SOS! Installation von Win XP auf Rechner, auf dem bisher nur Win 98

Dieses Thema im Forum "Windows Probleme" wurde erstellt von lionkitten, 18.02.2006.

  1. #1 lionkitten, 18.02.2006
    lionkitten

    lionkitten Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute!

    Sorry, wenn ich schon mit meinem ersten Beitrag den ein oder anderen von Euch nerve...

    Brauche wirklich dringend Hilfe! Sitze mitten in der Diplomarbeit und mein Laptop hat gemeint den Geist aufgeben zu müssen... Ist gerade in der Reparatur, aber ich brauche ein lauffähiges System!!! Habe noch ein altes "Schätzchen" (von dem ich auch gerade schreibe...), auf dem noch Windows 98 läuft, aber (nach erfolgreicher Datensicherung vom Notebook) die Hälfte der Programme nicht mehr.... da Win 98. Will also von Windows 98 auf Win XP (Home SP1 oder Professional SP2 - habe beide Systeme da) aktualisieren. Brauche dazu aber eine wirklich kleinschrittige Anleitung! Sorry, aber muß sicherhgehen, daß der PC auch wirklich mit allen Treibern dann läuft. Da ich zwar ein fundiertes Halbwissen hab (formatieren der Festplatte krieg ich hin ;-)), aber dann auch wirklich nicht viel kommt, bitte Tips Step-by-Step! Bin auch net böse, wenn Ihr schreibt: "Bitte leg die CD ein." ;-))) Ganz liebes DANKE im voraus!

    Also erstmal meine Fragen:

    1. Erfüllt der PC überhaupt die Systemvoraussetzungen für Windows XP (700 MHz, 128 MB RAM, 20 Gbyte Festplatte - ist halt vorsintflutlich :-()

    2. Wo bekomme ich die Treiber für Hardware her? Habe lediglich eine Diskette "Computer Ausweis" von Compaq, wo angeblich alle Treiber für die Hardware drauf sein sollen, aber die laufen wahrscheinlich doch nur unter 98??? Nicht, daß nachher Grafikkarte und Co. nicht mehr funktionieren... Zu allem, was nachträglich installiert wurde, hab ich natürlich die Treiber!

    3. Oder kann ich statt einer Neuinstallation ein Update auf XP machen? Habe allerdings nur die Original Software zur Neuinstallation... Mir wäre ein schlichtes Format C: auch lieber, da auf dem alten Baby jede Menge Schrott ist...

    Bitte, bitte, einmal für Doofe! Obwohl: Dem Typen vom Service Center bei meinen Laptop-Problemen hätt ich eins reinschlagen können: "Nun lesen Sie mir doch Mal vor, was auf der CD steht, die sie drin liegen hatten" (als ich sagte, daß booten von CD nicht funktioniert, weil beim Notebook das CD-Rom Laufwerk nicht funktionierte ;-))

    THANX!
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Morpheus1805, 18.02.2006
    Morpheus1805

    Morpheus1805 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    3.499
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Als erstes muss man sagen, dass du mit dem Laptop und XP nicht viel Freude haben wirst, aber es wird laufen! Die Geschwindigkeit ist natürlich nicht so berauschend, aber ich habe XP schon auf schwächeren Systemen installiert, das stellt in der Regel kein Problem da!

    Zu deiner Treiber Frage:

    Richtig! Du brauchst natürlich Windows XP Treiber, aber nicht umsonst hat XP ein groooooßes Treiber Archiv und dürfte dein Laptop in der Regel mit allen benötigten Treibern versorgen! Ausgenommen von Peripherie wie Drucker etc.!

    Zur XP Installation

    1. Du benötigst natürlich ein lauffähiges CD/DVD Laufwerk für die Installation!

    Schritt 1.

    Du musst im Bios die Boot Priority oder First Boot Device auf CD Rom stellen!
    Anders als bei Win98 wird hier das Setup direkt von der bootfähigen Cd ausgeführt! Du musst also deinem Bios sagen, dass es von CD Booten muss! Die Second Boot Device sollte auf HDD0 gestellt sein!

