Suche sicheres Netzteil für meinen PC

Diskutiere Suche sicheres Netzteil für meinen PC im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo, nachdem gestern mein Netzteil mit vielen Funken sich verabschiedet hat brauche ich ein neues. Zum Glück wurde die restliche Hardware...

  1. #1 Destiny00, 27.11.2010
    Destiny00

    Destiny00 Benutzer

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    nachdem gestern mein Netzteil mit vielen Funken sich verabschiedet hat brauche ich ein neues. Zum Glück wurde die restliche Hardware verschont. Bisher hatte ich ein Xilence XP550.

    Mein System:
    Intel Q6600
    Sapphire HD 4870 Toxic
    4GB Arbeitsspeicher
    Asus P5DL Pro

    Welche könnten mir empfohlen werden? Als ich mit das Xilence XP 550 gekauft habe wollte ich schon kein billig Netzteil kaufen, aber dennoch nicht sehr viel ausgeben. Ich wäre jetzt durchaus bereit auch mehr auszugeben, wenn das Netzteil mehr Sicherheit bietet als das XP550.
    Mfg
    Destiny
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Gast0512103, 27.11.2010
    Gast0512103

    Gast0512103 Guest

    Cougar 550 W
    Aber über wleches Budget verfügst du ?
     
  4. #3 Destiny00, 27.11.2010
    Destiny00

    Destiny00 Benutzer

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Also das XP550 hatte damals glaube zwischen 30-40 gekostet. Ich bin auf jedenfall bereit diesmal mehr auszugeben, aber bin mir noch etwas unsicher wegen des Preises...wie gravierend sind denn die Unterschiede zwischen einem Modell der Preisklasse 60euro zu 80-100euro?

    Vielleicht sollte ich noch dazu sagen, dass ich mir nun eine Überspannungsschutz-Steckdosenleiste für meinen PC (Master/Slave Stromsteckplätze) zulegen will...weis nich ob das die Anforderungen an das Netzteil verändert.
     
  5. #4 Puma45, 27.11.2010
    Zuletzt bearbeitet: 27.11.2010
    Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Da gibts mehrere sehr gute und dennoch recht günstige NTs.
    Coolermaster Silent PRO (M)
    Cougar, Xigmatek (beide von HEK)
    Corsair
    NesteQ
    Tagan SuperRock, PipeRock
    Enermax

    Für deine Komponenten passt alles ab 450W, wenn du für eine etwaige Grafikkarten-Aufrüstaktion Reserven brauchst, ab 500W.
    Schau einfach mal, welche der genannten NTs bei deinem favorisiertem Shop verfügbar ist.
     
  6. 3!m0n

    3!m0n Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.06.2010
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    oder etwas billiger mit dem coolermaster gx 550
     
  7. #6 Gast0512102, 28.11.2010
    Gast0512102

    Gast0512102 Guest

    von tagan würde ich abstand nehmen,die technik ist zwar gut,
    aber die entscheidung den lüfter hinten zu montieren ist eine fehlentscheidung.
    um eine gute kühlung zu gewährleisten dreht diese heulturbine ständig mit voller drehzahl,wie bei den uralt-office-pc's.
     
  8. #7 Puma45, 28.11.2010
    Zuletzt bearbeitet: 28.11.2010
    Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
  9. #8 Destiny00, 28.11.2010
    Destiny00

    Destiny00 Benutzer

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ein paar dürften aber auch noch rausfallen, da die Grafikkarte 2x6pol Stromanschlüsse benötigt.
     
