Systemcheck: Aufrüsten fürs kommende Jahr?

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von Xenois, 06.11.2013.

  1. Xenois

    Xenois Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2010
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Hallo liebe Com,


    Ich bräuchte einwenig Hilfe und jemanden der sich kurz die Zeit nimmt für einen Systemcheck meines Gaming Computers.

    Da ich jetzt schon merke das mein PC an seine grenzen stösst z.B. bei Battlefield 4, und daher mir sich die frage stellt, ob es sinnvoll wäre auf das kommende Jahr meinen PC Aufzurüsten.

    Zum PC selber: (siehe Signatur)

    Budget: 400 - 600 Euro wäre ich bereit auszugeben, aber denke mit dem Jahreswechsel werden die Preise der Komponenten sicherlich auch noch fallen.


    Ich hoffe die Angaben reichen ansonsten einfach schreiben :)


    Freundliche Grüsse


    Xenois
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Painschkes, 06.11.2013
    Painschkes

    Painschkes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2012
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Ich würde eigentlich nur die Grafikkarte tauschen - Die GTX580 ist zwar eine gute Karte, aber doch schon überholt.

    Bei dem Budget kannst du ja auf eine gute GTX780 oder ein R9 290X setzen - wobei ich bei R9 auf Custom-Kühler warten würde.

    90°C sind da nicht so dolle aktuell.
     
  4. #3 Marcopolo123, 06.11.2013
    Zuletzt bearbeitet: 06.11.2013
    Marcopolo123

    Marcopolo123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2012
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gerlingen
    gtx 770 gibt es schon für ~260€.
    gtx 780 ab ~ 420€, 10-15% schneller als gtx 770.
    jeweils 3 gratis spiele dazu.

    r9 290 kostet ~ 350€, leistung ist auf dem niveau von gtx 780, gtx titan.
    r9 290x kostet ~500€, ~5% mehr leistung als r9 290.
     
  5. Xenois

    Xenois Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2010
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Vielen Dank euch beiden.


    Denke werde mir die Asus GTX-780 DirectCU II OC 3GB GDDR5 kaufen.
    Sieht von den Reviews her sehr gut aus :)
     
  6. #5 Painschkes, 07.11.2013
    Painschkes

    Painschkes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2012
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Joa, die ASUS CU II-Karten sind immer gut.

    Schau dir aber Alternativ die inno3D iChill HerculeZ X3 an - die ist von der Leistung her auf Titan-Niveau..kostet dabei aber mal nur etwas mehr als die Hälfte.
     
  7. Xenois

    Xenois Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2010
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Sieht auch sehr vielversprechend aus. Werde mal beide in den nächsten Wochen genauer unter die Lupe nehmen. Denke werde sie mir auf ca. ende Dez. anfangs Januar 2014 kaufen, vlt. tut sich ja dann noch was beim Preis.
     
  8. #7 Xenois, 10.11.2013
    Zuletzt bearbeitet: 10.11.2013
    Xenois

    Xenois Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2010
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Lohnt es sich eig. von 8GB auf 16GB aufzurüsten? Bei mir läuft eig. ständig neben dem Zocken noch Youtube o. Twitch, evt. noch Skype. Oder nicht wirklich nötig?

    Mhm denke die Inno3D ist am Interessantesten für mich, sie ist von der Leistung her die beste ohne OC, habe leider kA von OC. Und von Temp. und Lautstärke sind eig. fast alle gleich.
     
  9. #8 Painschkes, 10.11.2013
    Painschkes

    Painschkes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2012
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Hm..ich mach das so - und hab keinerlei Probleme..bezweifel das man dafür 16GB brauch
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. Xenois

    Xenois Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2010
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Alles klar, dachte frag lieber mal nach :)
     
  12. #10 gamer97, 10.11.2013
    gamer97

    gamer97 Profi-Noob ;)

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    16 GB sind Quatsch, ich habe bei 8GB mit einer 1.5GB RAM-Disk sogar beim Zocken nie eine größere Pagefile als 100MB.
     
Thema:

Systemcheck: Aufrüsten fürs kommende Jahr?

Die Seite wird geladen...

Systemcheck: Aufrüsten fürs kommende Jahr? - Ähnliche Themen

  1. PC mit SSD aufrüsten und OS auf dieser installieren

    PC mit SSD aufrüsten und OS auf dieser installieren: Hallo, da mein PC in den letzten 2 Jahren doch unfassbar langsam geworden ist, ich aber denke dass mainboard, prozessor und grafikkarte meinen...
  2. Ram aufrüsten oder eher unnötig?!

    Ram aufrüsten oder eher unnötig?!: Guten Abend zusammen, wollte meinen 2. Rechner mal etwas aufrüsten, der dient eigentlich nur zum LAN daddeln, wenn mal besuch hier ist. hier die...
  3. Multimonitor setup fürs Notebook

    Multimonitor setup fürs Notebook: Hi Leute, ich habe ein Asus Zenbook UX303UB-R4100T welches eine Geforce 940M hat. Im moment habe ich über VGA und HDMI noch 2 zusätzliche...
  4. Grafikchip nach 1,5 Jahren wieder kaputt

    Grafikchip nach 1,5 Jahren wieder kaputt: Hallo, ich hab eine HP G 65 Laptop, gekauft 2011. Im August 2014 war der Grafikchip kaputt und ich habe ihn ersetzen lassen, Kosten ca....
  5. Fernseher fürs Gaming.

    Fernseher fürs Gaming.: Hallo ich will mir einen 55 zoll Fernseher an die Wand hängen und damit meine Spiele zocken. Ich will jedoch immer mit der höchsten Auflösung...