Subwoofer defekt?

Diskutiere Subwoofer defekt? im Off-Topic Forum im Bereich Allround Forum; Hallo Leute ich bins mal wieder ;) Ich habe ein Problem mit meinem Subwoofer bzw. 2.1 Soundsystem : Creative Inspire T3100 Und zwar "hängt"...

  1. #1 gamer97, 14.05.2012
    gamer97

    gamer97 Profi-Noob ;)

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    1.239
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Hallo Leute ich bins mal wieder ;)
    Ich habe ein Problem mit meinem Subwoofer bzw. 2.1 Soundsystem : Creative Inspire T3100

    Und zwar "hängt" manchmal der Subwoofer, das heißt ich höre irgendeinen Ton (Computer, Receiver ...) und es werden nur die Höhen und Mitten wiedergegeben, d.h. bei Sprache nur ein leises "zwitschern".
    Dann muss ich den Stecker vom Rechten Lautsprecher rausziehen und wieder reinstecken (da hängt die Lautstärkeregelung, Klinkenkabel zum Monitor und das Kabel zum Subwoofer dran), dann werden die Bässe wieder einwandfrei wiedergegeben.

    Wenn die Bässe weg sind, kommt ein leises Brummen aus dem Subwoofer, d.h er ist mit Strom versorgt, was er sowieso wäre, weil das Stromkabel zum Subwoofer geht und von da aus zu den Boxen geleitet wird.

    Kann man da etwas machen? Die Boxen hatten an sich immer super Ton.
     
  2. #2 sven.hedin, 14.05.2012
    sven.hedin

    sven.hedin Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    Entweder ist die LS-Buchse oxidiert,hat keinen richtigen Kontakt mehr(evt. mit
    in Alkohol getränktem Qtips reinigen) oder der Stecker hat 'n Kabelbruch(Stecker abschneiden,nachsetzen und neuen Stecker anlöten)
    oder der Vorverstärker verabschiedet sich langsam,dann hilft nur was Neues.
     
  3. #3 Laton, 14.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 26.05.2012
    Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    -----Del-----
     
  4. #4 gamer97, 15.05.2012
    gamer97

    gamer97 Profi-Noob ;)

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    1.239
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Hab ich schon getestet, ist nicht der Fall.

    Wäre möglich

    Ich hoffe nicht!

    Ich habe die Boxen an meinen Fernseher als "Kopfhörer" angeschlossen, und mit einem 3,5mm Klinkenkabel meinen Fernseher und die Soundkarte verbunden, damit ich auch die Boxen bei Fernsehton habe.
    Da das Problem aber auch bei meinem Receiver auftritt, denke ich nicht, dass es daran liegt.

    Stecker erneuern ist nicht so einfach möglich, weil das ein S-Video-ÄHNLICHER Stecker ist, den man wahrscheinlich nur bei Creative Soundsystemen vorfindet.
     
  5. #5 sven.hedin, 17.05.2012
    sven.hedin

    sven.hedin Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    Alkohol leitet nicht und greift auch keine Kunststoffe an,wie z.B. Verdünnung.

    Brennspiritus geht auch,haben viele zu Hause,weil sie's immernoch für den Grill nutzen,was sehr gefährlich ist.
     
  6. Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    Leider doch, es kommt auf den Kunststoff an. Auf Wiki gibt es eine schöne, wenn auch nicht allumfassende Liste über die chemische Beständigkeit von Kunststoffen (über den Daumen sind nur 6 von den ca. 80 aufgelisteten Kunststoffen gegen Alkohol beständig). Und da wir beide nicht wissen können, welcher Kunststoff das gerade bei den eingesetzten Kabeln und Klinkesteckern und Buchsen ist, wäre mir das Vorhaben zu risikoreich.

    Deswegen besser die Finger davon lassen. ;)
     
  7. #7 gamer97, 17.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 17.05.2012
    gamer97

    gamer97 Profi-Noob ;)

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    1.239
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Ok, die Lösung ist jetzt gefunden.
    Ich hab nicht mehr daran gedacht, dass das Klinkenkabel von den Boxen zum Fernseher einen Kabelbruch hatte, nachdem ich alles umgeräumt habe und die Kabel lagen nun mal so, dass der Ton funktionierte.
    Deshalb werde ich versuchen ein neues Klinkenkabel daran anzulöten (ich hoffe die Drähte sind nicht wieder 0,1 mm dick).

    Das rausziehen und einstecken hat wahrscheinlich nur funktioniert, weil ich damit das andere Kabel bewegt habe ...