    Um ins Bios zu gelangen drückst nach Anmachen des Gerätes F1, oder entf, oder auch F2!

    Nicht vergessen die gemachten Einstellungen zu Speichern!!! Save and Exit Setup! Wichtig im Bios gilt die englische Tastaturbelegung, dass bedeutet Y=Z und Z=Y, also musst du für Yes Z anstelle von Y drücken!

    Schritt 2

    Nach dem Verlassen des Biossetups wird der Rechner erneut gestartet und jetzt legst du deine WinXP Cd ins Laufwerk!
    Wenn du die Boot Priority richtig eingestellt wird solltest du nun eine Meldung zu sehen bekommen alla

    " Drücken Sie eine beliebige Taste um von der CD zu starten"

    Also musst du eine Taste drücken und es sollte von der CD gebootet werden!

    Schritt 3

    Das Setupprogramm meldet sich und es erscheint ein blauer Bildschirm, welcher am unteren Rand eine Statusleiste mit Informationen besitzt. Dort kannst du verfolgen wie Treiber geladen werden, die zur Funktion deines System benötigt werden!

    Nun erscheint der Wilkommensbildschirm und dort drückst du Enter um Windows XP jetzt zu installieren!

    Nun musst du noch die Lizenzbestimmungen lesen und mit F8 bestätigen!

    Schritt4

    Jetzt musst du noch die Partition auswählen auf die das Betriebssystem instsalliert werden soll!

    Zwei Möglichkeiten!

    1. Du siehst nur eine Partition und zwar C:
    2. Du siehst mehrere Partitionen C:, D:

    Fall 1

    Du drückst die L Taste um die Partition zu löschen!
    Du wirst noch mal aufgefordert dies mit Eingabe von der B Taste zu bestätigen!
    Jetzt solltest du dort

    unpartitionierter Bereich 20480MB (ungefähr) stehen haben

    Nun drückst du die E Taste um eine Partition zu erstellen und du wirst aufgefordert die göße anzugeben! Du nimmst die Hälfte also 10240MB!

    Nun hast du die Partition C: mit 10240MB fesgelegt und es ist noch ein unpartitionierter Bereich von 10240MB vorhanden! Dort gehst du jetzt rauf und drückst erneut die E Taste und nimmst die verfügbare Größe!

    Glückwunsch!! Du hast so eben deine ersten Partitionen erstellt!

    Partition C: und Partition D:

    Im 2ten Fall

    Lösche alle vorhandenen Partitionen mit drücken der L Taste und B zum bestätigen!Danach verfahre dann wie im ersten Fall!

    Jetzt hast du eigentlich schon das schwierigste überstanden! Der Rest erledigt sich so gut wie von alleine!

    Schritt 5

    Jetzt gehst du auf Partition C: und drückst Enter um XP in der gewählten Partition zu installieren!

    Jetzt wirst du gefragt in welchem Format du die Festplatte formatieren willst!

    Hier nimmst du das 2te von unten

    Partition mit dem NTFS Dateisystem formatieren

    Da du mit Sicherheit vorher Fat32 als Datei System hattest, nimmst du nicht die Schnellformatierung!

    Jetzt wird es ne weile dauern bis deine ca. 10Gb große Partition formatiert ist! Du siehst den Fortschritt Anhand eines gelben Balkens und er wird in Prozent angegeben!

    Schritt 6

    Wenn das Formatieren abgeschlossen ist, werden die benötigten Dateien Kopiert und du kannst auch dort den Fortschritt anhand des Balken verfolgen!

    Wenn er damit fertig ist, wird der Computer neu gestartet!

    !!!WICHTIG!!!!
    Dieses mal drückst du keine Taste um von der CD zu starten!!!!!!
    Sonst landest du wieder bei Schritt 3-6!!

    Schritt 7

    Jetzt wird Windows installiert und du kannst nichts mehr falsch machen!

    Als erstes wirst du nach dem Gebietschema gefragt, dort drückst du auf weiter!

    Als nächstes wirst du aufgefordert einen Namen anzugeben!

    Dann kommt der Computername und du kannst ein Administratorkennwort erstellen!

