spezieller allround Pc mit Stromspareigenschaft

Diskutiere spezieller allround Pc mit Stromspareigenschaft im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo Leute, da sich meine Anforderungen geändert haben und mein System auch in die Jahre gekommen ist wird es wohl Zeit für eine Neuanschaffung....

  1. #1 harald654, 06.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 06.04.2012
    harald654

    harald654 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.04.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    da sich meine Anforderungen geändert haben und mein System auch in die Jahre gekommen ist wird es wohl Zeit für eine Neuanschaffung.

    Mein System:
    Cpu: AMD Athlon 64 X2 6400+
    Mainboard: asus m2n sli deluxe
    Grafikkarte: 9800GT
    Gehäuse: thermaltake VF7001BNS DH101
    Kühler: Scythe Zipang 2
    Netzteil: Silentmaxx Semi-Fanless 450W
    RAM: 4GB (genaueres kann ich gerade nicht sagen)

    Anforderungen :
    Bisher benutzte ich den Pc nur für Spiele, natürlich nichtmehr die Neusten (meist die aus dem 10€ Mediamarktregal ;P).
    Für Office, Surfen, usw. benutz ich einen Laptop!
    Nun werde ich den Pc aber noch zum tv zu schauen (DVB-T WMC) und als NAS server brauchen.
    (Der Pc wird nicht den ganzen Tag laufen aber 12 Stunden bestimmt mal ab und zu)

    Ich brauche nun ein System welches im idel einen möglichst geringen Stromverbrauch hat, aber unter last auch für die Spiele aus dem 10€ Mediamarktregal unter guter Auflösung noch ein paar Jahre geeignet ist.
    Da kleiner Stromverbrauch und hohe Leistung ein wiederpruch bedeutet such ich ein gutes Packet aus Leistung und Stromverbrauch.
    Mein bishäriges System genehmigt sich im idel ( 0,8A 1000mhz, Grafikkarte noch nicht undervoltet) um die 120 bis 135 Watt, was mir eindeutig zu viel ist.

    Preislich sollte es um die 200-300€ sein,

    für entweder :
    Meinen Pc aufrüsten (Grafikkarte, CPU und Motherboard ink. Speicher).
    welche Komponenten sind am bsten?
    wäre mir die Liebste Option.

    Oder aber:
    Einen billigen Laptop oder htpc für TV und Nas kaufen und den Pc für Spiele ein wenig übertrakten.
    Diese option will ich eher vermeiden, da ich nicht 100 Geräte haben will.

    Vieleicht könnt ihr mir ja weiterhelen ;)

    Gruß,
    Paul
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 dergerät, 06.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 06.04.2012
    dergerät

    dergerät ist vor der Chef im Laden

    Dabei seit:
    03.03.2012
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Erzgebirge
    Laptop und Spiele wird nichts.

    Und 200-300€ ist etwas unrealistisch.
     
  4. #3 Leonixx, 06.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 06.04.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Prozessoren für den Sockel AM2 gibt es kaum noch bzw. sind nicht leistungsfähiger als der, der verbaut ist.Stromsparen mit leistungsfähigeren Rechner ist wohl Wunschdenken. Eine Aufrüstung deines alten Systems ist aus einem Grund nicht ratsam. Alte Komponenten werden mit neuen gemischt. Das ist Geld aus dem Fenster geschmissen.

    Mit dem Budget von 200-300 Euro lässt sich maximal ein Mainboard, CPU und Speicher zusammenstellen. Mit Grafikkarte würde dein Budget überschreiten. Ausserdem ist auch fraglich ob das Netzteil genügend Leistung bringt, für eine leistungsstärkere Grafik.
     
  5. #4 BenniDeadlift, 06.04.2012
    BenniDeadlift

    BenniDeadlift Hat immer Rückenschmerzen

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    0
    Also das Stromsparen und mehr Leistung sich wiederspricht seh ich nicht so. Ich habe neulich erst überraschend festgestellt das meine neue 6870 weniger Strom verbraucht als die deutlich langsamere 4850 die ich vorher hatte. Und wenn er von nvidia auf Ati wechselt sowieso.

