Spiele stürzen ab (Prozess beendet sich ohne Meldung( Glaube es ist ein Hardwareproblem)

Diskutiere Spiele stürzen ab (Prozess beendet sich ohne Meldung( Glaube es ist ein Hardwareproblem) im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Also ich habe vor etwa 2 jahren .. also 1 jahr und 8 monaten einen neuen pc gekauft.. ich hab die teile einzeln gekauft und den pc selbst zusammen...

  1. #1 Abraxas91, 08.09.2009
    Abraxas91

    Abraxas91 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.09.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe vor etwa 2 jahren .. also 1 jahr und 8 monaten einen neuen pc gekauft.. ich hab die teile einzeln gekauft und den pc selbst zusammen gebaut.
    Er hat immer wunderbar funktioniert (ca 1 JAhr).
    2 Monate Pc wenig verwendet .. KEINE SPIELE GESPIELT!!
    Aber seit ungefähr 4 Monaten stürzen Spiele einfach ab(Egal ob Netzwerk oder alleine. Meist wird der prozess beendet.(manchmal friert er ein)

    Als erstes hab ich gedacht es liegt an der Festplatte oder am Windows weil dies die einzigen Teile waren die ich von meinem alten PC übernommen habe. Windows hab ich aber ausgeschlossen -wieso sollte es Prozesse beenden .. Vor 4 Tagen hab ich mir eine neue Festplatte angeeignet weil sowieso mehr Speicherkapazität nötig war. Hat auch ein wenig funktioniert.. Aber einen Tag nach dem Einbau ist es wieder passiert. ( Die alte Festplatte war noch eine mit einem IDEE - Kabel , die neue hat einen Sata- Anschlüss
    Das heißt die Festplatte war nicht dran Schuld- aber jetztz Stehe ich vor dem Rätsel und benötige bitte Hilfe.

    Könnte möglicherweise der Arbeitsspeicher defekt sein ( Erkennt werden die gesammten 2 GB ram)?
    ODer ist es eine Andere Hardwarekomponente?

    Ist es aber vieleicht möglich dass das Problem mit hintergrundprogrammen zusammenhängt?..

    Hintergrundprogramme die eigentlich immer laufen:


    -Skype
    -Windows VIsta Inspirate(ultimate)
    -yahoo Widgets

    -manchmal winamp für musik___in letzer Zeit aus "Angst" Nicht mehr
    -wenn nötig Hamachi (Es stürzt aber auch ohne ab)
    -Avira Anti vir
    -Automatische updates (Windows.. aber nur benachrichtigung)
    -eventuell Nvidia Systemsteuerung

    Spiele die ich momentan Installiert habe und abstürzen:
    -Red Alert3
    -Supreme Commander
    -World of Warcraft ( daran ist aber glaube ich Nvidia schuld .. das hat man mir zumindest im wow "tech-forum" gesagt.. ist aber nach deinstallation wieder abgestürzt -aber seltener - Nvidia Sytsemsteuerung( control center) habe ich auf der neuen Festplatte noch nicht deinstalliert..
    Funktionierende Spiele:
    Warcraft 3


    Mein System:

