Spannungswandler 12V auf 3,8V bauen

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von Joshua N., 21.04.2016.

  1. #1 Joshua N., 21.04.2016
    Joshua N.

    Joshua N. Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute!

    Um mein Smartphone nicht alle paar Tage ständig laden zu müssen habe ich mir folgendes überlegt:
    a) Eine Autobatterie besorgen (12 oder 24 Volt)
    b) die Spannung auf 3,8 Volt reduzieren
    c) die Kabel im Smartphone (LG g3) an den richtigen Polen befestigen (der Akku darin hat gleich 4).

    Problem: Ich habe praktisch keine Ahnung von etwas "verfeinerter" Elektrotechnik (Lichtschalter an 220VoltWechselstromleitungen kriege ich Hobby-mäßig natürlich schon hin); könnte mir von den Fachleuten hier jemand beistehen, wie ich vorgehen muß?

    Vielen Dank im Voraus für jeden Rat!
    Josh

    P.s.: Das Phone nutze ich in aller Regel nur stationär, bei mir in der Wohnung. Hatte also nicht vor, den Autoakku mit mir rumzuschleppen.
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    9
    Da tut es doch das dazugehörige Netzteil?
    Irgendwie will sich mir deine Philosophie nicht erschließen. :confused:
     
  4. #3 Joshua N., 21.04.2016
    Joshua N.

    Joshua N. Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mit dem Netzteil ewig dran (ich möchte mir das ständige Erinnern sparen) mach ich den Akku schnell kaputt, oder?
    Und ohne Akku drin, aber mit Netzteil dran startet es gar nicht erst.
     
  5. #4 JudgeLG, 22.04.2016
    JudgeLG

    JudgeLG Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2013
    Beiträge:
    760
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich habe deine Absichten auch nicht so richtig erkannt. Was ist jetzt der Unterschied, wenn ich das Smartphone stationär an einem Netzteil habe oder an einer Autobatterie!!!
     
  6. #5 xandros, 22.04.2016
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.890
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Vermutlich soll der Geräteakku weichen und die Autobatterie dafür verwendet werden. Höhere Nutzlast = längerer Gerätebetrieb ohne neues Laden der Batterie....

    Sorry, aber ein Akku auf normalem Wege regelmässig geladen, hält je nach Gerätenutzung zwischen einem und vier Jahren. Dann sind die Teile in der Regel austauschwürdig.
    Ein Ersatzakku für dein Gerät kostet ca. 20 Euro.

    Autobatterie, Bastelbedarf für den Eigenbau-Spannungswandler inkl. Gehäuse und die Arbeitszeit - da kann man sich gleich mehrere Geräteakkus zulegen und erhält sich die Mobilität des Smartphones.
    Wenn das hingegen wie ein Festnetztelefon genutzt werden soll, bist du mit einem GSM Desktop Phone besser beraten.
     
  7. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  8. #6 Joshua N., 22.04.2016
    Joshua N.

    Joshua N. Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    GSM will gleich wieder Monatsgebühr für Festnetzt, aber Du hast recht mit dem Bastelaufwand/-kosten.
    Einfachste Lösung für mein Problem wird sein, den Handyakku schlicht zeitschaltgesteuert alle zwei drei Tage laden zu lassen.

    Ideal wäre, das Netzteil vom niedrigen Akkufüllstand an- und vom vollen abzuschalten, bräuchte halt nur wieder KnowHow.
     
  9. #7 xandros, 22.04.2016
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.890
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Ich habe hier ein etwas älteres Gerät von Jablocom Modell GDP-04. Daran wird lediglich das Netzkabel angeschlossen und die SIM-Karte des Smartphones eingelegt. (Neuere Modelle können entsprechend mehr als Telefonieren und SMS, worauf dieses alte Gerät begrenzt ist.)
    Das Teil habe ich ein paar Wochen mit einer Prepaid-Karte von Nettokom betrieben...
     
    Joshua N. gefällt das.
Thema:

Spannungswandler 12V auf 3,8V bauen

Die Seite wird geladen...

Spannungswandler 12V auf 3,8V bauen - Ähnliche Themen

  1. Große Abweichung auf der -12V Schiene

    Große Abweichung auf der -12V Schiene: Moin Leute, gerade wollte mein PC nicht mehr starten. Ich trennte das Netzteil für einige Minuten vom Strom, sodass sich die Kondensatoren...
  2. Gamer PC bauen - welche Teile?

    Gamer PC bauen - welche Teile?: Hi, ich wollte mir einen Gamer PC bauen und weiß auch wie PC´s grundsätzlich funktionieren, wie man Sie baut etc... Nur (das ist mir fast schon...
  3. USB Button Bauen

    USB Button Bauen: Hallo Leute, Ich liebe Technik und möchte daher für meinen Kumpel ein cooles Gadget bauen. Ich habe vor an ein USB Modul [Diverse Modul USB...
  4. PC an die Wand bauen

    PC an die Wand bauen: Hallo. Bin gestern auf dieses Bild gestoßen PC an der Wand und ich finde die Idee echt genial. Jetzt will ich das eventuell auch machen....
  5. SONY VAIO VPC-EC4L1E wie 2 Festplatte ein bauen

    SONY VAIO VPC-EC4L1E wie 2 Festplatte ein bauen: Hallo wie im titel beschrieben möchte ich in meinen laptop ne 2 festplatte einbauen es ist auch platzt für ne zweite aber die anschlüsse fehlen...