  10. #9 Gast0512102, 28.11.2010
    Gast0512102

    Gast0512102 Guest

    ich verlasse mich nicht auf tests,ich sehe und höre die dinger nicht selten in der firma.
    die meisten lüfter in netzteilen arbeiten als gebläse und haben einen entsprechenden durchmesser.
    bei tagan werden nur 80er oder sogar kleinere lüfter eingesetzt.
    allein schon aus der grösse ersichtlichmuss der kleine viel schneller drehen,um auf die gleiche luftleistung zu kommen,
    wie z.b. ein 120er oder gar 140er lüfter.
    eine gute saugleistung kann nur mit steilerem propellerblatt und höherer drehzahl erreicht werden,was aber auch die lautstärke beträchtlich erhöht.

    schraube mal deinen staubsauger auf,dort findest du garantiert KEINEN üblichen ventilator mit einem propeller.
    tangentiallüfter eignen sich auch zur absaugung,nur müssen die lamellen genügend fläche aufweisen oder
    viele kleine lamellen haben.
    bei tagan sitzen aber keine tangentiallüfter.
    das sind ganz normale kleine (china lässt grüssen)billiglüfter,wie in allen anderen netzteilen auch.
     
  11. #10 Puma45, 28.11.2010
    Zuletzt bearbeitet: 28.11.2010
    Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Keine Ahnung, welche NTs du da vor dir liegen hast, aber was du da sagst, trifft in keinster Weise zu.

    Das Superrock hat einen 120mm Lüfter, das PipeRock sogar nen 135mm Lüfter installiert.
    Die drehen dann mit 1000rpm und da hörst du garantiert nichts.

    Kann sein, dass du NTs gehört hast, die 10 Jahre alt sind und noch 80mm Lüfter verbaut haben, das weiß ich nicht ;)

    Aber aktuelle Markenhersteller verbauen gewiss keine 80mm Lüfter, welche ihre winzige Größe mit 3500rpm kompensieren müssen, um auf einen einigermaßen akzeptablen Luftdurchfluss zu kommen. :D

    Also sind alle anderen NTs extra laut?!?!
     
  12. #11 Destiny00, 28.11.2010
    Destiny00

    Destiny00 Benutzer

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Könnt ihr mir vielleicht noch ein paar Beispiele nennen. Würde schon 500 oder 550 watt nehmen um Spielraum zu haben bei einer Aufrüstung und benötige 2x6pol für die Grafikkarte. Würde so bis 60 oder 70euro ausgeben...100euro wäre mir schon etwas viel, außer es sind wirklich gravierende Unterschiede in der Sicherheit.
     
  13. #12 Gast0512102, 28.11.2010
    Gast0512102

    Gast0512102 Guest

    und hinten noch einen zusätzlichen lüfter,der nschön krach macht.
    lesen ist eine sache,so ding in der hand halten eine ganz andere sache.
    deine tests kannst du dir sonstwo hintun,fasse das ding mit den händen an,höre,wenn es im betrieb ist,ohne sponsoren
    die jeden test schön finanzieren.:mad:
     
  14. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Ach Gott, DIESEN Lüfter meinst du ^^

    Die NTs mit dem zusätzlichen Lüfter sind doch uralt? Die neuen (auch in der SuperrocK Serie) besitzen diesen doch nicht mehr...

    BTT:

    Guck mal, obs das Corsair TX650W in dem Shop, in dem du bestellst, gibt. Dann würde ich zu dem greifen.
    Hab ich schon öfters verbaut, wirklich super. Uneingeschränkte Empfehlung!!
     
  15. #14 Destiny00, 28.11.2010
    Zuletzt bearbeitet: 28.11.2010
    Destiny00

    Destiny00 Benutzer

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ok danke für die Empfehlung. Aber sind 650Watt nicht etwas zu viel für meinen Bedarf oder ist es egal wie viel mehr es hat? Wenn ich eine Überspannungsschutz-Steckdosenleistung an meinen PC (Master) und die anderen Komponenten wie Monitor und Drucker (Slave) hängen will hätte das Netzteil glaube zu viel Leistung. Der Mastersteckplatz geht nur bis 550Watt.

    Einen bestimmten Shop habe ich nicht, ich vergleich dann meistens Preise. Außerdem will ich mir eh noch eine zusätzlich interne Festplatte kaufen und gucke dann welcher Shop sich preislich am besten eignet.
     
