Speedport 501V mit Windows 7 kompatibel??

Diskutiere Speedport 501V mit Windows 7 kompatibel?? im Speedport Hilfe Forum Forum im Bereich Netzwerkprobleme & Internetprobleme; Hallo zusammen, ich komme mit meinem neuen Laptop und Windows 7 nicht ins Internet, habe als Router das Speedport 501V. Kann das am neuen...

  1. #1 Elvan75, 24.03.2010
    Elvan75

    Elvan75 Benutzer

    Dabei seit:
    17.04.2006
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo zusammen, ich komme mit meinem neuen Laptop und Windows 7 nicht ins Internet, habe als Router das Speedport 501V. Kann das am neuen Betriebssystem liegen? Bei einem Freund, der einen anderen Router hat, klappt es ohne Probleme. Und mit meinem alten Laptop (Win XP) hatte ich mit meinem Router keine Probleme. Scheint eindeutig daran zzu liegen, dass der Speedport 501V nicht mit Win7 kompatibel ist, kann das sein? Würde ein Firmware-Update weiterhelfen? Nicht mal in das Konfigurationsmenü vom Router komme ich ("keine Verbindung......").
    Danke für eure Tipps.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Das liegt wohl eher an deiner TCP/IP Konfiguration oder an einer nicht installierten Netzwerkkarte ;)
    Start>Ausführen>
    devmgmt.msc
    eingeben und erstmal prüfen, ob deine Netzwerkkarte überhaupt mit einem Treiber versorgt ist.
    Dann schauen wir weiter.
    Dann wäre noch wissenswert, ob du über Kabel oder per WLAN mit dem Gerät kommunizierst, denn eine verschlüsselte Verbindung kommt nur mit dem entsprechenden Schlüssel zustande ;)
    Gruß Joel
     
  4. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.323
    Zustimmungen:
    15
    Nein, das kann nicht sein. Win7 läuft ja nicht auf dem Router. ;)
    Es liegt eindeutig an deiner TCP/IP-Einstellung.

    Start - cmd - ipconfig /all und Ergebnis hier posten.
     
  5. #4 Elvan75, 25.03.2010
    Elvan75

    Elvan75 Benutzer

    Dabei seit:
    17.04.2006
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    HI, das seltsame an der Sache ist, dass ich mit demselben Laptop bei einem Bekannten zuhause problemlos ins Internet komme. Dann kann es ja wohl nicht an der Netzwekkarte liegen, oder?
    Ich komme mit dem Kabel nicht mal ins Konfigurationsmenü des Routers.
     
  6. #5 Jaulemann, 25.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 25.03.2010
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    Um zumindest mal deine Skepsis gegenüber der "win7-Tauglichkeit" des speedports "auszumerzen": meine Schwiegereltern haben exakt den selben Router, und mit dem Laptop meiner Frau (win7) funktionierts tadellos...
    (dem Router ist es vollkommen egal welches Betriebsystem sich mit ihm verbinden will- Hauptsache es beherrscht die am Router eingestellte verschlüsselungsmethode und das entsprechende internetprotokoll)

    mal versucht ipv6 zu deaktivieren?
    http://www.sempervideo.de/?p=5053
    vielleicht hat euer speedport noch die Ur-firmware drauf und kommt nicht unbedingt mit ipv6 klar...
    Ist aber nur ein Schuss ins blaue
     
  7. Sviper

    Sviper Guest

    Nein, sehr wohl aber an den dazu gehörigen Einstellungen. Wir kommen nur weiter, wenn Du heinzls und Joels Anweisungen folgst.
     
  8. #7 Elvan75, 26.03.2010
    Elvan75

    Elvan75 Benutzer

    Dabei seit:
    17.04.2006
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo nochmal,
    stimmt, es liegt definitiv nicht am Betriebssystem.
    Ich habe mittlerweile 3 Laptops mit XP, Vista und Win 7 ausprobiert :).
    Mit keinem komme ich ins Internet, nur mit dem ursprünglichen (defekten).
    Die Technik-Hotline der Telekom hat mir ein paar Tipps gegeben, aber leider ohne Erfolg. Kann man den Speedport Router eigentlich noch anders resetten als nur vom Strom zu nehmen und 10 sec. zu warten??
    Er hat nämlich keine Reset-Taste.
    GRuss, Elvan
     
