Systemabbild

Dieses Thema im Forum "Windows 7 Probleme" wurde erstellt von Streugut, 27.06.2011.

  1. #1 Streugut, 27.06.2011
    Streugut

    Streugut Benutzer

    Dabei seit:
    23.07.2010
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    Da ich momentan extreme Festplattenprobleme habe,habe ich mir heute ne 700 GB USB-Festplatte gekauft.In erster Linie möchte ich saves von Spielen speichern,da ich mir bei manchen Sachen aber nicht so ganz sicher bin ob ich später auch alles nochmal so hab wies jetzt ist,hab ich mich doch für ein Systemabbild entschieden.
    Jetzt ist meine Frage: In der Systemsteuerung hat gestanden ich könnte später keine einzelnen Dateien wieder rüberkopieren,nur das gesamte Abbild.Wenn ich doch aber das gesamte Abbild auf meine USB-Festplatte speichere,müsste ich doch die Möglichkeit haben,einzelne Dateien wieder rüberzuziehen.
    Ich bin mir jetzt nicht genau sicher was ich machen soll.Die eingebaute Festplatte ist extrem überfüllt und voll mit Dateien die ich eigentlich nicht brauche.Wenn sich jetzt irgendwann die eingebaute Festplatte verabschieden sollte ich vorher aber ein Systemabbild gemacht habe,würde ich mir den ganzen Mist den ich nicht brauche ja wieder rüberziehen.
    Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
    LG
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 heinzl, 27.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 27.06.2011
    heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    9
    Dann lösch den Müll vor dem Systemabbild, den du nicht mehr brauchst.
    Wenn du einzelne Dateien aus einem Abbild zurücksichern willst, schau dir mal Acronis TrueImage an, allerdings kostet das etwas, ist aber das Geld wert.
     
  4. #3 Streugut, 27.06.2011
    Streugut

    Streugut Benutzer

    Dabei seit:
    23.07.2010
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt,das wäre auch ne Idee.
    Mal wieder meine Dummheit ^^
    Hab mal noch ne Frage.Ich hab einige Spiele installiert.Wenn ich jetzt das Abbild erstellt habe und es auf den reparierten PC aufspielen will,werden dann die Spiele wieder alle automatisch installiert,oder muss ich die vorher mit der CD extra installieren und dann das Abbild erst aufspielen?
     
  5. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    9
    Mit einem Abbild kannst du mit dem Sytemdatenträger den Zustand wiederherstellen, wie er zum Zeitpunkt der Sicherung bestand, vorausgesetzt, die Hardware wurde nicht geändert.
     
  6. #5 Streugut, 27.06.2011
    Streugut

    Streugut Benutzer

    Dabei seit:
    23.07.2010
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Ist der Systemdatenträger die USB-Festplatte?
    Also wird alles wieder automatisch installiert.
     
  7. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    9
    Der Systemdatenträger ist deine Installations-DVD.
     
  8. #7 Streugut, 27.06.2011
    Streugut

    Streugut Benutzer

    Dabei seit:
    23.07.2010
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Okay,also nochmal im Klartext^^
    Ich mache das Systemabbild auf meine USB-Festplatte,meine eingebaute Festplatte geht irgendwann wohl kapput,ich geb den PC zur Reperatur und eine neue Festplatte wird eingebaut.Dann muss ich Windows neu aufspielen und mit der USB-Festplatte kopiere ich alle Dateien wieder auf den neuen PC? (Spiele werden automatisch installiert)
     
  9. #8 xandros, 28.06.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Der Systemdatentraeger ist nicht die DVD, sondern das Laufwerk, auf dem das System installiert wurde.


    Ein Abbild der Festplatte erzeugt eine exakte Kopie des gewaehlten Datentraegers. Wenn das also die Partition ist, in der Windows installiert wurde, dann werden ALLE installierten Programme, deren Registry-Eintraege und die auf dem Laufwerk vorhandenen temporaeren Daten gesichert und koennen exakt so wiederhergestellt werden.
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    9
    Ich dummer Bub :D
    Natürlich meinte ich auch den Installationsdatenträger, der allerdings bei einer leeren Festplatte mit WinPE auch Systemdatenträger ist. :cool:
     
  12. #10 Streugut, 28.06.2011
    Streugut

    Streugut Benutzer

    Dabei seit:
    23.07.2010
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    Ich hab gerade versucht ein Systemabbild zu machen,bekam aber diese Fehlermeldung.
    [​IMG]
    Kann damit leider absolut nichts anfangen.
    Könnt ihr mir helfen?
     
Thema:

Systemabbild

Die Seite wird geladen...

Systemabbild - Ähnliche Themen

  1. Frage zum Systemabbild wiederherstellen auf anderer Festplatte

    Frage zum Systemabbild wiederherstellen auf anderer Festplatte: Hallo. Wie schon erwähnt hab ich eine Frage bezüglich Systemwiederherstellung mit der Windowseigenen wiederherstellung. Also zunächst hab...
  2. Fehlermeldung bei Systemabbild

    Fehlermeldung bei Systemabbild: Hi, Ich hab mir gestern ne 700 GB USB-Festplatte gekauft um ein Systemabbild zu machen da ich momentan extreme Festplattenprobleme habe.Leider...