Spieletaugliches bis 1500€

Diskutiere Spieletaugliches bis 1500€ im Kaufberatung Notebook Forum im Bereich PC Kaufberatung & Co; Spieletaugliches Notebook bis 1500€ Hy, Ich möchte mir einen neuen Laptop kaufen. Ich verwende ihn für: - Arbeiten - Internet -...

  1. #1 SpectralLynx, 15.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 15.12.2009
    SpectralLynx

    SpectralLynx bluuuub xD

    Dabei seit:
    15.12.2009
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    |Österreich|
    Spieletaugliches Notebook bis 1500€

    Hy,

    Ich möchte mir einen neuen Laptop kaufen.

    Ich verwende ihn für:

    - Arbeiten
    - Internet
    - Musik hören
    - Spielen ( Spiele wie z.B. GTA IV, Cod6 etc. )

    Könnt ihr mir da einen empfehlen?

    Bringt sich der neue i7 in einem Laptop was?
    Er kann auch ruhig mehr kosten, nur dann muss er ne gute Leistung haben und auch von Außen gut aussehn!
    Hier hab ich einen gefunden, was haltet ihr davon?

    mfg.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 bob_master, 16.12.2009
    bob_master

    bob_master Guest

    Spieletaugliches bis 1500€

    Bei GTA IV ist ein i7 sicherlich hilfreich.
    Bei fast allen anderen Spielen kommt man auch gut mit einem Starken Duo / schwachem Quad aus, dafür kann man hier eine stärkere Grafikkarte nehmen.
    Ich suche mal nach Alternativen....
     
  4. #3 Z4NZ1B4R, 16.12.2009
    Z4NZ1B4R

    Z4NZ1B4R Klosterschüler im Zölibat

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    4.323
    Zustimmungen:
    0
    das von dir verlinkte ist schon was feines
    aber die Grafikkarte ist dennoch nicht die beste

    Wenn du auf hoher Qualität spielen willst, wird das nichts
    bzw. solala
    und in 1-2 Jahren sowieso nicht

    Aber auf mittlerer Qualität solltest du vorerst jedes Spiel in den nächsten 1-2 Jahren flüssig packen können

    Schau doch mal bei Alienware anvorbei
    Das Alienware M17x wäre z.b. was
    mit eine GTX260 in der Grundaustattung lässt sich ne Menge reißen
    das ganze kannst du dann bis zu einer GTX280 wählen
    Der PRozessor ist standardmäßig ein Core2Quad mit 4x2,0 GHZ
    der ist zwar älter als der Corei7, aber in Games kann der i7 eh nicht so viel Punkten und istm ehr oder weniger gleichwertig zu nem C2Q
     
  5. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
  6. disler

    disler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    würde auch eine etwas bessere Grafikkarte empfehlen. Acer hat mich bisher immer recht zufrieden gestellt. (Frage an Sigi08: Wieso kein Acer?)

    Jedoch finde ich 8 GB Ram etwas übertrieben. Das brauchst du weder für Cod6 (brauchte ich nicht mal meine 4 GB). Zudem müsstest du dir das 64-Bit Windows zulegen.
     
  7. #6 Z4NZ1B4R, 17.12.2009
    Z4NZ1B4R

    Z4NZ1B4R Klosterschüler im Zölibat

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    4.323
    Zustimmungen:
    0
    alienware ist das beste für das Budget :)

    hab ich oben bereits geschrieben
    sind zwar etwas dicker die Books, aber Mobil sind gaming books sowieso nicht ^^
     
  8. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Einfach aus dem Bauch heraus. Habe in letzter Zeit viele Acers mit Problemen hier gehabt. Ich denke es liegt an den miesen Billig-Komponenten. Und ganz zu schweigen von HP.....
     
  9. disler

    disler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Ich bin seit über 8 Jahren auf HP und habe noch nie ein Probelm gehabt damit... Auch in meinem Umkreis haben viele HP. Welle Modellreihe hattest du dann?
     
  10. #9 Z4NZ1B4R, 17.12.2009
    Z4NZ1B4R

    Z4NZ1B4R Klosterschüler im Zölibat

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    4.323
    Zustimmungen:
    0
    HP macht eigentlich gute Produkte
    Außer bei den billig Teilen
    Das ist dann aber bei allen herstellern so
    billig gekauft ist zweimal gekauft^^
    Aber ansonsten bin ich von HP gute Qualität gewohnt, wenn auch nicht immer günstig.
     
  11. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Hi,
    ich selbst habe Asus, und das auch schon sehr lange. den brauche ich aber nur, wenn ich nin meiner Ferienwohnung bin.
    Die HPs, waren nicht meine eigenen sondern Kundengeräte. Alle möglichen Typen. Ich fand HP war am Häufigsten von Problemen kurz nach Ende der Garantie betroffen. In der Hauptsache war es der Grafikchip. Bildschirm blieb einfach dunkel. Hatte sogar einen hier, der war zwei Mal während der Garantiezeit weg zum Mainboard tauschen. Und kaum war die Garantie abgelaufen, wollte HP ca 400 Euro für die Reparatur haben....Ja geht's noch?

