Ständige Black/Bluescreens [Info Inside]

Dieses Thema im Forum "Windows 7 Probleme" wurde erstellt von DarudeNeox, 14.06.2012.

  1. #1 DarudeNeox, 14.06.2012
    DarudeNeox

    DarudeNeox Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Einen schönen guten Tag zusammen, ich falle am besten gleich mit der Tür durch die Wand und zeige Euch mal mein Problem:

    Problemsignatur:
    Problemereignisname: BlueScreen
    Betriebsystemversion: 6.1.7600.2.0.0.768.3
    Gebietsschema-ID: 1031

    Zusatzinformationen zum Problem:
    BCCode: 116
    BCP1: E6134460
    BCP2: 976A1EEE
    BCP3: C000009A
    BCP4: 00000004
    OS Version: 6_1_7600
    Service Pack: 0_0
    Product: 768_1

    Dateien, die bei der Beschreibung des Problems hilfreich sind:
    C:\Windows\Minidump\061312-18610-01.dmp
    C:\Users\Tom\AppData\Local\Temp\WER-106377-0.sysdata.xml

    Lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen online:
    Windows 7-Datenschutzbestimmungen - Microsoft Windows

    Wenn die Onlinedatenschutzbestimmungen nicht verfügbar sind, lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen offline:
    C:\Windows\system32\de-DE\erofflps.txt
    ------------------------------------------------------------

    Genau diese sowie Meldungen mit anderem BCCode habe ich mittlerweile täglich mehrmals. Leider muss ich langsam zugeben das ich mittlerweile am Ende meines Lateins bin.

    Seit Wochen versuche ich nun schon dieses Problem in den Griff zu bekommen doch nichts scheint wirklich auf dauer zu helfen.
    Ich erklähre am besten mal wo und wie sich das Abspielt:

    Hauptsächlich passiert es beim Spielen. Spiele wie World of Warcraft oder League of Legends sind dabei besonders anfällig (auch auf niedrigen Systemvorraussetzungen). Wärend dem spielen läuft alles einwandfrei flüssig und ohne Ruckeln oder dergleichen, doch von jetzt auf gleich wird einfach mit einem schlag der Bildschirm schwarz, der Monitor welchselt dann selbstständig im Sekundentakt von Digital auf Analog und wieder zurück, bevor ein verzerrtes Summen erscheint das sich für mich anhört wie eine Abgestürze Soundkarte bzw. dessen Treiber. Beim Bluescreen exakt das selbe nur das der Bildschirm dabei nicht Schwarz wird und die Kanäle nach einem Signal durchsucht.

    Zudem fällt mir in letzter Zeit auch immer häufiger auf das sich mein Soundtreiber gerne mal für ein Sekündchen eine Auszeit gönnt und das in einem kurzen "BZZZZZZKKKK" zu erkennen gibt. Jedoch dauert dies nur eine Sekunde und dannach ist alles wie es war... die Musik läuft wieder normal und der PC Läuft anständig.

    Ich selbst habe mittlerweile mehrmals alle Treiber ( Grafikkarte, Soundkarte, Netzwerkadapter, Tv-Karte, Intel-Chipset ) Deinstalliert, Neu installiert und/oder gegebanfalls eine ältere Version getestet.

    Hat nichts geholfen.

    Mit hilfe von Tools alte Registryeinträge, welche mittlerweile auf nichtvorhande Daten hinweisen gelöscht um Systemfehler zu minimieren.

    Hat nichts geholfen.

    Windows 7 per Recovery auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und die Festplatte 10 mal beschrieben/Formatiert.

    Ja... es hat auch nichts geholfen... Da denkt man doch langsam an Hardware...

    PC Gehäuse komplett gereinigt, jedes einzelne Teil mit einem feinen Pinsel penibel gesäubert und unter der Lupe nach Schadstellen abgesucht, Wärmeleitpaste in geringer Menge neu aufgetragen.

    *seufzt* hat auch nichts gebracht.


    Der Rechner ist mittlerweile 4 Jahre alt und wenn man bedenkt das seiune Garantie schon 2 Jahre weg ist kann ich stolz sagen ich halte die Kiste lange am Leben dafür das er (ungelogen) 2 Wochen nach ablauf der Garantie die ersten Macken zeigte. Doch leider fehlt mir im moment das Geld um einen neuen anzuschaffen, daher wende ich mich nun an Euch ob ihr mir vielleicht den ein oder anderen Rat geben könnt.

