Speedport W500V - ip adressen problem

Diskutiere Speedport W500V - ip adressen problem im Speedport Hilfe Forum Forum im Bereich Netzwerkprobleme & Internetprobleme; Guten morgen zusammen! ich habe folgendes Problem: bei Bekannten sthet ein W500V speedport Router. Dieser weist einem die irrsinnigsten Ips zu...

  1. PoLo

    PoLo Guest

    Guten morgen zusammen!


    ich habe folgendes Problem:


    bei Bekannten sthet ein W500V speedport Router. Dieser weist einem die irrsinnigsten Ips zu (127..., 256..., usw) obwohl er selber die IP 192.168.2.1 hat. Das aller merkwürdigste ist noch, dass er das nur bei einem der Rechner im haus (XP, frisch formatiert) macht - der andere (XP, sp2) bekommt eine brauchbare IP zugewiesen und kann auch ins internet.
    Von dem Problem-PC aus kann ich auf den Router zugreifen, wenn ich ihm vorher eine 192.168.2.x IP zuweise, kann jedoch nicht ins internet!


    woran kann das liegen?

    (verschlüsselung ist aus, mac-filter aus, automatische zuweisung seitens des Routers ist an)


    mfg PoLo
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 04.01.2008
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.162
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Ist der Adresspool des Routers ausreichend groß, dass der auch jedem Rechner eine IP geben könnte?

    Wenn die Verbindung mit einer statischen Adresse funktioniert, dann würde ich die sogar vorziehen und die fehlenden Einstellungen bei dem Rechner noch nachtragen. (DNS-Server, Gateway! Sollte beides die IP des Routers sein, dann funktioniert auch Internet)
     
  4. PoLo

    PoLo Guest

    also der adresspool muss ja logischer weise groß genug sein, da ich ja jeweils einen rechner angeschlossen habe - also selbst wenn er nur insgesamt 2 adressen zur verfügung haette muesste es mit dem andern rechner ja auch gehn.
    wenn ich ganz auf statisch gehe, sprich also DNS und Gateway noch die router IP eintrage muss ich dann doch auch im Router die automatische Adressen-Vergabe (DHCP oder so) deaktivieren oder?


    PoLo



    PS: danke fuer schnelle antwort^^
     
  5. #4 xandros, 04.01.2008
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.162
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Musst du nicht. Der DHCP-Server kann durchaus laufen, auch wenn du statische Adressen vergibst. Du solltest nur die statischen Adressen nicht ausgerechnet aus dem DHCP-Pool verwenden.
     
  6. PoLo

    PoLo Guest

    alles klar :)


    ich werd da wohl heute abend nochma rüber gehen und das ausprobieren. :p

    danke schonmal für die hilfe.



    mfg PoLo
     
  7. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  8. PoLo

    PoLo Guest

    L Ä U F T !!!


    THX (=
     
  9. mfk

    mfk Guest

    Hallo, nachdem meine sämtlichen Daten aus W500V / XP home "flöten" gegangen sind (ganz plötzlich), war jemand von der Telekom da, der den Router wieder eingerichtet hat. Jezt bin ich dabei über einen D-Link eine Verbindung zum Router herzustellen. Beide grüne Lampen auf dem Stick leuchten grün. Meine SSID mit MAC-Adresse sehe ich auf dem B-Rechner (Funknetzrechner) mit 90%. Das grüne D in der Arbeitsleiste unten sehe ich, trotzdem gibts keine Verbindung ins net.

    Den Kanal habe ich mal von 11 auf 10geändert, im Router und im B-Rechner (B zur Unterscheidung vom A-Rechner, der direkt am Router hängt.)

    So, erstes Problem: habe im Konfigurationsprogramm von W 500 V unter "sicherheit", "pc liste für mac filterung" "übernehmen und Freigeben" rumgespielt, und idotischerweise auf freigeben für den den B-Rech geklickt. (Warum kann man das nicht als löschen bezeichnen?!? so was dämliches).

    Frage: Wie GENAU kriege ich dort den B-Rech wieder rein?

    Wenn ich auf "MAC Adressen Zuordnung" gehe. PC zulassen anklicke, so sehe ich unter "PC-Auswahl" nur meinen A-Rechner!