    Ansonsten hat Leonixx natürlich recht. Das wird so nicht gehen. Und was die 10€ MM spiele betrifft. Ich glaube da findet sich sogar Crysis 1 drunter. Damit kannst du selbst aktuelle Systeme noch gut "reizen". :D

    Man müsste schauen was du genau an Komponenten hast. Netzteil usw. Evtl. könnte man dann für rund 500€ etwas brauchbares zusammenstellen.
     
  6. #5 harald654, 06.04.2012
    harald654

    harald654 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.04.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Dank erst mal,
    hab das Netzteil und RAm noch hinzugefügt.
    Echt komm ich mit 200-300€ wirklich nicht weit?
    ich dachte so grob 100€ für grafikkarte und 200€ für cpu und Mainboard, hmm ok aber mehr wie 400€ kann ich wirklich nicht ausgeben.

    Muss mich viel. noch ein wenig genauer ausdrücken, der Pc solleinfach ein wenig mehr können wie mein jetziges System und dabei vorallem im idel wemiger verbrauchen.

    Als Grafikkarte hab ich mal die HD 7770 ins Auge gefasst. Könnt mir aber auch gern noch Andere nennen, würde nur gerne ZeroCore Power nutzen da mein Pc oft nur als nas vor sich hin dümpelt.

    Gibt es bei den Grafikkarten den große Unterschiede beim idel-Stromverbrauch? wenn ja wo liegt denn die 9800GT?

    Beim Prozessor und Mainborad kenn ich mich überhaut nicht mehr aus, aber der TPD scheint sich wohl nicht groß geändert bzw. teilweise sogar erhöht zu haben:eek:?

    Kann ich den bei den aktuellen PCUs überhaupt großes Unterschiede im idel (ink. undervolten) zu einer AMD 64 X2 CPU beim Stromverbrauch erwarten?

    Mein Mainboard ünterstüzt mit speziellem Bios auch AM3 CPUs, was haltet ihr davon?

    Gruß,
    Paul
     
  7. #6 BenniDeadlift, 06.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 06.04.2012
    BenniDeadlift

    BenniDeadlift Hat immer Rückenschmerzen

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    0
    Dieser hier verbraucht so 40Watt im Office Betrieb:
    275€ AMD-PC | Geizhals.at Deutschland
    und da könntest du noch dein altes Netzteil behalten. Je nachdem welches Spiel du da jetzt spielen willst kann es aber eng werden.

    Ich lehn mich mal aus dem Fenster und behaupte die aktuellen Systeme verbauchen alle im Idle weniger als dein jetziger:
    Test: AMD Radeon HD 7770 und HD 7750 (Seite 11) - ComputerBase
    Da ist auch die 7770 bei. Das ist der Gesamtsystemverbrauch. Ich weiß allerdings nicht wie das rest System aussieht.

    Ansonsten kannst du nach niedriger Nm Fertigung suchen also sowas:
    http://geizhals.at/de/580323
    wenn da die neue Generation kommt wirds noch sparsamer.
    Dabei das Board:
    http://geizhals.at/de/620858
    den speicher:
    http://geizhals.at/de/476985
    Gehäuse und Netzteil behalten. Wie sieht es mit deinen Laufwerken aus?
    Damit dürftest du mit der 7770 bei unter 70Watt bleiben.
     
  8. #7 BenniDeadlift, 06.04.2012
    BenniDeadlift

    BenniDeadlift Hat immer Rückenschmerzen

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    0
    Ach ja ich glaube die 9800Gt sollte so 35-40Watt im Idle verbauchen. Der große Verbraucher dürfte dein Prozessor sein. (90nm) hast du coolnquiet an? Dann sollte der so 140 Watt verbauchen
     
  9. #8 sven.hedin, 06.04.2012
    sven.hedin

    sven.hedin Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    "Verbauchen" tut der nix,ansonsten max.125W.

