Sprache lernen

Diskutiere Sprache lernen im Off-Topic Forum im Bereich Allround Forum; hi Leute will nach der 10 warscheinlich ein Wirtschaftabi besuchen wenn ich da hin gehe müsste ich auch noch einen 2 Fremsprache lernen zu auswahl...

  1. J.B.

    J.B. Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    4.648
    Zustimmungen:
    0
    hi Leute will nach der 10 warscheinlich ein Wirtschaftabi besuchen wenn ich da hin gehe müsste ich auch noch einen 2 Fremsprache lernen zu auswahl stehen

    Französisch

    Italienisch

    Spanisch

    was würde ihr vorschlagen,
    hab ihr schon Erfahrungen mit den einzelnen Sprachen ?

    welche kann mann am besten später gebrauchen ?

    würde bei allen Sprachen bei Null anfangen, die Schule stetzt keine Sprachkenntnisse in den Sprachen vorraus also alle fangen bei 0 an
    hoffe ihr könnt mir helfen

    Gruß J.B.
     
  2. Krait

    Krait Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.12.2006
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    0
    hi,

    ich selber habe seit nun glaube ich 4 Jahren Französisch und finde die Sprache nicht ganz so einfach. Englisch steht in keinen Vergleich dazu. Man muss bei jedem Wort wissen, ob es Männlich oder Weiblich ist. Wenn du Französich nimmst, solltest du von Anfang an immer darauf achten, dass du sie dir gut merkst.

    lg
     
  3. smudo

    smudo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    1.364
    Zustimmungen:
    0
    Hi


    Also, nimm auf gar keinem Fall Französisch das ist die schlimmste Sprache die es gibt!

    Ich hatte die 4 Jahre lang in der Schule: 1. Französischstunde keine Ahnung und in der letzten Stunde nach 4 Jahren immer noch gleichwenig also fast nichts gelernt.


    Dazwischen immer wieder mal eine 5 in Französisch im Zeugniss X(

    Und ich war nicht der einzige dem es so erging, 5 gute Kumpels von mir hatten genau das selbe Problem.


    Lern lieber Italienisch =)


    mfg smudi
     
  4. Bitis

    Bitis Hot Mod
    Moderator

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    4.269
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Königreich Württemberg
    Also mit Spanisch kommst Du am weitesten, da sie die am häufigsten verwendete Sprache ist (von den von Dir erwähnten).
    Beim Französisch ist es ähnlich. Für's französische würde auch sprechen das Du doch eh in die Schweiz ziehst, wenn ich mich recht erinnere. Da ist das ja fast ein muss. Eventuell kannst Du dort auch das italienische gebrauchen, kommt darauf an wohin es Dich zieht.
    Ansonst bleibt zum italienisch eher noch zu sagen das die Sprache langsam ausstirbt. Wird nur noch von Italienern gesprochen, mit ausnahme der ziwischen 40zig- und 50zig-Jährigen, alleinstehenden deutschen Frauen, welche ihren jährlichen Urlaub stets in Taormina verbringen :D
     
  5. #5 jack456, 13.02.2009
    jack456

    jack456 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.02.2008
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    0
    smudo hat recht ^^
    Französisch ist Wirklich schlimm...
    Es hängt ab an welche Lehrer man stösst ^^.
    In der ersten klasse war so ein Riese der sich immer am Kopf kratzte und sehr langsam sprach ^^
    Jetzt haben wir so eine 29 Jährige Tschechin , die spricht perfekt Französisch aber ich verstehe nix ^^
    Ich würde zu Spanisch raten ... da wenn du im Urlaub bist kannste bischen mit Latinas flirten und da es sehr viele Spanier auf zb YouTube gibt praktisch :p
     
  6. smudo

    smudo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    1.364
    Zustimmungen:
    0
  7. #7 kleinpcler, 16.02.2009
    kleinpcler

    kleinpcler Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    für deine berufliche Zukunft würd ich dir Spanisch empfehlen. laut Zappmedia gibt es weltweit 322 Millionen Muttersprachler http://www.zappmedia-gmbh.de/sprachen-information.html

    Falls dich sowas nicht interessiert dann nimm Italienisch. Ich hab gehört das soll am einfachsten sein. Französisch ist auf jeden fall NICHT einfach, wie ich dir aus eigener Erfahrung sagen kann ;) !!
     
