Suche ein Programm um alle Dateinamen in einem Ordner auf Dateien in einem anderen Ordner zu übertra

Diskutiere Suche ein Programm um alle Dateinamen in einem Ordner auf Dateien in einem anderen Ordner zu übertra im Software Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo, bei meinem Hobby kommt es immer wieder vor, dass ich in 2 Ordnern jeweils die gleichen Dateien habe, allerdings in einem anderen Format,...

  1. #1 peter37, 23.03.2009
    peter37

    peter37 Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, bei meinem Hobby kommt es immer wieder vor, dass ich in 2 Ordnern jeweils die gleichen Dateien habe, allerdings in einem anderen Format, also auch mit unterschiedlichen Extentions.

    Im ersten Ordner haben die Dateien sinnvolle Namen, im zweiten Ordner sind die Dateien nur nummeriert.

    Nun möchte ich gerne aus dem Ordner 1 die Prefixes der Dateinamen (vorderen Teile der Dateinamen) automatisch (mit einem entsprechenden Programm) auf die Dateien im Ordner 2 übertragen.

    Kann mir da jemand weiterhelfen? Gruß Peter
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. b3ast

    b3ast Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.06.2007
    Beiträge:
    698
    Zustimmungen:
    0
    sind die dateinamen fortlaufend, z.b. bild1, bild2, bild3 oder komplett verschieden? mit dem speed commander könnte man nämlich seine dateinamen fortlaufend umbenennen. das programm kostet aber ne kleinigkeit, dafür hats aber auch sehr viele funktionen.
     
  4. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    20
    Nein, welches Programm sollte den Zusammenhang, den nur du kennst, kennen? Das mußt du schon selbst machen.
     
  5. #4 lincolnhawk, 24.03.2009
    lincolnhawk

    lincolnhawk Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.03.2009
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    0
    Verständnisfrage

    Habe ich das richtig verstanden?

    Du hast z.B.:

    Ordner 1 (sinnvolle Namen):
    • sinnvoll.abc
    • sehrsinnvoll.abc
    • nochsinnvoller.abc
    Ordner 2 (nur numeriert):
    • 1.def
    • 2.def
    • 3.def
    Und die Dateien in Ordner 2 sollen nun so umbenannt werden?
    1.def -> sinnvoll.def
    2.def -> sehrsinnvoll.def
    3.def -> nochsinnvoller.def

    Ist das richtig so???
     
  6. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    20
    So habe ich das auch verstanden.
     
  7. #6 lincolnhawk, 24.03.2009
    lincolnhawk

    lincolnhawk Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.03.2009
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    0
    Kleines Programm

    Glück für Dich, das ich heute Abend langeweile hab :)

    Hab Dir mal ein Programm, was das für Dich erledigt, geschrieben.

    Hoffe es erfüllt Deine Zwecke...!?!?

    Ist aber wirklich nur Quick 'n Dirty und wurde nicht auf Fehler geprüft.
    Falls es also Probleme geben sollte, gib mir eben bescheid.

    Grüße
    Benny
     

    Anhänge:

  8. #7 peter37, 29.03.2009
    peter37

    peter37 Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Helfer b3ast, heinzl und lincolnhawk,
    obwohl mir das Problem auf den Nägeln brennt, konnte ich leider nicht eher antworten, weil ich außer Haus war.
    Nun aber, danke für eure Antworten.

    an lincolnhawk: deine Verstänsnisfrage beschreibt genau den richtigen Problemfall.
    Und dann muss ich dir zunächst besonders herzlich danken für deine Bemühungen, mir ein spezielles Programm zum Lösen meiner Probleme zu schreiben.
    Ich habe die ZIP-Datei heruntergeladen (gedownloaded!) und werde das Programm nun erproben.
    Wenn ich dann noch Fragen (oder Wünsche) habe (ist das nicht zu fresch?), darf ich mich wohl noch einmal melden.

    Also erstmal - nochmal herzlichen Dank für die Hilfe.

    LG Peter37
     
  9. #8 lincolnhawk, 29.03.2009
    lincolnhawk

    lincolnhawk Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.03.2009
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Peter37,[quote='peter37',index.php?page=Thread&postID=724711#post724711]Ich habe die ZIP-Datei heruntergeladen (gedownloaded!) und werde das Programm nun erproben.
    Wenn ich dann noch Fragen (oder Wünsche) habe (ist das nicht zu fresch?), darf ich mich wohl noch einmal melden.
    [/quote]na klar, kein Problem. Probier es ruhig aus und guck, ob es seinen Zweck erfüllt.
    Falls es noch Probleme gibt, du weitere Wünsche oder Anregungen hast, melde dich ruhig. Dann schieb ich gern noch ein paar Zeilen Code dazwischen.

