SSD bootlaufwerk gegen grösseres Tauschen

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von JJ80, 02.06.2014.

  1. JJ80

    JJ80 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.05.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hy,

    ich habe eine 64 GB SSD als Bootpartition. 64GB ist leider eindeutig zu klein. Nun habe ich mir eine 256 GB SSD gekauft und würde gerne die kleine durch die große ersetzen.

    Leider haben meine Versuche, auch unter zuhilfenahme von Google, nicht viel gebracht. Die neue wird erkannt. Ich habe Sie (wenn es denn geklappt hat) geclont, aber mh... Sie ist noch immer nicht meine Boot Partition.

    Könntet Ihr mir bitte hefen, wie und mit welcher Software ich am besten vorgehe?

    Danke
    und LG

    Win 8 bye the way
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 charlie_haas, 02.06.2014
    charlie_haas

    charlie_haas Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2011
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Hallo !
    Wie bist du dabei vorgegangen ? Ist der MBR erstellt bzw. geclont worden ?
    Hast du die Bootreihenfolge im BIOS entsprechend eingestellt ?
    Wenn du dort nur das OS installierst reicht das völlig aus.

    Ich würde die kleinere SSD nur für das Windows nutzen und die grössere für Prgramminstallationen und Daten nutzen.

    MfG
     
  4. JJ80

    JJ80 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.05.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hy,

    also ich habe mit HDDclone geclont, was er da nun genau gemacht hat... hm...

    Das Thema ist,ich arbeite viel mit Photoshop etc. und e lagert die dateien immer auf c: aus und dadurch ist die Platte andauernd voll. Leider tuen das alle Programme. Alle schreiben auf C:, weil Sie leider auf c: installiert sind...

    Hätte ich das mal vorher gewusst... :(
     
  5. #4 Leonixx, 02.06.2014
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
  6. Lotus

    Lotus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    0
    Du hast den Vorschlag von charlie_haas nicht genau verstanden. Wenn du nur auf deiner 64GB SSD das Betriebssystem, aber auf der 256GB SSD alle Programme wie z.B. Photoshop installierst, dann sollten die Programme doch keine Dateien mehr auf C: auslagern?

    Ansonsten kannst du bei Photoshop unter Bearbeiten / Voreistellung / Leistung den Speicherort für die Auslagerungsdatei festlegen.
     
  7. #6 xandros, 02.06.2014
    Zuletzt bearbeitet: 02.06.2014
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.885
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Es gibt genug Programme, die leider auch heute noch pauschal im Systemverzeichnis installiert werden - ohne dass man selbst eine Auswahl zum Speicherort treffen kann.
    Und selbst wenn man den Speicherort bestimmen darf, werden trotzdem noch etliche Dateien in den Systemverzeichnissen abgelegt. Hierzu zaehlen z.B. installierte DLLs oder auch von Programmen mitgebrachte Schriftarten.
    Daneben sollte man Deinstallationsdaten von Patches/Updates/ServicePacks nicht vergessen. Entweder haelt man die Dinger manuell klein oder muss die Ablageorte in der Registry veraendern. Ansonsten liegen diese Dateileichen ebenfalls auf der Systemplatte und vermehren sich an jedem Patchday.

    Photoshop verwendet fuer die temporaeren Daten generell ohne manuelles Eingreifen die Systempartition C. (Ist unter Arbeitsvolumes oder Scratch Disks in den Voreinstellungen zu finden!)
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema: SSD bootlaufwerk gegen grösseres Tauschen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kleine ssd gegen größere tauschen

Die Seite wird geladen...

SSD bootlaufwerk gegen grösseres Tauschen - Ähnliche Themen

  1. Nokia 808 USB Tauschen?

    Nokia 808 USB Tauschen?: Hi Bei mir ist der USB Stecker defekt am 808. Wie kann man das machen? Irgend wie muss man das an löten können. Das ist leider irgend wie hinter...
  2. PC mit SSD aufrüsten und OS auf dieser installieren

    PC mit SSD aufrüsten und OS auf dieser installieren: Hallo, da mein PC in den letzten 2 Jahren doch unfassbar langsam geworden ist, ich aber denke dass mainboard, prozessor und grafikkarte meinen...
  3. Neuer Fernseher 50" oder größer, ohne Hochglanzlack

    Neuer Fernseher 50" oder größer, ohne Hochglanzlack: Hallo. Ich such schon ewig nach nem neuen Fernseher, um ein paar Stunden am Tag zu gucken und hauptsächlich Konsole zocken: -Full HD -brauchbare...
  4. Große Abweichung auf der -12V Schiene

    Große Abweichung auf der -12V Schiene: Moin Leute, gerade wollte mein PC nicht mehr starten. Ich trennte das Netzteil für einige Minuten vom Strom, sodass sich die Kondensatoren...
  5. Suche ssd Festplatte für notebook

    Suche ssd Festplatte für notebook: Hi Leute ich will für den lappi meiner Frau eine ssd kaufen. Was würdet ihr von folgenden wehlen? SanDisk Z400s 128GB, SATA, bulk...