Sybot S & D

Diskutiere Sybot S & D im Viren, Würmer, Spyware Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo zusammen, von einem Bekannten wurde mir dieses System Die Seite von Spybot-S&D! empfohlen. Ich will es aber nicht einfach installieren,...

  1. Scoppy

    Scoppy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2008
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederau
    Hallo zusammen,

    von einem Bekannten wurde mir dieses System Die Seite von Spybot-S&D! empfohlen.
    Ich will es aber nicht einfach installieren, sondern erst einmal Eure Meinung hören, denn Ihr seid die Experten.
    Ich habe das Antivirenprogramm von Avira auf dem Rechner und Malware.

    Viele Grüße
    Conny
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 stockcarpilot, 27.01.2010
    stockcarpilot

    stockcarpilot
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    4.152
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    NRW
    Hallo Conny

    Bedeutet "Malware" das Programm Malwarebytes Anti-Malware in der kostenlosen Version?

    Gruß stockcarpilot
     
  4. #3 Leonixx, 27.01.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Spybot ist unnötig, wenn du AV + Malwarebytes hast. Das Programm hat sogar Nachteile, wenn du den Teatimer (Hintergrundwächter) mit installierst. Es kommt häufig zu Problemen, wenn beide Hintergrundwächter (AV+Spybot) auf gleiche Dateien zugreifen.

    Antivir hat selbst Spyware und Malwarescanner, genauso wie Malwarebytes. Also, unnötig. Mehrere Schutzprogramme bringen auch keinen besseren Schutz.
     
  5. Scoppy

    Scoppy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2008
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederau
    Ja, stockcarpilot, das bedeutet es.

    Danke Leonixx. Dann werde ich die Finger davon lassen.

    Ihr seid wirklich klasse und selbst der Dümmste lernt hier etwas über PC und Co.
     
  6. #5 stockcarpilot, 27.01.2010
    stockcarpilot

    stockcarpilot
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    4.152
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    NRW
    Hallo Scoppy

    Sehe es genau so wie Leonixx. Ab und zu ein scann mit Malwarebytes oder A-Squared Free, das sollte es gewesen sein.
    Es gibt natürlich auch viele User die schwören auf Spybot, denn nicht umsonst ist es bei den Downloads ganz oben. Was Du natürlich wissen solltest ist, dass AntiVir keine E-Mails automatisch scannt. Daher empfehle ich Avast5 Home (kostenlos).
    Hatte gerade einen Fall, da schlug der E-Mail Scanner an. Also darf man sich nicht immer auf den Provider verlassen.

    Gruß stockcarpilot
     
  7. #6 Leonixx, 27.01.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Ich persönlich halte diese Emailscanner für den größten Blödsinn. Dieser angebliche Schutz ist erstens nicht genau und zweitens absolut überflüssig. Belastet nur unnötig das System. Wer einen gesunden Menschenverstand hat, braucht diesen Blödsinn nicht.

    Viele AV-Programm sind total überladen mit angeblichen Schutztools, die dem User vorgaukeln das sein System immer top geschützt ist, was es aber nicht ist. Lieber ein AV das die wichtigen Aufgaben erledigt als überfrachtete AV Programme die mit zig Tools eine angebliche Sicherheit vorgaukeln.
     
  8. #7 stockcarpilot, 27.01.2010
    stockcarpilot

    stockcarpilot
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    4.152
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    NRW
    @Leonixx

    Es ist ja auch gut das wir alle unterschiedlicher Meinung sind, sonst würden wir ja auch alle die gleichen Programme nehmen.
    Ich war nur erstaunt wie jemand sagte, das Avast eine Mail geblockt hatte, die wohl einen schädlichen Anhang enthielt. Da ich sonst der Meinung war, das die E-Mails ja schon beim Provider gescannt werden.
    Also man lernt nie aus...

    Gruß stockcarpilot
     
  9. #8 Leonixx, 27.01.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Ich habe nicht behauptet das Avast Müll ist, sondern das der gesunde Menschenverstand der größte Schutz ist. Allerdings benutzen die Cyberkriminellen heute doch eher Messenger und Social Networks zur Verbreitung von Schädlingen. Ich finde es nur grundsätzlich gefährlich sich nur auf den angeblichen Schutz mit zig Tools zu verlassen, was User aus tun und den eigenen Verstand dabei ausschalten. Ausserdem wird uns von den AV Herstellern suggeriert diese Tools zu brauchen, was der völlige Blödsinn ist.

    Bei den Providern gibt es auch Unterschiede. GMX z.B. ist ziemlich gut was Spammails anbetrifft. Das ab und an Mails durchkommen, geschieht mit Sicherheit auch mit Absicht, damit der User auf den kostenpflichtigen Mailaccount umsteigt und somit auch einen besseren Spamfilter erhält.
     