    Viele Grüße
     
  10. #9 peter37, 29.03.2009
    peter37

    peter37 Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hi, auch schon so früh auf den Beinen?
    Danke für deine Aktivitäten und noch einen schönen Sonntag.

    Ciao, Peter
     
  11. #10 lincolnhawk, 29.03.2009
    lincolnhawk

    lincolnhawk Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.03.2009
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    0
    Moin Peter.
    Irgendwie hats mich nicht mehr im Bett gehalten. Muss eh noch ein wenig was für die Hochschule erledigen...
    Ja, es gibt auch Studenten die nicht nur Urlaub machen sondern auch was tun müssen ;)

    Selber hats dich aber auch nicht lange im Bett gehalten :)

    Kein Problem, helfe gern weiter...
    Dir auch noch einen schönen Sonntag.

    Grüße
    Benny
     
  12. #11 peter37, 03.04.2009
    peter37

    peter37 Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Benny,

    um dein Programm zum Laufen zu bringen, muss ich wohl erst noch einiges tun.
    Beim ersten Startversuch kam die Meldung:

    "Die Dynamic Link Library mscoree.dll wurde nicht im angegebenen Pfad C:\WINDOWS\SYSTEM32\wbem;.;C:\WINDOWS\system32;C:\WINDOWS\system;C:\WINDOWS\;C:\WINDOWS;C:\WINDOWS\system32;C:\WINDOWS\system32\WBEM gefunden".

    Da ich nicht programmiere und auch keine Programmiersprache (nebst Libraries) auf dem PC habe, musste ich mir die Datei mscoree.dll aus dem Netz herunterladen und im System von WINDOWS ablegen.

    Ein erneuter Startversuch brachte mir dann folgende Meldung ein:
    "Please set registry key HKLM\Software\Microsoft\.NETFramework\InstallRoot to point to the .NET Framework install location"

    Da ich manuelle Änderungen in der Registry scheue wie der Teufel das Weihwasser, habe ich erst einmal nichts weiter gemacht.

    Wie ich die Sache einschätze, kannst du mir sicherlich einen Tipp geben, wie ich das Problem mit der fehlenden Library ohne manuelle Änderungen im System lösen kann.
    Z.B. kann ich mir vorstellen, dass in so ein selbstprogrammiertes Programm, welches für andere Anwender nutzbar sein soll, die benötigten Libraries eingebunden werden können - ODER SO ...

    Vielleicht kannst du mir weiterhelfen. Vielen Dank im Voraus und viele Grüße

    Peter
     
  13. #12 lincolnhawk, 04.04.2009
    lincolnhawk

    lincolnhawk Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.03.2009
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Peter,[quote='peter37',index.php?page=Thread&postID=726203#post726203]um dein Programm zum Laufen zu bringen, muss ich wohl erst noch einiges tun.
    [/quote]ja das stimmt. Hab dir ja auch nur die extrahierte .exe geschickt. Da diese mit dem .NET Framework 2.0 programmiert ist, musst du dieses auf deinem Rechner installieren. Ansonsten läuft das Programm nicht.
    http://www.microsoft.com/downloads/...FamilyID=0856eacb-4362-4b0d-8edd-aab15c5e04f5
    [quote='peter37',index.php?page=Thread&postID=726203#post726203]Z.B. kann ich mir vorstellen, dass in so ein selbstprogrammiertes Programm, welches für andere Anwender nutzbar sein soll, die benötigten Libraries eingebunden werden können - ODER SO ...
    [/quote]Jepp, das stimmt auch, nur werden hier nicht direkt die Libraries eingebunden, sondern der Installer verweist dann ebenfalls auf das .NET Framework 2.0, lädt es herunter und installiert es.

    Um diese Installation wirst du also leider nicht herum kommen :( Sorry...

    Viele Grüße
    Benny
     
  14. #13 Schickl, 04.04.2009
    Schickl

    Schickl Lernt Programmieren:D

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich:D
    @ lincolnhawk
    Mit welchem Programm hast du das Programm erstellt??

    Mfg Schickl:D
     
  15. #14 lincolnhawk, 04.04.2009
    lincolnhawk

    lincolnhawk Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.03.2009
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    0
    Das habe ich in C# .NET 2.0 mit Visual Studio Professional 2008 geschrieben.

    Gibt aber auch eine kostenlose Version um mit C#, C++ oder VB solche Anwendungen zu entwickeln.
    http://www.microsoft.com/germany/Express (Visual Stduio 2008 Express)
     
  16. #15 peter37, 04.04.2009
    peter37

    peter37 Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Benny,

    vorweg, alles klappt und ist bestens!