  8. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Hab selbst 4 jahre italienisch gehabt, und mit der richtigen Lehrperson ist es bestimmt NICHT schwer... Allerdings gibts ein problem mit italienisch: Kein Schw..n spricht diese Sprache, bis auf die Italiener :D
    Zu französisch und Spanisch kann ich nichts sagen, denke aber, dass beide sprachen in etwa gleich viel "nützen", von daher wäre bestimmt Spanisch besser, da einfacher zu lernen. Hat ja recht viel gemein mit Italienisch, und das ist NCIHT schwer.
     
  9. Olil

    Olil Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    0
    Also, ich muss mal was zu Französisch sagen: Alle die von Franz abraten, sollten sich überlegen, dass die anderen beiden sprachen ebenfalls romanische sind und somit ähnlich.
     
  10. J.B.

    J.B. Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    4.648
    Zustimmungen:
    0
    aha ok danke euch allen schon mal

    aber nach der aussagen von Olil bin ich ein bisschen durch einnander sind somit alle gleich schwer ?
     
  11. #11 Flowing, 17.02.2009
    Flowing

    Flowing Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2008
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Naja, ich habe mein Abi.
    Damals musste ich in der 7. Klasse eine 2. Fremdsprache wählen, oder etwas Naturwissenschaftliches. Meine Schwester (damals in der 11. Klasse) riet mir dazu Französich zu nehmen. Ich hatte die wahl zwischen:
    1. Französich
    2. Latein
    3. Naturwissenschaften
    4. Arbeitslehre
    5. Ernährungswissenschaffen

    Latein kam für mich nicht in frage, da ich damals schon wusste, das ich nicht Jura Studiere, oder in den Medizinischen Bereich gehe.
    Ich habe Französisch gewählt, da ich sonst in der Oberstufe eine Fremdsprache hätte nehmen müssen. Naja... ich hasse diese Sprache jetzt immernoch. Wir hatten zwar eine gute Lehrerin, aber dieses Fach hat mich einfach fertig gemacht. Ich kann bis jetzt nur 20 Sätze XD Ich besuchte eine Gesamtschule, wo es auf die Noten ankam. In der 7. Klasse wurde man zudem entweder in E-Kurse (Erweiterungskrus) oder in G-Kurse (Grundkurs) versezt. E und G Kurse gibts es nur in den 3 Hauptfächern. Um eine Qualifikation zur Oberstufe (ForQ = Fachoberschulreife mit Qualifikation zur Gymnasialen Oberstufe) zu bekommen brauchte man mindesten 3 E-Kruse mit der Note 3. Alle anderen Noten müssen auch mindestens 3 sein. Man kann in den Hauptfächern eine 4 durch eine 2 ausgleichen, sonst aber nichts.
    Französisch machte es mir echt schwer den ForQ zu bekommen, aber ich quälte mich noch durchs letzte halbe Jahr in der 10. Klasse, und gab alles, um in Französisch endlich mal eine 3 auf dem Zeugniss zu bekommen. Meine Kollegen, die seit der 7. Klasse neben mir sitzen, halfen mir dabei :D Ich habe JEDE arbeit in Französisch bei "Niklas" abgeschrieben XD Und dann hatte ich Glück. Die 1. Arbeit in der 10. Klasse 2. Halbjahr war dann eine 3. Und es kam noch besser! Die 2. Arbeit sollte eine Art Lesetagebuch sein, welches man auch ZUHAUSE machen durfte. Da meine Schwester in der Oberstufe Französisch-LK gewählt hatte, war ich froh :D

