Suche guten / relativ billigen Gamer PC

Diskutiere Suche guten / relativ billigen Gamer PC im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Servus liebe Community, so langsam wird es Zeit, dass ich mir einen neuen Rechner zulegen muss. Da ich zur Zeit nicht ganz auf dem Laufenden bin,...

  1. #1 TheCorpsel, 23.04.2012
    TheCorpsel

    TheCorpsel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Servus liebe Community,

    so langsam wird es Zeit, dass ich mir einen neuen Rechner zulegen muss. Da ich zur Zeit nicht ganz auf dem Laufenden bin, was das Preis/Leistungsverhältnis angeht brauche ich Eure Hilfe.

    Ich suche einen relativ günstigen Gaming PC. Die neusten der neusten Games müssen nicht unbedingt flüssig laufen, wäre natürlich schön ^^.
    Außerdem arbeite ich sehr gerne mit Schnittprogrammen etc. wie Adobe Premiere und Adobe After Effects (Meiner schafft es nicht mal mehr avi zu rendern).
    Betriebssystem sowie Peripheriegeräte brauch ich nicht, nur der Rechner.

    Ich habe mir bereits einen zusammengestellt und möchte Eure Meinung hören. Nicht der Beste aufn Markt ich weiß, aber für mich sollte er genügen.
    Falls Ihr was verbessern würdet oder eine Ahnung habt, wie ich eine ähnliche Leistung zum günstigeren Preis komme, immer her mit den Ideen / Antworten. :)

    http://www.mifcom.de/product/656/pc-system-core-i5-2400-gts450.html?config

    Gewählt habe ich folgende Komponenten:

    Gehäuse: Coolermaster - CM Storm Enforcer
    CPU: Intel Core - I5-2400, 4x 3,10GHZ
    Mainboard: ASUS P8Z77-M, Intel Z77
    Arbeitsspeicher: 8GB Kingston ValueRAM DDR3-1333 (2x 4GB)
    Grafikkarte: NVIDIA Geforce GTS 450 1024MB
    Festplatte: 500GB SATA3
    Laufwerk: LG GH24NS70 24x DVD-Brenner
    Netzteil: 630W - BeQuiet! Pure Power L7

    CPU-Kühler: Scythe Katana 3
    Silent Gehäuselüfter: 2x Noiseblocker BlackSilent Lüfter

    Damit wäre ich bei etwa 700 Euro. Mehr sollte er auch nicht kosten. Eher weniger.

    Was würdet Ihr ändern? Oder geht das so vom Preis/Leistungsverhältnis?

    Über Antworten würde ich mich sehr freuen.

    LG
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 zockerlein, 23.04.2012
    zockerlein

    zockerlein SEHR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    2.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kargh Island
    Wenn du ein z77-board willst,.warte bis am Sontag die ivy-bridges vorgestellt werden!
    Ansonsten:
    Nimm kein BeQuiet-Netzteil sondern lieber die 550Watt Variante des amazon Super Flower's von hardwareversand.de ;)
    Und 2.: von welchem Hersteller soll die Karte sein?
    (deine Angabe ist die Bezeichnung des Gragikchips, nicht der Karte! ;) )
     
  4. #3 TheCorpsel, 23.04.2012
    TheCorpsel

    TheCorpsel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Alles klar, danke schonmal.

    Naja hab mich bis jetzt an die Angaben der Seite gehalten, weil ich da bestellen werde, wenn das das Preis-Leistungsverhältnis gut ist ^^.

    Wieso kein BeQuiet-Netzteil? Dachte immer, dass die richtig gut sind, jedenfalls früher :D.

    oh stimmt du hast Recht. Also ich hab mich an die Angaben der Seite gehalten, die ich verlinkt hab. Leider steht da nichts über den Hersteller. nur "Markenhersteller nach Verfügbarkeit". Gibt es einen Hersteller, den du empfehlen würdest?