    -Operating System: Windows XP Professional (5.1, Build 2600) Service Pack 2 (2600.xpsp_sp2_gdr.090206-1233)
    -Language: German (Regional Setting: German)
    -System Manufacturer: System manufacturer
    -System Model: System Product Name
    -BIOS: Phoenix - AwardBIOS v6.00PG
    -Processor: AMD Athlon(tm) 64 X2 Dual Core Processor 6000+, MMX, 3DNow (2 CPUs), ~3.0GHz
    -Memory: 2046MB RAM (850MHz)
    -Page File: 563MB used, 3375MB available
    -Windows Dir: C:\WINDOWS
    -DirectX Version: DirectX 9.0c (4.09.0000.0904)
    -DX Setup Parameters: Not found
    -DxDiag Version: 5.03.2600.2180 32bit Unicode
    -Grafic: NVIDIA GeForce 8800 GTX
    Chip type: GeForce 8800 GTX
    DAC type: Integrated RAMDAC
    Device Key: Enum\PCI\VEN_10DE&DEV_0191&SUBSYS_E8313842&REV_A2
    Display Memory: 768.0 MB
    Current Mode: 1280 x 960 (32 bit) (60Hz)
    Monitor: (Standardmonitor)
    Monitor Max Res:
    Driver Name: nv4_disp.dll
    Driver Version: 6.14.0011.5827 (English)
    DDI Version: 9 (or higher)
    Driver Attributes: Final Retail
    -Netzteil: 620W
    -Festplatte: Alt 120GB
    Neu 1000GB
    -Motherboard: Asus Crosshair..(weitere Informationen nicht gefunden ---werd mich darum kümmern falls es welche gibt.


    Ich hoffe das ist ausreichend information um mir vileicht zu helfen.
    Ich glaube dass dieses problem mit der Hardware zusammenhängt-evntl.: Das der Arbeitsspeicher defekt ist ( vieleicht hoff ich das auch nur weils das billigste ist.

    Danke im voraus für jede Hilfe

    MFG Alex

    P.S. Falls dieser Beitrag im Falschen Tread ist tut es mir leid...
    Danke
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 08.09.2009
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.164
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Weil die Prozesse Fehler auslösen?
    wohl eher ein fehlerhafter Treiber.

    Da solltest du mal einen Blick in die Systemsteuerung werfen und die Ereignisanzeige im Bereich System und Anwendung nach Fehlern durchforsten.
     
  4. #3 Abraxas91, 08.09.2009
    Abraxas91

    Abraxas91 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.09.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    ok ich verstehe.. alsop wenns wirklich das windows ist dann hören sich die fehler bald auf...


    Allerdings auf was soll ich bein den ereignisanzeigen achten?.. und kann man die vieleicht irgndwie herauskopiern um sie möglicherweise zu posten .. vileicht findet ihr was..#

    Fehler kommen schon sehr häufig vor... ich kann nur nicht beurteilen inwiefern die menge bzw welche genaun fehler dazu beitragen... allerdings wenn das danebn der name der prozesse ist dann würde ich schon ein bischen weiter kommen.


    mujss ich mir näher nach der schule anschauen^^
    aber danke für die 1. hilfe!

    MFG
     
  5. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    [quote='Abraxas91',index.php?page=Thread&postID=778141#post778141]Hintergrundprogramme die eigentlich immer laufen:

    -Skype
    -Windows VIsta Inspirate(ultimate)
    -yahoo Widgets

    [/quote]Ich würde mal Probe halber diese 3 Programme deinstallieren. Besonders der Vista-Schei. hat auf vielen XP Rechnern Probleme gemacht. Und die Widgets greifen definitiv in das System ein und können es so richtig in die Knie zwingen. Ebenso macht Skype auf vielen Rechnern Probleme (besonders Grafik und Sound), wenn es nicht richtig konfiguriert oder gar installiert ist.
    Also erst mal den ganzen Krempel runter und dann prüfen, wie der Rechner sich verhält.
    Eventeull auch mal "Malwarebytes" im agesicherten Modus laufen lassen. Installieren und dann das updaten nicht vergessen.
     