  9. #8 Jaulemann, 26.03.2010
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    Doch die hat er- ist ein mikrotaster hinter einer stechnadel-großen Öffnung, ich glaube unten wo die Ports sind oder an der seite- den muss man zb mit einer aufgebogenen Büroklammer ca zehn Sekunden lang gedrückt halten. Ist auch "reset" daneben aufgeprägt, dann hat man ihn im auslieferungszustand. Dann musst du komplett alles neu konfigurieren. Auch die zugangsdaten des providers wenn ich mich recht erinnere (anschluss&kundennummer, kundenpasswort etc)
     
  10. #9 Marc-Andre, 27.03.2010
    Marc-Andre

    Marc-Andre Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2006
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Ist bekannt wie die Einstellungen bei dem Laptop wo funktioniert hat waren. War dort auch eingestellt dass er die IP automatisch bezieht?
     
  11. #10 xandros, 27.03.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.067
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Schon mal daran gedacht, dass im Router eventuell ein MAC-Filter aktiviert ist und somit keine Geräte akzeptiert werde, die nicht mit ihrer MAC-Adresse im Router hinterlegt wurden?
    Wenn hier der Router neue Geräte abblockt, wird kein OS eine Verbindung mit dem Internet aufbauen können.
     
  12. #11 Marc-Andre, 28.03.2010
    Marc-Andre

    Marc-Andre Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2006
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Wie sind die PCs mit denen es nicht geht eingestellt so dass sie die IP automatisch beziehen?

    Was evtl. auch noch möglich wäre ist dass auf den Router DHCP nicht aktiviert ist und der Laptop wo funktioniert hat ein feste IP eingestellt hatte.
     
  13. #12 xandros, 28.03.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.067
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Was dann schon an der Ausgabe von "ipconfig /all" in einem Eingabefenster (Dos-Box) zu sehen sein sollte. Dort wird dann entweder gar keine IP des Rechners oder eine willenlose 69.x.x.x ausgeworfen, obwohl DHCP auf dem Rechner aktiv ist.
     
  14. #13 Elvan75, 29.03.2010
    Elvan75

    Elvan75 Benutzer

    Dabei seit:
    17.04.2006
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hi, das mit dem MAC-Filter habe ich auch gesagt bekommen. Keine Ahnung, wie der Router eingestellt ist, das hat damals ein anderer gemacht, den ich nicht mehr erreichen kann. Habe jetzt einen Telekom-Techniker angefordert, ich brauche zuhause dringend Internet.
     
  15. #14 xandros, 30.03.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.067
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Ein Router-Reset auf die Werkseinstellungen hätte es auch getan. Dann hättest du mithilfe des Handbuches und den Zugangsdaten für die Einwahl deines Providers das Gerät komplett neu einstellen können. Und die Menüführung der Speedports ist beinahe idiotensicher. Wenn man sich an den Assistenten hält, kann man nicht viel falsch machen. (Viel mehr machen die Techniker in der Regel auch nicht!)
     
  16. #15 Elvan75, 31.03.2010
    Elvan75

    Elvan75 Benutzer

    Dabei seit:
    17.04.2006
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    das Problem ist, dass der Router keine Reset-Taste hat und nur im Menü zurückgestellt werde kann. Geht aber nicht, weil ich nicht ins Menü komme. Ich habe auch schon *ipconfig* eingegeben, da fehlen einige Einträge. Die anderen Laptops gehen mit *ihren eigenen* Routern ohne Probleme ins Internet.
     
  17. #16 xandros, 31.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 31.03.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.067
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Eine Taste für den Reset haben die Speedports auch nicht, sondern auf der Geräterückseite nur ein kleines Loch, durch welches (z.B. mit einer Büroklammer) ein Microtaster gedrückt werden muss. Teilweise sind dese "Löcher" nicht mal als Reset-Taste beschriftet..... (Ob dein Modell derart ausgestattet ist, kann ich aber nicht sagen. Ich habe jedoch schon Geräte der W501-Serie in der Hand gehabt, die so ausgeliefert wurden!)

    Was spuckt "ipconfig" denn genau aus? Wenn dort Angaben fehlen, deutet das darauf hin, dass dieser Rechner keine gültigen Netzwerkdaten bezogen/eingestellt hat und daher auch kaum in der Lage sein wird, eine Verbindung bis zum Router herzustellen. Da sollte es dann nicht verwunderlich sein, wenn man das Routermenü nicht aufrufen kann.
     