    LG
     
  5. #4 xandros, 23.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 23.04.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.936
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Autsch.....
    Frueher: wurden Netzteile von Fernost-Herstellern importiert, die eigenwillig Aenderungen am Netzteildesign vorgenommen haben und somit zum Teil minderwertige Schaltungen/Bauteile verbaut haben.
    Heute: werden Netzteile hauptsaechlich von Fortron Source (FSP) produzieren lassen und mit eigenem Label versehen.... Die Qualitaet der Netzteile ist besser als frueher!
    ABER...... BeQuiet ist eine Marke von Listan. Listan baut selbst keine Netzteile!
    SuperFlower hingegen baut selbst (wie auch Enermax oder Seasonic). Es steht also drauf was drin steckt.

    Bei deinem obigen Link solltest du (wenn schon BeQuiet) eher auf das Straight Power E9 gehen (das ist von FSP) oder besser ein Corsair verwenden.
    Das Mainboard passt schon zum Prozessor, auch wenn eine H77-Version susreichend oder gar die aeltere H67-Version guenstiger und fuer diesen Prozessor vorgesehen ist. (Werden aber nicht angeboten und kann daher so bleiben!)

    Zur Grafikkarte:
    in der Beschreibung steht unter Details "Hersteller: Markenhersteller, nach Verfügbarkeit".
    Das wuerde mich schon abschrecken - du erfaehrst also erst beim Auspacken was genau verbaut ist. Und die Karten sind nicht identisch - unterschiedliche Kartenhersteller bedeutet auch unterschiedliche Performance. Eine Sapphire-Karte erreicht z.B. andere Leistungen als eine MSI- oder Asus-Karte. Du kaufst hier genauso wie bei der Festplatte die Katze im Sack......
     
  6. #5 TheCorpsel, 23.04.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.04.2012
    TheCorpsel

    TheCorpsel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Alles klar, danke für die ausführliche Antwort.

    Also sollte ich die Grafikkarte lieber separat kaufen. Dann schau ich mich nochmal um und bestelle mir einen ohne Graka, die kauf ich dann einfach dazu.

    Und wie siehts preislich aus? Für die Komponenten denke ich mal Normalpreis oder?

    War jetzt mal auf Atelco. Dort gibt es weitaus mehr auswahl beim konfigurieren, da kann man eigentlich alles machen und ist auf nichts angewiesen. Somit ist das Herstellerproblem auch gelöst.

    Wie würdet ihr einen PC für etwa 700 Euro zusammestellen?
     
  7. #6 Leonixx, 23.04.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
  8. #7 Desert Rose, 23.04.2012
    Desert Rose

    Desert Rose Nerd :-)

    Dabei seit:
    12.05.2009
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde vielleicht auf ne 6870 setzen. Ist immerhin paar Euros günstiger und stärker.
     
  9. #8 sven.hedin, 23.04.2012
    sven.hedin

    sven.hedin Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    Alles besser,als der Fertig-Katze im Sack-PC .

    @Desert Rose

    Da Leonixx eine Karte von Gigabyte vorgeschlagen hat,solltest Du auch eine ATI/AMD Karte von Gigabyte als Vergleich nehmen.
    Auch wenn sie stärker oder schneller ist,sie aber teurer und nicht günstiger.
     
  10. #9 TheCorpsel, 23.04.2012
    TheCorpsel

    TheCorpsel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Antworten :)

    Ich habe nun ein anderes System, auf hardwareversand zusammengestellt.

    Das ist auch in meinem Budget. Ist das viel besser / schlecht als das vorgebene?

    Prozessor: AMD FX-8120 Prozessor, Boxed, Sockel AM3

    Mainboard: ASRock 970 Extreme3, AM3+, ATX

    RAM: 8GB-Kit Corsair Vengeance DDR3 1600 MHz CL9

    Grafikkarte: Sapphire HD 6850 1GB GDDR5 PCI-Express


    LG
     
  11. #10 Leonixx, 23.04.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Prozessor für Gaming nicht geeignet. Zu Asrock sage ich lieber nichts. Habe dir ein Leistungsstarkes System zusammengestellt. Wenn dein Budget doch deutlich unter 700 Euro ist, dann schreibe dein gewünschtes Budget. Dann kann ich auch noch auf AMD umstellen, obwohl du den Aufpreis überlegen solltest für den Intel.
     
