Spionage!?

Dieses Thema im Forum "Netzwerkprobleme & Internetprobleme" wurde erstellt von Lameli, 25.08.2007.

  1. Lameli

    Lameli Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.08.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle,

    ich hoffe hier kann mir bei meinem (vielleicht etwas ungewöhnlichen) Problem weitergeholfen werden.

    Ich habe den begründeten Verdacht, daß derjenige, der mir hier mein W-Lan eingerichtet hat, mich ausspioniert. Nennen wir denjenigen "X".
    Konkret: es sind X Dinge bekannt, die ich X definitiv nie erzählt habe, allerdings per Mail (Freemailer) oder per PNs in diversen Foren geschrieben habe. Es ist absolut ausgeschlossen, daß die Empfänger dieser Mails/PNs es an X weitergetragen haben.
    Wenn ich Probleme mit meinem W-LAN hatte, erzählte X mir immer, er hätte da auch ne Meldung von meinem Router bekommen, Angriffe oder sonstwas. Auch wußte X immer, wie lange ich abends online war ("oh, gestern bist du aber spät ins Bett").

    Meine Frage ist nun ob und welche technischen Möglichkeiten in diesem Fall vorliegen, daß so eine Spionage möglich ist und was ich dagegen tun kann.
    Ich hab wenig Ahnung von der Sache. Ich möchte nur, daß das aufhört und ich meine Privatsphäre wieder habe.

    Liebe Grüße
    Lameli
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Felix02, 26.08.2007
    Felix02

    Felix02 Google Profi

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    Hallo Lameli
    Welche Technischen Möglichkeiten er hat: Da er Dein W-Lan eingerichtet hat kennt er auch die Konfiguration von Deinem Router! Sprich steht für ihn offen wie ein Scheunentor!
    Was Du dagegen tun kannst: Schnellstmöglich Deine Konfigurationen und Passwörter vom Router ändern!
    Wie Das geht steht im Handbuch vom Router. Keine Panik so schwer ist das nicht! Das haben auch schon ganz andere geschafft!
     
  4. Lameli

    Lameli Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.08.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für deine Antwort!
    Ich hatte X drauf angesprochen, er streitet natürlich ab und meinte, wenn ich das glaube, solle ich doch meinen PC prüfen lassen.
    Aber ich denke mir, daß dafür nichts spezielles auf meinem PC sein muß.

    Was noch wichtig wäre für mich zu wissen: Bedeutet "offen wie ein Scheunentor", daß X alles mitloggen kann was ich tue? Welche Webseiten ich besuche, meine Nutzername und Passwörter, Inhalte von Mails die ich übers Webinterface verschickt habe usw usf? Und das rund um die Uhr, also daß er es nicht "live" verfolgen muß sondern nach bedarf durchschnüffeln kann?

    Warum muß ich die Konfiguration vom Router ändern, reicht nicht das Passwort?
     
  5. #4 Felix02, 26.08.2007
    Felix02

    Felix02 Google Profi

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    Mit Konfiguration meinte Ich das Du mal nachschauen solltest was für eine verschlüssselung Du hast ( WEP, WAP, WAP2 ).
    Mein Fehler!:)
    Und irgendwie muss er sich ja mit einloggen können
    sonst wüsste er ja nicht soviel!
    Auch ruhig mal Deine Firewall Einstellung überprüfen!

    PS. Wie lange Du online bist ist nicht schwer herauszufinden.
    Man brauch nur auf "Drahtlose Netzwerke Suchen" gehen und Du siehst
    wer in Deiner Umgebung online ist!
     
  6. #5 Robert79, 26.08.2007
    Robert79

    Robert79 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2005
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    Er kann auch ganz simple eine DNS-Weiterleitung eingerichtet haben und von aussen über das Internet auf den Router zugreifen und die Statistiken einsehen.
    Am besten auch das Passwort für das Webinterface des Routers mit ändern.
     
  7. #6 xandros, 26.08.2007
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Zumindest sieht man, welche Zugriffspunkte vorhanden sind und wie sie heissen (sofern die ESSID gesendet wird).
    Mein WLAN-Router ist permanent eingeschaltet und somit rund um die Uhr zu finden. Aber ob in dem Netz wirklich jemand im Internet aktiv ist bzw. ob der Router auch tatsächlich mit dem Internetanschluss verbunden ist, sieht man deshalb nicht.
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema: Spionage!?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mein wlan durchschnüffeln

Die Seite wird geladen...

Spionage!? - Ähnliche Themen

  1. Mehrere Probleme: Spionage Programm???

    Mehrere Probleme: Spionage Programm???: Hallo ihr lieben. Habe eine böse Vermutung und brauche paar Tipps. Am besten erst einmal paar Daten: Windows xp Netbook lenovo s10 Programme wie:...
  2. PC Spionage via Internet?

    PC Spionage via Internet?: Meine Kollegin hat mir erzählt, dass unser vorhergehender Chef die Rechner seiner Mitarbeiter überwacht hat. Misstrauisch geworden, habe ich...
  3. Remote Control zur Spionage

    Remote Control zur Spionage: Hallo zusammen... Ich hab da eine dringende Frage.. Und zwar glaube ich das meine Rechner (sind Mac‘s) über das Programm von Apple "Remote...