Systemabsturz beim Spielen

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von ACE_jr, 18.11.2007.

  1. ACE_jr

    ACE_jr Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Hiho,
    also mein Problem lautet wie folgt:
    Wenn ich Spiele spiele, wie zB Dynasty Warriors 4 oder Track Mania, dann stuerzt der Rechner nach kurzer Zeit ab, bei Dynasty Warriors nicht immer, da kann es mal vorkommen, dass ich mehrere Stunden spielen kann, und dass er nach 10Minuten Abstuerzt. Bei Track Mania ist es bei mir noch nie vorgekommen, dass er nicht abstuerzt.
    Bei Dynasty Warriors hab ich immer einen Bluescreen bekommen, der nicht mehr erkennbar war(weiß-farblich verpixelt, man hat nur noch ein wenig schrift erkannt). Bei Track Mania bekomm ich einen Bluescreen, wenn ich im Rennen bin, wenn ich in den Menues bin, gibt es nur Systemfrost.
    Was mich wundert ist aber, wenn ich arbeite -> Keine Probleme. Ich hab auch schon einen Stress Test mit Everest gemacht. Der Test ging ueber 1Stunde 44Min lang und hat, wie nicht anders zu erwarten, bestanden. Die Systemabstuerze kommen also nur beim Spielen.
    Ich hab gelesen, dass es sein kann, dass 2 Verschiedene RAM Module nicht mit einander klarkommen, und bei belastung abstuerzen, deshalb habe ich nur einen drin gelassen, und den anderen rausgenommen, keine veraenderung. Ich hab auch schon alles moegliche abgemacht und deaktiviert, was nicht gebraucht wird, wie USB Geraete, unnoetige Controller, internes Modem und onboard Sound. Trozdem kam ein Systemabsturz. memtest86 hat auch keine fehler, in keinem der Beiden module gefunden.
    So langsam ist es echt zum verzweifeln, da ich endlich mal wieder was gegen die Langeweile tun muss, deshalb frag ich mal euch, ob ihr irgendwelche ideen gegen das Problem habt.
    Ich hab noch die Werte des StressTests angehangen.
    Mein System:
    CPU:AMD Athlon XP 2700+
    MB:AsRock K7S8X v1
    ChipSatz:SiS 746FX
    Graka:Club 3D GeForce 6200A 256MB
    RAM:1xKingston 256MB PC3200 DDR-400(entfernt), 1xHyundai 1GB PC3200 DDR-400
    PS: Das Problem existiert erst seit ungefaehr dem 16.11.
    Mit freundlichen Grueßen und ich hoff ihr koennt mir helfen^^
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 wolfheart, 19.11.2007
    wolfheart

    wolfheart Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    2.954
    Zustimmungen:
    0
    Moin, Moin ACE_jr,

    "Schade" das Du Deinen RAM schon ausgeschlossen hast. Den hätte ich zu gern als Hauptverdächtigen in Haft genommen. Aber okay, wir haben noch ein paar Möglichkeiten...


    ......Netzteil:
    Kannst Du mit Everest
    http://www.zdnet.de/downloads/prg/1/x/de011X-wc.html
    oder im BIOS unter PC Health Status Temperaturen und Spannungen auslesen

    Festplatte:
    Mach mal CHKDSK
    - Start
    - Ausführen
    - CMD eingeben
    - CHKDSK ohne Zusatz eingeben und Enter
    sollte während der Überprüfung CHKDSK/F verlangt werden, dann gib das ein. Dann mit J bestätigen, das dies beim nächsten Neustart ausgeführt werden soll.
    - Neustart

    Treiber:
    - Start
    - Systemsteuerung
    - den Ordner system öffnen
    - die Registerkarte Hardware ziehen
    - den Button Gerätemanager klicken
    ...irgendwelche Hinweise auf Treiberkonflikte


    Und schau mal nach einem Absturz in der Ereignisanzeige nach:
    - Start
    - Systemsteuerung
    - den Ordner Verwaltung öffnen
    - den Icon Ereignissanzeige klicken
    - und dort mal unter System und Anwendungen nachschauen


    Dann versuch es doch mal mit einer Systemwiederherstellung vor dem 16.11.! Eventuell ist das schon ein Weg in die IT-Freiheit.