    Board
    hardwareversand.de - Artikel-Information - ASUS M5A78L LE, Sockel AM3+, ATX
    RAM
    hardwareversand.de - Artikel-Information - 4GB-Kit G-Skill PC3-12800U CL9
    CPU
    hardwareversand.de - Artikel-Information - AMD Phenom II X4 965 Black Edition Box, Sockel AM3
    Graka
    hardwareversand.de - Artikel-Information - XFX RADEON HD 6870 900M 1GB DDR5 DUAL DP HDMI DUAL DVI
    Netzteil
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Super-Flower Amazon 80Plus 550W

    Macht zusammen rund370€
     
  10. #9 BenniDeadlift, 06.04.2012
    BenniDeadlift

    BenniDeadlift Hat immer Rückenschmerzen

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    0
    Oh tut mir leid das ich mich vertippt habe.

    Und du kannst wohl nicht lesen...370€Euro...
     
  11. #10 sven.hedin, 06.04.2012
    sven.hedin

    sven.hedin Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    @BenniDeadlift

    Ich kann lesen,Du anscheinend nicht,schaue Dir mal Post Nr.5 an.
     
  12. #11 harald654, 06.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 06.04.2012
    harald654

    harald654 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.04.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    hey danke,
    ja genau sowas suche ich, so 60w in idel wären klasse :)

    ja, besser gesagt nein:D
    ich nutze RMClock, und bin da im idel bei 0,8V bei 1000MHZ.

    Mein KomplettPC genehmigt sich im idel so um die 130Watt.

    haben die Intel i3 und i5 auch sowas wie cool&quiet?

    Ist es richtig das man die i3 und i5 so gut wie garnicht über bzw untertakten kann? weil würde da im idel auch gerne so weit runter wie möglich und undervolten?

    würdet ihr mir eher zum i3 oder i5 rathen? oder is das nur eine frage des geldes, also i5 besser aber teurer?
     
  13. #12 BenniDeadlift, 06.04.2012
    BenniDeadlift

    BenniDeadlift Hat immer Rückenschmerzen

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    0
    Ja die haben auch ihre Stromsparfunktionen. Sowas ist heute normal.
    übertakten lassen sich nur die k Versionen. Ob undervolting bei den nicht k Versionen gibt weiß ich grad nicht. google doch mal ;)

    i3=zweikerne i5=vierkerne
    der i5 ist also schneller aber halt auch teurer.
     
  14. #13 sven.hedin, 06.04.2012
    sven.hedin

    sven.hedin Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    @harald654
    Einen i3 würde ich nicht nehmen,da könntest Du deinen jetzigen auch behalten
    und ein i5 sprengt Dein Budget,da ja noch Board und RAM fällig wären,
    eine neue Graka ist da nicht mehr drin.
     
  15. #14 BenniDeadlift, 06.04.2012
    BenniDeadlift

    BenniDeadlift Hat immer Rückenschmerzen

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    0
    @sven

    Ich glaube du unterschätzt den i3 den ich gepostet habe.
     
  16. #15 sven.hedin, 06.04.2012
    sven.hedin

    sven.hedin Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    Willst Du mich veräppeln,er hat doch bereits einen 2 Kerner und garnicht mal so'n schlechten.
    Er wollte sich verbessern,da postest Du einen 2 Kerner...:eek:
    Würdest Du dir erneut einen 2 Kerner kaufen...bestimmt nicht.
     
  17. #16 BenniDeadlift, 06.04.2012
    BenniDeadlift

    BenniDeadlift Hat immer Rückenschmerzen

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    0
    Ne, aber zweikerner ist doch nicht zweikerner.
    Der i3 kommt bei Passmark auf 4200 Punkte. Seiner auf nicht ganz 1800 Punkte. Fällt dir was auf? Der x4 965 kommt auch auf 4200 Punkte und das mit vier Kernen. Fällt dir was auf?

    Der i3 ist bei Spielen die nur 2 Kerne unterstützen dem x4 sogar überlegen.

    Mehr brauch ich dazu eigentlich nicht schreiben.
     
