[Suche ] Musikprogramm

Diskutiere [Suche ] Musikprogramm im Kleinanzeigen - Suche, Biete, Tausche Forum im Bereich Allround Forum; Hay Kennt ihr ein gratis Studio Programm? Also nicht so was wie Audacity Sondern eher wie Adobe Audition nur halt was Freeware haftes Also...

  1. #1 DerMichi, 04.02.2011
    DerMichi

    DerMichi Guest

    Hay
    Kennt ihr ein gratis Studio Programm?
    Also nicht so was wie Audacity
    Sondern eher wie Adobe Audition
    nur halt was Freeware haftes

    Also ein kostenloses Studio programm
    Ich will mir keine Sachen mehr gratis besorgen die was kosten
    deswegen muss ich mich an billigere Sachen gewöhnen
     
  2. #2 Leonixx, 04.02.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
  3. #3 DerMichi, 04.02.2011
    DerMichi

    DerMichi Guest

    Das wird schwer für mich
    gerade wenn ich so was wie vorher mit Cubase / Adobe audition etc gearbeitet habe!

    Musik maker
    Naja so richtig abmischen wird da nicht möglich sein oder?
     
  4. #4 helidoc, 04.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 04.02.2011
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Evtl. lmms - das gibt es auch für Windows. Allerdings kenne ich das Programm nicht wirklich.

    Ich persönlich nutze Zuhause als DAW "Ardour2" unter Linux¹ - ist ähnlich wie Cubase oder Nuendo, aber ohne die umfangreiche Midi-Unterstützung. Wenn man Midi braucht, kann man zusätzlich Rosegarden benutzen. Allerdings erfordert es natürlich mal wieder die richtige Wahl der Hardware - nicht jede Soundkarte ist geeignet (wobei ja auch unter Windows nicht jede Soundkarte für Multitrack-Recording geeignet ist) und evtl. dann auch etwas Konfigurations- und Einarbeitungszeit.

    Du suchst zwar eigentlich Freeware, aber vielleicht ist die "Sparversion" von Cubase - Cubase Essential dennoch was für dich. Das Programm bietet für ca. 140,- Euro jede Menge fürs Geld. Wenn bei dir die EDU-Konditionen greifen, dann zahlst du sogar nur ca. 70 Euro. Vielleicht ist ja auch Cakewalk Sonar Essential was für dich...das kenne ich aber nur aus ganz frühen Versionen - damals war es für einfache Dinge sehr brauchbar.

    In Studios habe ich bisher mit Nuendo, Logic oder ProTools gearbeitet - alle aber nicht ganz billig...




    ¹ich hatte im Beitrag "Euer Desktop" mal einen Screenshot von Ardour2 gepostet: http://www.modernboard.de/off-topic/9726-euer-desktop-189.html#post815590
     
  5. #5 DerMichi, 04.02.2011
    DerMichi

    DerMichi Guest

    Stimmmt Cakewall war ja mit bei mir bei mein Mikrofon n rode
    Danke für die aufmerksamkeit!
     
  6. #6 CyberCSX, 04.02.2011
    CyberCSX

    CyberCSX Guest

  7. #7 Nephilim, 08.02.2011
    Nephilim

    Nephilim Strahlemann

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE, Hessen, Nst.
  8. #8 helidoc, 08.02.2011
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    ...virtual DJ ist vermutlich nicht das, was er sucht. Das ist ja mehr für DJ-Live-Anwendungen gedacht und nicht als Multitrack-Programm. Da ist imho Audacity noch geeigneter als Virtual DJ.
     
  9. #9 DerMichi, 08.02.2011
    DerMichi

    DerMichi Guest

    Virtuel Djay kostet auch etwas mehr :D
     
  10. Susch

    Susch Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.02.2011
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Virtual DJ ist zudem keine Musik-Produktions Software.

    Ich selbst habe mir die Schülerversion von Fl Studio gekauft und bin mitlerweile seit ein einhalb Jahren Musikproduzent dank dieses hervorragenden Programms.

    FLStudio Shop- Home
    FL Studio Forum - Dein schnellster Weg vom Kopf zum Song

    und ne Freewaredemo gibts noch dazu im Netz. Also wenns dir gefällt kannst du dir die Vollversion kaufen.
     
