System friert dauernd ein

Dieses Thema im Forum "Windows XP Probleme" wurde erstellt von andeevandahl, 16.01.2007.

  1. #1 andeevandahl, 16.01.2007
    andeevandahl

    andeevandahl Guest

    Guten Tag...
    Ich habe seit einiger Zeit ein Problem mit meinem Computer: Er "Freezt" oft; Bild, Anwendungen und die Maus bleiben stehen... Egal an was ich arbeite, ob word, oder Videogames...

    Da ich schon in zahlreichen Foren nachgeschaut habe, bin ich auf einige Sachen gestossen, welche ich schon erfolglos ausprobiert habe...

    Technische Daten:
    Windows XP MediaCenterEdition2005
    Gigabyte GA-8I915 PM Mainboard
    GeForce 7600 GS Extreme 256mb (Teilweise temp. bis 100° C)
    1GB RAM
    250 GB HD
    Intel Pentium 4 Prozessor 3.2 GHz HT

    Ich bin dem Problem bereits gefolgt, habe Xp neu installiert, habe einen Gehäuselüfter und einen neuen CPU-Kühler (Freezer 7 Pro) eingebaut - erfolglos.

    Beim letzten Freeze habe ich Everest laufen lassen;
    CPU: 41° C
    GPU: 82° C
    HD: 33° C
    CPU Core: 1.30 V
    +2.5 : 2.61 V
    +3.3 : 3.26 V
    +12 : 11.72 V

    Wer kann mir da helfen? =)
    Herzlichen Dank im voraus...
    Greez AndeeVanDahl
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 simpson-fan, 17.01.2007
    simpson-fan

    simpson-fan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    3.581
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Das auffälligste an deinen Angaben ist ja die Temperatur der Grafikkarten GPU. Greif mal an den Kühler (bitte nicht verbrennen, pass ja auf) und sag mal ob das wirklich 100° sind.

    Wie gut ist die Luftzirkulation in deinem Gehäuse? Vielleicht hast du ja Garnatieansprüche auf solche Probleme.

    Gruß simpson-fan
     
  4. #3 aLichen, 17.01.2007
    aLichen

    aLichen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.01.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Ich hab auch Probleme mit dem einfrieren meines PCs, besitze eine Nvidia Geforce 6600 GT und Temperaturen von 70°-80° sind normal.
     
  5. #4 andeevandahl, 17.01.2007
    andeevandahl

    andeevandahl Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Die temperatur stimmt... habe mich voll verbraten ;)
    Also: ich habe ie graka nicht wirklich belüftet, da da kein platz ist, um einen lüfter anzubauen :mad:
    Ich habe sie vor ca 2 monaten gekauft, und jetzt wo du es sagst: die freezes sind erst seid dann :)
     
  6. #5 Morpheus1805, 17.01.2007
    Morpheus1805

    Morpheus1805 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    3.499
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Hmm, wie unschwer zu erkennen ist, ist durch deine TV Karte (oder was es ist) so gut wie kein
    Platz für die Luftzirkulation, das erklärt auch die hohen Temperaturen!

    70-80° ist definitiv nicht normal :D!!

    Ich habe ne 7800GS+ und die läuft selbst unter höchster Beansprachung bei 525Mhz /1400Mhz nicht über 55°C!

    Baue mal testweise deine PCI Karte direkt unter der Graka aus und checke dann mal die Temps der Graka!

    Gruß Morpheus
     
  7. #6 aLichen, 17.01.2007
    aLichen

    aLichen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.01.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    Ich besitze, wie oben beschrieben, eine GT660 GT, 2 Slots darunter ist meine TV Karte, welche ich schonmal zu Testzwecken ausgebaut hatte, die Temperaturen blieben trotzdem um die 70°.
    Ich sehe keine Möglichkeit die Grafikkarte noch mehr zu kühlen - was auch seltsam ist dass die Freeze meist auch kurz nach dem Starten des Computers eintreten, obwohl der PC erst eine halbe Minute läuft.
     
  8. #7 Morpheus1805, 17.01.2007
    Morpheus1805

    Morpheus1805 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    3.499
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Naja, eventuell hat deine Karte einfach einen beschissenen Kühler! Zusätzlicher Gehäuselüfter verbaut?

    Wenn der Freeze direkt nach dem Start auftaucht, dann ist es mit Sicherheit nicht die Temp! Würde eher auf Stromversorgung oder beim laden der Treiber oder anderer Software tippen!