  6. #5 Abraxas91, 08.09.2009
    Abraxas91

    Abraxas91 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.09.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Gut dann werd ich das mal deinstaloiern und ich meld mich wieder wenn ich mal so n bisl laufn lassen hab..

    also ca ne woche oda 2 wochn..

    danke für die hilfen und tipps

    MFG
     
  7. #6 Abraxas91, 13.09.2009
    Abraxas91

    Abraxas91 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.09.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    also hab jetzt alles deinstalliert malwarebytes normal und im abgesicherten modus laufen lassen , anti vir auch gleich noch im abgesicherten modus laufen lassen...
    es war nier eine fehlermeldung .. es wurde kein problem festgestellt ..etc...

    also eigentlich müsste alles passen...

    hab jetzt mal ein älteres spiel installiert weil ja warcraft 3 auch nicht abstürzt...
    also hab ioch mafia installiert... hier stürzt es hinundwieer ab mal öfters mal seltener .. aber immer nur bei videosequenzen.

    hat es sinn einen aktuelleren grafiktreiber zu installieren und wenn welcher?

    ahja falls das wichtig ist der Arbeitspeicher besteht aus zwei 1024mb und nicht aus einem 2048mb einsatz

    MFG
     
  8. #7 xandros, 13.09.2009
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.164
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    mangels Vista kann ich dir nur die Schritte unter XP nennen, sollte aber unter Vista annähernd identisch ablaufen....
    In der Ereignisanzeige erst die Kategorie (Anwendung bzw. System) wählen, dann auf Menü Ansicht - Filter gehen. Dort kann dann ausgewählt werden, welche Art von Ereigniseinträgen angezeigt werden sollen (Warnungen und Fehler sollten aktiviert sein).

    Nach dem Bestätigen des Fensters werden nur noch die gefilterten Ereignisse angezeigt.
    Nun Rechtsklick auf die Kategorie und im Kontextmenü auf Liste exportieren. Einen Dateinamen angeben und als Dateityp entweder "Text (Tabulator getrennt) (*.txt)" oder besser "Text (Komma getrennt) (*.csv)" wählen.

    Eventuell werden dann zu einzelnen Einträgen noch die Beschreibungen benötigt, die du dann separat per Copy&Paste dann noch im Bedarfsfall herauskopieren kannst - die brauchen wir aber vorerst mal nicht!

    Den Vorgang für Anwendungen und auch System durchführen. Du hast dann zwei Dateien, die du als Dateianhang hier mitsenden kannst.
     
  9. #8 Abraxas91, 14.09.2009
    Abraxas91

    Abraxas91 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.09.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Den Anhang 10988 betrachten

    Den Anhang 10989 betrachten

    also hier sind die beiden dateien.. *csv wollte er nicht hochladen..

    Ja wenn ihr noch was braucht sagt es einfach und sagt mir bitte wie und woher ich das bekomm .. so gut kenn ichmich nicht mit pc aus^^

    Danke

    MFG
     

    Anhänge:

  10. #9 Abraxas91, 15.09.2009
    Abraxas91

    Abraxas91 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.09.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    also hab jetzt auch geprüft ob möglicherweise die grafikkarte überhitzt.. ist aber schätz ich mal nicht so...

    also die karte selbst hat durchschnittlich 70° und der cpu von der grafikkarte hat um die 75° und wenn ich ein spiel wie supreme commandeer zock sind die temperaturen von der karte selbst bei 77° und der cpu bei etwa 87°...
    ich weiß es nicht genau aber ich schätze das ist normal...

    wollt das nur mnal erwähnen weil es vileicht wichtige info ist^^

    MFG
     
  11. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Naja, niedrig sind die Temps nicht gerade nierdrig. Du solltest mal das Gehäuse öffnen und nach Stubbefall prüfen. Die Gakak rausnehmen und unter dem Lüter nachschauen, ob da nicht etwas zuviel Staub festgesetzt ist. Ebenso unter dem Lüfter des Porzessors.
    Das bekommt man natürlich nicht mit dem Staubsauger weg. Das muss mit Pressluft ausgeblasen werden.
     
  12. #11 Abraxas91, 17.09.2009
    Abraxas91

    Abraxas91 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.09.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    [quote='Sigi08',index.php?page=Thread&postID=780117#post780117]Naja, niedrig sind die Temps nicht gerade nierdrig.[/quote] Was wäre eine optimale temperatur?

    und sollte ich mir vileicht eine wasserkühlung zulegen? vorallem für den fall dass ich mal eine 2. graka einbauen will??
     