    Hier noch ein paar kurze Daten zu meinem Setup:

    Betriebssystem:
    Windows 2.6.1.7600
    CPU-Typ:
    Intel® Core™ i5 CPU 750 @ 2.67GHz
    CPU-Geschwindigkeit:
    2,69 GHz
    Systemspeicher:
    2,99 GB
    Grafikkartenmodell:
    NVIDIA GeForce GT 220
    Grafikkartenspeicher:
    2,21 GB
    Grafikkartentreiber:
    nvd3dum.dll ( 301.42 )
    Auflösung primäre Anzeige:
    1680x1050
    Auflösung sekundäre Anzeige:
    1280x1024 (Nicht immer Angeschlossen/Aktiv)
    Festplattengröße:
    915,41 GB
    Verfügbarer freier Speicher:
    740,53 GB (81%)
    Download-Geschwindigkeit:
    1,01 MB/s (8,5 mbps)


    Falls ihr an Viren/Trojaner/Malware oder Ähnliches denkt... *kopfschüttel* Kaspersky sagt nein, alle Platten (Interne und Extrene) sind sauber.
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 14.06.2012
    Zuletzt bearbeitet: 14.06.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.890
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Zu deinem System:
    Das ist lediglich der Chip. Der Hersteller der Karte waere auch wichtig.
    Hersteller und Modellbezeichnungen der Speicherriegel?
    (Kann mit Software wie SIW oder Everest/AIDA64 ausgelesen werden, ist aber auch auf den Speicherriegeln mit einem Aufkleber angebracht.)

    - Mainboard (Hersteller und Modell; ggfs. ebenfalls mit oben genannter Software auslesen oder vom Mainboard ablesen.)
    - Netzteil (Hersteller und Modell vom Typenschild ablesen)

    Bei Komplettrechnern Hersteller und Modellbezeichnung vom Typenschild (Gehaeuserueckseite) ablesen.

    Welche Tools?
    Systemfehler werden nur bei falschen Verweisen auf Treiber verursacht, Broken Links werden nicht mal gelesen und sind somit fuer Windows kein Problem.
    Die Treiber waren vom PC-Hersteller (bei einem Komplettrechner) bzw. den Komponentenherstellern der darin befindlichen Bauteile? Oder etwa von den Chipherstellern? (Es gibt z.B. einen Unterschied zwischen dem Chiptreiber=Referenztreiber und dem Kartentreiber=passender Treiber fuer die Komponente.)

    EDIT:
    Da hab ich doch glatt den Abschnitt zum o.g. Fehler vergessen.....
    Da fehlen dann aber einige Updates und auch das aktuelle ServicePack!

    Wird meist durch fehlerhafte Treiber ausgeloest. In einigen Faellen wird es aber auch durch defekte Hardware verursacht.
    Letzteres kannst du ausschliessen, indem du z.B. den RAM mit Memtest, die CPU mit Prime und die GPU z.B. mit MemtestG80 (oder vergleichbaren Programmen) testest.
    Auch ein defektes Netzteil kann hier dafuer sorgen, dass die Komponenten (obwohl fehlerfrei und mit korrekten Treibern verwendet) nicht korrekt arbeiten.
     
  4. #3 DarudeNeox, 14.06.2012
    DarudeNeox

    DarudeNeox Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Everest... eine Nette Idee, warum ich selbst nicht drauf gekommen bin? keine Ahnung, Fakt ist, nach 5 Anläufen 3 Bluescreens beim Installieren und 2 beim Versuch es zu starten.

    Is ne Rote Karte mit Ovalem Ventilator druff. ( Das hört sich nun verdammt Laienhaft an aber es is ne Tatsache. auf dem Ding steht auf keiner Seite auch nur eine winzig kleine anmerkung von welcher Firma das Teil Produziert wurde, der einzige Kleber drauf ist HDCP und das steht soweit ich weis nur für nen Kopierschutz oder hat was damit zu tun... hab mich nciht sonderlich damit befasst)

    Falls dir das hier aber weiterhilft:
    Art#: 20042904
    MS-V202B0909021782

    2 mal 2 GB auf dem Logo steht "elixir" drauf, jedoch fehlt auch hier jede weitere Modelbeschreibung


    Memo an mich selbst: Beim nächsten Kauf dem Gaul ins Maul schaun und nicht blind glauben was der Verkäufer sagt.

    Jipi der erste Erfolg dank Branding... hier haben wir ein MS-7616 Ver:1.0

    MEDION
    Model = PC MT 7
    Typ = MED MT 622
    Art#: 10012898

    Die Anzeige hat mich selbst schon mit Fragezeichen überschüttet da ich vor dem Windoof reset SP1 drauf hatte ohne das es mir eingezeigt wurde.