    Hast Du in der Zeit etwas geladen....aus dem Internet, eine Diskette, CD?

    Laß uns mal den Gesundheitszustand Deines PC's anschauen, deshalb
    mach mal das hier:

    Du gehst als allererstes auf Hijackthis.de
    http://www.hijackthis.de/de und downloade das Programm (Rechts oben unter Direktdownload).
    Entpacke es in einen EIGENEN Ordner(Nicht aus der Zip Datei starten!) z.B
    C:\Programme\Hijackthis .

    Starte die Anwendung .Geh auf "Do a system scan and save a logfile". Diesen Logfile kopierst Du komplett und sendest uns den hier rein

    Die Sache mit dem Logfile ist wichtig, damit Du und wir wissen, um welche Art von Bösewicht es sich wirklich handelt.
    Nachdem Du dies dann erstellt hast und es ausgewertet wurde, können wir dann Stufe zwei der "Kleintiervernichtung" einleiten.
    Die verläuft dann wie folgt (ist aber je nach Art des Befall's noch variabel oder es bedarf eventuell noch zusätzlicher Tool's):
    - Du deaktivierst Deine Systemwiederherstellung und gehst in den abgesicherten Modus.
    Das geht so:
    http://www.bsi.de/av/texte/wiederher_xp.htm
    - dann läßt Du Dein Antivirenprogramm (ich empfehle Kaspersky)
    http://www.kaspersky.com/de/downloads?chapter=146440558
    und Spybot und Adaware mal Deine Festplatte checken.
    Hier die Link's zu Spybot
    http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_13001443.html
    und Adaware
    http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_13000824.html
    - Und wenn Du willst, dann auch noch dieses Programm unter diesem Link laden und auch checken lassen, was auf Deinem System zu finden ist
    http://www.emsisoft.de/de/software/free/
    - das was gefunden wird löschen
    - dann Neustart
    - Systemwiederherstellung unbedingt wieder aktivieren

    Wichtig ist die Sache mit der Systemwiederherstellung. Wenn Du die nicht deaktivierst und dann infizierte Dateien löschst, dann werden manchmal von der Systemwiederherstellung zusammengebastelt, weil die denkt es wären defekte Dateien!
     
  4. ACE_jr

    ACE_jr Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    So also erstmal außerordentliches Danke fuer deine außerordentlich und ausfuehrliche antwort^^
    (so nebenbei, ganz so doof bin ich nich :) also ganz so ausfuehrlich muss es naechste mal nicht sein(damit ihr euch bissel zeit spart))
    So ich fang mal an:
    HijackThis -> Nichts.
    Davon abgesehen, wenn was unbemerkt auf meinen Rechner kommt, dann wundert das mich(ich weiß, nichts ist unmoeglich, aber) ich hab Avira drauf(immer geupdated), ZoneAlarm(auch immer geupdated) und Spybot(Auch immer auf dem neusten stand)
    Alles mal durchlaufen lassen -> Ohne Erfolg
    Das ereignisprotokoll ist sehr lang... Ich haengs mal an.
    Keine Treiberkonflikte(Nur das deaktivierte zeug, wie onboardsound, onboard lan etc ungebrauchte slots vom kartenleser)
    Ich hab ebend noch mal Track Mania gestartet, der Bluescreen zeigt als Fehlermeldung (2. Zeile) IRQA_NOT_LESS (oder so aehnlich)
    Also auf C(Windows) hat er einen Fehler gefunden, der wird behoben beim Neustart. E (Spiele etc) Keine Fehler.
    Systemwiederherstellung waere im moment keine so berauschende Idee, aber ich werd es einfach mal versuchen.
    So, ich meld mich noch mal, wenn der rest auch erledigt ist.
    MfG und schreiendem Danke :)
    Edit: Die Spannungen stehen auf dem Screen vom Stress test (maximal, minimal und durchschnitt)
     
  5. #4 wolfheart, 19.11.2007
    wolfheart

    wolfheart Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    2.954
    Zustimmungen:
    0
    Ebenfalls!

