Startproblem

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von Hardy1966, 09.05.2009.

  1. #1 Hardy1966, 09.05.2009
    Hardy1966

    Hardy1966 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich sitze hier und versuche einen PC in Gang zu bringen .

    Einen : AMD Athlon 64 X2 Dual Core 3800+ auf einem MSI MS 7184 Board 3GB mit einer GeForce 8800 GTX 512 MB und einer WD 1600 .

    Wenn ich den Rechner starte läuft er an über IDE Überprüfung . Dann kommt die Fehlermeldung :

    ERROR: System Fan Has Failed!

    Service PC to prevent damage the system.

    Press (F2) to continue

    Nach drücken der F2 Taste fragt er ob Win XP normal oder abgesichert starten soll

    Egal was ich drücke nach 10 sec. kommt ein BlueScreen der so schnell wieder weg ist das man nix erkennen kann und er startet wieder neu .

    Ich bin mit meinem Latein am Ende .

    BITTE HELFT MIR !!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :vader:
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 AL-Massiva, 09.05.2009
    AL-Massiva

    AL-Massiva Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2008
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Hier mal ein fetter text, der dir wahrscheinlich aus dem problem helfen wird:


    7.
    Schalten Sie den PC an und drücken Sie wiederholt F11 , wenn der erste Logo-Bildschirm angezeogt wird, bis der BIOS -Bildschirm erscheint.
    HINWEIS: Wenn die Wiederherstellung durch Drücken von F11 eingeleitet wird, starten Sie den Computer neu und versuchen Sie es erneut, indem Sie die Taste direkt nach dem Einschalten des Computers mehrmals drücken. Wenn das Problem weiterhin besteht, drücken Sie F1 oder F10.
    8.
    Verwenden Sie die linke und die rechte Pfeiltaste, um das Menü Erweitert auszuwählen.
    9.
    Verwenden Sie die obere und die untere Pfeiltaste, um den Hardware Monitor auszuwählen, und drücken Sie anschließend auf die Eingabetaste .
    10.
    Wählen Sie CPU Fan Check (CPU-Lüfter-Prüfung) , und drücken Sie die Eingabetaste .
    11.
    Verwenden Sie die folgenden Liste, um den Wert der CPU-Lüfter-Prüfung für Ihre PC-Konfiguration zu bestimmen:
    *
    Aktiver Kühlkörper; Kühllamellen direkt auf Prozessor mit direkt auf den Lamellen platziertem Lüfter.
    hardware monitor/CPU fan check = AKTIVIERT
    *
    Passiver Kühlkörper; Kühllamellen auf Prozessor ohne direkt darauf platziertem Lüfter.
    hardware monitor/CPU fan check = DEAKTIVIERT
    *
    Lüfterkanal führt zu einem Lüfter, der auf oder direkt über den Kühllamellen des Prozessors platziert ist. (gilt natürlich nur, wenn der CPU-Lüfter über den Sys-Fan Anschluss läuft)
    hardware monitor/system fan check = AKTIVIERT
    *
    Lüfterkanal ohne Lüfter
    hardware monitor/system fan check = DEAKTIVIERT

    12.
    Wenn der Wert sich von dem aktuell eingestellten unterscheidet, ändern Sie den Wert wie folgt:
    1.
    Wählen Sie CPU Fan Check (CPU-Lüfter-Prüfung) , und drücken Sie die Eingabetaste .
    2.
    Wählen Sie den korrekten Wert ( AKTIVIERT oder DEAKTIVIERT ) und drücken Sie die Eingabetaste .
    13.
    Drücken Sie F10 und anschließend die Eingabetaste , um die Einstellungen zu speichern und das Programm zu beenden.

    Wenn sich der Fehler dadurch nicht lösen lässt, sollte der Lüfter ausgetauscht werden.
    Unmittelbar nach der Installation eines BIOS-Updates funktioniert der Lüfter nicht mehr ordnungsgemäß
    Wenn der Lüfter unmittelbar nach dem Herunterladen und Installieren eines BIOS-Updates nicht mehr ordnungsgemäß funktioniert, laden Sie anhand der folgenden Schritte ein HP BIOS-Update herunter und installieren Sie dieses.
    VORSICHT: Führen Sie diese Schritte nicht durch, wenn der Lüfter des Prozessors nicht ordnungsgemäß funktioniert (d.h. sich nicht dreht oder ungewöhnliche Geräusche von sich gibt). Dies könnte zum Überhitzen und folglich zu einer Beschädigung der CPU führen.