  13. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Hi,
    die 8800 GTX wird schon mächtig warm, und könnte10° weniger vertragen. aber das ist meiner Meinung nach nicht das Problem. Die Karte kann auch - wie gelesen habe, bis zu 90° (unter Last) haben.
    Ich denke eher an die CPU. Wenn die bei Last kanpp unter 90° geht, muss dringend gesäubert werden (wir machen das alle 3 Monate!).
    Du könntest auch den Kühler von CPU mal abnehmen, untern mit Isopropanol reinigen, ebenso die CPU auf der Oberseite. Dann (sparsam) Wärmeleitpaste auf die CPU auftragen und den Kühler wieder aufsetzen.
    Alternativ eventuell einen neuen, leisturngsstarken Kühler kaufen.
    Auf Wasserkühlung kannst Du getrost verzichten. Sieh zu, dass Du einen guten Ariflow hast. Gehäuselüfter zusätzlich einbauen. Damit bekommt man die Temps gut reguliert.
    Übertaket hast nicht, oder?
     
  14. #13 Abraxas91, 18.09.2009
    Abraxas91

    Abraxas91 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.09.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    AOk werd ich machen ....
    an was für einen cpu kühler hast du denn gedacht?

    ich hab halt den der bei meinem cpu dabei war..

    gehäuselüfter hab ich eh schon 2 riesige und über dem cpu is noch ein lüfter fürs motherboard.. ist mit kupfer übers halbe motherboard verbunden und ich glaube auch mnit dem cpu sockel...

    Gehäuse hab ich noch einen großen ventilator vorne der luft einsaugt und einen großen hinten der die warme luft heraussaugt.. hab mir geadacht das ist das klügste .. allerdings hab ich auch schon oft überlegt auf der seite statt dem dämlichen plastikdings einen lüfter einzubauen..
    also da ich eh lüfter umbau werd ich auch den vom cpu erneuern.. putzen und eincremen^^... allerdings gibt es da irgndetwas auf das ich achten muss??.. also gibt es hersteller die ich meiden sollte weil deren lüfter schlecht sind oder ist das im prinzip egal?...

    hm.. also dann wart ich noch auf die auswertung meiner ereignisanzeige und tausche die lüfter.. putz die graka -vieleicht bekomm ich ja 10° weniger.. und ich hoffe dass sich as problem dann legt.. immerhin hat es ja schonmal einwandfrei funktioniert^^

    also danke im voraus für all eure hilfen .. hoffentlich wird das bald was^^

    MFG Alex

    P.S. Nein übertaktet hab ich nichts.. zumindest nicht bewusst .. es sollte allerings alles standart bsein..
    P.S.S. ahja .. die lüfte sind nicht am motherboard-geregelten versorgungsstecker angschlossen sondern alle haben immer maximale spannung..da hab ich mir auch gedacht das dass das klügste ist
     
  15. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Hallo,

    CPU-Lüfter:
    In diesem Fall ist teurer = billiger. Also was immer gesagt wird, Zalman-Lüfter sollen gut sein. Achte darauf, dass Du den Lüfter kaufst, der zu der CPU passt. Also AMD-Lüfter für AMD-Prozzi. Die haben eine andere Verriegelung als Intel-Boards!
    Gehäuselüfter:
    Sollen ausreichend sein.
    Wärmeleitpaste:
    Die neuen Kühler haben fast alle ein Wäremeleitpad drauf. Das tut es auch, obwohl viele nach wie vor auf die richtige WPL schwören, und das Pad vorher abkratzen. Muss aber nicht sein. Und darauf achten, dass die Kühlerverriegelung wirklich gut eingerastet ist.
    Lüfteranschlüsse:
    Die Gehäuselüfter können ruhig direkt an das Netzteil. Der CPU-Lüfter muss an den Mainboard-Port.