    Ich glaube in deinem Falle ist es nicht unbedingt notwendig!
    Wenn du eins erstellst, dann unbedingt aufschreiben und gut merken!

    Dann kommt noch die Einstellungen des Datums und der Zeit!

    Beim nächsten Fenster wählst du Standardeinstellung und gehst auf weiter, dann kommt

    Nein, dieser Computer ist enweder nicht im Netzwerk......blablaba

    hier ebenfalls auf weiter!

    Dann wir eventuell nach vorhandenen Netzwerkverbindungen gesucht! Diesen Punkt kannst du überspringen (unten rechts doppelter grüner Pfeil)

    Fertig!

    Die Einstellungen werden gespeichert und der Computer wird neu gestartet! Dein Windows XP ist installiert!

    "Wichtig"

    Nimm die Cd raus und drücke falls sie noch im Laufwerk ist keine Tasten, da son wieder Schritt 3-6 folgt!

    Jetzt gehst du am besten mal in den Gerätemanager unter Systemsteuerung>System>Hardware>Gerätemanager und schaust dort nach gelben Frage- und Ausrufezeichen!

    Wenn du keine findest, dann ist alles in Butter! Wenn nicht, dann benötigst du noch Treiber für die jeweilige Hardware!

    Wichtig ist auf jeden Fall die Installation von Service Pack 2 und allen Updates! Bevor du ins Internet gehst Virenschutzsoftware drauf und anschließend sofort ein Update der entsprechenden Software durchführen!

    Gruss Morpheus

    Hoffe ich hab nichts vergessen!!!
    Wi
     
  4. #3 Ecko@Home, 18.02.2006
    Ecko@Home

    Ecko@Home Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.12.2005
    Beiträge:
    2.407
    Zustimmungen:
    0
    Werf mich hier auch noch mal wegen den Treibern ein!

    Deine Hardware ist so alt, das du mit dem Servicepack2 auf jeden Fall alle Treiber haben solltest, ansonsten:

    www.Treiberupdate.de



    MFG Ecko@Home
     
  5. #4 lionkitten, 20.02.2006
    lionkitten

    lionkitten Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Suuupi! :D Die Kiste läuft! Danke für die prompte, echt ausführliche Antwort. Hat auch alles prima geklappt (mit Anleitung 8)) Und die Treiberseite hat sich auch als hilfreich erwiesen :)

    Das war übrigens ein Mißverständnis: Der Laptop ist in Reparatur, und bei dem alten Schätzchen handelt es sich noch um ein schönes altes Desktop-System. Dazu noch ne Frage: Wieso meintest Du, daß Laptop und XP keine gute Kombi ist? Oder nur, weil Du dachtest, daß der so alt ist? Habe nämlich auf dem, der gerade beim Doc ist auch XP (derzeit noch Home SP1), aber der hat auch einiges mehr zu bieten an Hardwarevoraussetzungen...
     
  6. #5 Morpheus1805, 20.02.2006
    Morpheus1805

    Morpheus1805 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    3.499
    Zustimmungen:
    0
    Weil das ein bisschen wenig für Win XP ist, vor allem 128MB Ram und ich dachte der Laptop wäre gemeint!

    Gruss Morpheus
     
  7. #6 Annette, 15.03.2006
    Annette

    Annette Guest

    Also deine Anleitung für die Installation ist wirklich klasse. Wenn ich das richtig verstanden habe, wird dabei die Festplatte komplett neu formatiert, was heißt alles ist gelöscht. Gibt es eine Möglichkeit Win 98 und Win XP auf einem Rechner zu installieren ? Also auf C: WIN 98 belassen und auf D: Win XP zu installieren ?

    Für eine Antwort bin ich sehr dankbar.
     
  8. Tec

    Tec Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.01.2006
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    Klar geht sowas, du must nur deine Festplatte zuvor partitionieren. Allerdings must du beachten Win98 ZUERST zu installieren und danach erst Win XP.
    Im Setup von Win98 hast du die möglichkeit deine Festplatte einzurichten. Erzeuge dort nur eine kleine Partition, 4GB sind schon vollkommen ausreichen.
     