  10. #9 stockcarpilot, 27.01.2010
    stockcarpilot

    stockcarpilot
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    4.152
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    NRW
    Tja, dann sind wir doch wieder einer Meinung:)

    Gruß stockcarpilot
     
  11. Scoppy

    Scoppy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2008
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederau
    Hallo Ihr Beiden,

    ich war gestern nicht online, daher meine späte Antwort.

    Ich belasse es bei dem Avira Antivir und dem Malwarebytes, denn mit E-Mails gab es noch nie ein Problem. Ich hoffe mal, es bleibt auch so.....und wenn nicht....habe ich ja Euch.:p

    Nochmals vielen Dank
    Conny
     
  12. #11 Leonixx, 29.01.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Übrigens Conny,

    wenn du einen Dateianhang aus einem Emal auf deinem Rechner speicherst, wird dieser automatisch von Antivir gescannt. Reicht völlig.

    Grüssle
     
  13. Scoppy

    Scoppy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2008
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederau
    Ja, super, danke Leonixx
     
  14. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Da bin ich anderer Meinung.

    Antivir findet auch nicht alles und Spybot ist nicht unnötig.

    Gerade weil sämtliche Antivirprogramme mit vielen
    Tools überfrachtet sind,werden Spyware und Malwarescanner oft vernachlässigt.

    Ein Programm das nur nach diesen Schädlingen sucht
    ist da viel effektiver und deshalb nicht unnötig.
     
  15. #14 Leonixx, 30.01.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Die Meinung kannst du auch haben. Allerdings stimmt deine Aussage nicht so ganz. Kein Schutzprogramm findet alle Schädlinge, weder Spybot, noch Antivir etc.... Malware und Spywarescanner in aktuellen AV-Programmen sind mittlerweile nicht mehr Stiefmütterlich behandelt, sondern sehr effektiv. Da werden Programme wie Spybot und auch AdAware unnötig. Früher war es so, wie du geschrieben hast aber das trifft für Heute nicht mehr zu.
     
  16. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Mag sein,jedenfalls findet Spybot bei mir mehr als Avira Premium.:)
     
  17. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Es findet eben andere Schädlinge...
    Aber bestimmt nicht mehr als Malwarebytes oder?!?
     
  18. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  19. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Was weiß ich,mein System ist jedenfalls sauber....ähh,
    zumindest softwaremäßig.:eek:
     
  20. #18 Leonixx, 31.01.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Ach die Diskussion ist überflüssig, welches AV nun mehr oder weniger findet. Eigentlich sollte gar nichts auf dem System sein, sonst macht ihr was falsch. Davor schützt kein AV Programm ;)
     
Thema:

Sybot S & D

Die Seite wird geladen...

Sybot S & D - Ähnliche Themen

  1. Wie IDE-Stromkabel an ein S-ATA-Kabel anschließen ohne Adapter?

    Wie IDE-Stromkabel an ein S-ATA-Kabel anschließen ohne Adapter?: Guten Abend, ich habe ein 400W Netzteil mit 4 S-ATA-Anschlüssen,bräuchte allerdings ein IDE-Anschluss für eine alte Festplatte. Welche Kabel...
  2. SATA 6,0Gb/s HDD in SATA3,0Gb/s Mainboard

    SATA 6,0Gb/s HDD in SATA3,0Gb/s Mainboard: Hallo, ich bin neu hier und habe auch schon eine Frage. Nachdem ich in meinen PC eine neue Festplatte eingabaut hatte, mußte ich feststellen dass...
  3. SUCHE Netzteil Fuji/siemens Amilo Desktop S

    SUCHE Netzteil Fuji/siemens Amilo Desktop S: Suche ein Netzteil für obengenannten Rechner , es ist ein kleiner Multimediadesktop , war Original mit Intel Core2Duo ausgestattet . Leider habe...
  4. 3072Kbit/s Leitung nutzt das volle Volumen nicht aus

    3072Kbit/s Leitung nutzt das volle Volumen nicht aus: Hey Leute, Ich stelle gerade fest, dass aus welchen Gründen auch immer, meine Downloadgeschwindigkeit beim Laden über Firefox oder mit...
  5. Ein Hamburger wurde ans Land gespült! ouhje ;D

    Ein Hamburger wurde ans Land gespült! ouhje ;D: Moin Moin liebe Computer Freunde/Spezialisten. Mein Name ist Mikhael und ich bin 22 Jahre alt. Ich wohne in Hamburg und bin gelernter IT...