SuSE 10.2

Dieses Thema im Forum "Linux Probleme" wurde erstellt von bul-bul-ogly, 14.08.2007.

  1. #1 bul-bul-ogly, 14.08.2007
    bul-bul-ogly

    bul-bul-ogly Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    6.383
    Zustimmungen:
    0
    Grüß alle,

    hab' es heute geschafft, SuSE zu installieren. Es kommt aber immer ein schwarzer Bildschirm. Hab' auch schon eine andere Installation mit ACPI-Disabled durchgeführt und dann noch Anzeige auf 1024x768 geändert, es ändert sich aber nichts.

    Hab' übrigens einen einen LCD-Monitor von IIYAMA, der bei der Installation erkannt wurde, so wie auch die anderen Hardware-Komponente.

    Könnte jemand von den SuSE-Fan's mir helfen?

    Danke im Voraus.
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 14.08.2007
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Wechsel nach dem Starten mit Alt-F1 (oder F2-F6) auf eine Textkonsole, melde dich als Root mit entsprechendem Passwort an und starte Sax2. Darin kannst du nun die Einstellungen für die Darstellung vom X-Server korrigieren und speichern.
    Die Grafische Oberfläche kannst du anschliessend evtl. mit startx starten. (Es kann natürlich auch sein, dass dir Suse erzählt, der X-Server könne nicht gestartet werden, weil er bereits läuft -> dann einmal Reboot!)
     
  4. #3 bul-bul-ogly, 14.08.2007
    bul-bul-ogly

    bul-bul-ogly Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    6.383
    Zustimmungen:
    0
    Grüß dich, xandros,

    Gibt es da bestimmte Symbole, wo man Sax2 auswählen kann, oder nur eine Liste von Namen?

    Was ist überhaupt ein X-Server? Der Monitor?

    Was heißt startx?
     
  5. #4 xandros, 14.08.2007
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Weder noch! Wenn von der Textkonsole die Rede ist, wird es dort bestimmt keine Symbole etc. geben.
    Die Textkonsole ist eine reine Textoberfläche ähnlich der Dos-Eingabeaufforderung von Windows. darin kannst du per Texteingabe Befehle eingeben.

    sax2 startet dabei den Konfigurationsmodus des X-Servers.
    Nein, der X-Server ist das "Tool" (vereinfacht ausgedrückt!), welches die grafische Oberfläche kontrolliert und darstellt.
    und startx ist der Befehl um die grafische Oberfläche zu starten.
     
  6. #5 bul-bul-ogly, 14.08.2007
    bul-bul-ogly

    bul-bul-ogly Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    6.383
    Zustimmungen:
    0
    Hab' jetzt leider nicht mit den Tastenkombinationen aber irgendwie geschafft, in ein Feld zu gelangen, wo man etwas eingeben kann. Hab' erst mal meine Daten eingegeben - die wurden akzeptiert - und dann 'Sax2', es wird aber nichts geöffnet.
     
  7. #6 xandros, 15.08.2007
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    solange du nicht auf eine Textkonsole gehst, wird dir die Eingabe von Befehlen in der GUI (grafischen Oberfläche) absolut nichts bringen.

    Also, zuerst über die Tastenkombination Alt + F1 (anstelle von F1 kann auch F2-F6 verwendet werden!) und dort als root anmelden.

    Dann wie oben geschrieben die Konfiguration der grafischen Oberfläche korrigieren.
     
  8. #7 bul-bul-ogly, 15.08.2007
    bul-bul-ogly

    bul-bul-ogly Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    6.383
    Zustimmungen:
    0
    Hallo xandros,

    bedanke mich natürlich für deine Hilfe. Aber hab' schon zig mal die Tastenkombinationen, wie Alt+F(1,2,3,4,5,6),Alt+Strg+F(1,2,3,4,5,6) und vieles andere, beim Hochfahren ausprobiert, der Bildschirm ist aber immer noch schwarz mit der Fehlermeldung, bezüglich Frequenz.

    Hab' mich jetzt entschlossen, den GeForce-6200-Treiber für Linux herunterzuladen, um ihn bei der Installation einzubeziehen. Es gibt aber folgende Fragen:

    1. Auf der >>NVidia-Seite<< gibt es ja Treiber für Linux x86 (IA32), Linux IA64 und Linux x64 (AMD64/EM65T). Welchen soll ich auswählen?

