Straßenkehrer aus Leidenschaft?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic" wurde erstellt von Mülllader, 21.04.2015.

  1. #1 Mülllader, 21.04.2015
    Mülllader

    Mülllader Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo!

    Egal, was man über diesen Beruf üblicherweise denkt, finde ich ihn sehr anziehend.

    Mir ist auch bewusst, dass diese Arbeit einen ziemlich schlechten Ruf hat. Es bleibt trotzdem für mich ein Traumberuf.

    Die Uniform gefällt mir. Die Routine der Tätigkeit ist mir passend. Darüber hinaus könnte ich mich bewegen. Die Freiheit, die ich bei der Arbeit genießen könnte, ist mir auch wichtig. Ich hätte fast nie den Chef am Hals und könnte meinen Arbeitsrhythmus selbst bestimmen. Zum Schluss hätte ich auch Kontakt zu den Leuten, was ich bereits schätze.

    Könnt ihr das nachvollziehen? Wärt ihr gern Straßenkehrer?

    Falls ihr entweder Straßenreiniger oder Mülllader seid, würde ich mich freuen, euch (privat) zu lesen.

    PS: Die Frage ist ernst. Ihr könnt auf "Spaß" VERZICHTEN.
     
  2. #2 xandros, 21.04.2015
    Zuletzt bearbeitet: 21.04.2015
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Der Ruf eines Jobs ist doch nur ein gesellschaftlich geprägtes Bild. Interessanter ist doch, was man selbst aus dem Job macht!
    Jeder Job hat seine positiven und negativen Seiten.
    Wichtig ist einzig und allein, dass der Job für DICH attraktiv ist und du dieses Attraktivität deiner Arbeit lebst und kommunizieren kannnst.

    Und nein, ich wäre weder gerne Straßenreiniger noch Müllmann. Ich habe aber Respekt vor den Leuten, die diese Jobs ausführen und den Dreck der Gesellschaft beseitigen. Es sind zum Teil Jobs, die schlecht bezahlt werden, die körperlich anstrengend, nicht immer ungefährlich und zudem notwendig sind.
    Wer darin seine Leidenschaft findet, ist für mich einer der stillen Helden dieser Gesellschaft, der meist nicht die Anerkennung erhält, die er verdient.
    Armselig hingegen jene Leute, die sich als etwas Besseres betrachten und Kommentare wie "das ist ja nur ein Müllmann" von sich geben. Diese Leute sollten sich selbst mal eine Woche in einem solchen Job versuchen. Dann stellen sie fest was wirklich dahinter steckt.


    PS: Diese Jobs sind ernst. Aber auf Spass sollte man dabei nicht verzichten!
     
  3. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    9
    Was mich nur wundert ist, dass sich jemand extra in einem PC-Forum anmeldet und fragt, was man von einem Straßenkehrer hält. Ach nein, es ist ja nicht bloß eines.
     
  4. #4 Mülllader, 21.04.2015
    Mülllader

    Mülllader Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Was hälst du von der Arbeit dann?
     
  5. #5 Mülllader, 25.04.2015
    Mülllader

    Mülllader Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Meine Diskussion ist zu still. Ich freue mich auf weitere Reaktionen von euch :)
     
  6. #6 Angelika_NF, 25.04.2015
    Angelika_NF

    Angelika_NF Guest

    Der Job ist doch voll in Ordnung, ich verstehe jetzt nicht worüber du noch diskutieren möchtest. Hole lieber meinen Müll ab :p

    War die böse Tante Geli laut genug?
     
  7. #7 modernguy, 07.05.2015
    modernguy

    modernguy Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Den Post finde ich durchaus interessant. Ich habe selber oft das Bedürfnis nach Sauberkeit, denn so schafft man ein schöneres Zuhause. Der ganze Beruf ist aber so von Vorurteilen zersetzt, dass es schwer wird da eine große Diskussion anzufangen.
     
  8. #8 Tinswas, 30.06.2015
    Tinswas

    Tinswas Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.06.2015
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Trier Trier-Ost
    Straßenkehrer ist schon wirklich ein toller Job, weil man dafür verantwortlich ist, dass die Straßen sauber sind
     
  9. #9 Mülllader, 01.07.2015
    Zuletzt bearbeitet: 01.07.2015
    Mülllader

    Mülllader Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich weiß schon, dass man dafür verantwortlich ist, dass die Straßen sauber sind ^^
     
  10. #10 Mülllader, 05.07.2015
    Mülllader

    Mülllader Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Es wird zurzeit immer wärmer. Ich hoffe, die Jungs haben es nicht zu schwer, ihren schönen Beruf nachzugehen.

    Nur Mut kann ich ihnen wünschen.
     
Thema:

Straßenkehrer aus Leidenschaft?