Snow Leopard 64-Bit sinnvoll?

Dieses Thema im Forum "Apple Probleme" wurde erstellt von Hottrix, 09.01.2010.

  1. #1 Hottrix, 09.01.2010
    Hottrix

    Hottrix MacUser ✚ ✖Vistakiller✖

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo und herzlich willkommen zu meinem Thema!

    Also ich bin nach einigem sinnlosem herum-googlen auf das Thema Snowleopard 64-Bit gestoßen.

    Da haben sich dann einige Fragen ergeben:

    Ist es sinnvoll 64 Bit zu nutzen? (lohnt es sich?)

    Wo sind die Nachteile?

    Wo sind die Vorteile?

    Kann man mit dem 32-Bit System vole 4GB Ram nutzen oder ist das genau so wie bei allen Windows PC´s das man nur 3,2 GB nutzen kann?

    Sind 32 Bit Programme auch mit dem 64-Bit System kompatibel?

    Gibt es Risiken?

    Muss man beim booten dann wirklich einfach nur die tasten "6" und "4" drücken um im 64-Bit modus zu starten?

    ..Bedenkt das es sich in diesem Thema um Mac dreht und nicht um Windows!:)

    Dankeschön und einen entspannten Samstag

    wünscht Hottrix:cool:
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 FixedHDD, 09.01.2010
    FixedHDD

    FixedHDD Hat alle lieb :D

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    5.852
    Zustimmungen:
    0
    Snow Leopard gibt es nur noch als 64 Bit Betriebsystem.

    Ich hab zum Beispiel ein handelsübliches MBP siehe Sigg. Ein Blick in die Aktivitätsanzeige sagt mir:

    [​IMG]

    Prozesse sind 64Bit, also auch 64Bit OS.
     
  4. #3 Hottrix, 09.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 09.01.2010
    Hottrix

    Hottrix MacUser ✚ ✖Vistakiller✖

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    wenn man sich Geekbench downläd sind da jah 3 verschiedene Geekbench Progis

    wenn ich jetzt nen Geekbench machen will und meine tatsächlichen Ergebnisse wissen will, soll ich dann einfach das ganz normale Geekbench nehmen oder das "Geekbench 64-Bit"


    weil beim Geekbench bekomme ich ca. 3300 Punkte und beim
    Geekbench (64-Bit) knapp 3600 Punkte

    ..was hat es eigentlich mit dem Geekbench Rosetta auf sich.
     
  5. #4 Dark-Nightmare, 09.01.2010
    Dark-Nightmare

    Dark-Nightmare Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2007
    Beiträge:
    1.807
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hi,
    ich würde mal sagend das die 32bit und 64bit Version für die Intel Macs gedacht ist und die Rosetta Version für die Power PCs gedacht, kann aber auch auf Intel ausgeführt werden. Welchen Sinn soll das ganze Programm eigentlich haben? Nur ein Benchmark?
     
  6. #5 Hottrix, 09.01.2010
    Hottrix

    Hottrix MacUser ✚ ✖Vistakiller✖

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    dein sys wird überprüft und dann werden Punkte vergeben..

    In dem Dokument das Geekbench dann ausspukt sind viele genaue Infos, die man dann z.B. mit anderen PCs vergleichen kann.

    Die Punktzahl hat eigentlich nichts auszusagen.

    ...ich wollte halt nur wissen ob ich das 32BIT oder das 64BIT Progi nehmen soll wenn ich mein Sys benche.

    ...beim 64BIT Progi bekomme ich knapp 3-400 Points mehr...
     
  7. #6 Dark-Nightmare, 09.01.2010
    Dark-Nightmare

    Dark-Nightmare Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2007
    Beiträge:
    1.807
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hi,
    würde klar die 64bit Version nehmen. Alle Intel Macs sollten eigentlich 64bit unterstützen (die neuen Sowieso, da Snow Leopard nur als 64bit verfügbar ist). Ich habs auch mal durch laufen lassen. Naja bis auf die Punkte, die ich recht unnötig finde, kann man die ganzen Informationen die da stehen auch im System-Profiler auslesen.
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  9. #7 FixedHDD, 09.01.2010
    FixedHDD

    FixedHDD Hat alle lieb :D

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    5.852
    Zustimmungen:
    0
    Die Punkte sind zwar als Stand-alone Wert ziemlich unbrauchbar, man kann aber sehr gut damit vergleichen.

    [​IMG]
     
  10. #8 Hottrix, 09.01.2010
    Hottrix

    Hottrix MacUser ✚ ✖Vistakiller✖

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    jau ok alles klärchen:)
     
Thema: Snow Leopard 64-Bit sinnvoll?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. snow leopard 64 bit

    ,
  2. geekbench 3600

    ,
  3. snow leopard 64 bit modus starten sinnvoll

    ,
  4. snow leopard 64 oder 32 bit sinnvoll
Die Seite wird geladen...

Snow Leopard 64-Bit sinnvoll? - Ähnliche Themen

  1. Windows professional von 32 bit auf 64 umstellen

    Windows professional von 32 bit auf 64 umstellen: Hallo leute, habe ein kleines problem. ich möchte mein windows auf 64 bit upgraden und treffe hier auf einigen problemen auf. 1. ich habe mit...
  2. Mini-Smartphones sinnvoll?

    Mini-Smartphones sinnvoll?: Sind eigentlich die ganzen Mini-Smartphones noch zeitgemäß oder nützlich....
  3. Personal Backup 5.7.3 (64 bit) funktioniert nicht mehr

    Personal Backup 5.7.3 (64 bit) funktioniert nicht mehr: Hallo, vor einigen Monaten habe ich angefangen, Personal Backup 5.7.3 zu verwenden, und war damit auch ganz zufrieden. Vor einigen Wochen hat das...
  4. Windows 7 32bit, Neuinstallation von Windows 7 64 bit

    Windows 7 32bit, Neuinstallation von Windows 7 64 bit: So, ich möchte gerne auf meinen PC eine 64bit Version von Windows 7 installieren. Derzeit habe ich eine 32bit Verson installiert (hatte vorher...
  5. Windows 7 64 und 32 Bit

    Windows 7 64 und 32 Bit: Moin moin, ich hab im internet schon gegoogelt, aber nichts hilfreiches dabei. und zwar geht um x86 (32 bit?) und x64 (64 bit?) mein windows...