SSD-Kaufberatung

Diskutiere SSD-Kaufberatung im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Moinsens! Irgendwie kommt es mir so vor, dass sich langsam meine WD-Festplatte für System und Programme in den wohlverdienten Ruhestand...

  1. #1 Angelika_NF, 25.04.2015
    Angelika_NF

    Angelika_NF Guest

    Moinsens!

    Irgendwie kommt es mir so vor, dass sich langsam meine WD-Festplatte für System und Programme in den wohlverdienten Ruhestand verabschieden möchte...
    und daher stelle ich rechtzeitig die Überlegung an mir eine SSD zu besorgen.
    Daten und ständige Backups lagern auf einer zusätzlich internen, wie auch externen Hdd und die Speicherorte von Programmen würde ich gerne so weit möglich auch dort unterbringen.
    Meine Kriterien lauten: 256 GB Volumen (bislang sind ca. 60 GB belegt) und gute Haltbarkeit. Entsprechende Kosten sind kein Problem!
    Über euren Rat würde ich mich sehr freuen...

    LG Geli
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Leonixx, 25.04.2015
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Ich habe meinen Rechner auch vor einem Jahr umgestellt auf SSD. Habe mir die Samsung Evoserie mit 256 GB gekauft. Der Rechner ist ziemlich flott. Lese-Schreibprozesse sind zig mal schneller als mit HDD. Bootzeit 30 Sek. bis alles einsatzbereit ist. Sehr zuverlässig.
    Samsung SSD 850 EVO SATA 6Gb/s 250 GB günstig kaufen
     
  4. #3 Angelika_NF, 25.04.2015
    Angelika_NF

    Angelika_NF Guest

    Danke Leonixx, an eine Samsung SSD habe ich auch schon gedacht. Was mich allerdings stutzig macht ist die von dir angegebene Bootzeit von 30 Sek., denn das bekomme ich auch mit meiner normalen Hdd hin. Nun gut, es kommt wohl auch darauf an was alles gestartet wird.
     
  5. #4 stockcarpilot, 25.04.2015
    stockcarpilot

    stockcarpilot
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    4.152
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    NRW
    Die Samsung habe ich auch und 2 Crucial. Kann ich auch nur empfehlen.
    Der Unterschied zur HDD ist schon einiges. Ich würde auf jeden Fall wieder umrüsten.
     
  6. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.323
    Zustimmungen:
    15
    Wenn schon Samsung, dann die Pro mit 10 Jahren Garantie ;)
    Mein Windows 7 bootet damit in 12 Sekunden :)
     
  7. #6 Angelika_NF, 25.04.2015
    Angelika_NF

    Angelika_NF Guest

    10 Jahre Garantie... das ist schon eine Hausnummer. Bis dahin wird jedoch die Technik der SSD total veraltet sein ;)
    Mir scheint allerdings, dass die Pro gegenüber der EVO einige Vorteile hat.
    Tja, da werde ich nicht mehr lange überlegen und somit zum Kauf schreiten.

    Danke für eure Mühe! Das Thema hat sich dann für mich erledigt.

    LG Geli
     
  8. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  9. #7 BooWseR, 04.05.2015
    BooWseR

    BooWseR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Blöd, dass ich meine c't verlegt hab. Dort stand etwas über die Haltbarkeit von SSDs und wie man diese Verlängern kann. Es gibt ein gewisses Tool, welches (wenn mich jetzt mal meine Erinnerung nicht täuscht) die Daten so speichert, dass sich möglichst wenig Zustände ändern müssen. Bspw.: aus 00001000 soll 11110111 werden. Statt dann 7 bit zu kippen belegt er einfach 1 weiteres Bit mit der Invertierung und es spart ein Haufen Schreibarbeit. Wenn ich nur wüsste wie das Feature heißt?! Auf jeden Fall drauf achten, aber vermutlich haben die neuen SSDs das ohnehin längst an Bord.
     
  10. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.323
    Zustimmungen:
    15
    Alle "Tips", die in den Zeitschriften stehen, stammen aus Zeiten, als SSD noch neu auf dem Markt waren und die Controler noch in den Kinderschuhen steckten. Einfach vergessen und nicht mehr darüber nachdenken ;)
     
Thema:

SSD-Kaufberatung

Die Seite wird geladen...

SSD-Kaufberatung - Ähnliche Themen

  1. Convertible Notebook Kaufberatung

    Convertible Notebook Kaufberatung: Hallo Ich suche ein Convertible Notebook. Unverzichtbar dabei wäre: -15 Zoll -1 TB HDD -Core i5 (7. Gen) -8 GB RAM -IPS Full-HD...
  2. Kaufberatung für Internetadapter benötigt

    Kaufberatung für Internetadapter benötigt: Hallo, ich nutze seit ca. 4 Jahren einen Internetadapter von Edimax. Da ich die Leitung vor ca. ein Jahr erhöht hatte bzw. eine bessere...
  3. Kaufberatung

    Kaufberatung: Hallo Leute, wollte für nen Kollegen nen neuen PC zusammen stellen. Habe hier mal was kreiert. Könnt ihr mal drüber schauen ob das passt....
  4. Kaufberatung Access Point

    Kaufberatung Access Point: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem geeigneten Access Point welcher auch noch gleichzeitig als Switch genutzt werden kann, da mein Router...
  5. SSD lässt sich in Samsung R530 Laptop nicht installieren

    SSD lässt sich in Samsung R530 Laptop nicht installieren: Ich wollte für eine Bekannte ihr Samsung R530 Laptop mit einer SanDisk 240GB SSD aufrüsten. Habe sie eingebaut und mit der Win7 64 Bit...