Systemneustart beim Spielen

Diskutiere Systemneustart beim Spielen im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo, mein System: Asrock GE-Pro HT Pentium 4, 2400 768 MB RAM ATI Radeon 9600 PRO Seagate 80 GB + Western Digital 120 GB CD-Rom Brenner + DVD...

  1. #1 stefanke, 19.02.2006
    stefanke

    stefanke Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.02.2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    mein System:
    Asrock GE-Pro HT
    Pentium 4, 2400
    768 MB RAM
    ATI Radeon 9600 PRO
    Seagate 80 GB + Western Digital 120 GB
    CD-Rom Brenner + DVD Laufwerk
    Game surround Muse 5.1
    Netzteil 350 Watt
    Artic CPU+Artic Gehäuselüfter
    CPU Temp ~ 40

    Win Xp Home,SP2, Sämtliche Treiber + BIOS up-to-date

    So, nun zu meinem Problem. Beim normalem Nutzen, Internet oder Application habe ich keine Probs, spiele ich aber stürzt der Rechner nach 10 Min ab, manchmal bleibts Bild stehen, manchmal Neustart. Ist vieleicht die Graka defekt ??
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. MikeHH

    MikeHH Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2005
    Beiträge:
    2.829
    Zustimmungen:
    0
    Verändere mal einige Einstellungen im ATI Control Center. Versuchs mal mit einer "Minimal-Konfiguration" und steigere dann die Einstellungen. Eine Patentlösung gibts dazu allerdings in den meisten Fällen nicht.

    Das muss einfach immer wieder mit dem Spiel ausgetestet werden.

    Gruß Mike
     
  4. Tec

    Tec Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.01.2006
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    Stürzt die Kiste immer nur bei einem bestimmten Spiel ab, oder auch bei anderen? Was für Spiele sind das so?

    Ist die Hardware neu oder tritt das Problem erst seid kurzem auf?
     
  5. #4 Morpheus1805, 19.02.2006
    Morpheus1805

    Morpheus1805 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    3.499
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Gehe mal auf Start>Systemsteuerung>System>Erweitert>
    Starten und Wiederherstellen > Einstellungen und entferne das Häckchen bei Systemfehler " Automatisch Neustart durchführen" .

    Nun solltest du beim nächsten Absturz ein Bluescreen zu sehen bekommen, wenn das nicht der Fall ist solltest du als erstes mal die Spannungen aus dem Bios Posten!

    Schaue auch gleich nach ob AGP Fastwrite im Bios aktiviert ist!

    Gruss Morpheus
     
  6. #5 stefanke, 19.02.2006
    stefanke

    stefanke Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.02.2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Allsoo....... ich habe den Automatischen Neustart deaktiviert.. aber nix. der Bildschirm ist schwarz und das System hängt. AGP Fastwrite konnte ich im BIOS nicht finden !? Auch habe ich ein 3D Benchmarker (3DMark2001 Se) downloaded (wat fürn Genglisch). Das System stürzt beim 3. Test ab.

    CPU Temp 29
    M/B Temp 29
    Vcore 1,520
    + 3.3oV = 3,23
    +5.00 V = 4,78
    +12 V = 12,184

    Gruß stefanke
     
  7. #6 Ecko@Home, 19.02.2006
    Ecko@Home

    Ecko@Home Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.12.2005
    Beiträge:
    2.407
    Zustimmungen:
    0
    Also deine 5V Leitung ist sehr, sehr schwach, bei 4,75 ist Feierabend, da stürtzt er ab!!
    Wann hast du die Spannungen gemessen, bei einem Kaltstart oder nach einem Absturz?
    Wir brauchen die Werte nach einem Absturz!
    Wieviel Watt hat dein Netzteil?
    Du kannst ja mal alle Unnötigen Laufwerke und Erweiterungskarten vom Strom bzw. ausbauen, und dann das System testen, ich denke das es am Netzteil liegt, wenn ich mir diese Spannungen so anschaue!

    MFG Ecko@Home
     
  8. #7 stefanke, 19.02.2006
    stefanke

    stefanke Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.02.2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Die Spannung habe ich nach einem Absturz, aus dem BIOS (musste dann ja neu booten) gemessen. Das Netzteil (Raptoxx) ist brandneu und hat 350 Watt.
    habe gerade den Grafiktreiber nochmal neu installiert. Wieder das gleiche.

