Soundprobleme Windows XP

Diskutiere Soundprobleme Windows XP im Windows XP Probleme Forum im Bereich Windows Probleme; Hallo User dieses Forums, seit ein paar Tagen habe ich Soundtechnisch große Probleme. Bei der Benutzung des Computers stellt sich die...

  1. AlexP.

    AlexP. Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo User dieses Forums,
    seit ein paar Tagen habe ich Soundtechnisch große Probleme.

    Bei der Benutzung des Computers stellt sich die Wavelautstärke in unregelmäßigen Abständen auf Null und kann nur durch das Öffnen des Lautstärkemanagers wieder angeschaltet werden. Scheint kein großes Problem zu sein, jedoch minimieren sich Vollbildanwendungen, wenn sich die Lautstärke automatisch auf Null setzt. Des weiteren ertönen Sounds aus Spielen, bevor sich die Lautstärke ausschaltet.

    Bei dem Ertönen der Sounds öffnet sich kein Programm im Taskmanager und ein Virenscan hat ebenfalls kein Ergebnis gebracht, was nicht auf einen Virus schließen lässt. Ein HijackThis Test führte auch zu keinem Ergebnis, was mich verwundert.

    Gibt es bekannte Probleme oder Lösungsvorschläge?

    Vielen Dank :)


    Betriebssystem: Windows XP SP3
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Leonixx, 10.07.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Sagt noch gar nichts aus. Ausserdem ist die Hijackthisauswertung nicht zuverlässig.

    Zwei Vorgehensweisen:
    Wende RSIT an wie im Link in meiner Signatur. Poste beide Logfiles wie in der Anleitung beschrieben.

    Zweitens:
    Lade dir den aktuellen Soundtreiber von der Herstellerseite deines Rechners. Alten deinstallieren und neuen installieren.
     
  4. #3 Danvarius, 15.07.2010
    Danvarius

    Danvarius Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.07.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hey,

    Habe genau das gleiche Problem..

    Hab schon versucht, nen neuen Treiber zu laden, da ich aber keine Ahnung habe, wie meine Soundkarte heißt, funktioniert das auch nicht..

    Windows sagt mir nur folgendes:

    Name: C-Media Rear Panel Audio
    Gerätekennung: HDAUDIO\FUNC_01VEN_434DDEV_4980SUBSYS_8
    Herstellerkennung: 1
    Produktkennung: 100
    Typ: WDM

    Damit kann ich und Google leider nichts anfangen...

    Kann mir und AlexP. bitte jemand helfen?
    Danke im vorraus! :D
     
  5. #4 Danvarius, 15.07.2010
    Danvarius

    Danvarius Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.07.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Achja,

    Hier noch nebenbei die Logfiles von RSIT (Anhang)

    Danvarius
     

    Anhänge:

    • info.txt
      Dateigröße:
      68,7 KB
      Aufrufe:
      19
    • log.txt
      Dateigröße:
      43,4 KB
      Aufrufe:
      13
  6. #5 EliteSoldier2010, 15.07.2010
    EliteSoldier2010

    EliteSoldier2010 Battlefield 3 Veteran

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Caspian Border
    fertig pc oder marke eigenbau??

    Bei fertig bitte hersteller und modellbezeichnung schicken, bei marke eigenbau, müssen wir gucken ob es eine onboard soundkarte oder eine erweiterungskarte ist.

    Hier dann hersteller des boardes und modellbezeichnung schicken, oder aber den namen des soundkarten herstellers und modellbezeichnung.
     
  7. #6 Danvarius, 15.07.2010
    Danvarius

    Danvarius Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.07.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Also, meinen PC habe ich fertig im Laden gekauft..
    Dass es ne onboard-soundkarte is, weiß ich auch.

    Hersteller ist bei mir so weit ich weiß American Megatrends (wenn es das ist :D)
    Systemhersteller: To Be Filled By O.E.M
    Systemmodell: To Be Filled By O.E.M

    Ist mir bis heute ein Rätsel was das wohl heißen mag...