    Protokoll für alle: Habe mir unter dem oben angegebenen Link die Dateien dotnetfx.exe und langpack.exe heruntergeladen.
    Beides sollte durch "Ausführen" installiert werden.
    Dies wurde verweigert, weil (auf meinem PC) "Microsoft Windows Installer 3.0" fehlte.
    Wieder Download von Microsoft.com (geht nur mit Legalitätskontrolle der vorhandenen Windows-Version).
    Wieder Installation (mit viel Geduld).

    Danach konnte ich das Programm von Benny problemlos starten - und ich war mit seiner Arbeit voll zufrieden!
    Danke Benny!

    @ Benny: Noch eine Anfrage an dich: Wie sieht es aus mit Abfangen von Fehleingaben, z.B. unterschiedlichen Anzahlen von Dateien in den beiden Ordnern 1 und 2. Es ist nicht so wichtig und ich möchte es auch nicht provozieren.

    Viele Grüße

    Peter
     
  17. #16 peter37, 05.04.2009
    peter37

    peter37 Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    ALARM ! ! !

    Hallo Benny,

    folgendes Problem meinerseits ist aufgetreten:
    In Ordner 1 habe ich eine Liste mit Liedern in MP3 eingelesen in der Form
    01 Songtitel.mp3

    In Ordner 2 habe ich die gleiche Anzahl von Dateien eingelesen in der Form
    01.WAV

    Es kommt immer vor, dass die Dateien nummeriert sind, 01... ; 02...; ... (Das muss auch so sein)

    Leider waren nun die Dateien in Ordner 1 und in Ordner 2 nicht in der gleichen Reihenfolge.
    Die Umbenennung führte also zu falschen Ergebnissen.

    Schön wäre es, wenn die Umbenennung sich automatisch an den Dateianfangsnummern orientieren würde, oder wenn man in den eingelesenen Fenstern die Dateien sortieren könnte.
    Ich denke, die erste Möglichkeit ist einfacher zu programmieren, oder?

    Übrigens, die Nummern sind IMMER nur 2stellig, das dürfte die Sache auch vereinfachen.

    Benjamin, sorry dafür, dass ich so unverschämt bin und dich um diese weitere Arbeit bitte. Aber ich denke, dass das Programm auch für andere Freaks interessant sein dürfte. Und dann ist es ja gut, wenn die zusätzliche Möglichkeit noch besteht, denn dieses Problem dürfte wohl öfter auftreten.

    Also erst mal danke und viele Grüße

    Peter
     
  18. #17 lincolnhawk, 05.04.2009
    lincolnhawk

    lincolnhawk Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.03.2009
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Peter,[quote='peter37',index.php?page=Thread&postID=726488#post726488]@ Benny: Noch eine Anfrage an dich: Wie sieht es aus mit Abfangen von Fehleingaben, z.B. unterschiedlichen Anzahlen von Dateien in den beiden Ordnern 1 und 2. Es ist nicht so wichtig und ich möchte es auch nicht provozieren.
    [/quote]das ist bereits abgefangen. Sobald du zwei Ordner mit unterschiedlicher Anzahl an Dateien angibst, kommt eine Fehlermeldung.
    [quote='peter37',index.php?page=Thread&postID=726587#post726587]Leider waren nun die Dateien in Ordner 1 und in Ordner 2 nicht in der gleichen Reihenfolge.
    Die Umbenennung führte also zu falschen Ergebnissen.

    Benjamin, sorry dafür, dass ich so unverschämt bin und dich um diese weitere Arbeit bitte.[/quote]Hmmm, das ist komisch. Bei mir werden die Dateien IMMER in nach Namen sortierter Reihenfolge eingelesen. Komisch...
    Hab nun nochmal einen Button für jede Liste implementiert, die dei Dateinamen sortieren sollte. Kann es leider nicht testen, da, wie gesagt, bei mir immer alles nach Namen sortiert ist. Falls das nicht klappr, gib nochmal kurz Rückmeldung, dann werde ich das mit einem anderen Anzeigeelement lösen.

    Ich habe die hochgeladene Datei aus dem sechsten Post aktualisiert.

    Kein Problem. Hab ja gesagt, sobald noch Probleme auftreten, oder du Wünsche hast, sollst du dich melden :)

    Also, falls noch was nicht funktioniert, schreib nen Beitrag, oder melde dich per Mail, ICQ oder wie auch immer :)

    Grüße
    Benny
     
  19. #18 peter37, 05.04.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.01.2014
    peter37

    peter37 Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Benny,

    habe das neue Programm mit mit den Sortierschaltern ausgiebig getestet und folgendes festgestellt:

    Es funktioniert leider noch nicht richtig.