  9. #8 Annette, 16.03.2006
    Annette

    Annette Guest

    please help - WinXP installieren auf Win98

    also ... ich habe einen alten Rechner aber genügent Speicher, z.Zt. ist WIN98 drauf mit A: bis F: und G: ist dann CD Laufwerk. Möchte jetzt mit einer Recovery WinXP CD alles überspielen aber mit der Anleitung oben, also booten von CD-Laufwerk geht es nicht, er erkennt die CD einfach nicht, egal in welchem Modus. Habe nun mit einer Win98 Bootdiskette gestartet und weiß nicht weiter. habe auf der Diskette keine format.exe sondern fdisk, da bin ich auch mal darauf, da kommt dann die Meldung, dass mein PC larger than 512 MB ist und eine IMPORTANT Meldung. Habe dann abgebrochen und weiß nicht, wie ich von da aus jetzt auf die XP CD komme.

    Please Help.
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 Annette, 16.03.2006
    Annette

    Annette Guest

    please help die zweite

    habe mich getraut und fdisk eingegeben, jetzt habe ich vier Möglichkeiten:

    1. CreateDOS partition or Logical DOS Drive
    2. Set active partition
    3. Delete partition or Logical DOS Drive
    4. Display partition information

    da bei 4. nichts passiert, bin ich da rein, um die partitionen zu sehen und da steht folgendes:
    C: Partition 1 Status A PRI DOS 7099MB System FAT32 25%
    Partition 2 kein Status EXT DOS 21564MB kein System 75%

    Display Logical DOS Drive Information
    D: 7099 MB FAT32 33%
    E: 7099 MB FAT32 33%
    F: 7366 MB FAT32 34%

    Jetzt habe ich also noch die Wahl zwischen 1, und 3. und die Frage, wie es weitergeht.

    Die WinXP CD ist übrigens in Ordnung, läuft auf dem Aldi PC und auf einem neuen Laptop. Mein CD-Rom Laufwerk ist auch ok, habe sämtliche Kabel gecheckt.

    Für Eure Hilfe bin ich sehr dankbar!
     
  12. Nico

    Nico Ehemaliges Teammitglied

    Dabei seit:
    28.10.2005
    Beiträge:
    6.675
    Zustimmungen:
    0
    128 MB RAM.... ne, mach 256 draus, sonst machst du dich selber unglücklich! Windows benötigt im Leerlauf schon 100 oder so!
     
Thema:

SOS! Installation von Win XP auf Rechner, auf dem bisher nur Win 98

Die Seite wird geladen...

SOS! Installation von Win XP auf Rechner, auf dem bisher nur Win 98 - Ähnliche Themen

  1. Windows 7 Installation

    Windows 7 Installation: Hallo ich habe nicht viel Ahnung von PCs aber ich weiss wohl wie ich einen PC neu einrichte. Mein Sohn hat mit seinem PC irgendwas gemacht jetzt...
  2. Rechner friert ein

    Rechner friert ein: Habe folgendes Problem und bin mit meinem Latein am Ende: Seit ungefähr 2 Wochen hängt sich mein Rechner jeden Morgen 1-2 mal auf und dann...
  3. Rechner startet nicht.

    Rechner startet nicht.: Hallo, der PC meines Papas streikt. Beim normalen Betrieb auf einmal "tot" - ohne runter fahren, kein Bild mehr. Papa war lediglich im Internet...
  4. Rechner zum zocken und für Musik (800-1000€)

    Rechner zum zocken und für Musik (800-1000€): hallo, ich bin nicht mehr bewandert, was Neuheiten angeht. Daher auch der Thread. Ich benötige eine starke CPU, starken RAM und schnelle...
  5. Plötzlicher Speicherplatzverlust nach Kaspersky Installation/Deinstallation

    Plötzlicher Speicherplatzverlust nach Kaspersky Installation/Deinstallation: Guten Abend, ich habe folgendes Problem: Nach Ablauf meines NIS-Abos wollte ich mal der Konkurrenz von Kaspersky eine Chance geben und hatte mir...