STOP: c0000221

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von todo, 17.02.2009.

  1. todo

    todo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.04.2008
    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn, NRW
    Hi

    ich habe gerade Windows XP auf meinem Rechner installiert. Und nach der Installation (oder auch dabei, weiß ich nicht genau) kam ein Bluescreen mit der Meldung:

    STOP: c0000221 {Falsche Prüfsumme für Datei}
    Die Datei ntvdm.exe ist wahrscheinlich beschädigt. Die Vorspannsumme stimmt nicht mit der errechneten überein.

    Was hat das zu bedeuten? Google meint ich soll neu installieren. Aber dabei war ich doch schon. Ich bin gerade ein wenig ratlos. Könnt ihr mir helfen?

    Gruß
    todo

    EDIT//

    Upps, falsches Forum... Tut mir leid.
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. todo

    todo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.04.2008
    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn, NRW
    So, jetzt kommt diese Meldung nicht mehr. Aber eine andere. In der Installation bin ich jetzt einen kleinen Schritt weiter aber sie ist immer noch nicht fertig. Ich hab mal ein Foto gemacht weil ich das alles nicht schreiben will.
    Langsam hab ich keinen Schimmer mehr was ich machen soll. Ich weiß auch nicht woran das liegen kann weil ich so eine Meldung noch nie gesehen habe.

    [​IMG]
     
  4. #3 xandros, 17.02.2009
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.885
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    MS meint zu dem Bluescreen:
     
  5. todo

    todo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.04.2008
    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn, NRW
    Das kann irgendwie nicht sein. Ich hab den RAM heute erst eingesetzt, der ist ganz neu. Und dass XP mit einem 2 GB Riegel nicht klar kommt kann ich mir auch nicht vorstellen. Ich versuch es gleich mal mit Vista aber ich glaube nicht das es dadurch behoben wird.

    Ich habe leider auch keinen anderen RAM da der passen würde. Dann muss ich den wohl (wieder) umtauschen. Das ist nämlich schon der 2. den ich zurückschicken muss.

    EDIT:

    So, mit Vista klappts auch nicht. Fehlercode: 0x80070003. Wenn man danach googlet kriegt man zich Möglichkeiten das Problem zu beheben aber keine scheint zu helfen. Jetzt kann es ja nicht mehr am System liegen sondern nur noch an der Hardware. Ein BIOS Update wird wohl auch nichts nützen denn ich habe bereits die aktuellste Version.
     
  6. #5 Schrauber, 17.02.2009
    Schrauber

    Schrauber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2007
    Beiträge:
    1.051
    Zustimmungen:
    0
    ich denke auch das dein RAM einen fehler hat... RAM-fehler äußern sich immer anders und an anderen stellen... ich an deiner stelle würde erstmal versuchen den rechner mit nur einem ram-riegel zu installieren... wenn das nicht geht dann nimm eben einen anderen ram-riegel und versuche es erneut. ich bin mir ziemlich sicher das einer der ram-riegel nen schaden hat. und das kommt häufiger vor als man denkt.
     
  7. todo

    todo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.04.2008
    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn, NRW
    Dann muss ich das Teil wohl wieder zurückschicken. Ich habe nämlich nur einen installiert. Ich finds nur blöd, ich hab den heute bekommen. Das ist schon der 2. den ich bekommen habe weil ich den davor auch umgetauscht habe und jetzt schon wieder... Naja was solls.
     
  8. #7 Schrauber, 17.02.2009
    Schrauber

    Schrauber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2007
    Beiträge:
    1.051
    Zustimmungen:
    0
    baue den ram aus und nimm eine helle lampe um die slots deines boards zu untersuchen. sind alle kontakte noch sauber und gerade im board? ist sonst noch irgendwas auffälliges zu sehen? wenn es bereits der zweite RAM-speicher ohne funktion ist so rückt der verdacht eines defekten mainboards natürlich auch in die mitte...
     
