Systemabsturz beim Spielen jeglicher Spiele

Dieses Thema im Forum "Software Probleme" wurde erstellt von ergo, 10.11.2009.

  1. ergo

    ergo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    also ich habe folgendes Problem:
    Egal welches Spiel ich spiele, immer färbt sich der Bildschirm nach kurzer Zeit weiß oder grau oder schwarz. Das ist immer unterschiedlich.
    Was mich an der ganzen Sache aber stutzig macht ist, dass es manchmal ohne Probleme läuft. Heute zum Beispiel, habe ich CoD4 mal wieder gezockt, über eine Stunde, nichts ist passiert. Dann hatte ich den Rechner aus, kam wieder nach Hause, wollte weiterzocken, und was passiert: der Bildschirm färbt sich grau und die Musik fällt in eine Endloschleife, bis es dann ganz aufhört.
    Naja, ich hatte dieses Problem zuvor schon einmal, unter Vista, jetzt benutze ich Win7. Damals trat dieses Problem sehr oft auf, jetzt nicht mehr so oft. Ich hatte damals Hilfe in einem anderen Forum gesucht, dort tippte man auf mein Netzteil, es würde vllt. nicht genug Strom liefern wenn die Graka richtig loslegt. Gut dachte ich mir, klemmst du alles unnütze ab, also alle Laufwerke, alle nicht lebensnotwendigen Geräte. Es funktionierte dann auch. Dann steckte ich die Sachen unter Win7 wieder dran, es funktionierte dann auch. Mein Netzteil schließe ich deshalbt vollkommen aus, weil dann würde der Fehler ja sofort am Anfang auftreten, wenn die Graka den ersten großen Strom zieht, tut er aber nicht.

    Ich stehe deshalb vor einer Glaswand und laufe immer wieder dagegen.

    Hier mein weiteres System:

    CPU: Intel Q8200 2,2Ghz
    Mainboard: Asus P5Q
    Ram: 4 GB OCZ Reaper HPC DDR2 (aufgeteilt in 4 mal 1GB)
    Graka: Geforce GTX 260 Plus
    HDD: SAMSUNG HD502HJ ATA Device 500GB Sata
    NT: 500W (mehr weiß cih nicht genau, müsste einfach mal reingucken, aber auf der 12V Leitung bringt es 17A)
    Sys: Win7 Ultimate

    Danke im Voraus :D


    Ach und: an den Temps liegts bestimmt nicht, hab den CPU mit WaKä gekühlt und NB wird nicht über 50°C, Graka unter Volllaste bei 60°C
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Welches P5Q mit welcher Biosversion?
    Welches NT genau?
    Speicher mit Memtest86 testen, einzeln und über einen entsprechenden Zeitraum (in deinem Fall würde ich sie über Nacht testen).
    Welches NT genau?
    Was auf dem NT steht und was es tatsächlich leisten kann, dass sind 2 verschiedene Welten!
    Schaue mal nach den Spannungen unter Last (gibt es genügend tools).
    Ich tippe auf ein Problem mit deinem NT bzw. Speicher.
    Kannst ne andere Graka zum testen auftreiben?

    Gruß Joel
     
  4. #3 PC-Gerry, 11.11.2009
    PC-Gerry

    PC-Gerry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.09.2007
    Beiträge:
    3.627
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Hast du aktuelle Treiber installiert ?

    Edit:
    Versuch mal nur mit zwei GB. Sprich zwei Riegeln.
     
  5. ergo

    ergo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    So. Danke erst einmal :D

    Den Ram habe ichs chon getestet, die Graka wurde ausgetauscht, alles beim Alten. Ich habe gerade mal das Laufwerk wieder abgezogen, und siehe da, es läuft wieder. Vllt hats ja was mit dem Laufwerk zu tun. Die Spannungen bleiben auch stabil. Und dir Treiber sind alles die neusten, das System ist letzte Woche Freitag aufgesetzt worden :D

    MFG

    ergo
     
  6. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Hmm, welches Laufwerk? Handelt es sich um ein IDE-Gerät? Defekte IDE-Geräte können die verschiedensten Probleme bereiten :D
    Ich würde zunächst mal nen anderes Kabel testen und die Firmware auf den neusten Stand bringen oder es einfach in die Tonne kloppen und ein neues besorgen ;)
    Gruß Joel
     
Thema:

Systemabsturz beim Spielen jeglicher Spiele

Die Seite wird geladen...

Systemabsturz beim Spielen jeglicher Spiele - Ähnliche Themen

  1. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  2. Excel und Word öffnet sich beim Hochfahren immer automatisch

    Excel und Word öffnet sich beim Hochfahren immer automatisch: Hallo, ich bekomme noch eine Krise. Irgendwann habe ich mal eingestellt, dass sich Excel und Word beim Hochfahren des Computers selbständig öffnen...
  3. Datenverlust beim schreiben, Ereignis ID 50

    Datenverlust beim schreiben, Ereignis ID 50: Folgender Fehler: Datenverlust beim Schreiben. Nicht alle Daten für Datei "\server\Ordner\Ordner wurden gespeichert. Die Daten gingen verloren....
  4. Pc fährt immer erst beim zweiten Versuch hoch?

    Pc fährt immer erst beim zweiten Versuch hoch?: Heyho, seit ca. einer Woche fährt mein Pc beim ersten "Versuch" einfach nichtmehr hoch sondern erst beim zweiten. Ich starte meinen Pc wie...
  5. PC beim finanzamt absetzen?

    PC beim finanzamt absetzen?: Hallo, ich bin Unternehmer und habe mir einen neuen Laptop gekauft. Kann ich diesen beim Finanzamt absetzen, wie ich z.B. unter...