    Ich weiß nicht wie es in der Oberstufe gewesen wäre, wenn ich Spanisch hätte nehmen müssen, aber es wäre sicher einfacher gewesen :D
    Jede Sprache hat seine Vorteile. Es kommt sowieso nicht nur auf die Sprachen an, sondern auch auf die Lehrer.
    Guck dir die verschiedenen Lehrer/innen lieber vorher mal an ;)
    Ich persönlich empfehle dir Französisch nicht ^^

    Das war meine Geschichte :)

    Gruß

    Flowing
     
  12. J.B.

    J.B. Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    4.648
    Zustimmungen:
    0
    aha ok dank dir irgentwie spricht hier ja alles gegen Franz

    guck mir die Lehrer eh mal vorher an und welcher Lehrer am besten ist den nehme ich dann warscheinlich auch
     
  13. #13 Flowing, 17.02.2009
    Flowing

    Flowing Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2008
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Naja, ich glaube nicht das es an der Sprache lag, dass ich das net verstanden haben ^^
    Vielleicht ist es ja mit Spanisch anders :D
     
  14. #14 Soulmaster187, 18.02.2009
    Soulmaster187

    Soulmaster187 Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2008
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Ich würde sagen, alle drei Sprachen sind gleich schwer, obwohl ich nur Erfahrungen mit Italienisch und vor allem Französisch habe.
    Italienisch und Französisch sind sich in Grammatik relativ ähnlich.
    Französisch hat eine "schwere" Aussprache
    Von Spanisch habe ich kaum Ahnung.

    Ich denke, wenn du ein mittelmäßiges Sprachgefühl hast, sollten alle 3 möglich sein.
    Kommt halt auf den/die Lehrer/in an.

    Edit: Zitat von Krait: "Man muss bei jedem Wort wissen, ob es Männlich oder Weiblich ist."

    Muss man das nicht in den meisten Sprachen?
     
  15. Olil

    Olil Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    0
    Es sind hier nur so viele Aussagen gegen Französisch zu finden, weil alle oder fast alle nur Französich hatten und die Sprache (wie ich auch übrigens) nicht gemocht haben. Wenn alle hier italienisch oder Spanisch gehabt hätte, hätte alle gege Italienisch oder Spanisch gestimmt. Nur so als Anmerkung.
     
Thema:

Sprache lernen

Die Seite wird geladen...

Sprache lernen - Ähnliche Themen

  1. Umfrage für Bachelorarbeit (Lernen mit Digitalen Medien)

    Umfrage für Bachelorarbeit (Lernen mit Digitalen Medien): Hallo Liebe Community, Ich bräuchte für meine Bachelorarbeit eure Meinung zum Thema "Lernen mit Digitalen Medien". Die ganze Umfrage dauert ca....
  2. Windows 7 Pro Sprach ändern

    Windows 7 Pro Sprach ändern: [gelöst] Windows 7 Pro Sprach ändern Hallo, weiß jemand ob es mittlerweile ein Add-on,... gibt um die Sprache bei Win7 Pro zu ändern? Würde sie...
  3. Sprache auf nehmen und zur Google Speech API schicken

    Sprache auf nehmen und zur Google Speech API schicken: Guten Tag ich habe folgendes Problem weiß aber gar nicht wo ich ansetzen soll: Ich habe mir ein kleines Script geschrieben, welches Audio von der...
  4. Windows 8 sprache ändern/Sprachpakete?

    Windows 8 sprache ändern/Sprachpakete?: Hey Leute gibt es für windows 8 ein sprachpaket oder kann ich die sprache ändern wenn ich nur eine fremdsprachige version habe?
  5. Windows 7 - Umstellung auf deutsche Sprache

    Windows 7 - Umstellung auf deutsche Sprache: Hallo in die Runde, ich habe einen PC, auf dem Windows 7 prof in englisch installiert ist.:mad: Kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich dieses...