  18. #17 harald654, 06.04.2012
    harald654

    harald654 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.04.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    also ob 2 oder 4 Kern ist mir nicht so wichtig, ich will haupsächlich ein Systemwechsel wegen dem Verbrauch, daher such ich ne cpu mit möglichst wenig Stromverbrauch im Idel, gibt es da auch irgentwo eine übersicht wie für TDP?


    Mittels Biosupadte ünterstüzt mein Board ja auch AM3 CPUs wie z.B. AMD Phenom II X4 945, was sicherlich die billigste lösung wäre. Aber es ist ja dann kein wirliches AM3 Board, wisst ihr was ichda für Abstriche machen muss?

    Wie sieht eigentlich der Stromverbrauch zwischen Intel i 3-7 und AMD Phenom im idel aus?


    Gruß,
     
  19. #18 BenniDeadlift, 06.04.2012
    BenniDeadlift

    BenniDeadlift Hat immer Rückenschmerzen

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    0
    Das ist auch ein mitgrund warum ich den i3 und nicht den x4 vergeschlagen habe. Die Intel verbrauchen aufgrund der kleineren Fertigung weniger Saft.

    Ich müsste mir dein Board mal noch genauer anschauen. Leider muss ich erst mal weg.
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 dergerät, 06.04.2012
    dergerät

    dergerät ist vor der Chef im Laden

    Dabei seit:
    03.03.2012
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Erzgebirge
    Also die neuen Spiele unterstützen nicht nur 2 Kerne sondern 4, nur die "uralt" Spiele unterstützen 2 Kerne.
     
  22. #20 Leonixx, 06.04.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Core i3 genauso fix wie ein Phenom 2 X4 965? Vollkommener Unfug. Ich habe den direkten Vergleich bei mir im Büro sowie auch privat. Da kommt der lahme i3 nicht an meinen Phenom ran. ;)
     
Thema: spezieller allround Pc mit Stromspareigenschaft
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hd 7750 undervolten

    ,
  2. hd7750 undervolten

    ,
  3. guter allround pc

    ,
  4. radeon 7770 undervolting,
  5. radeon hd 7750 undervolten,
  6. stromspar pc mit hd 7750,
  7. asus m2n sli deluxe HD7770,
  8. paßt hd 7770 zu athlon x2 7750?,
  9. radeon hd 7770 zusammen mit amd athlon 64 x2 6400 ?,
  10. asus hd 7770 mit amd athlon 64 x2 6400 ,
  11. pc system hd 7750 stromspar,
  12. undervolting i5,
  13. hd-7750 undervolting,
  14. allround oc bis 300€,
  15. hd7750 undervoltet,
  16. mit einem 2 kerner kaum zu spielen
Die Seite wird geladen...

spezieller allround Pc mit Stromspareigenschaft - Ähnliche Themen

  1. PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?

    PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?: Hallo liebes Forum, Kurze Vorgeschichte: Ich habe meinen i5 3570k mit 105.99mhz Baseclock und einem erhöhten multiplier overclockt, da ich mehr...
  2. PC für 800€

    PC für 800€: Hallo liebe Modernboard Community, ich bin auf der Suche nach einem Gaming PC für ca. 800€. Selbst einen zusammenzustellen trau ich mir nicht zu...
  3. Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €)

    Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €): Moin zusammen, nach nun stolzen 8 Jahren hat mein als PC-Bildschirm genutzter Fernseher das zeitliche gesegnet. Es fehlt jede zweite Pixelzeile,...
  4. Wie würde euer PC aussehen...

    Wie würde euer PC aussehen...: ...wenn Geld keine Rolle spielt? 2 Grafikkarten oder doch lieber 4 :D? Wasserkühlung und DesignerGehäuse? Bin gespannt auf eure Antworten :)
  5. Gaming-PC kaufen oder zusammenbauen

    Gaming-PC kaufen oder zusammenbauen: Man sagt, selbst zusammenbauen ist günstiger, aber stimmt das überhaupt. Wer hat hier Erfahrung