    Das ist auch nie so gemeint, das ich glauben würde, der Fragesteller könnte nicht allein geradeauslaufen. Aber ich gehe immer wieder davon aus, das unerfahrene User sich über Google, über die Suchfunktion oder einfach zufällig in diesen Thread verirren. Die brauchen dann die Erklärungen und Links. Wenn diesen die sich dann deshalb einklinken würden, weill diese Erklärungen fehlen, sie aber die Infos unbedingt brauchen, dann ist die eingesparte Zeit schon wieder dahin ;)

    Du meinst den hier:
    http://www.winfaq.de/faq_html/Content/onlinefaq.php?h=tip0391.htm
    Wenn Du Treiberprobleme ausschließen kannst, dann würde ich Dir ja den RAM ans Herz legen, aber...
    In diesem Fall aber bleibe ich dennoch erst mal bei den Treibern. Wie im oberen Link beschrieben, versuche mal die genaue Fehlermeldung zu erwischen und hier zu präsentieren.

    Hast Du die Software auch schon mal komplett deinstalliert und neu installiert?
     
  6. ACE_jr

    ACE_jr Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Also noch mals Danke
    Nu versteh ich auch, warum es so ausfuehrlich ist :)

    Also kommen wir zum Thema:
    1. Jupp genau die Fehlermeldung im Bluescreen

    2. Wenn du mit Software deinstallieren meinst, die Spiele neu zu installieren, TrackMania Nations hab ich erst gestern installiert und nach einem Absturz hatte ich dann noch TrackMania Sunrise installiert. Dynasty Warriors ist auch erst 2-3Tage installiert. Die Spiele die ich davor gespielt hatte (IL2 1946, Scarface, Soldat) sind nie abgestuerzt. Nur Scarface hatte ab und zu, angeblich, ein Problem festgestellt und wurde beendet..
    Was mir auffaellt ist, das die nicht abstuerzenden OpenGL spiele sind und die, die abstuerzen DirectX.. ich mochte den noch nie...

    Koennte es vllt auch etwas damit zu tun haben, weil ich WinXP Professional habe? Mein bruder meinte damals, dass er mit seiner Pro nur probleme hatte beim spielen und mit der home nicht.

    Die Fehlermeldung post ich auch gleich noch mal, ich fotografier sie am besten .
    MfG

    [​IMG]
    [​IMG]
    Scheint diesmal ein anderer Bluescreen zu sein, und ein Treiber stand vorher auch nicht unten. Scheint also was mit dem Grakatreiber zu sein, korrekt?

    Edit:Der Bluescreen ist angehangen
     
  7. #6 wolfheart, 19.11.2007
    wolfheart

    wolfheart Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    2.954
    Zustimmungen:
    0
    Na das ist ja schon mal ein Ansatz. Hast Du da auch die neuesten Updates? Wenn nicht, dann klick Dich mal hier rein:
    http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_13002926.html

    Und zu Deiner Fehlermeldung im Besonderen und Speziellen kann man folgendes lesen:
    Spiele: "Stop"-Fehlermeldung zu Nv4_disp.dll {325730}
    Wenn Sie versuchen, eines der zu Beginn dieses Artikels aufgelisteten Spiele auszuführen, wird möglicherweise eine Fehlermeldung
    angezeigt, die in etwa folgendermaßen lautet:
    STOP: 0x0000008E (0XC0000005, 0XBFA6EEE4, 0XBA8151374, 0X00000000)
    Nv4_disp.dll - Address BFA6EEE4, base at BF9B8000, Datestamp 3b8f4298

    Dieses Problem tritt möglicherweise auf, wenn beide der folgenden Bedingungen zutreffen:
    1. Sie verwenden in Ihrem Computer eine Grafikkarte mit einem Chipsatz von NVIDIA.
    2. Die Treiber für Ihre Grafikkarte sind beschädigt oder nicht auf dem aktuellen Stand.

    Ergo: Die Grafikkarte deinstallieren, neu installieren und dann Treiber updaten.
    Am besten das mit Driver Cleaner:
    PC stürzt dauernd ab

    Problem immer noch nicht gelöst? Grafikkarte mal austauschen ;)
     
