solides Arbeitstier

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von helidoc, 06.10.2010.

  1. #1 helidoc, 06.10.2010
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Gesucht wird ein Rechner für einen Verein.

    Anwendungszweck: Für Office&Internet, sowie ab und zu zB Lehrvideos von DVD abspielen. Keine Spiele oder ähnlich aufwändige Dinge, aber es soll ein flüssiges Arbeiten möglich sein.

    Es sollen 2 Monitore angeschlossen werden können, wunderbar wäre natürlich, wenn man zusätzlich noch irgendwie einen TV ansteuern könnte.

    Als Betriebssystem soll Windows7 benutzt werden.

    Das Budget würde ich gerne mal offen lassen, im Grunde ergibt sich der Preis wohl aus dem Anwendungsbereich - besonders viel dürfte das ja nicht werden... Wie gesasgt - ein hochgezüchteter Spielerechner soll es nicht werden. Als grobe Richtung dachte ich an einen Intel i5...

    Ich suche also Vorschläge für Mainboard/Speicher/Grafikkarte.

    Danke schonmal fürs aufmerksame lesen...
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. 3!m0n

    3!m0n Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.06.2010
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    was für eine ehre einen mod zu beraten :p

    zum sys
    einen i5 halte ich für übertrieben
    mit amd ist der verein besser beraten
    wäre dann im einzelnen
    cpu
    AMD Athlon II X4 635 (C2) 4x2.90GHz AM3 Box (ADX635WFGIBOX) | hoh.de
    board
    ASUS M4A87TD/USB3, 870 Sockel AM3 | hoh.de
    Grafik würde theretisch auch ne onboard reichen aber die zwei monitoren benötigen meiner meinung nach eine richtige karte
    Sapphire HD 5670 512MB GDDR5 PCIe HDMI DVI VGA L-R | hoh.de
    netzteil
    Corsair Netzteil VX 450W ATX 2.2 (CMPSU-450VXEU) | hoh.de
    ram (2 gb müssten reichen, aber 4gb ist zukunftsicherer)
    2x Corsair 2GB Value Select PC3-10667U DDR3-1333 CL9 | hoh.de

    dvd player
    Samsung SH-S223L DVD SATA lightscribe retail | hoh.de
    HDD
    320 gb sollten reichen
    Samsung SpinPoint F4 320GB SATA II 16MB (HD322GJ) | hoh.de
     
  4. #3 helidoc, 06.10.2010
    Zuletzt bearbeitet: 06.10.2010
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Danke für deine schnelle Antwort. Zusammengerechnet sind das dann so um die 500 Euro.

    Bei Fragen&Antworten im Forum habe ich Dienstmarke und Waffe jeweils weggelegt - daher nicht wirklich eine Ehre... Es geht hier um ein System für Windows7 - da bin ich persönlich, vor allem was die benötigte Grafikkarte betrifft, wirklich überfragt, da ich mich mit Windows seit Jahren nichtmehr beschäftige. Ich hätte nun zB Nvidia (bzw. eine teure Matrox) genommen, weil diese unter Linux seltener Probleme machen als ATI...

    Es soll schon ermüdungsfreies arbeiten möglich sein, daher ist eine Grafikkarte der Onboardlösung vermutlich überlegen. Ist es unter Windows damit denn möglich, zusätzlich zu zwei Monitoren glerichzeitig auch noch einen Flachbildschirm/Beamer anzusteuern?

    320GB Festplatte reichen übrigens locker - ein Fileserver ist vorhanden.
     
  5. 3!m0n

    3!m0n Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.06.2010
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
  6. #5 Jaulemann, 06.10.2010
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    Die hat die selbe Maximalauflösung von 2560 x 1600 px;)


    ...ein LCD-TV löst mit maximal 1980x1020 auf und kann sogar mit den meisten Onboard-Karten flüssig gefüttert werden.

    Die 5670 ist vollkommen ok für den gedachten zweck- der LCD tv soll ja nicht permanent als Desktop erweiterung genutzt werden sondern lediglich zum gelegentlichen Abspielen von Videos/Lehrmaterial.
    DVI & VGA ausgang können denke ich parallel betrieben werden via desktop-erweiterung und bei Bedarf wird man dann wohl eine Videoausgabe auf dem HDMI Ausgang arrangieren können.

    (kenne mich allerdings mit den Möglickeiten der Catalyst-Anzeigenverwaltung nicht unbedingt gut aus,)
     
  7. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  8. #6 helidoc, 07.10.2010
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    ...die Karte hat laut Beschreibung einen DVI-Anschluss, einen DisplayPort und eine
    HDMI Schnittstelle. Kann man darüber denn nun 2 Monitore und einen TV/Beamer gleichzeitig betreiben? Kann das jemand bestätigen?



    Und würde eine billigere Grafikkarte, am besten lüfterlos, nicht ausreichen? In der Preisklasse einer GeForce 8400GS oder GT210. Oder aber auch eine 9500GT... wie gesagt: Spiele brauchen darauf nicht laufen. Oder braucht man für Windows7 bereits leistungsfähigere Grafikkarten?
     
  9. #7 Jaulemann, 07.10.2010
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    Ach das ist ein Displayport- hatte ich auf die schnelle nicht gesehen...
    Nein, an sich benötigt man die für den Windowsbetrieb natürlich nicht. Aber drei digitale Bildausgänge wird man bei den genannten Nvidia-Karten nicht finden. Die 5670 ist ja auch eher eine Office-karte, man bezahlt hat für die diversität der Anschlussmöglichkeiten. Blöd ist halt nur das bei der verwendung dreier Bildschirme einer davon per Displayport angesprochen werden müsste- ob es da Adapter auf DVI-D oder hdmi gibt weiss ich nicht.
     
Thema:

solides Arbeitstier

Die Seite wird geladen...

solides Arbeitstier - Ähnliche Themen

  1. Logitech G35 vs. Roccat Kave Solid 5.1

    Logitech G35 vs. Roccat Kave Solid 5.1: Hey Leute, ich will mir nun seit gut einem halben Jahr ein neues (Gaming)headset zulegen und nun soll es zur Weihnachten endlich soweit sein....
  2. solides Mobiltelefon ohne Kinderkrankheiten gesucht.

    solides Mobiltelefon ohne Kinderkrankheiten gesucht.: Hallo Leute, Ich bin zur Zeit auf der Suche nach einem geeigneten Mobiltelefon für mich. Kurz gesagt, hier sind meine Kriterien: - es sollte sich...
  3. Solid State Disk??

    Solid State Disk??: hey, bin gerade am grübeln ob ich mir eine solid state disk zulegen soll. hab mich auch schon informiert. Bei Plattencrash und pc-security...
  4. Solid State Erfahrungen

    Solid State Erfahrungen: Demnächst will ich mir für meinen Laptop ne 2,5" Solid State Festplatte kaufen. Hat jemand eine Ahnung was gut ist. Ich beschäftige mich schon...
  5. solid works kurven definieren

    solid works kurven definieren: Hallo, ich versuche bei solid works die oberfläche eines teils mit einer wellung zu versehen, allerdings weißt die arbeitsoberfläche einige...