  16. #15 Gast0512102, 28.11.2010
    Gast0512102

    Gast0512102 Guest

    650W?:eek:
    warum nicht gleich 1000W?

    500/550W reichen völlig aus.
     
  17. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Ist doch völlig egal. Leider gibts es bei der TX Serie kein 500W NT, und das 650W ist nun auch nicht zu teuer. 75€, mein Gott. AUf die 10€ Ersparnis kann man doch pfeifen :S

    Der TE wollte ein GUTES und sicheres NT und ist bereit, etwas mehr auszugeben. Also wieso nicht?
     
  18. #17 Destiny00, 28.11.2010
    Destiny00

    Destiny00 Benutzer

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0

    Damit hast du Recht, allerdings könnte ich so die Überspannungsschutzleiste nicht benutzen. Der Masterplatz geht da nur bis 550Watt. Wäre nicht schlecht wenn ihr mir eins empfehlen könnt, dass ich damit betreiben kann und trotzdem 2x6pol Stecker hat und in meinem Preisrahmen liegt.
     
  19. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Das NT wird auch nie über 550W ziehen.
    Q6600 mit HD 4870, da wirst du nicht mal die 300W knacken.
    Im Übrigen ist in dem NT ein OVP vorhanden.
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 Gast0512102, 29.11.2010
    Gast0512102

    Gast0512102 Guest

    sicherer ist,die überspannung erst garnicht zum netzteil kommen zu lassen.
    unter umständen ist dann nämlich ein neues netzteil fällig.
    sich nur auf den überspannungsschutz im netzteil zu verlassen,kann auf dauer teuer werden.

    @Destiny00

    der überspannungsschutz in einer solchen steckdosenleiste
    ist auf den max. gesamtstrom ausgelegt und wird NICHT
    durch die anzahl der steckdosen aufgeteilt.

    im normalfall sind das 16/10A bei 230V,
    also bei dir alle 4 steckdosen zusammen 2300W.:)
     
  22. #20 Destiny00, 29.11.2010
    Destiny00

    Destiny00 Benutzer

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Die 2300W zusammen für die Steckdosen steht auch in der Beschreibung, allerdings werden dort nur die Slavesteckdosen zusammengerechnet. Die Mastersteckdose wird da extra berechnet und ist deshalb nur mit 550W angegeben.
     
Thema: Suche sicheres Netzteil für meinen PC
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pc sicheres netzteil

    ,
  2. sicheres netzteil

Die Seite wird geladen...

Suche sicheres Netzteil für meinen PC - Ähnliche Themen

  1. PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?

    PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?: Hallo liebes Forum, Kurze Vorgeschichte: Ich habe meinen i5 3570k mit 105.99mhz Baseclock und einem erhöhten multiplier overclockt, da ich mehr...
  2. PC für 800€

    PC für 800€: Hallo liebe Modernboard Community, ich bin auf der Suche nach einem Gaming PC für ca. 800€. Selbst einen zusammenzustellen trau ich mir nicht zu...
  3. Suche einen Gaming Monitor, gut und günstig

    Suche einen Gaming Monitor, gut und günstig: Habe mir seit einiger Zeit wieder einen neuen PC gekauft und suche nun auch einen passenden Gaming Monitor. Sollte jetzt nicht riesig sein und...
  4. Suchen Programmierer/Supporter/Designer

    Suchen Programmierer/Supporter/Designer: Hi! Ich bin Levin vom ShadeGames Team! Wir sind eine noch am Anfang stehende Firma, welche Spiele entwickelt! Deshalb suchen wir Mitarbeiter in...
  5. Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €)

    Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €): Moin zusammen, nach nun stolzen 8 Jahren hat mein als PC-Bildschirm genutzter Fernseher das zeitliche gesegnet. Es fehlt jede zweite Pixelzeile,...