    Mein System:
    Mainboard: ASUS P5AD2-E Deluxe
    Prozessor:Intel Pentium 4 3.60GHz (2 Kerne emuliert)
    OS: Win XP Professional, SP3 (5.1, Build 2600)
    Grafikkarte:NVIDIA GeForce 7800 GT (512 MB)

    Das System is schon etwas älter :D

    Danvarius
     
  8. #7 carra, 16.07.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.07.2010
    carra

    carra Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.07.2010
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Köln
    Downloade dir Everest Home Edition, erkennt alle Geräte !

    Dann lade dir den aktuellsten Treiber.
    Lösche deinen alten, cleane deine Registry Einträge mit Tune Up, oder C Cleaner ( gratis ) und installiere den neuen Treiber.
    Denke es müsste jetzt gehen.
     
  9. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.278
    Zustimmungen:
    9
    Nein, von dort kommt nur das BIOS, der Hersteller sollte irgendwo als Aufkleber an der Rückseite gefunden werden.
    Nur die, die auch das Betriebssystem erkannt hat ;)
     
  10. carra

    carra Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.07.2010
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Köln
    Ja, aber ich denke er hat den Treiber installiert, wenn auch nicht korrekt :)
     
  11. #10 Danvarius, 30.07.2010
    Danvarius

    Danvarius Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.07.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Also,

    hab den neuen Treiber geladen, den alten Deinstalliert und den neuen draufgehauen.

    Passiert ist nicht viel, ausser dass sich der abstand, in dem sich die wave-lautstärke abschaltet, ein wenig vergrößert hat (ca. 1-2 min).

    Ich denke, ich werde demnächst mal zum PC-Experten im Nachbardorf gehen und bei dem nachfragen... oder ne neue Soundkarte kaufen :D

    Wenn jemand noch eine ander Lösung des Problems kennt, der möge sich bitte melden :D

    Danke
    Danvarius
     
  12. #11 xandros, 30.07.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.946
    Zustimmungen:
    93
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Wie sieht es denn im Gerätemanager aus? Irgendwelche Geräte darin aufgelistet, die nicht korrekt erkannt werden?
    Sind neben den Audiotreibern auch alle anderen wichtigen Treiber (vor allem Chipsatz!) installiert?

    Ohne Infos wird dir da keiner weiterhelfen können - höchstens via Fernzugriff auf deinen Rechner durch "selbst nachsehen"...
     
  13. #12 Danvarius, 31.07.2010
    Danvarius

    Danvarius Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.07.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    So, hab jetzt nochmal alles ausführlich durchgeguckt und beim Gerätemanager ein Unbekanntes gerät entdeckt..

    Ausserdem fiel mir auf, dass der neueste Treiber meiner Soundkarte von 2004 ist :eek:

    Habe mal bei der ASUS-Seite vorbeigeschaut und dort diesen 'ganz' neuen Treiber geladen... (Der vorher war von 2003, und den hab ich ja wie nach anleitung installiert)

    Also ich habe jetzt 4 verschiedene Treiber versucht, aber das scheint auch nichts zu nützen.. :confused:

    Beim Chipsatz-Treiber weiß ich leider nicht ob der aktuell ist (Wüsste auch nicht wie ich das rausbekommen sollte).

    Hier im Anhang noch die Screenshots vom Unbekannten Gerät:
     

    Anhänge:

    • 01.jpg
      01.jpg
      Dateigröße:
      35,1 KB
      Aufrufe:
      12
    • 02.jpg
      02.jpg
      Dateigröße:
      85,9 KB
      Aufrufe:
      10
    • 03.jpg
      03.jpg
      Dateigröße:
      85,7 KB
      Aufrufe:
      13
    • 04.jpg
      04.jpg
      Dateigröße:
      81,1 KB
      Aufrufe:
      16
  14. #13 xandros, 31.07.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.946
    Zustimmungen:
    93
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Die angehängten Bilder sagen mir, dass du die Chipsatztreiber nicht vom Hersteller bezogen und installiert hast. Sonst wäre das "unbekannte" Gerät (ATK0110 - AsusTek Virtual Device für den Systemzugriff für das PowerManagement und diverse Taktfunktionen) installiert.
     