  9. todo

    todo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.04.2008
    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn, NRW
    Nein also der RAM davor war nicht defekt. Ich habe nur zwei Riegel mit je 1 GB bekommen obwohl ich einen 2er bestellt hatte. Das Mainboard habe ich mal genauer unter die Lupe genommen, mir ist aber nichts aufgefallen.
    Ich versuch mal ob ich aus einem anderen Rechner einen Riegel "klauen" kann nur um sicher zu gehen das er kaputt ist. Ich will nämlich nicht schon wieder 2 Wochen auf einen neuen warten.
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. todo

    todo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.04.2008
    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn, NRW
    Ich bin langsam am verzweifeln. Ich habe heute einen neuen RAM gekauft und jetzt kann ich Vista installieren. Aber bei XP kommt immer noch dieser Bluescreen. Ich hab keine Ahnung warum. In manchen Foren wird geschrieben das es am Laufwerk liegt das sich während der Installation aus der Bootreihenfolge rausschleicht. Ich habe ein anderes angeschlossen aber das hat auch nichts gebracht. Auch eine Installation via USB Stick funktioniert nicht. Es erscheint immer dieser dämliche Bluescreen.
    Ich habe keinen Schimmer was ich noch machen soll. Ich versteh nicht warum das mit Vista klappt aber nicht mit XP?!?!?! An dem RAID Treiber kann es auch nicht liegen, dann hätte er die Installation ja gar nicht erst angefangen.

    Habt ihr vielleicht noch einen Tipp? Ich würde ja Vista nehmen aber damit läuft der PC nicht so gut, es ist nämlich nur ein Mini-PC.
     
  12. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Welches Mainboard besitzt du denn?
    Gruß Jo
     
Thema: STOP: c0000221
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fehler pc stop c0000221

    ,
  2. c0000221

    ,
  3. stop c0000221 falsche programmsumme

    ,
  4. vorspannsumme,
  5. c0000221 computer fehler,
  6. stop falsche pr summe für datei,
  7. vorspannsumme stimmt nicht,
  8. c 0000221 falsche pr fsumme für datei,
  9. c0000221 falsche pr iefram.dll,
  10. fehlercode c0000221,
  11. blue screen falsche pr summe,
  12. stop: c0000221 (falscher PROF Summe für Datei),
  13. vorspannsumme falsch,
  14. c0000221 falsche pr summe für datei,
  15. stop c0000221 falsche pr fsumme für datei
Die Seite wird geladen...

STOP: c0000221 - Ähnliche Themen

  1. Stop Motion Film mit AnimatorDV erstellen?!

    Stop Motion Film mit AnimatorDV erstellen?!: Hallo, ich möchte einen StopMotion Film erstellen - also sowas hier: Creating "StopMo Dorito" - YouTube Jetzt habe ich mir die Freeware...
  2. STOP: c000021a {Fatal System Error}

    STOP: c000021a {Fatal System Error}: Hallo, ich habe gerade auf mein Laptop Windows 7 Ultimate x64 drauf gemacht. Hat auch alles super geklappt, habe dann ein paar Windows Updates...
  3. [Fehler] STOP 0x00000007B auf neuem Laptop

    [Fehler] STOP 0x00000007B auf neuem Laptop: Hi! Hab heute mein neuen Notebook bekommen. Acer Extensa 5630Z ich habs ohne OS gekauft, bzw. nur mit einem Linux drauf jetzt wollte ich WinXP...
  4. stop fehler (rams)

    stop fehler (rams): moin erst mal. also mein rechner spuckt mir alls stopfehler aus, was mir nicht schmeckt :kotz: bevor ich mich jetzt 2 stunden die ramms von dem...
  5. Kirby - Stop Motion

    Kirby - Stop Motion: Uns war langweilig, und da ich meine Kamera dabei hatte, haben wir ne kleine Stop Motion gedreht, bewertet gut! :D Klick Ich bin zum glück nur...