  12. #11 TheCorpsel, 23.04.2012
    TheCorpsel

    TheCorpsel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Wieso ist der nicht geeignet? Hab gelesen, dass viele damit zufrieden sind. ^^

    Also 700 Euro wäre natürlich das maximal Budget, billiger ist immer besser, aber will natürlich auch eine gewisse Leistung, deswegen sind 600 - 700 denke ich angemessen.
     
  13. #12 Desert Rose, 23.04.2012
    Desert Rose

    Desert Rose Nerd :-)

    Dabei seit:
    12.05.2009
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Selten sowas hirnrissiges gelesen. Du weißt schon, dass dies hier ne Kaufberatung ist und kein GPU-Test wo ich mich an Rahmenbedingungen halten muss?
     
  14. #13 TheCorpsel, 23.04.2012
    TheCorpsel

    TheCorpsel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    So, hab nen paar tests durchgelesen und es scheint so, als sei der I5 halt wirklich stärker.

    Hab jetzt ein System.

    Letztendlich wird der wahrscheinlich 200 mal so stark sein wie mein jetziger, von daher, vielen Dank für die Tipps.

    Hab mich also für den I5 entschieden und das genannte Mainboard.

    Grafikkarte denke ich, nehm ich die Sapphire HD 6850 1GB GDDR5 PCI-Express. Nicht so stark wie die genannten, aber denke stark genug und relativ günstig mit 117 Euro.

    Vielen Dank für die sehr hilfreichen Erläuterungen falls Ihr doch noch Einfälle habt oder ich doch nen Fehler gemacht haben sollte, schreibt es :)
     
  15. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  16. #14 Leonixx, 23.04.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
  17. #15 TheCorpsel, 23.04.2012
    TheCorpsel

    TheCorpsel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    werd ich machen :) vielen dank
     
Thema: Suche guten / relativ billigen Gamer PC
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. suche guten komplett pc

    ,
  2. asus p8z77-m problem mit pci karte

    ,
  3. suche guten günstigen gamer pc

    ,
  4. 3 7 ghz für spiele susreichend,
  5. hilfe suche guten und günstigen gamer pc,
  6. guter gamer pc komplett billig,
  7. asus p8z77-m motherboard gibt fehler bei grafik aus,
  8. suche gute gamer pcs umsonst,
  9. wie starkes netzteil für gts 450,
  10. suche pc günstig,
  11. billigen gamer pc,
  12. suche günstigen gamer pc,
  13. problem asus p8z77-m pci configuration,
  14. ich suche günstigen pc der für game geeignet ist 2012,
  15. suche billigen guten gamer pc,
  16. suche pc gamer,
  17. suche guten aber günstigen gamer pc
Die Seite wird geladen...

Suche guten / relativ billigen Gamer PC - Ähnliche Themen

  1. PC gut genug für Fifa 17?

    PC gut genug für Fifa 17?: Hey, ich hab mir heute ohne mein System zu checken Fifa 17 geholt, da Fifa 16 einwandfrei funktioniert hat.. Jetzt bricht es nach jedem Start ab...
  2. Gamer PC Zusammenstellung. Hilfe und Rat !??!?!

    Gamer PC Zusammenstellung. Hilfe und Rat !??!?!: Guten Tag Leute, ich bräuchte mal eure Hilfe und zwar habe ich mir einen Rechner Zusammengestellt und wollte mal eure meinung höhren. Habe mal...
  3. Pc geht plötzlich aus

    Pc geht plötzlich aus: Mein Pc geht bei Spielen plötzlich unerwartet aus, als würde mann den Netzstecker ziehen. Der Pc ist gereinigt, Hitzestau ist ebenfalls...
  4. [Suche] NAS mit/ohne Festplatten + Beratung

    [Suche] NAS mit/ohne Festplatten + Beratung: Moinsen ihr Lieben ^^ ich bin auf der Suche nach einem vernünftigen NAS. Mit oder ohne Festplatten. Gibt nur ein paar kleine Anforderunge dafür...
  5. Pc verbindet sich nicht mit meinem neuen Fernseher (4k von Samsung)?

    Pc verbindet sich nicht mit meinem neuen Fernseher (4k von Samsung)?: Hallo, Ich habe mir heute einen neuen Fernseher zugelegt, es ist von Samsung der UE55JU6050U, und habe ihn gleich aufgebaut, mit Reciver und...