    Nachdem ich meinen Rechner neu gemacht habe, hatte ich SP1 neu Installiert.
    Die letzten Automatischen Updates sind auch installiert.

    Also keine Ahnung warum es da nciht angezeigt wird.

    Ich werde es morgen mal testen ob ich die Software zum laufen bekomme und einige anständige Tests machen kann. Für heute reichts mir allerdings, nach 9 Bluescreens an einem Tag vergeht einem dann doch irgendwann die Lust und sucht dann doch mal das Bett auf... in diesem Sinne.. bis denne.

    Gruß der Daru
     
  5. #4 DarudeNeox, 15.06.2012
    DarudeNeox

    DarudeNeox Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Also mal als kleine Randanmerkung was die Graka angeht... Ich habe nun ziemlich lange im Internet gestöbert und hab mir so ziemlich alle Versionen der GT 220 angesehen die von verschiedenen Firmen auf dem Markt sind weil ich so hoffte eine zu finden die womöglich Identisch mit meiner ist... Jedoch wurde ich schwer enttäuscht, die Grafikkarte in verbindung mit dem angeschraubten Lüfter ist absolut nirgends zu finden...

    Ich warte echt noch drauf das ich gleich ein "Made in Taiwan" branding finde....
     
  6. #5 DarudeNeox, 15.06.2012
    DarudeNeox

    DarudeNeox Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Da ich die Karte nun nirgends gefunden habe, nahm ich einfach mal an das Medion diese Karten ohne Branding hat herstellen lassen um diese dann als ihr eigenes Produkt in ihren Komplettsystemen zu verscherbeln. Also hab ich mich bei Medion.de auf die Suche nach meinem System gemacht, dort ist mir dann aufgefallen das Medion selbst eine Treibersuche für seine Systeme anbietet. Die ernüchternde Wahrheit dabei ist jedoch nur das ich für meine Grafikkarte einen Link zum aktuellen Nvidia Treiber bekommen habe.

    Folglich heist das für mich: Kein ausreichender Support für meine Hardware vom Hersteller?

    Oder sehe ich das falsch?
     
Thema: Ständige Black/Bluescreens [Info Inside]
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 20042904

    ,
  2. med mt 622

    ,
  3. medion 20042904

    ,
  4. medion med mt 622,
  5. 20042904 nvidia,
  6. medion mt 7 bluescreen,
  7. medion mt 622,
  8. artikel 20042904,
  9. med mt622,
  10. 20042904 medion,
  11. reicht eine nvidia gt 220 für league of legends,
  12. reicht eine nvida gt220 für league of legends,
  13. bluescreen bei windows xp mehrmals am tag,
  14. nvidia geforce gt 220 black screen blue screen,
  15. art. nr 20042904 leistungsaufnahme,
  16. medion mt622 ram,
  17. med mt622 mainbord,
  18. unterschied zwischen medion pc mt7 und mt9?,
  19. www.modernboard.de 109724-staendige-black-bluescreens-info-inside,
  20. medion pc mt 9 probleme win 7 und tv karte,
  21. mt7 i5 mt 622,
  22. medion mt 7 med mt 622,
  23. grafikkarte 20042904 ,
  24. Grafi^kkarte für MT 622,
  25. 20042904 w7 treiber
Die Seite wird geladen...

Ständige Black/Bluescreens [Info Inside] - Ähnliche Themen

  1. Datenvolumen ständig leer.

    Datenvolumen ständig leer.: Moin Leute, habe bei meiner Tochter die Prepaid Karte vor einer Woche aufgeladen und heute mit erschrecken festgestellt, das das Guthaben schon...
  2. Ständiger Highping

    Ständiger Highping: Guten abend, ich hab da mal ne frage, woran kann das alles liegen das ich ständig highing habe Habe bei internet anbieter schon mehrmals...
  3. Ständiges laggen in Spielen.

    Ständiges laggen in Spielen.: Hallo, ich habe das Problem bei ein paar Spielen, dass ich immer kurze Aussetzer habe, bei denen das Spiel ständig für einen kurzen Augenblick...
  4. Black Ops 3 ruckelt

    Black Ops 3 ruckelt: Hallo, Laut Testberichten sollte Bo3 auf höchsten Einstellungen mit 60Fps laufen. Als ich das Spiel das erste mal gespielt habe war das auch der...
  5. Ständige Verbindungsabbrüche

    Ständige Verbindungsabbrüche: Hallo Forum, ich habe ein sehr nerviges und leidiges Problem, dass ich nun schon seit Monaten versuche zu beheben. Es geht sich darum, dass ich...