  11. #11 DerMichi, 11.02.2011
    DerMichi

    DerMichi Guest

    Mit Fl Studio arbeite ich schon 2 Jahre
    das ist nach meiner Meinung nach nur gut für Beatmaking
    ich such was kompaktes wie Adobe Audition
     
  12. #12 Susch, 12.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 12.02.2011
    Susch

    Susch Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.02.2011
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Sony ACID war mein Einsteigerprogramm- is zu empfehlen.
    Cubase, Ableton, etc. wirst du schon abgehakt haben.
    Wavelab und Samplitude kosten zu viel und sind eher für den Mastering Bereich gedacht.

    Was deinen Vorstellungen noch entsprechen könnte wäre Reaper. Allerdings musst du da auch geld ausgeben.
    Ergänze Fl mit Vst Plugins dann brauchst du nichts anderes.

    Edit1: Ich wusste gar nicht, dass hier im Forum über gecrackte Programme gesprochen werden darf^^:
    @DerMichi: Gibst ja selbst zu, dass du dir auf illegalem Weg besorgt hast.
     
  13. #13 Leonixx, 12.02.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Du hast recht, dass dulden wir nicht.
    Der Michi hat dafür sein Lehrgeld mittlerweile hoffentlich bezahlt. ;)
     
  14. Susch

    Susch Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.02.2011
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    mhm ca. 400 € für adobe audition,
    minimum 460 weitere Euronen für cubase,
    mindestens 70 € für FL Studio,

    und jetzt die Frage nach einem kostenlosen Audioprogramm :rolleyes:
     
  15. #15 DerMichi, 12.02.2011
    DerMichi

    DerMichi Guest

    ähm ich habe ein formatierten Pc
    und habe kein FL mehr >)
    habe nur legales drauf ;D
    und hab mit diesen downloaden aufgehört
     
  16. #17 DerMichi, 12.02.2011
    DerMichi

    DerMichi Guest

    Danke dir!
    Ich werde mir warscheinlich in Mai Adobe Audition kaufen von mein Geburtstags geld
     
  17. Susch

    Susch Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.02.2011
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Ich bin ja imemrnoch FL Studio verfechter- das Programm ist übersichtlich, leicht zu handeln und beliebig erweiterbar. Das ideale von Einsteiger bis Profi!
     
  18. delle

    delle Benutzer

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    saug dir Reason 4.0 damit macht jeder rapper oder produzent Beats oder Samples! ist zwar n bissl kompliziert aber wenn du den dreh raushast ist das prog.sehr fett
     
  19. #20 helidoc, 20.02.2011
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    ...mal abgesehen davon, dass es aktuell bereits Version 5 gibt, kostet das Programm um die 300Euro.

    Auch ist es nicht wirklich eine Alternative zu Programmen wie vom OP erwähnten Cubase, Audition o.ä, da hier doch ein ganz anderes Konzept dahintersteckt.
     
Thema:

[Suche ] Musikprogramm

Die Seite wird geladen...

[Suche ] Musikprogramm - Ähnliche Themen

  1. Suche SEO Agentur

    Suche SEO Agentur: Hallo Leute, ich bin Heilpraktiker und möchte die Sichtbarkeit meiner Webseite erweitern mit der SEO Methode. Deswegen bin ich auf der Suche nach...
  2. [Suche] NAS mit/ohne Festplatten + Beratung

    [Suche] NAS mit/ohne Festplatten + Beratung: Moinsen ihr Lieben ^^ ich bin auf der Suche nach einem vernünftigen NAS. Mit oder ohne Festplatten. Gibt nur ein paar kleine Anforderunge dafür...
  3. Suche eine alte SSD (90-er)

    Suche eine alte SSD (90-er): Ich suche eine alte SSD-Festplatte aus den 1990-Jahren. Waren die erten Modelle. Speicherkapazität ist egal, waren sowieso nur ungefähr 1 MB. Die...
  4. Auf der Suche nach Datingtipps!

    Auf der Suche nach Datingtipps!: Suche alles zum Thema Flirten. Internetseiten gerne auch. Sowas z.B. dating-akademie.net
  5. Lenovo L412: Suche nach Handbuch und Problem mit der Tastaturbelegung

    Lenovo L412: Suche nach Handbuch und Problem mit der Tastaturbelegung: Hallo Ich habe unlängst ein Lenovo Thinkpad L412 gebraucht erstanden und habe jetzt 2 Probleme: Zum Notebook gab es kein Handbuch. Im Netz...