SOUND KAUFBERATUNG

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von SirToctor, 01.07.2009.

  1. #1 SirToctor, 01.07.2009
    SirToctor

    SirToctor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.09.2008
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Grüße Euch,

    ich habe folgendes "Problem":
    an mein onboard Sound (Asus p5q pro) ist das Speedlink Medusa 5.1 Sourround Home angeschlossen (siehe hier ). Somit habe ich 5.1 auf die Ohren, wenn ich über Headset zocke. Soweit so gut.

    erste Frage: Wenn ich mir jetzt ne Soundkarte hole - merke ich dann deutlich bessere Qualität?

    Nun möchte ich auch Filme 5.1 mäßig gucken können. Ich habe auch ne ältere Yamaha Anlage mit Dolby Sourround, aber keine Möglichkeit etwas anderes als Chinc anzuschließen. Daher hab ich also kein 5.1! :(

    Nun will ich mir eine PC-kompatible Anlage kaufen...also 5.1, die ich an die Station vom Medusa Sourround Decoder anschließe (siehe Bilder beim Link) - damit ich weiterhin so schön einfach switchen kann zwischen den einzelnen Soundquellen, bzw. Ausgabequellen.

    zweite Frage: Würdet Ihr, vor Kauf der Boxen, erst eine neue Soundkarte kaufen? Oder merke ich noch nicht so krass den Unterschied?




    dritte Frage: Bitte empfehlt mir ne Soundkarte um die 100 Euro (oder ist das unrealistisch, für das Geld eine gute zu bekommen?).

    vierte Frage: Bitte empfehlt mir n Boxensystem, wo ich auch mal laut Mucke anmachen kann, aber auch sehr guten Sound (5.1!!!!) bei Filmen habe. Was sagt Ihr zu Logitech X-530 oder Logitech G51 ???

    ich bedanke mich jetzt schon mal für eure antworten!^^

    Beste Grüße,
    SirT.
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Also,

    mit einer Soundkarte für um die 100€ merkst du einen deutlichen Unterschied. Für ein relativ billiges System wie das Logitech G51 würd' ich allerdings nicht sooo viel für die Soundkarte ausgeben. Ich denke, mit einer Creative X-FI Titanium wärst du super bedient.

    Wenn ich mich zwischen den beiden von dir vorgeschlagenen Systemen entscheiden müsste, würde ich ganz klar zum G51 greifen. Jenachdem, wie viel du ausgeben kannst/willst, ist das G51 in DIESER Preisregion eines der besten.
    Test zum G51

    Einige viele werden nun auf das billigste 5.1 System Teufel verweisen, ABER, dieses ist teurer (~170€) und kommt laut einigen Userberichten aus dem HifiForum NICHT an das G51 ran. :thumbsup:
     
  4. #3 SirToctor, 01.07.2009
    SirToctor

    SirToctor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.09.2008
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Hey..danke Puma für die guten Antworten!

    Hab mir den Test zum G51 durchgelesen, und war ein bisschen enttäuscht. Und ein Z5500 zu holen will ich nicht, da mir ein Fachmann gesagt hat, dass Sie von 6 Geräten 4 zurückschicken mussten, weil die Kabelfernbedinung dauernd kaputt gegangne ist.

    jetzt ist mein Augenmerk auf das Teufel Concept E gefallen, was im Test also auch der Gegner des G51 war. Gefällt mir ganz gut. bloß sehe ich da nirgends Buchsen, als dass man da einfach an die Soundkarte anschließen kann!? Aber vlt. bin ich auch einfach wieder zu glatt ^^ Meintest du das "billigste" der Teufel Systeme damit?

    Und angenommen, ich würde mir ein System in der Preisklasse um die 250 Euro besorgen...welche könntet ihr/du empfehlen, und würde die Creative X-Fi titanium dafür noch ausreichen?

    Danke für Eure Hilfe!
     
  5. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Mit den Teufel-Dingern hab ich EIN "Problem": Und zwar die MINI Lautsprecher. Wobei die LS des Magnum PE (199€) doch noch relativ gut aussehen ^^ Also das Magnum PE sollte die Titanium noch nicht überfordern. Da diese Systeme doch mehr auf Rumms und Kinofeeling denn auf Qualität ausgelegt sind - soweit ich das immer mitbekommen hab -> aber das sollen sie dann auch wirklich sehr gut machen. :daumen:
     
  6. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema:

SOUND KAUFBERATUNG

Die Seite wird geladen...

SOUND KAUFBERATUNG - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Headset + Mikrofon

    Kaufberatung Headset + Mikrofon: Hallo, durch einen mysteriösen Angriff durch einen unbekannten Geist ist mein Headset kaputt gegangen. Es war ein Logitech G35. Ich habe mir...
  2. Kaufberatung: Tablet PC günstig, aber gut?

    Kaufberatung: Tablet PC günstig, aber gut?: Hi Ich möchte mir gerne ein Tablet PC zulegen. Bisher hat mich aber immmer abgeschreckt, dass man für viel Geld immer so wenig Leistung bekommt....
  3. Kaufberater Seite

    Kaufberater Seite: HeyHo Liebe ModernBoard Community, ich bin Internet Marketer und habe betreibe einige Kaufberater Portale, unter anderem eines für Gaming &...
  4. Office2016 Home and Student - Kaufberatung

    Office2016 Home and Student - Kaufberatung: Hallo, ich möchte mir das neue "Office Home & Student 2016" zulegen. Jedoch gibt es im Netz sehr erhebliche Preisunterschiede beim Kauf. Da gibt...
  5. Kaufberatung

    Kaufberatung: Hallo Miteinander Ich habe mich auf dieser Seite und auf vielen weiteren Seiten beraten lassen. Ich bin schlussendlich zu diesem Ergebnis...