Starkes piepen nach GPU wechsel

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von NiloR, 24.03.2016.

  1. NiloR

    NiloR Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.03.2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Guten tag,

    Ich habe mein PC selber zusammengestellt und gebaut habe heute ca. 1 jahr später eine neue GPU bekommen und wollte sie verbauen hat alles geklappt. Ich schalte den pc ein er startet normal ich steche meine kopfhöher rein und ich höhre ein ohren betäubendes piepsen. Da die neue GPU Defekt ist schicken ich sie zurück.
    Ich verbaue meine alter GPU und das piepen ist immer noch da deshalb such ich jetzt hier hilfe ich weiß nicht mehr weiter.
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Icedaft, 24.03.2016
    Icedaft

    Icedaft Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2014
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    13
    Restliche Komponenten (genaue Herstellerbezeichnungen)? Netzteil (Typbezeichnung, alter). Separate Soundkarte verbaut?
     
  4. NiloR

    NiloR Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.03.2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    CPU:
    Intel Core i3 4150 2x 3.50GHz So.1150 BOX
    GPU:
    2048MB HIS Radeon R7 260X iCooler Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)
    Netzteil:
    400 Watt be quiet! System Power 7 Bulk Non-Modular 80+ Bronze
    2x RAM:
    4GB G.Skill NT Series DDR3-1333 DIMM CL9 Single
    Mainbord:
    ASRock B85M-DGS Intel B85 So.1150 Dual Channel DDR3 mATX Retail
    Festplatte:
    1000GB Seagate Desktop HDD ST1000DM003 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
    Neue GPU:
    8192MB PowerColor Radeon R9 390 PCS+ Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)

     
  5. #4 Icedaft, 24.03.2016
    Icedaft

    Icedaft Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2014
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    13
    Das Systempower ist ein Office-PC-Netzteil älterer Bauart (aus technischer Sicht). Für die R9 390 benötigst Du ein aktuelles, kräftigeres Netzteil, welches mit den Lastwechseln der Karte fertig wird.
    http://geizhals.de/1165594
    http://geizhals.de/1189076
     
  6. NiloR

    NiloR Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.03.2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    ja aber das hat ja nichts mit dem piepen zu tun werde mir noch ein stärkers besorgen aber das piepen ist immer noch da.
     
  7. #6 Icedaft, 24.03.2016
    Icedaft

    Icedaft Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2014
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    13
    Doch, kann es durchaus, wenn die Bauteile des Netzteiles anfangen zu altern, kann dies durchaus Spulenfiepen bei der Grafikkarte verursachen bzw. fördern (muss es aber nicht). Nutzt Du die Onboardsoundkarte? Irgendwas außer der Grafikkarte am System verändert?
     
  8. NiloR

    NiloR Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.03.2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Gestern abend habe ich noch gestreamt ca. bis 6 Uhr dann ging ich schlafen werde von der klingel geweckt und die post steht vor meiner Tür Grafikkarte da baue sie ein alles funzioniert stecke Kopfhörer in den pc und ich bekomme dieses piepen mache den pc auf Grafikkarte sau warm (Die 390) Lüfter laufen nicht erst mal am eskaliren suche nach dem fehler finde nichts mehrere stunden. dann habe ich die neue Grafikkarte eingepackt und die alte eingebaut starte den pc läuft ich stecke Kopfhöhrer rein weider dieses piepsen.
    Ich benutzte die OnboardSoundkarte.
    Sonst wurde nichts verändert.
     
  9. NiloR

    NiloR Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.03.2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 MacFrog, 25.03.2016
    MacFrog

    MacFrog Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.05.2015
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    9
    Piepen kann auch vom Netzteil kommen , vom Board , schlechte Kabel/verbindungen..... (Störgeräusch)
     
  12. #10 Icedaft, 25.03.2016
    Icedaft

    Icedaft Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2014
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    13
    Die Systempower sind Officenetzteile bis 400W O.K. Für solche Zwecke. In einem Spielerechner haben diese mit einer aktuellen GPU nichts zu suchen. Wenn es günstiger sein soll: http://geizhals.de/1039303
     
Thema:

Starkes piepen nach GPU wechsel

Die Seite wird geladen...

Starkes piepen nach GPU wechsel - Ähnliche Themen

  1. Wechsel auf IP-Telefonie

    Wechsel auf IP-Telefonie: Hey :), da man neuer Technik ja zunächst immer etwas skeptischer gegenübersteht, möchte ich mich schon frühzeitig informieren und etwas über...
  2. The Division ruckelt stark.

    The Division ruckelt stark.: Hallo Leute. Hab mir The Division zugelegt,feines Spiel aber es läuft auf den Einstellungen "Hoch" in einigen Situationen überhaupt nicht flüssig...
  3. Ram- Wechsel

    Ram- Wechsel: Moin! Nach einem Ram- Wechsel von 2x 256 mb auf 2x512mb in meinem Medion 40100 ist der Bildschirm schwarz geblieben. Nach dem Rückbau uaf 2x256mb...
  4. Sony Vegas Videovorschau ruckelt stark mit Nvidea Geforce 840M - Grafikkarte zu schwach?

    Sony Vegas Videovorschau ruckelt stark mit Nvidea Geforce 840M - Grafikkarte zu schwach?: Hallo, da ich für längere Zeit ins Ausland vereise, habe ich mir ein Notebook zugelegt um damit Videos mit Sony Vegas schneiden zu können. Habe...
  5. Pc zeitweise stark ausgebremst

    Pc zeitweise stark ausgebremst: Hallo, ich habe seid ein paar Tagen Probleme mit meinem PC. Es fing alles damit an das eine Seite beim surfen im Netz (Chrome) urplötzlich...