    1. Korrekt ist die Sortierung im Ordner 1, und diese Sortierung MUSS auch durchgeführt werden.

    Grundsätzliche Anmerkung: Bei dir sind die eingelesenen Dateien von vorneherein direkt sortiert, weil du die Probedateien der Reihe nach abgespeichert hast. Wenn du die Dateien nicht der Reihe nach abspeicherst, durch z.B. die Bearbeitungen bedingt, oder auch bedingt durch die freien Lücken auf der Festplatte, dann werden die Dateien nicht mehr richtig sortiert eingelesen. Also weiter:

    2. Die Sortierung im Ordner 2 funktioniert im Fenster "Ordner 2" ebenfalls einwandfrei, jedoch werden die Dateinamen, die aus dem Ordner 1 (wahrscheinlich oder auch offensichtlich) ausgelesen werden, zwar bei der Umbenennung der Reihe nach im Fenster des Ordners 2 ANGEZEIGT, jedoch GESPEICHERT werden die Namen in der Reihenfolge, wie die Anzeigen vor der Sortierung in Ordner 2 waren.

    Ich möchte als Nichtprogrammierer keine Lösungsmöglichkeiten vorschlagen (als Klugscheißer). Ich denke, du kannst dir die Lösung selbst am besten ausdenken.

    Dann hätte ich noch 2 Schönheits-Verbesserungsvorschläge:

    a) Ist es machbar, dass beim "Ordner wählen ..." im Feld 2 das Fenster "Nach einem Ordner durchsuchen" auch über der rechten Hälfte des Programmfensters geöffnet wird?

    b) Es wäre sicherer, wenn über den beiden Fenstern der Text etwas erweitert würde. Zum Beispiel:

    über dem linken Fenster: "Ordner 1 (Original-Dateinamen)"
    über dem rechten Fenster: "Orner 2 (zu ändernde Dateinamen)"

    Danke und viele Grüße

    Peter
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 lincolnhawk, 09.04.2009
    lincolnhawk

    lincolnhawk Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.03.2009
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    0
    So, hoffe die jetzige Version funktioniert nun fehlerfrei :)
     
  22. #20 peter37, 09.04.2009
    peter37

    peter37 Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Habe das Programm in der neuesten Version auf Herz und Nieren getestet, und ...

    ... es funktioniert einwandfrei und ist auch dabei noch sehr komfortabel!!

    Ich danke ganz herzlichst für diese Hilfe und grüße dich, Benny, und alle anderen Board-Besucher hier ganz herzlich mit:

    FROHE OSTERFEIERTAGE ! ! !

    Euer Peter :winke:
     
Thema: Suche ein Programm um alle Dateinamen in einem Ordner auf Dateien in einem anderen Ordner zu übertra
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sinnvolle namensvergabe bei ordnern

    ,
  2. ordnernamen in dateinamen übernehmen

    ,
  3. ordnernamen in dateinamen

    ,
  4. ordnernamen auf dateinamen übertragen,
  5. ordnernamen in dateinamen programm,
  6. please set registry key hklmsoftwaremicrosoft.netframeworkinstallroot to point to the .net windows vista,
  7. programm um alle namen in einem ordner zu suchen,
  8. tool dateiname übertragen,
  9. datenrettung mit dateinamen und orderen,
  10. such ein pogramm mit dem namen net framework,
  11. suche textprogramm für auflistung der ordner,
  12. ein programm das alle ordner anzeigt
Die Seite wird geladen...

Suche ein Programm um alle Dateinamen in einem Ordner auf Dateien in einem anderen Ordner zu übertra - Ähnliche Themen

  1. Suche einen Gaming Monitor, gut und günstig

    Suche einen Gaming Monitor, gut und günstig: Habe mir seit einiger Zeit wieder einen neuen PC gekauft und suche nun auch einen passenden Gaming Monitor. Sollte jetzt nicht riesig sein und...
  2. Suchen Programmierer/Supporter/Designer

    Suchen Programmierer/Supporter/Designer: Hi! Ich bin Levin vom ShadeGames Team! Wir sind eine noch am Anfang stehende Firma, welche Spiele entwickelt! Deshalb suchen wir Mitarbeiter in...
  3. Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €)

    Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €): Moin zusammen, nach nun stolzen 8 Jahren hat mein als PC-Bildschirm genutzter Fernseher das zeitliche gesegnet. Es fehlt jede zweite Pixelzeile,...
  4. Programme im Hintergrund über das Netzwerk installieren.

    Programme im Hintergrund über das Netzwerk installieren.: Moin, gibt es irgendwie die Möglichkeit, Programme im Netzwerk, im Hintergrund, mit Adminrechten auf einem anderen Arbeitsplatz zu installieren....
  5. Desktop Dateien unter Parallels verschwunden

    Desktop Dateien unter Parallels verschwunden: Hallo zusammen, auf meinem Mac läuft Windows mit Parallels (aktuell Version 12). Vor ein paar Wochen habe ich mein Laptop mit HDMI mit meinem...