    Es wäre gut, wenn Du mal ein Foto von dem Innenleben des Rechners machst und es hier reinstellst.
     
  16. #15 Abraxas91, 19.09.2009
    Abraxas91

    Abraxas91 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.09.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    [​IMG]

    wenn man genauer hi9nsch<ut sieht mnan wirklich dass sehr viel staub zwischen cpu-lüfter und cpu ist

    [​IMG]

    hier hab ich vor einigen tagen die beiden letzen slots aufgemacht weil zwischen grafikkarte und boden ein stärkerer hitzestau war.. damit die warme luft weggeblasen wird.. dürfte recht gut funktionieren

    [​IMG]

    hier noch eine übersicht..

    ich hab schon öfters überlegt vieleicht die grafikkarte auf den unteren pci-e slot zu stecken weil das ideee- kabel leider so knapp dort dran hängt da sind nur wenige millimeter abstand.. oda ich höng das ideee-kabel mit kabelbinder irgndwie hinauf damit es nach oben weggeht..
    oda ist das irrelevant?
     
  17. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Mein Gott, um 3:13 h machst Du noch Fotos? Kein Wunder, dass sie unscharf sind :D
    Aber man kann sehr deutlich erkennen, dass das Innenleben doch sehr stark verstaubt ist, und Du tätest Dir - und natürlich Deinem Rechner - einen guten Gefallen, wenn Du ihn schnellstens mit Pressluft ausbläst.
    Staub ist nicht nur ein Blocker für den Lüfter, der es nicht schafft, die Wärme der CPU vom verstopften Kühler abzutransportieren, sondern ist auch ein phantastischer Stromleiter zum Kurzschluss auf dem Mainboard. Dann geht gar nix mehr. Und noch einmal: Staubsauer bringt nichts. Das ist nur oberflächlich! Wenn Du mit Pressluft ausbläst, wirst Du erschrecken, was da alles rauskommt. Aber unbedingt die Lüfter mit einem Bleistift oder ähnlich beim ausblasen fixieren, damit sie totdrehen!
    Die Graka zu versetzten wird nicht gehen. Sie muss auf dem blauen Slot sitzen bleiben.
    Wenn Du keinen Kompressor zu Hause hast - wie die meisten - dann geh zur Autowerkstatt um die Ecke. Die lassen Dich bestimmt mal ausblasen.
     
  18. #17 Abraxas91, 19.09.2009
    Abraxas91

    Abraxas91 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.09.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    also schreib grad vom pc meines vaters ich hab jetzt mal den lüfter raus.. werd jetzt zum ditech fahrn und einen neuen kaufen.. ich glaub die dort sind fähige menschen .. wenn ich mit der packung hinfahr und ihnen sag ich brauch nen besseren als den standart vom cpu werdn mir die wohl einen gebn^^



    hm.. autowerkstatt um die ecke.. das is nicht so leicht die is nicht so ganz um die ecke^^ aber ich werds probiern..

    ja die bildeer wollt ich um 1 schon machn bin aber irgndwie einpennt^^ und um 3 wieder aufgwacht.. sind außerdem nur mit dem handy



    P.S Naja ich hab 2 pci-e slots könnt ja auch 2 grafikarten einbauen.. also sollte das eh funktioniern oda??



    MFG
     
  19. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Bitte die genaue Bezeichnung des Motherboards. Asus Crosshair reicht nicht. Das steht aber dick auf dem MB drauf. In der Nähe von der CPU. Oder lies das Handbuch. Ich denke, dass es nicht funktioniert.
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 Abraxas91, 19.09.2009
    Abraxas91

    Abraxas91 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.09.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    ok schreib wieder von meinem pc ..

    es hat super funktioniert.. hab nen neuen großen lüfter .. der passt perfkt rein..
    hat den gleichn anschluss we das alte von der stromversorgung hat auch alle gepasst und nen gehäuselüfter hab ich uch gleich genommen...