  8. ACE_jr

    ACE_jr Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Also ja, ich hatte die neusten Updates drauf, der Treiber von nvidia war auch der neuste (163 oder aehnlich).
    Hab jetzt zwanghaft den Rechner komplett platt gemacht und neu aufgesetzt, da nach der Systemwiederherstellung nich mal mehr der Desktop kam.. Ich hab den Hintergrun gesehen, dann hat er gestreikt. Maus und alles lief, aber er hat nicht weiter gestartet. Nach einem Reset hat er dann wenigstens Desktop und Taskleiste aufgebaut, die blieb aber auch immer an der gleichen stelle haengen, wenn ich dann ein Rechtsklick irgendwo gemacht hab, oder etwas starten wollte, hat der explorer gestreikt. Das hat mir dann gereicht. Ob die Spiele jetzt funktionieren weiß ich nicht, ich werd es mal testen, sind aber noch nich drau, ich meld mich dann noch mal
     
  9. ACE_jr

    ACE_jr Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    So langsam hab ich die Schnauze voll von Windows..
    Grad neuinstalliert, und windows brauch immernoch stunden zum hochfahren. Windows selbst geht ja schnell, wenn dann der Hintergrund erscheint, vom Desktop, dann dauert es Stunden bis er wieder was macht, dann kommt nach ca. 2Minuten die Taskleiste, und dann dauerts noch mal eine weile bis er mit der extremen Festplatten aktivitaet fertig ist... Das alles dauert dann mindestens ~4Minuten, und ich finde das einfach nicht in ordnung fuer einen neu aufgesetzten PC...

    Edit: Hab das Problem halbwegs geloeßt...

    Edit2: Das SpieleProblem besteht weiterhin. Es ist zum verzweifeln... Ein neuer Bluescreen ist da->
    [​IMG]

    Da da steht, dass wohl die Datei n4_disp.dll verantwortlich ist, denke ich mal, dass es der Grafikkartentreiber ist... Ich werd den mal vollstaendig entfernen und neu installieren..
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 wolfheart, 19.11.2007
    wolfheart

    wolfheart Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    2.954
    Zustimmungen:
    0
    Hey ACE,

    hatten wir das nicht schon so vorgehabt....

    ...ich glaubte genau das in meiner letzten Antwort so geschrieben zu haben ?(
    Wobei mich eher der Gedanke beschleicht, das Deine Grafikkarte defekt ist
     
  12. ACE_jr

    ACE_jr Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Wunderbar! Hellseher?;)
    Ich hab vorhin einfach mal den Gedanken gehabt... Grafikkarte testweise tauschen? Hab ich dann einfach mal gemacht... Laeuft einwandfrei. Ich werd demnaechst mal meine neue Graka umtauschen ( :( )
    Und ja, das hattest du geschrieben, wollte nur noch mal sagen, dass ich auch der festen Meinung bin. Also vielen vielen Dank noch mal fuer deine Muehe!
    :)
    MfG
     
Thema: Systemabsturz beim Spielen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Scarface stürzt ab

    ,
  2. trackmania nach kurzer zeit stürzt rechner ab

    ,
  3. avira - problem fuer abstuerzende online-spiele ???

    ,
  4. pc absturz verschidene ram,
  5. scarface stürtzt ab,
  6. n4_disp.dll bluescreen,
  7. was mache ich wenn mein computer bei trackmania abstürtzt?
Die Seite wird geladen...

Systemabsturz beim Spielen - Ähnliche Themen

  1. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  2. Excel und Word öffnet sich beim Hochfahren immer automatisch

    Excel und Word öffnet sich beim Hochfahren immer automatisch: Hallo, ich bekomme noch eine Krise. Irgendwann habe ich mal eingestellt, dass sich Excel und Word beim Hochfahren des Computers selbständig öffnen...
  3. Datenverlust beim schreiben, Ereignis ID 50

    Datenverlust beim schreiben, Ereignis ID 50: Folgender Fehler: Datenverlust beim Schreiben. Nicht alle Daten für Datei "\server\Ordner\Ordner wurden gespeichert. Die Daten gingen verloren....
  4. Pc fährt immer erst beim zweiten Versuch hoch?

    Pc fährt immer erst beim zweiten Versuch hoch?: Heyho, seit ca. einer Woche fährt mein Pc beim ersten "Versuch" einfach nichtmehr hoch sondern erst beim zweiten. Ich starte meinen Pc wie...
  5. PC beim finanzamt absetzen?

    PC beim finanzamt absetzen?: Hallo, ich bin Unternehmer und habe mir einen neuen Laptop gekauft. Kann ich diesen beim Finanzamt absetzen, wie ich z.B. unter...