    2. Wenn ich den Treiber herunterlade, auf welchen Datenträger oder wo soll ich ihn abspeichern?
     
  9. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  10. #8 xandros, 15.08.2007
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    nochmals nur als Erklärung, damit das nicht falsch verstanden wird:
    nicht beim Hochfahren, sondern dann, wenn der Rechner bereits hochgefahren ist. Sprich -> Wenn du vor deinem schwarzen Bildschirm sitzt und Suse komplett gestartet ist.
    Solange Suse noch mit dem Start beschäftigt ist, erhälst du auch keinen Zugriff auf eine (bis dahin noch nicht für dich verfügbare) Textkonsole. Das Betriebssystem muss schon vollständig gestartet sein. Auch wenn die grafische Oberfläche nicht ordnungsgemäss läuft, weil es mit dem verwendeten Treiber nicht klappt, funktionieren dann immer noch die 6 vorhandenen (voneinander unabhängigen) Textkonsolen.

    Lade dir keinen Treiber direkt von NVidia herunter. Stell dein Suse erst mal so ein, dass es mit der Grafik (zur Not im Minimalmodus) läuft. Dann kannst du über Yast den NVidiaserver als Paketquelle anlegen und über "Software hinzufügen" anschliessend den richtigen Treiber installieren lassen.

    Eine ausführliche Anleitung zur Installation der NVidia-Treiber findest du unter
    http://de.opensuse.org/SDB:NVIDIA_Treiber_Installation
     
  11. #9 bul-bul-ogly, 16.08.2007
    bul-bul-ogly

    bul-bul-ogly Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    6.383
    Zustimmungen:
    0
    Moin xandros,

    ist natürlich ein guter Vorschlag, bezüglich den Treiber über Yast anlegen. Ich hab' nur bei keiner Installation eine Internetverbindung bekommen, weil ich bei der Internet-Installation ein paar Kästchen nicht ausgefüllt hab', weil ich gar nicht wusste, was rein kommt. In Windows ist es viel einfacher: Man braucht nur den Server-Namen (in meinem Fall T-Online), Anschlusskennung und Kennwort.

    Kannst du mir einfach den Weg erklären (Befehle), wenn ich in der Textkonsole bin, was ich für die Frequenzänderung eingeben muss? Vielleicht komme ich dann wenigstens in SuSE rein und kann dann die Internet-Einstellungen ändern.

    Ich hab' übrigens schon folgendes eingegeben aber immer noch schwarzer Bildschirm:

    Code:
    sax2 -r -m 0=nvidia
    und
    Code:
    sax2 -r -1 0=nvidia
    Gibt es noch andere Befehle für die Anzeigeänderung?
     
Thema:

SuSE 10.2

Die Seite wird geladen...

SuSE 10.2 - Ähnliche Themen

  1. Open Suse 12.2 installations Problem

    Open Suse 12.2 installations Problem: Halli Hallo Ich habe folgendes Problem: Bei der installation von Open Suse 12.2 hängt er sich bei Linux Partitionen werden gesucht auf. Also es...
  2. open suse zusätzlich auf weiteres laufwerk installieren

    open suse zusätzlich auf weiteres laufwerk installieren: Hi ich brauch da mal rat also ich habe eine festplatte mit 80 gb und windos xp drauf diese festplatte habe ich geteilt also in 3 partitonen . auf...
  3. windows 7 als suse

    windows 7 als suse: hallo ich habe mal ne frage ich habe linux suse 7.0 und wolte fragen ob ich da windows 7 hoch ziehen kann wäre über hilfe sehr erfreut und...
  4. Verkaufe Suse Linux 9.3 Professional 64Bit

    Verkaufe Suse Linux 9.3 Professional 64Bit: Hallo alle zusammen, Wie Threadtitel schon sagt verkaufe ich Suse Linux 9.3 Professional 64Bit Version. Ist fast Neuwertig und mit allem dabei...
  5. Suse 11.1 Installationsprobleme

    Suse 11.1 Installationsprobleme: Habe bei einem Händler einen IBM Thinkcentre S50 Intel P4 2,8Ghz 512MB, 40GB HDD gekauft. Ubuntu 8.10 auf Festplatte installiert und läuft alles...