  18. #17 Elvan75, 31.03.2010
    Elvan75

    Elvan75 Benutzer

    Dabei seit:
    17.04.2006
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Das Gerät hat auch kein *Loch* zum Resetten, habe ihn mir wirklich ganz genau angeschaut. Bin mir nicht mehr ganz sicher, aber unter *ipconfig* fehlten Daten zu Standardgateway.
     
  19. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.323
    Zustimmungen:
    15
    Kopier doch die Informationen von ipconfig einfach hier rein :rolleyes:
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Trenne das Gerät kurz vom Strom, dann öffne die Konfigoberfläche.
    Nun wirst du nach einem Passwort gefragt und drückst hier unten auf "Vergessen".
    Erhältst ne Warnmeldung, dass das Gerät auf Werkseinstellungen zurückgesetzt wird, Ok drücken, fertig.
    Ein Hardreset wie von Xandros beschrieben ist bei dem Gerät nicht möglich.
    Nun musst du den Router erneut einrichten.
    Möglich wäre auch ein Reset per Telefon, dazu analoges Telefon anklemmen und
    #991*15901590*
    eingeben.
    Nun sollte das Gerät neu starten und auf Werkseinstellungen zurückgesetzt sein.
    Könnte sein, dass es mit aktuelleren FW's nicht mehr funktioniert.
    Gruß Joel
     
  22. #20 xandros, 01.04.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.067
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Dann weiss der Rechner auch nicht, wohin er seine Anfragen schicken soll. Somit erklärt sich auch, dass du den Router nicht erreichen kannst.
     
Thema: Speedport 501V mit Windows 7 kompatibel??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. speedport 501v

    ,
  2. speedport w501v windows 7

    ,
  3. Speedport w501v wlan einrichten windows 7

    ,
  4. speedport w501v treiber windows 7,
  5. speedport w501v konfiguration,
  6. ist speedport w501v windows 7 kompatibel,
  7. speedport w501v kompatibel mit windows 7,
  8. speedport windows 7,
  9. speedport w503v windows 7 kompatibel,
  10. speedport 501v konfiguration,
  11. speedport w501v win7,
  12. speedport w501v und windows 7,
  13. windows 7 speedport,
  14. speedport w501v ipv6 fähig,
  15. treiber speedport w501v windows 7,
  16. speedport w501v einrichten,
  17. speedport w501v windows 7 wlan,
  18. speedport für windows 7,
  19. speedport w501v wlan einrichten,
  20. konfigurationsprogramm speedport w501v,
  21. speedport w501v windows 8,
  22. speedport 501v windows 7,
  23. speedport w 501v windows 7,
  24. speedport w501v einrichten windows 7,
  25. speedport w501 windows 7
Die Seite wird geladen...

Speedport 501V mit Windows 7 kompatibel?? - Ähnliche Themen

  1. Windows 10 immer auf Höchstleistung problem

    Windows 10 immer auf Höchstleistung problem: Hallo, Ich habe Windows 10 und bei mir ist in der Energieoption Ausbalanciert eingestellt ( Desktop PC ) Wenn ich nun ein Game Beendet habe z.b:...
  2. Von Windows 10 auf 7 (Transformer Book)

    Von Windows 10 auf 7 (Transformer Book): Moin Leute, ich wurde gebeten auf ein Medion AKOYA E1235T, auf welchem aktuell Windows 10 installiert ist, Windows 7 zu installieren. Dies stellt...
  3. Windows Iconränder entfernen

    Windows Iconränder entfernen: Heyho, ich hab gestern an meinem Desktop ein wenig rumgebastelt, und mir eigene Icons erstellt. Allerdings habe ich bei diesen jetzt das...
  4. WINDOWS 8.1 und Plitzi werden keine Freunde :/ HILFE

    WINDOWS 8.1 und Plitzi werden keine Freunde :/ HILFE: Hallo liebe Leute, Ich habe seit ein paar Tagen ein Acer Aspire E 17 und habe Windows 8.1 installiert. Seitdem kann ich meinen Laptop nicht mehr...
  5. Gebrauchten Laptop mit Windows Volumen-Lizenz gekauft, was nun?

    Gebrauchten Laptop mit Windows Volumen-Lizenz gekauft, was nun?: Hallo zusammen, ich habe im September letzten Jahres einen gebrauchten Laptop gekauft. Windows 10 war ausdrücklich mit dabei und auch schon...