  15. #14 Danvarius, 31.07.2010
    Danvarius

    Danvarius Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.07.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ok, ich werde mich nochmal auf der Seite nach dem neuesten Treiber informieren.

    Aber hat denn dieses Gerät überhaupt einen Einfluss auf die Soundkarte oder irgendetwas, was etwas mit diesem Problem zu tun haben könnte?

    Ich habe nämlich in letzter Zeit gar keine neue Hardware installiert bzw. deinstalliert...
     
  16. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  17. #15 Danvarius, 31.07.2010
    Danvarius

    Danvarius Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.07.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Okay, habe jetzt mal den Treiber für genau dieses gerät geladen.
    Aus der Liste 'unbekannt' ist er jetzt raus.

    Aber am Ton hat sich wie gehabt nichts geändert..
    Meinst du denn, es würde wieder funktionieren, wenn ich ne neue Soundkarte in einen freien PCI stecke und diese dann benutze? (Die andere, nicht funktionierende onboard-karte wird dann natürlich deinstalliert)

    Denn langsam nervt das ziemlich, andauernd in der Taskleiste auf den Lautsprecher zu klicken und die Wave-Lautstärke wieder aufzudrehen..:)

    Danvarius
     
  18. #16 Danvarius, 02.08.2010
    Danvarius

    Danvarius Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.07.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    EDIT:

    Habe mir jetzt ne neue Soundkarte gekauft.
    Nichts passiert. Problem besteht weiterhin...
    Ich denke mal, der letzte Ausweg ist die Kiste mit zum Experten zu nehmen und irgendwie reparieren zu lassen, ausser dass vielleicht noch jemand den Vorschlag via Fernzugriff unter betracht zieht.

    Danke für die Hilfe, auch wenn das Problem nicht richtig gelöst ist ;)

    Danavrius
     
Thema: Soundprobleme Windows XP
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. XP Soundprobleme

    ,
  2. tonprobleme windows xp

    ,
  3. lautstärke stellt sich auf null xp pro

    ,
  4. soundprobleme xp,
  5. windows xp sound probleme,
  6. soundprobleme windows xp,
  7. wie heißt der audiotreiber für medion96500,
  8. tonprobleme bei windows xp,
  9. soundprobleme windowsxp,
  10. windows xp lautstärkeregelung stellt sich selbständig auf null,
  11. soundprobleme mit xp,
  12. medion 96500 keine soundkarte im gerätemanager,
  13. md 96500 soundkarte konfigurieren,
  14. wie komme ich an den lautstärkemanager von XP,
  15. soundprobleme win xp sp3
Die Seite wird geladen...

Soundprobleme Windows XP - Ähnliche Themen

  1. Windows Anzeige nur erweitern wenn 2. Bildschirm angeschaltet ist?

    Windows Anzeige nur erweitern wenn 2. Bildschirm angeschaltet ist?: Hallo Leute, bin auch mal nach längerer Zeit wieder hier :) Ich habe gerade folgendes Setup: Anzeige 1 - Samsung Monitor, angeschlossen an einen...
  2. Windows 7 verschiebt keine Dateien mit chinesischen Schriftzeichen zwischen Laufwerken

    Windows 7 verschiebt keine Dateien mit chinesischen Schriftzeichen zwischen Laufwerken: Hallo, ich habe ein paar Dateien, die im Titel chinesische Schriftzeichen haben, und ich wollte sie auf einen NAS-Ordner schieben. Ich bekomme...
  3. Windows professional von 32 bit auf 64 umstellen

    Windows professional von 32 bit auf 64 umstellen: Hallo leute, habe ein kleines problem. ich möchte mein windows auf 64 bit upgraden und treffe hier auf einigen problemen auf. 1. ich habe mit...
  4. Windows 10 - WLAN

    Windows 10 - WLAN: Hallo liebe Forengemeinde, bin auf ein Problem gestoßen und zwar wie kann ich denn unter Windows 10 ein bereits eingerichtetes WLan Profil...
  5. Windows bootet nicht mehr

    Windows bootet nicht mehr: Hallo zusammen, Mein Laptop bootet seit gestern ganz plötzlich nicht mehr. Hatte ihn vorgestern ganz normal runtergefahren seit gestern morgen...