    Gruß stefanke
     
  9. #8 Ecko@Home, 19.02.2006
    Ecko@Home

    Ecko@Home Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.12.2005
    Beiträge:
    2.407
    Zustimmungen:
    0
    Bitte baue alle unnützen Geräte aus deinem Rechner und starte mit minimalkonfiguration (CPU, 1x RAM , Systemfestplatte, möglichst Onboard Grafik und Sound), alles andere bitte mal ausbauen.
    Oder hast du ein anderes Netzteil zur Hand, was du testen kannst?
    Dann teste dein System mal ausgiebig!
    Dein Netzteil ist wahrscheinlich Schrott!
    Aber man soll den Tag nicht vor dem Abend lobben!

    MFG Ecko@Home
     
  10. #9 stefanke, 19.02.2006
    stefanke

    stefanke Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.02.2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Yepp, das war's ! habe nur Systemplatte, Grafikkarte installiert und dann den 3D Benchcheck laufen lassen. Keine Probleme. Meinst Du das NT ist defekt oder ganz einfach zu schwach auf der Brust, ist gerade mal 1 Woche alt !

    Vielen Dank für die prompte und fachliche Hilfe.

    Gruß stefanke
     
  11. #10 K@rsten, 19.02.2006
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hallo!

    Das Netzteil ist für Deinen PC nicht zu gebrauchen!

    + 3.3oV = 3,23
    +5.00 V = 4,78 ==> zu schwach!!!
    +12 V = 12,184

    Edit:
    Entweder es ist beschädigt, oder es ist zu schwach!


    Versuche es umzutauschen!


    Grüße
     
  12. Anzeige

    Hi,
    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  13. #11 minimalgoblin, 19.02.2006
    minimalgoblin

    minimalgoblin Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.02.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hey-Komplettrechner ,oder??Hatte das Prob am Anfang auch.Zumindest sind deine Daten ja eher klein.Heisst wenig Arbeitsspeicher und Prozessor(überlaste deinen PC nicht),sorge für ausreichend Belüftung,und nicht jede Grafikkarte kann alles.
     
  14. #12 stefanke, 20.02.2006
    stefanke

    stefanke Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.02.2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Nee.. nich wirklich. War aber mal vom Media Markt. Ich habe dann immer wieder ein wenig aufgeruestet... Na, ja Ihr Freaks sagt wahrscheinlich " Ist doch kein aufruesten", fuer meine Beduerfnisse reicht es........... Nur dieses sch..... Netzteil.Ich brauche nicht immer das "State of the art" wo man Geschwindigkeitveraenderung nur noch messbar aber nicht mehr spuerbar ist.

    Werde mir heute ein neues Nt besorgen.


    Gruss stefanke
     
Thema: Systemneustart beim Spielen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. systemneustart beim zocken

Die Seite wird geladen...

Systemneustart beim Spielen - Ähnliche Themen

  1. Spiele zum Abschalten?

    Spiele zum Abschalten?: Hallo, ich suche ein paar gute Games für zwischendurch, wo man nicht groß nachdenken muss und bissl abschalten kann. Kennt sich wer aus? Was...
  2. Windows 7: Fehler beim konfigurieren der windows-updates

    Windows 7: Fehler beim konfigurieren der windows-updates: Hallo, gestern nach dem herunterfahren des PCS gab es ca. 190 updates zu installieren (Monatelang hab ich mich nicht darum gekümmert...), bis 164...
  3. PC Absturz beim Spiel League of Legends

    PC Absturz beim Spiel League of Legends: Hallo und frohe Weihnachten erstmal, Ich wende mich an das Forum, weil ich nicht mehr wirklich weiter weiß und eure Hilfe brauche. Aber fangen...
  4. Sporadischer Fehler beim Hochlaufen des PC

    Sporadischer Fehler beim Hochlaufen des PC: Zum Hochfahren des PC drücke ich die Power-Taste. Manchmal fährt der PC ordnungsgemäß hoch und arbeitet, wie er soll. Manchmal passiert nach dem...
  5. Altes PC Spiel startet nicht

    Altes PC Spiel startet nicht: Hallo, ich habe mir das Spiel "Youngstars Fussballmanager" online bestellt. Als das Spiel endlich angekommen ist, wollte ich es natürlich direkt...