten , daher vieles für kleines Geld! Immer wieder reinschauen , Liste wird ständig aktualisiert! Prozessoren: STÜCKPREIS ,alle...