    80° ist noch nicht gefährlich für ne Graka, aber ist schon ungewöhnlich hoch!

    Was hast du bis jetzt denn dagegen unternommen?

    Kannst mal testweise AGP Fastwrites im Bios deaktivieren, macht auch ganz gerne mal Probleme!

    Gruß Morph
     
  9. #8 andeevandahl, 18.01.2007
    andeevandahl

    andeevandahl Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die super Antworten!!! Hab die TVTunerkarte jetzt entfernt... Immer noch etwa 80° C...
    Was soll ich denn da noch verbessern??
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 Morpheus1805, 18.01.2007
    Morpheus1805

    Morpheus1805 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    3.499
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Übertaktet hast du sie ja nicht oder?

    Der Lüfter der Karte scheint auf jeden Fall nichts zu taugen, das steht schonmal fest!

    Freezes werden in der Regel von der Grafikkarte verursacht, in diese Richtung sollten wir uns auch orientieren!

    Hast ne andere ältere Graka um sie mal Testweise einzubauen?

    Wie schauts mit der Biosversion aus? Eventuell hilft ein Biosupdate dein Problem zu beseitigen!

    Aktuellste Chipsatztreiber, sowie die aktuelleste Forceware hast schon installiert?

    Dein Netzteil ist ein wenig schwach auf der 12V Leitung, aber ist noch nicht kritisch!

    Wäre aber auch mal einen Ansatz wert! Seit wann genaue besteht das Problem? Hast du irgendwelche neu Hardware eingebaut?

    Mache zunächst mal ein CMOS Reset

    Anleitung ist hier zu finden!

    Anschließend im Bios mal AGP Fastwrites deaktivieren!

    Deinstalliere mal alle Komponenten bis auf die Graka und das CD/DVD Laufwerk und schaue wie es sich dann verhält!

    Gruß Morpheus
     
  12. #10 mann-o-mann, 18.01.2007
    mann-o-mann

    mann-o-mann Guest

    Also... Ich habe leider eine passiv gekühlte grafikkarte, deshalb ist da kein kühler drauf... :(
    Und: sie ist nicht übertaktet
    Im BIOS habe ich keinen Eintrag gefunden, um die AGP fastwrites zu deaktivieren... Ich habe die Probleme wirklich erst seid ich die neue graka habe...
    Und ich hatte bereits anfangs woche keine hardware und software installiert, nichtmal die externe soundkarte... Aber die treiber für die chipsätze und alle mainboard sachen habe ich installiert (alles auf 1 cd).
    Aber er ist trotzdem gefreezt...
    gester ist er den ganze tag gelaufen, ohne grafische anwendungen: OHNE freeze!!

    Soll ich versuchen die graka umzutauschen, gegen eine aktiv gekühlte??
    Wenn ja: was würdet ihr mir für eine empfehlen (Preisklasse bis etwa 200 euronen also 300 CHF)?

    Vielen Dank
     
Thema: System friert dauernd ein
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. system friert ein xp bildfehler

    ,
  2. ga-8i915pm startet nicht

Die Seite wird geladen...

System friert dauernd ein - Ähnliche Themen

  1. Gibt es eine Möglichkeit, alte Spiele auf neuem System zum Laufen zu bringen?

    Gibt es eine Möglichkeit, alte Spiele auf neuem System zum Laufen zu bringen?: Hallo! Ich hab ein paar alte Spiele, wie Pizza Syndicate, Speed Demons, Simon The Sorcerer, etc., die natürlich alle nicht für neuere Windows...
  2. Rechner friert ein

    Rechner friert ein: Habe folgendes Problem und bin mit meinem Latein am Ende: Seit ungefähr 2 Wochen hängt sich mein Rechner jeden Morgen 1-2 mal auf und dann...
  3. PC friert regelmässig ein

    PC friert regelmässig ein: Hallo Forum Ob Zufall oder nicht, seit ich vor ein paar Wochen eine neue SSD Festplatte eingebaut habe (ohne Problem), friert mit in...
  4. cmd system kann die angegebene Datei nicht finden

    cmd system kann die angegebene Datei nicht finden: Hallo, ich führe über die PowerShell folgenden Befehl aus, um ein .sql file in meine MySQL Datenbank einzuspielen: $rFilePath =...
  5. Muss ein ganz neues system her?

    Muss ein ganz neues system her?: Huhu. Wollte mal meinen Rechner etwas aufrüsten,für die neuesten Games reicht es leider nicht mehr für eine anständige Grafik :( primäl etc. Hier...