Ständige Abstürze - Brauche Hilfe bei Fehlerdiagnose!!!

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von Flunkar, 12.02.2010.

  1. #1 Flunkar, 12.02.2010
    Flunkar

    Flunkar Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Huhu zusammen,
    also ich hab folgenes Problem mit meinem Pc, er stürzt öffters einfach ab und fährt dann auch nicht mehr richtig hoch, erst nachdem ich ihn ein paar mal aus und wieder anmache fährt er wieder vernünftig hoch.
    Das problem tritt sehr unregelmäßig auf, manchmal in abständen von 1woche, und auch immer bei verschiedenen Anwendungen. Also man kann das Problem nciht auf ein Programm zurückführen.

    Die Probleme fingen an nachdem ich Windows Xp von meiner Kiste runterghauen hab und Windows 7 drauf gespielt habe. Nachdem die Fehler auftraten hab ich das Betriebssystem neu drauf gespielt, aber die Fehler waren immer noch da. Also hab ich alles wieder runtergeschmissen, und dafür Windows Vista drauf gemacht (alles 32 bit).
    Naja die Fehler sind leider immernoch da.
    Also würd ich mal ausschließen, dass das Problem was mit dem Betriebssystem zu tun hat.

    Ich hab an meinem Pc bereits alle unwichtigen Komponenten abgemacht, und mit verschiedenen Tests begonnen.

    Zuerst hab ich mit Memtest mal meinen Abreitsspeicher getestet, nach einem über 10Stündigem Test traten keine Fehler auf, also wird der Arbeitsspeicher wohl in ordung sein.

    Als nächstes hab ich mal geguckt ob der Cpu vllt Probleme macht und hab ihn mit Prime95 mal ein paar Stunden voll durchknüppeln lassen, aber nix.

    Die nächste Komponente die ich dann in Angriff genommen hab ist die Festplatte, mit dem Programm HD Tune.
    Dabei sind mehrere Fehler aufgetreten die man im Screenshot im Anhang sehen kann.
    Da ich mich aber nciht wirklich mit dem Programm auskenne, hab ich keine ahnung was ich nun aus den Fehlern schlussfolgern kann.

    JOa wäre euch dankbar wenn ihr mir vllt bei der Auswertung der Fehler im Screenshot helfen, oder mir Tipps zu anderen Lösungsansetzen geben könntet.

    Mfg Flunkar


    Mein System:

    Zur zeit Windwos Vista 32bit
    Cpu: Intel Core2Duo E8400 @3,0Ghz (nicht übertaktet)
    Festplatte: Seagate Barracuda 7200.12 500Gb
    Arbeitsspeicher: 2 Gb Kingston HyperX
    Graka: Ati Radeon HD 4870
    Netzteil: BQT E5-500W
    Motherboard: Msi P45 Platinium
     

    Anhänge:

  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Leonixx, 12.02.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Hattest du bei der Installation von Vista oder Win7 ALLE Treiber installiert?

    Die Festplatte würde ich mit chkdsk reparieren. Start, Ausführen, cmd eingeben, anschließend chkdsk c: /f /r eingeben. C: steht für den Laufwerksbuchstaben der Systempartition.
     
  4. #3 Flunkar, 12.02.2010
    Flunkar

    Flunkar Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Die Treiber für Graka und Motherboard hab ich immer direckt wieder drauf gemacht.

    Also an der Festplatte liegt es nicht?

    Mfg
     
  5. #4 Leonixx, 12.02.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Ich habe dir gepostet, wie du die Festplatte reparierst. Erstmal durchführen. Anschließend auch Defragmentieren.
     
  6. #5 Flunkar, 12.02.2010
    Flunkar

    Flunkar Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hab grade versucht meine Festplatte reparieren zu lassen, aber bekomme nur ne Meldung das ich nicht die rechte dafür hab. siehe Sreenshot im Anhang

    Mfg
     

    Anhänge:

    • cmd.jpg
      cmd.jpg
      Dateigröße:
      27,2 KB
      Aufrufe:
      15
  7. #6 Leonixx, 12.02.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Mit welchem BS bist du den gerade unterwegs? Eingeschränktes Benutzerkonto? Notfalls im abgesicherten Modus testen.
     
  8. #7 Flunkar, 12.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 12.02.2010
    Flunkar

    Flunkar Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Zurzeit hab ich Vista drauf, und wenn in im Control Panel bei den User Accounts gucke stehe ich auch als Adminstrator drin, also keine ahnung warum ich nciht die voll rechte hab.

    Wie komm ich den in den abgesicherten Modus, was muss ich dafür drücken beim Hochfahren?

    mfg

    Edit: Schon gut habs ans laufen bekommen!
     
  9. #8 Leonixx, 12.02.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Ach Vista. Wenn du Vista benutzt, kannst du mal vorübergehend die Benutzerkontensteuerung abschalten (Achtung nach der Aktion wieder einschalten). Dann hast du ein paar mehr Rechte. Hatte schon mal so einen Fall und nach der Deaktivierung der Benutzerkontensteuerung hatte ich mehr Rechte.

    Windows Vista Benutzerkontensteuerung deaktivieren (abschalten)

    Abgesicherter Modus erreichst du, wenn du beim starten des Rechners die Taste F8 drückst. Dann erscheint eine Auswahl. Hier abgesicherter Modus auswählen.
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 Flunkar, 12.02.2010
    Flunkar

    Flunkar Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    So hab den Befehlt ausgeführt, den Pc neu gestartet, dann hat er angefangen seinen Tests zu machen.
    Der Test ist nun fertig, aber Hd Tune sagt mir immernoch folgenes (siehe screenshot)

    Das Problem mit den rechten hab ich übrigens dadurch gelöst, das ich rechtsklick auf die Cmd.exe gemacht hab, und dann Run as adminstrator ausgewählt habe.

    Mfg
     

    Anhänge:

  12. #10 Leonixx, 12.02.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
Thema: Ständige Abstürze - Brauche Hilfe bei Fehlerdiagnose!!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ständige abstürze von pc durch hardwareproblem

    ,
  2. bqt e5 500w 4870

    ,
  3. ständig abstürze vistag diagnoseprogramm

    ,
  4. fehlerdiagnose vista
Die Seite wird geladen...

Ständige Abstürze - Brauche Hilfe bei Fehlerdiagnose!!! - Ähnliche Themen

  1. Datenvolumen ständig leer.

    Datenvolumen ständig leer.: Moin Leute, habe bei meiner Tochter die Prepaid Karte vor einer Woche aufgeladen und heute mit erschrecken festgestellt, das das Guthaben schon...
  2. Ständiger Highping

    Ständiger Highping: Guten abend, ich hab da mal ne frage, woran kann das alles liegen das ich ständig highing habe Habe bei internet anbieter schon mehrmals...
  3. Hilfe! Überfordert!

    Hilfe! Überfordert!: Hallo zusammen, Ich habe ein Problem, bei dem ich noch nicht mal sicher weiß, ob es sich um ein Software- oder Hardware-Problem handelt (also...
  4. Ständiges laggen in Spielen.

    Ständiges laggen in Spielen.: Hallo, ich habe das Problem bei ein paar Spielen, dass ich immer kurze Aussetzer habe, bei denen das Spiel ständig für einen kurzen Augenblick...
  5. Ständige Verbindungsabbrüche

    Ständige Verbindungsabbrüche: Hallo Forum, ich habe ein sehr nerviges und leidiges Problem, dass ich nun schon seit Monaten versuche zu beheben. Es geht sich darum, dass ich...