    1.
    Schalten Sie Ihren Computer ein und drücken Sie mehrmals die Taste F11, bis im linken unteren Bildrand angezeigt wird, dass sich das Setup-Menü öffnet.
    HINWEIS: Wenn die Wiederherstellung durch Drücken von F11 eingeleitet wird, starten Sie den Computer neu und versuchen Sie es erneut, indem Sie die Taste direkt nach dem Einschalten des Computers mehrmals drücken. Wenn das Problem weiterhin besteht, drücken Sie F1 oder F10.
    Ein BIOS Setup-Dienstprogramm erscheint.
    2.
    Drücken Sie auf die rechte Pfeiltaste , um die Option Erweitert (oben) auszuwählen.
    3.
    Drücken Sie auf die Taste Pfeil nach unten , um > Hardware-Monitor auszuwählen und klicken Sie anschließend auf Eingabe .
    4.
    Drücken Sie auf die Taste Pfeil nach unten , um > CPU-Lüfter auszuwählen und klicken Sie anschließend auf Eingabe .
    5.
    Wählen Sie Disabled (Deaktiviert) , und drücken Sie anschließend die Eingabetaste .
    6.
    Drücken Sie auf die Taste Pfeil nach unten , um > Lüfterüberprüfung auszuwählen und klicken Sie anschließend auf Eingabe .
    7.
    Wählen Sie Disabled (Deaktiviert) , und drücken Sie anschließend die Eingabetaste .
    8.
    Drücken Sie die F10 -Taste und anschließend die Eingabetaste , um die Einstellungen zu speichern und den Computer unter Windows neu zu starten.
    9.
    Wenn das Windows-Desktop erscheint, laden Sie das HP BIOS-Update erneut herunter und installieren Sie dieses. Weitere Informationen finden Sie im HP Support-Dokument Aktualisieren des BIOS .


    MfG Al-Massiva :daumen:
     
  4. #3 Hardy1966, 10.05.2009
    Hardy1966

    Hardy1966 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke ,aber .....

    Danke das mit dem System Lüfter habe ich geschafft aber leider kann ich immer noch nicht Win XP starten der Blue Screen den ich immer noch nicht lesen kann da er zu schnell wieder zu geht , ist immer noch der ausschlaggebene Punkt .
     
  5. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Versuche mal von einer Knoppix oder einer ähnlichen Linux live CD zu booten! Klappt auch das nicht, dann hast du ein ernsteres Problem!
    (Wen wundert's, wenn der CPU Fan nicht richtig angeschlossen ist/war)???
    Speicher mit Memtest86 testen und ggf. austauschen!
    Gruß Joel
     
  6. #5 Goldberry, 14.05.2009
    Goldberry

    Goldberry Benutzer

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Den BSOD kannst du meines Wissens nur lesbar machen, wenn du bis zum OS kommst und dort in den Systemeigenschaften den automatisch reboot Haken entfernst; aber soweit kommst du ja nicht, richtig?
    Wenn du den BSOD auch im Safe Mode bekommst, hast du definitiv ein Hardware Problem. Hast du kürzlich irgendwas getauscht, den PC bewegt?
    Könnte z.B. ganz einfach ein lockeres/defektes Kabel des Gehäuselüfters sein. (Ich nehme mal an, dass sich alle Lüfter ordnungsgemäß drehen?) Ich würde erst mal alle Lüfterkabel abziehen und neu aufstecken (aber erde dich nachdem du das Stromkabel abgezogen hast!)

    Oder hast du das Problem schon gelöst?
     
Thema: Startproblem
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. error system fan has failed service pc to prevent damage to the system. press f2 to continue

    ,
  2. error system fan has failed service pc to prevent damage to the system

    ,
  3. fehlermeldung zum systemlüfter (90b) beim systemstart

    ,
  4. service pc to prevent damage to the system,
  5. 90b hp fehler,
  6. hp fehler 90b,
  7. error 90b hp laptop,
  8. fehlermeldung system fan 90b,
  9. Laptop überhitzt System Fan 90b,
  10. ms 7184 system fan ausschalten ,
  11. ms 7184 system fan bios,
  12. bootprobleme xp f2 taste,
  13. error: system fan has failed service pc to prevent damage to the system,
  14. meldung prevent damage cpu,
  15. system fan has failed service pc to prevent damage to the system,
  16. hp system fan has failed service pc to prevent damage to the system,
  17. system.fan.has.failed.,
  18. ms-7184 ohne system fan,
  19. ms-7184 system fan has failed,
  20. hp system fan (90b),
  21. hewlett packard system fan 90b,
  22. komunikat system fan failed w ms 7184,
  23. ms-7184 windows 8,
  24. Fehlermeldung prevent damage beim hochfahren,
  25. error system fan has failed bluescreen windows
Die Seite wird geladen...

Startproblem - Ähnliche Themen

  1. Startproblem

    Startproblem: Hallo. ich hab einen Laptop Toshiba Satelite P100 mit aufgespieltem Windows 7. Ich habe beim Energiesparmodus bei Deckel...
  2. Windows Startproblem

    Windows Startproblem: Hallo, Ich habe ein Problem mit meinem Computer. Da ich mich mit den Dingern wirklich absolut überhaupt nicht auskenne, dachte ich, es wäre...
  3. WIndows 7 32bit STartproblem

    WIndows 7 32bit STartproblem: huhu, Seit heute startet mein PC nicht mehr. Und zwar wenn ich den PC starte komme ich bis zum WIndowslogo, danach geht es nicht mehr weiter....
  4. Toshiba Satellite 500 -> Startproblem

    Toshiba Satellite 500 -> Startproblem: Naja, ich geh einfach mal davon aus, dass das der richtige Bereich ist, wenn nicht, einfach korrigieren. :x Angefangen hat alles gestern, beim...
  5. Medion MD 41700 Startproblem

    Medion MD 41700 Startproblem: Hallo an alle, bin neu und hab ehrlichgesagt nur ganz wenig Ahnung von so einem Innenleben eines Notebooks oder PCs. Ich hab bei Ebay nun...