    EDIT: Hatte die Box gerade offen, die schlauen Konstrukteure haben jede Platine und jedes Kabel mit dem Gehäuse und allem verklebt, sodass ich das Kabel irgendwo in der Mitte anflicken muss...
    Wie macht man das, dass da keine Störungen rein kommen, also die Isolierung?
     
  8. #8 Laton, 17.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 26.05.2012
    Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    -----Del-----
     
  9. #9 sven.hedin, 17.05.2012
    sven.hedin

    sven.hedin Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    @gamer97

    Wenn die Länge des Kabels noch reicht,einfach abscheiden und da anlöten wo es vorher war,danach den Rest entfernen.

    Sitzt der Kabelbruch in der Mitte,Kabel aufschneiden und absetzen.

    Vorher Schrumpfschlauch über jede Ader und der Außenisolierung schieben.

    Dann Farbe auf Farbe verlöten,jeweils zuschrumpfen(Feuerzeug reicht),
    Schirm verlöten und außen Schrumpfschlauch aufschrumpfen,Fertig.


    @Laton

    Er sollte mit dem Alkohol den Q-Tip benetzen und damit die Kontakte reinigen
    und nicht den ganzen Stecker darin baden oder gar den PC fluten,damit die Buchse gereinigt wird.

    Selbst mit Aceton kann man Kontakte reinigen,wenn man vorsichtig ist.
    Mann,das Du immer aus 'ner Mücke 'n Elefanten machen mußt.:confused:
     
  10. #10 gamer97, 17.05.2012
    gamer97

    gamer97 Profi-Noob ;)

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    1.239
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Kann man auch eine Schrumpfschlauchalternative verwenden, ich möchte nicht wegen sowas erst Schrumpfschlauch kaufen.

    Der Kabelbruch ist (wie bei mir immer) am Stecker ... muss man da überhaupt die Isolierung "nachmachen", oder kann man das direkt an den Stecker anlöten (natürlich ein neuer)?
     
  11. #11 Laton, 17.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 26.05.2012
    Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    -----Del-----
     
  12. #12 sven.hedin, 18.05.2012
    sven.hedin

    sven.hedin Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    @Laton

    Die Kunststoffe,die im Elektrobereich genutzt werden,werden NICHT von Alkohol angegriffen.
    Ich arbeite viel mit Kunststoffen und noch nie wurde duch Alkohol irgend etwas angefressen und
    ich glaube nicht,das sich im normalen Haushalt sich Kunststoffe befinden,
    die durch Alkohol angegriffen werden.

    Das kann man unbesehen für bare Münze nehmen.

    Liste doch mal auf,welche Kunststoffe durch Alkohol angegriffen werden und wie lange der Alkohol einwirken muß,damit das passiert.

    Und zwar NUR die Kunststoffe und nicht etwa irgendwelche Druckfarben.
     
  13. #13 Laton, 18.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 18.05.2012
    Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    Alsoooo..... Meine Mutter pflegt zu sagen: Pass auf, wenn du mit Alkohol zu tun hast Junge! Und da sie verflucht lange Hausfrau war und das immer noch ist, denke ich, halte ich mich an ihre Aussage und beherzige das. Deine Erkenntnisse natürlich in Ehren. Bei dir im "Profi- und Fachbereich" werden sicher nur alkoholsichererere Dinge an den Mann gebracht werden.


    ...Mein Fazit....
    Im Haushalt und bei für den Laien eh nicht bestimmbare Kunsstoffe: Finger weg vom Allohol! ;)
     
  14. #14 sven.hedin, 18.05.2012
    sven.hedin

    sven.hedin Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    Erst die Pferde scheu machen und dann kneifen.:D

    Unsere Reinigungsmittel im Profibereich enthalten 50-98% Alkohol,
    Druckfarben lösen sich da,aber keine Kunststoffe.

    Viele Haushaltsreiniger enthalten Alkohol,mußt mal das Kleingedruckte lesen,
    nichts gegen Deine Mutter,aber es ging um's Putzen,NICHT um's Saufen.


    @gamer97

    Wenn der Kabelbruch am Stecker ist,schaue mal hier,ob Du den Stecker
    wieder findest.
    Audioadapter, Audiobuchsen und Audiostecker
     
  15. Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    Sagte ich doch bereits, die Infos stehen auf Wiki. Das sind doch Profi- Kunststoffe, leider nicht mit den Kunststoffsorten zu vergleichen, die man als Standard PC- User und Mutter zu Gesicht bekommt. Und die Standard- Kunsstoffe sind halt meist nicht Allllohol- immun. ;)

    Echt!? Auf denen steht im Kleingedruckten auch immer: Auf nicht sichbarer Testfläche probereinigen. VORSICHT: Nicht mit Kunststoffen in Berührung bringen. :p ;)
     
  16. #16 sven.hedin, 18.05.2012
    sven.hedin

    sven.hedin Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    Was hast Du denn da für Reiniger zu Hause?:D

    WC-Reiniger ist bestimmt nicht für Kunststoffe geeignet
    oder putzt Du mit dem WC-Reiniger Deine Kunststoff-Küchenmöbel.

