Ständige Resyncs bei Anschluss von USB-Geräten!

Diskutiere Ständige Resyncs bei Anschluss von USB-Geräten! im FritzBox Probleme Forum im Bereich Netzwerkprobleme & Internetprobleme; Hallo, meine Fritz!Box 7050 ist an einen Mac-Mini von Apple über Ethernet angeschlossen. Es gibt seltsame Probleme, wenn ich an den Mac irgendein...

  1. #1 MacPauli, 21.02.2008
    MacPauli

    MacPauli Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.06.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    meine Fritz!Box 7050 ist an einen Mac-Mini von Apple über Ethernet angeschlossen. Es gibt seltsame Probleme, wenn ich an den Mac irgendein Zubehör über die USB-Schnittstelle anschließe:

    Die Fritzbox führt dann immer wieder einen Resync des Modems durch, oftmals verbindet sich dann die Box mit einer sehr niedrigen Geschwindigkeit mit der Vermittlungsstelle (2000 kBit/s statt 14000). Zunächst glaubte ich an einen Zufall, aber die ständigen Resyncs hören erst auf, wenn ich das USB-Gerät wieder vom Rechner trenne. Das Problem ist reproduzierbar, es hat lange gedauert, bis ich die Ursache erkannt habe (anfangs dachte ich, der Provider sei schuld). Allerdings tritt das Problem nicht bei allen USB-Geräten auf. Bei USB-Sticks oder einem USB-Digital-Fernseh-Empfänger von Elgato oder einer USB-Web-Cam tritt das Phänomen nicht auf, wohl aber bei einer Dockingstation für mein Handy oder einem USB-Seriell-Adapter. Zudem passierte es auch bei einem USB-Hub von Belkin. An Spannungschwankungen am USB-Port kann es eigentlich nicht liegen, da alle diese Geräte eine eigene Stromversorgung haben. Das Problem tritt auf, egal ob ich die USB-Geräte direkt an den Mac anschließe oder über einen Hub. Ich habe inzwischen alle Kabel ausgetauscht, ebenso die Geräte an eine andere Steckdose angeschlossen. Zudem habe sich auch den Splitter ausgetauscht, leider alles ohne Erfolg.

    Irgendwie kann ich nicht nachvollziehen, wieso ein USB-Port den Ethernetanschluss oder das Modem der Box derart stört, dass es zu einer völligen instabilen Leitung kommt. Die Resyncs treten erstaunlicherweise nicht auf, wenn ich die Fritzbox über USB am Mac betreibe. Da der Mac aber beim Erwachen aus dem Ruhezustand bzw. Stromsparmodus immer die Verbindung zum Modem verliert, ist dies auch keine Lösung.

    Ich weiß, das klingt alles seltsam, aber vielleicht haben Ihr ja eine Idee, was ich da machen könnte (Die Firmware ist übrigens auf dem aktuellsten Stand).

    Gruß

    MacPauli
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema:

Ständige Resyncs bei Anschluss von USB-Geräten!

Die Seite wird geladen...

Ständige Resyncs bei Anschluss von USB-Geräten! - Ähnliche Themen

  1. Windows bootet nicht von USB in UEFI BIOS

    Windows bootet nicht von USB in UEFI BIOS: Ich versuche seit gestern Abend Windows über einen bootfähigen USB Stick auf meine ssd zu installieren, allerdings werden in meinem Boot Menü zwei...
  2. USB-3 Treiber für Win 7 64bit

    USB-3 Treiber für Win 7 64bit: Ich habe ein MSI 760GM p23 Board. Unter Chipsatz steht bei Everest Northbridge AMD RS 780/ RS880. Ich will da keine falschen Treiber...
  3. Externe USB Platte geht nicht in Stand-By

    Externe USB Platte geht nicht in Stand-By: Hallo, ich nutze eine externe USB Platte für Backups. Die ist zwar immer angeschlossen, sollte aber meiner Erwartung nach nur anspringen wenn auch...
  4. USB wird nichtmehr erkannt

    USB wird nichtmehr erkannt: Hallo liebe Mitglieder, Habe seit ein paar Monaten ein Acer Aspire V13 (V3-372-518v), bin auch soweit zufrieden. Der Laptop hat auf der linken...
  5. ständige Internetabbrüche

    ständige Internetabbrüche: in letzter zeit kommt es immer häufiger vor, dass mein internet abstürzt. Oft nur für 10.20 secunden danach bau es sich wieder auf. Habe nun vom...