    ausgeblasen hab ichs mit einem industriestaubsauger der nicht nur saugen kann sondern auch bläst.. (mir ist gleich eine mega-staubwolke entgegengekommen^^)
    das innere glänzt wie neu.. ich kann auch noch zu nem autohändler gehn nur hab ich grad kein auto zur verfügung um den pcn dort hin zu bringen...


    ich werd heute nacht mal n bisl zockn und schaun was passiert

    Also momentan ist der cpu auf 65°..das ist immerhin schon um 20° weniger
    und auch die grafikkarte ist nur noch auf 54°

    ich teste das in der nacht noch auf belastung mit supreme commander.. ich glaub das lastet momentan den pc am meisten aus.

    Werd mich in der nacht noch melden

    Danke für die Tipps

    MFG
     
  22. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Na immerhin! Aber Pressluft ist noch mal stärker, da kommt Dir noch einmal eine Wolke entgegen :p
    Toi toi erst mal.
     
Thema: Spiele stürzen ab (Prozess beendet sich ohne Meldung( Glaube es ist ein Hardwareproblem)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. spiele stürzen ab ohne fehlermeldung

    ,
  2. spiele stürzen ohne fehlermeldung ab

    ,
  3. spiel stürzt ohne fehlermeldung ab

    ,
  4. spiel stürzt ab ohne fehlermeldung,
  5. spiel schließt ohne fehlermeldung,
  6. prozess beendet sich automatisch,
  7. fehler Prozesse werden automatisch beendet,
  8. kühlerverrastung,
  9. prozess wird von allein beendet,
  10. spiele stürzen ohne fehlermeldung ab xp,
  11. wc3 stürzt ab ohne felhermedlung,
  12. spiele schließen ohne fehlermeldung,
  13. windows beendet spiele,
  14. Prozess beendet sich selbst,
  15. games stürzen ab keine fehlermeldung,
  16. singularity prozess beendet sich selbst,
  17. nach spiel prozesse beenden,
  18. supreme commander 2 schließt sich ohne fehlermeldung,
  19. singularity prozess beendet sich,
  20. onlinegames stürzen ohne meldung ab,
  21. hitman absolution prozess beendet sich,
  22. windows beendet prozess von spiel,
  23. spiele beenden sich ohne grund,
  24. supreme commander stürzt beim beenden und laden ab,
  25. supcom stürzt beim verlassen ab. win7
Die Seite wird geladen...

Spiele stürzen ab (Prozess beendet sich ohne Meldung( Glaube es ist ein Hardwareproblem) - Ähnliche Themen

  1. Spiel stürzt ab trotz neuer Grafikkarte

    Spiel stürzt ab trotz neuer Grafikkarte: Hallo Leute, letztens habe ich mir die AMD Radeon RX480 8GB geholt und anfangs lief alles super, doch als ich versucht habe mir Tera runterzuladen...
  2. PC stürzt bei dem ersten Anschalten jeden Tag ab.

    PC stürzt bei dem ersten Anschalten jeden Tag ab.: Huhu! Ich hätte da ein Mysterium das einer von euch eventuell klären könnte. Jeden Tag kurz nach dem ersten Start (ca. 5-10 Minuten) stürzt mein...
  3. Internetverbindung bricht immer ab

    Internetverbindung bricht immer ab: Hallo Leute, ich habe ein Problem mit meiner DSL Leitung. Die Verbindung vom Router zum Provider bricht ständig ab. Habe eine Fritzbox WLAN 3370....
  4. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  5. Wie läuft Rückkehr ins Büro nach längerer Krankheit ab?

    Wie läuft Rückkehr ins Büro nach längerer Krankheit ab?: Meine Nichte war jetzt über 2 Monate krank geschrieben und hat Sorge wieder zurück ins Büro zu müssen. Ihr Chef ist ein Grantelbart, der schon am...