    Diese Reiniger enthalten nicht nur Alkohol,sondern auch noch andere Stoffe,
    wie div.Scheuermittel,anorganische Tenside usw.
    oft ist noch der Zusatz Reizend u.o. Ätzend vorhanden.

    Gehe in die Apotheke und kaufe Dir reinen Alkohol,so zwischen 96 u.98%
    und dann putze Deine Kunststoffteile pur damit im Haushalt und du wirst
    sehen das damit nichts angegriffen wird.
    Nur bei bedruckten Teilen mußt Du vorsichtig sein,weil sich die Druckfarbe evtl. löst.
    Allerdings mußt Du gut lüften,sonst machen Dich die Alkoholdämpfe ziemlich schnell dumm im Kopf.:D

    Zum Trinken mußt Du den Alkohol verdünnen,sonst brennt er Dir die Kehle aus.:D
     
  17. #17 gamer97, 18.05.2012
    gamer97

    gamer97 Profi-Noob ;)

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    1.239
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Es ist zum Glück nur die 3,5mm Klinke kaputt, da bekomm ich was beim nächsten Media Markt (obwohl der Laden ... ist).

    Zum Alkohol: Ich würde bevor ich sowas mache sowieso erstmal meine Mutter fragen, weil sie im Labor oft mit sowas zutun hatte.
     
  18. Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    Recht so!

    Viel schlimmer sind z.B. Ausdünstungen aus Farben, Lacke und Kunststoffkleber. Und genau deswegen hat meine Mutter ja auch rechtzeitig sämtliche Alllloholhaltigen Reiniger aus dem Haushalt verbannt. Auch weil diese Reiniger ihr sämtliche Kunststoffoberflächen ruiniert haben. Alkoholhaltigen Reiniger benutzt sie nur noch für die Fenster. Gott sei Dank hat sie in ihrem Haus keine Fenster mit Kunstoffrahmen. ;)
     
  19. #19 sven.hedin, 19.05.2012
    sven.hedin

    sven.hedin Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0

    Ziehst Du den Stecker oft raus oder wackelst Du daran rum?
    Normal geht so'n Stecker nicht so schnell kaputt.

    @Laton

    Ich putze zu Hause alle Kunststoffoberflächen mit Alkohol,auch die Anzeigen an an Video und DVD Recorder,da wurde noch nie was beschädigt.
    Ich habe 4 Teile Alkohol mit 6 Teile Wasser gemischt und damit putze ich auch den Kunststoffbelag im Badezimmer.
    Kleber nutze ich selten,in der Fa. wird meist mit Ultraschall geschweißt.
    Mit so'ner Handwackelmaschine kann man auch kleine Teile verschweißen,sieht natürlich nicht so sauber aus,wie mit der großen CNC-Maschine.
     
  20. Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    Da hast du ja bis jetzt echt Glück gehabt! ;)
     
Thema: Subwoofer defekt?
Die Seite wird geladen...

Subwoofer defekt? - Ähnliche Themen

  1. DVD Laufwerk defekt/blockiert

    DVD Laufwerk defekt/blockiert: Hallo zusammen, mein MacBook Pro 17 Zoll zieht keine CD mehr rein. Es ist so als ob eine CD im Laufwerk wäre, dies aber nicht der Fall ist. Nun...
  2. Festplatte defekt?

    Festplatte defekt?: Hallo liebe Community, ich habe zwar schon einen Verdacht da ich aber nicht wirklich Ahnung davon habe, schildere ich kurz mein Problem: Meine...
  3. Festplatte defekt ?!

    Festplatte defekt ?!: Hallo, gestern habe ich gesehen das CrystalDiskInfo bei meiner externen Festplatte "Vorsicht" anzeigt. Die Platte ist ca. 2-3 Jahre alt und nur...
  4. Taskleiste defekt???

    Taskleiste defekt???: Ich habe mir für günstiges Geld einen Rückläufer - PC mit Windowa 10 gekauft (Neupreis 900 Euronen). Habe ihn erst ein paar Tage und nun blinken...
  5. Was mit defekten Laptop machen?

    Was mit defekten Laptop machen?: Hallo Leute, Ich bräuchte mal ein paar Gedankenanstöße für die Optimale Ausnutzung eines Problems :) Bei meinem Toshiba Laptop (P300D) ist die...