Suche DSL-Router für LAN 16 Plätze - Switch vorhanden

Dieses Thema im Forum "Netzwerkprobleme & Internetprobleme" wurde erstellt von smalladmin, 18.02.2010.

  1. #1 smalladmin, 18.02.2010
    smalladmin

    smalladmin Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.02.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Mir wurde ein Schul-EDV-Raum mit 16 Plätzen in die Hand gedrückt, den ich betreuen soll ohne Ausbildung als Netzwerktechniker o.ä.
    Alle 16 PCs sollen möglichst flott Internet machen können. Eine Ethernet-Installation mit einem Edimax 24 Port-Switch ist vorhanden. Die XP-PCs sind ca. Baujahr 2003, mit Office 2003 Installation.
    Den früheren Linux-Server habe ich wegen Altersschwäche stillgelegt.
    Es ist ein ADSL-Internet-Anschluß zu Provider Freenet vorhanden. Den Kontakt stellt ein Fritzbox SL Modem-Router her (über einen Splitter). Baujahr ca. 2003.
    Grundsätzlich funktioniert das neue serverlose System. Aber die Fritzbox scheint veraltet - das Kernproblem ist, daß sie immer wieder mal den Kontakt zum Provider verliert.
    Ich möchte nun ein wirklich gutes Ersatzgerät kaufen, daß ruhig 100 Eu oder mehr kosten darf. Mein Problem ist, etwas zu finden, was für diesen Zweck wirklich gut geeignet ist. Die Konfiguration sollte nicht allzu kompliziert sein. Habe zwar viel Computererfahrung, aber viel fachliche Unsicherheit betr. Netz und DSL.
    WLan-Funkerei ist ganz unerwünscht.
    Wenn sich jemand die Zeit nimmt, mich ausführlicher zu betreuen, wäre mir das auch eine Prämie wert.
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 18.02.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    ... wenn das Gerät also stärkere Belastungen aushalten muss und sozusagen schon in die Business-Class gehört: Schau dir mal die Geräte von Funkwerk (FEC) an. Die Bintec-Serien sollten da sehr gute Dienste leisten und bieten zudem Unmengen an Konfigurationsmöglichkeiten.

    Alternativ gibt es auch noch die Lösungen von Endian (ab Mercury-Serie)
     
  4. #3 smalladmin, 18.02.2010
    smalladmin

    smalladmin Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.02.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi, Xandros,

    vielen Dank für Deine schnelle Anwort.
    Aber ich bin leider betr. Router/DSL beinahe hilflos wie ein Kind.
    Weiß nicht genau, was ich brauche - anscheinend ein Routermodem??
    Es sind keinerlei Sondersachen gewünscht - kein Fon, keine Firewall, kein Funk, kein... kein...
    Einfach schnelles stabiles Surfen. Unmengen Konfigurationsmöglichkeiten sind eher abschreckend für mich.
    Ich bräuchte daher wohl eine konkrete Kaufempfehlung - ein solides aktuelles Gerät.
     
  5. #4 xandros, 18.02.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Wie umfangreich die Möglichkeiten eines Routers sind, sollte weniger das KO-Kriterium sein, sondern wie stabil und zuverlässig er seinen Dienst verrichtet -> und mit einer Fritz!Box (so gut die Dinger für daheim auch sind) oder ähnlichen Home-Geräten wirst du hier auf Dauer nicht glücklich.

    FEC: RS300-Serie (gibt es auch ohne WLAN) oder R3000/R4000-Serie.
    Endian: UTM-Mini ist schon die kleinste Wahl. Besser wäre die Mercury (10-100 User).

    Besonders wichtig finde ich, dass gerade im ersten Gerät am Internetzugang eine vernünftige Firewall arbeitet. (Ich möchte nicht das Gesicht des Administrators sehen, wenn er alle paar Wochen wegen digitalem Ungeziefer sämtliche Rechner in stundenlanger Kleinarbeit wieder aufsetzen darf - so wie ich die Sache einschätze, existieren von den Arbeitsplätzen wahrscheinlich nicht mal Installations-Images, die eine schnelle Neuinstallation ermöglichen.)
     
