starke fps/Leistungs-einbrüche

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von chief_newgin, 27.05.2011.

  1. #1 chief_newgin, 27.05.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.05.2011
    chief_newgin

    chief_newgin Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo verehrte Community,

    Ich habe einen Rechner mit folgenden Details:

    AMD Phenom II 965 3,4
    Mainboard M4A78 Pro Socket AM2+
    1TB Sata Festplatte
    Radeon HD 4890
    4 GB Arbeitspeicher


    Mein Problem: Meinen Rechner habe ich vor kurzem neuinstalliert und seitdem sinkt die fps-Rate in detailierten Spielszenen auf unter 20-30, das eben in Spielen wie Team Fortress 2, Killing Floor und Minecraft. Das reduziert meinen Spaßfaktor an den Spielen ungemein.

    Was ich bisher alles unter nommen habe:

    - Das Grafikkartentreiber habe ich sehr oft installiert und deinstalliert, habe mich an die neusten Update gehalten

    - Habe mir über die asus Seite die aktuellsten Treiber für Chipset und Motherboard installiert

    - Bei der EPU(Six Engine) habe ich festgestellt das die nur 789 MHZ im Sparmodus hat, 3,4 Ghz erst im Turbomodus ??? Das macht für mich keinen Sinn, denn mein Alter Pentiumrechner hatte als Single Core auch Standardmäßig 3,2 Ghz

    - Windows mit SP3

    - Den Arbeitsspeicher habe ich mit dem Windowsdiagnoseprogramm untersucht alles fehlerfrei, daran kann es nicht liegen

    Ich denke entweder CPU oder GraKa bin mir aber nicht sicher

    Bitte helft mir ich bin verzweifelt und steht kurz davor den Rechner aus dem Fenster zu werfen.
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 27.05.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.890
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Dein alter Pentium-Prozessor hat auch nicht ueber ein aktuelles und ausgekluegeltes Stromsparmanagement verfuegt, welches den Prozessor nach Bedarf so weit wie moeglich heruntertaktet. Der Sinn: Strom sparen, Waermeentwicklung reduzieren, Luefterdrehzahl minimieren, System leiser machen!
    Bei Bedarf wird der Prozessor mit voller Leistung gefahren.
    Sollte ausserhalb von Windows von Alternativtools wie Memtest bestaetigt werden...
    Nebenbei: steht der RAM in der Liste der empfohlenen Speichermodule des Mainboards? (zu finden unter Memory QVL bei den Downloads oder Beschreibungen des Boards!)
    Ohne darin jetzt einen Fehler zu sehen> manche Spiele laufen mit aelteren Treibern besser und haben mit aktuellen Treibern ihre Probleme. Es kann also durchaus vom Treiber kommen.

    Am Rande> Welches Netzteil wird verwendet? Es koennte durchaus auch der Fall sein, dass die Leistungsanforderungen daran nicht gedeckt werden und daher der Rechner gar nicht in der Lage ist, die benoetigte Performance zu liefern. (Und ja, das kann auch passieren, wenn es auf gleicher Hardware bereits problemlos funktioniert hat!)
     
  4. #3 chief_newgin, 28.05.2011
    chief_newgin

    chief_newgin Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnelle Antwort.

    Ja das stimmt, aber in diesem Punkt glaube ich macht mein System einen Fehler, wieso muss es auf voller Leistung fahren das mir die 3,4 Ghz nutzbar werden? Das war vor der Neuinstallation nicht der Fall. Es könnte sein das es an der Kombination von Cool n Quiet und EPU liegt, auf jedenfall schafft er es im Auto modus nicht die FPS richtig hochzuregeln. Habe dazu einen Benchmark 3DMark 06 gemacht und beim CPU test läuft er mit vollen 1-2 fps durch. Auch im Turbo modus sieht das der test nicht besser aus 2-3 fps. Das kommt mir sehr spanisch vor.

    Mein Stromteil: AXLE AX-P600L

    Habe vor der Neuinstallation meinen Rechner auch immer auf dem neusten Stand gehalten bezüglich Grafikkartentreibern und da war die fps stabil.
     
Thema: starke fps/Leistungs-einbrüche
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fps einbrüche killingfloor

    ,
  2. killing floor fps einbrüche

    ,
  3. tf2 fps einbrüche

    ,
  4. axle ax p600l test,
  5. Tf2 Seit dem neuesten update fps einbrüche,
  6. fps einbrüche wlan
Die Seite wird geladen...

starke fps/Leistungs-einbrüche - Ähnliche Themen

  1. Notebook für Reisen mit ausreichender Leistung gesucht

    Notebook für Reisen mit ausreichender Leistung gesucht: Hallo miteinander, ich tue mich gerade etwas schwer bei dem großen Angebot an Notebooks und den neuen "Tablet-Notebooks" und bin auf eure...
  2. Spiele laufen sehr schlecht (FPS)

    Spiele laufen sehr schlecht (FPS): Hallo liebe Communitiy. Ich wende mich jetzt mal an euch, weil ich mittlerweile nicht mehr weiter weiß. Folgendes Problem: Bei so gut wie allen...
  3. Starkes piepen nach GPU wechsel

    Starkes piepen nach GPU wechsel: Guten tag, Ich habe mein PC selber zusammengestellt und gebaut habe heute ca. 1 jahr später eine neue GPU bekommen und wollte sie verbauen hat...
  4. The Division ruckelt stark.

    The Division ruckelt stark.: Hallo Leute. Hab mir The Division zugelegt,feines Spiel aber es läuft auf den Einstellungen "Hoch" in einigen Situationen überhaupt nicht flüssig...
  5. Sony Vegas Videovorschau ruckelt stark mit Nvidea Geforce 840M - Grafikkarte zu schwach?

    Sony Vegas Videovorschau ruckelt stark mit Nvidea Geforce 840M - Grafikkarte zu schwach?: Hallo, da ich für längere Zeit ins Ausland vereise, habe ich mir ein Notebook zugelegt um damit Videos mit Sony Vegas schneiden zu können. Habe...