    Und an zweiter Stelle: Aldi
     
  12. disler

    disler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Gehen die gleichen Komponenten mehrmals defekt, wird die Garantie Zeit während des umtausches ausgesetzt. Läuft die Garantie ab, musst du bezahlen, dass ist normal.
    Bei HP habe ich die erfahrung gemacht, dass man nur mit der Compaq und die EliteBook. Ich selber rate daher auch von der Pavilion Reihe ab. Evt. hattest du einfach Pech mit deinen Geräten.
     
  13. #12 bob_master, 20.12.2009
    bob_master

    bob_master Guest

  14. #13 SpectralLynx, 04.01.2010
    SpectralLynx

    SpectralLynx bluuuub xD

    Dabei seit:
    15.12.2009
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    |Österreich|
    ich werd mir jz wahrscheinlich ein Notebook um so 700-1000€ holen!
    Mein Kumpel hat sich eins von Fujitsu Siemens geholt um 700€ beim Media Markt.
    Damit kann er Cod6 zocken. mehr brauch ich nicht!
    werds dann wahrscheinlich eh hauptsächlich zum chatten, musik hören und so sachen verwenden. nur hin und wieder will ich dann damit zocken.

    Könnt ihr mir da eins empfehlen?
     
  15. #14 EliteSoldier2010, 04.01.2010
    EliteSoldier2010

    EliteSoldier2010 Battlefield 3 Veteran

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Caspian Border
  16. #15 SpectralLynx, 05.01.2010
    SpectralLynx

    SpectralLynx bluuuub xD

    Dabei seit:
    15.12.2009
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    |Österreich|
    Danke Azubi, für die Links!
    Der HP würde mir gefallen!
    Was haltet ihr von dem?
     
  17. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Lies mal alle Beiträge für Deinen Thread.
    Es wird nicht empfohlen (@dissler), keinen HP Pavilion zu kaufen. Dem kann ich mich nur anschließen.
    Schau dass Du ein ASUS oder Toshiba bekommst.
     
  18. #17 SpectralLynx, 05.01.2010
    SpectralLynx

    SpectralLynx bluuuub xD

    Dabei seit:
    15.12.2009
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    |Österreich|
    hmm..mein Kumpel hatte auch mal nen HP, aber wenn ihr das sagt, wirds schon stimmen.
    Was haltet ihr von Fujitsu Siemens?
     
  19. #18 Leonixx, 05.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 05.01.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 SpectralLynx, 05.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 05.01.2010
    SpectralLynx

    SpectralLynx bluuuub xD

    Dabei seit:
    15.12.2009
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    |Österreich|
    Das wird schon zu teuer!
    Weiter oben hab ich geschrieben dass jetzt das Preislimit bei 1000€ ist.
    Kann aber auch mehr kosten, wenn er das Geld wert ist.
    Was haltet ihr von dem?
     
  22. #20 AndreasPrediger1997, 05.01.2010
    AndreasPrediger1997

    AndreasPrediger1997 PC-Bankdrücker

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Welt -> Deine Mudda -> Europa -> DEi Vadda -> Deut
    Aldi???????? Soll ich mich übergeben?............
     
Thema: Spieletaugliches bis 1500€
Die Seite wird geladen...

Spieletaugliches bis 1500€ - Ähnliche Themen

  1. Allrounder für 1500-2000€

    Allrounder für 1500-2000€: Hallo! Ich suche einen neuen PC. Hauptsächlich nutze ich diesen für Video-Schnitt und Rendering, Office Anwendungen und ab und zu auch Games. Ich...
  2. Neuer PC kaufen für ca 1500-1600€

    Neuer PC kaufen für ca 1500-1600€: Guten Abend Ich möchte mir einen neuen PC kaufen. Da selbst zusammenstellen einfach sehr viel effizienter ist hab ich paar listen erstellt und...
  3. Gaming PC für ~1000€ - 1500€

    Gaming PC für ~1000€ - 1500€: Ich plane mir demnächst einen neuen pc zuzulegen, da das aufstocken meines Alten mir nur kurzfristig das spielen der neuesten spielehits...
  4. Pc - 1500€

    Pc - 1500€: Guten Mittag Modernboard-Community, Könntet ihr mir bitte einen Spiele PC zusammenstellen, bitte bei einem Unternehmen welches den PC auch...
  5. 1000-1500€ gaming pc

    1000-1500€ gaming pc: Hallo Forenmitlglieder, ich bin leider gerade echt nicht in der materie drinnen, darum bitte ich euch mir ein paar vorschläge zu liefern. hier...