  6. #5 smalladmin, 18.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 18.02.2010
    smalladmin

    smalladmin Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.02.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, xandros,

    der alleinige admin bin (leider) ich.
    Ich habe bereits alle Stations taufrisch installiert und auch Images davon abgelegt.
    Die Schädlingsproblematik macht mir bei dieser Anlage wenig Sorgen. Die Teilnehmer arbeiten nur unter Aufsicht.
    Konkret gehts jetzt darum: In 8 Tagen beginnt bei uns ein Kurs "Internet und email". Und da müssen alle 16 Stationen zuverlässig und schnell surfen können. Und ich weiß jetzt schon, daß da die alte Fritzbox einknicken wird - die Blamage möchte ich mir ersparen.
    Drum muß schnell was Gescheites her.
    Ich habe jetzt schon rumgesucht nach Verkaufsangeboten FEC und Endian und noch nichts gefunden.
    Für Links zum Händler wäre ich dankbar.
    Was wäre zu halten von Dlink?
    http://www.amazon.de/D-Link-DSL-254...7748248?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1266531252&sr=8-1
     
  7. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  8. #6 xandros, 18.02.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    den passenden Händler für Funkwerk-EC findest du unter Funkwerk Enterprise Communications [Partner Suche]
    Die dort gelisteten Händler haben eine ausgiebige Schulung für die Geräte absolvieren müssen und arbeiten entsprechend lange mit den Dingern. Hier sollte also von dem empfohlenen Partner auch eine umfangreiche Information über die Lösungsmöglichkeiten/Produkte erfolgen und auch das Basis-Setup durchgeführt werden. (Sowas gehört immerhin bei hochwertigen Produkten zum Service! Ich würde solche Geräte zumindest nicht unkonfiguriert übergeben.)
     
  9. #7 smalladmin, 19.02.2010
    smalladmin

    smalladmin Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.02.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank!!
    Ich habe durch Deinen Link 3 Fachfirmen im 80 km Umkreis gefunden. Werde diese anmailen. :)
     
Thema: Suche DSL-Router für LAN 16 Plätze - Switch vorhanden
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fritzbox baujahr 2003

    ,
  2. router 16 platz

    ,
  3. endian utm mini amazon

    ,
  4. switsch 10 plätze
Die Seite wird geladen...

Suche DSL-Router für LAN 16 Plätze - Switch vorhanden - Ähnliche Themen

  1. Suche eine alte SSD (90-er)

    Suche eine alte SSD (90-er): Ich suche eine alte SSD-Festplatte aus den 1990-Jahren. Waren die erten Modelle. Speicherkapazität ist egal, waren sowieso nur ungefähr 1 MB. Die...
  2. Auf der Suche nach Datingtipps!

    Auf der Suche nach Datingtipps!: Suche alles zum Thema Flirten. Internetseiten gerne auch. Sowas z.B. dating-akademie.net
  3. Lenovo L412: Suche nach Handbuch und Problem mit der Tastaturbelegung

    Lenovo L412: Suche nach Handbuch und Problem mit der Tastaturbelegung: Hallo Ich habe unlängst ein Lenovo Thinkpad L412 gebraucht erstanden und habe jetzt 2 Probleme: Zum Notebook gab es kein Handbuch. Im Netz...
  4. Suche noch gutes Buch

    Suche noch gutes Buch: Ich will am WE mehr lesen. Ich habe mir zwar jetzt den Harry Potter-Teil auf englisch bestellt, aber ich brauche noch eins, falls das nix wird mit...
  5. W-Lan Stick funktioniert nach Update nicht mehr

    W-Lan Stick funktioniert nach Update nicht mehr: Hallo! Ich hab jetzt nach langem Warten endlich das Update auf Win10 gemacht, weil ich durch die regelmäßige Meldung ja quasi genötigt wurde......