    Das ist aber wohl nicht das Kernproblem, muss aber auch gelöst werden.

    Weiter.

    Will feste IP Adresse zuornen!

    Mein Router hat: 192.168.2.1
    A-Rechner: XXXXXXXX.2.33
    B-Rech:XXXXXXXXXXX.2.34
    MAC für B: 00-11 blabla
    SUBNetz: 255.255.255.0

    Verschlüsselung aus.
    MAC-Filterung aus.

    Wo es noch wüst aussieht ist der B-Rechner, und zwar "Eigenschaften von Drahtlosnetzwerk"

    "Allgemein"

    Verbindung wurde über D-Link Air DWL-122 Wireless USB A hergestellt, darunter
    Client für MS-Netzwerke mit Haken,
    darunter
    noch ein Haufen mit Müll.

    bei "Drahlosnetzwerke" ist "Windows zum Konfig..." OHNE Haken

    Jemand eine Idee, wie ich vorgehe? Wäre wirklich dankbar. Ärgere mich jetzt schon 2 Tage damit herum, wahrscheinlich, weil ich von diesem Mist überhaupt keine Ahnung habe. Antworten bitte ganz klar und einfach, für Doofe eben. Bitte kein, "wenn dies, dann das". Will nur fest IPs und gut ist.

    Hier ist einiges erklärt, kapiere es aber nicht!

    http://forum.dlink.de/topic.asp?ARCHIVE=true&TOPIC_ID=31926

    Danke im voraus.
     
Thema: Speedport W500V - ip adressen problem
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. speedport w500v ip adresse

    ,
  2. ip adresse speedport w500v

    ,
  3. speedport w500v ip

    ,
  4. w500v ip adresse,
  5. speedport w500 ip adresse,
  6. speedport w 500 ip adresse,
  7. speedport.ip,
  8. ip adresse speedport w500,
  9. speedport 500v ip adresse,
  10. speedport w500v dhcp funktioniert nicht,
  11. ip speedport w500v,
  12. speedport w500 ip,
  13. https speedport.ip.w500v,
  14. ip speedport w500,
  15. speedport w500v ip-adresse,
  16. ip adresse router speedport w500v,
  17. w500v ip,
  18. router ip speedport w500,
  19. speedport 500 ip adresse,
  20. speedport w500v feste ip,
  21. speedport w 500 v ip ,
  22. speedport.ip w500,
  23. speedport.ip w500v,
  24. speedport 500w ip,
  25. speedport w500v dhcp
Die Seite wird geladen...

Speedport W500V - ip adressen problem - Ähnliche Themen

  1. Exchange 2013 Problem

    Exchange 2013 Problem: hallo, Ich habe ein Problem beim anlegen von Besprechungsräumen. ich bekomme unter "Besprechung anlegen" keine Räume angezeigt. Im Adressbuch sind...
  2. Umstellung auf VDSL und Voice over IP

    Umstellung auf VDSL und Voice over IP: Hallo Leute, eigentlich wollte ich fragen, ob ich für Voice over IP nen bestimmtes Telefon brauche oder ob ich meine alten analogen Telefone...
  3. Problem beim abspielen von Blu-Ray's

    Problem beim abspielen von Blu-Ray's: Moin, ich habe ein Problem beim abspielen von Blu-Ray's. Mir ist bekannt, dass das Abspielen eine Zusatzsoftware benötigt, dafür habe ich mir den...
  4. PC startet nicht mehr richtig - CsrBtOBEX-Dienst Problem

    PC startet nicht mehr richtig - CsrBtOBEX-Dienst Problem: hallo, seit einigen tagen habe ich das problem dass mein PC etwa nach jedem 3. mal runterfahren ewig runter fährt (1-2 Min, normal 10-20 sek.) ....
  5. Email Adressen im Office Outlook Adressbuch sind futsch

    Email Adressen im Office Outlook Adressbuch sind futsch: Hallo Leute, vorab folgende Infos, die eventuell benötigt werden: Ich habe WIN 7, Windows Office 7, Firefox 5 auf dem Rechner und und bin bei...