Smartphone auf 300mbit bekommen

Dieses Thema im Forum "FritzBox Probleme" wurde erstellt von Martix, 17.12.2011.

  1. Martix

    Martix Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    vor ein paar Monaten habe ich einen Trick gelesen, was man machen muss, damit sich mein Smartphone mit 300mbit zu meiner Fritzbox (3270) verbindet. Momentan sind es nur 54mbit.

    Ich weiß noch, dass es einwandfrei funktioniert hat, aber ich kriege es nicht mehr zusammen, wie das ging. Ich meine, es hing mit dem Funkkanal zusammen...

    Kann mir jemand weiterhelfen?

    Wozu ichs brauche: Da ich oft HD-Videos von der Fritzbox aufs Handy streame (um sie auf dem Fernseher anzuschauen) macht sich der Geschwindigkeitszuwachs deutlich bemerkbar.

    Beim Googeln bin ich oft darauf gestoßen "geht nicht", oder "wozu brauchst dus". Ich weiß, dass es ging. Da bin ich mir absolut sicher. Die Fritzbox hat dann 260-270 MBit anstatt 36-54 angezeigt.

    Gruß Martin
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Jaulemann, 17.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.2011
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    Da gibt es keinen Trick. Entweder es unterstützen beide Seiten (Endgerät & accesspoint) den N—Standard oder nicht. Auf den Seiten 80-90 der fritzbox bda steht dazu alles.
    Die Wahl des funkkanales erfolgt im entsprechenden Modus ohnehin automatisch- siehe bda.

    um welches smartphone handelt es sich denn? Wenn das keinen n-Standard unterstützt hat sich die Sache ohnehin erledigt.
     
  4. Martix

    Martix Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beide Seiten untersützen den n-Standard...

    Wie gesagt, man musste etwas an der FritzBox verändern, was augenscheinlich erstmal gar nichts damit zu tun hatte.

    Leider habe ich die FritzBox zwischenzeitlich zurückgesetzt, wodurch es nun eben wieder bei 54MBit liegt.

    Trotzdem vielen Dank für deine Antwort

    Es ist übrigens das HTC Sensation
     
  5. #4 Jaulemann, 17.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.2011
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    Was für weitere Geräte sind denn per WLAN mit der fritzbox verbunden? Es gilt zu bedenken das sobald ein "nicht-N taugliches" gerät mit der fritzbox verbunden ist wechselt diese in den b/g Modus (2,5 ghz).
    Ein paralleler betrieb auf beiden Standards (n & b/g) gleichzeitig ist nicht möglich.
     
  6. Martix

    Martix Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ein Drucker nach b/g-Standard (wird mit 65MBit angezeigt) und mein PC (wird mit 270 MBit angezeigt)
     
  7. #6 Jaulemann, 17.12.2011
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    Na dann kann es sobald der Drucker ins Spiel kommt eh nicht über die Möglichkeiten des b/g Standards hinausgehen. Wo nimmst du denn eigentlich die übertragungsraten-Daten her?
     
  8. Martix

    Martix Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Naja, doch.
    An der FritzBox kann man den Modus "b/g/n" auswählen. Sollte schon gehen.

    Die Übertragungsraten stehen ebenfalls im Webinterface der Fritzbox. Dort steht genau, mit welcher Übertragungsrate welche IP angeschlossen ist.
     
  9. #8 Jaulemann, 17.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.2011
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    Der Modus b/g/n bedeutet lediglich das sich Geräte mit all diesen Standards anmelden können, u. D keines ausgeschlossen wird. Die N-Clients funken dann im (langsameren) 2,5 ghz (also b/g) Modus. Auf "echtem"n geht's also (wie ich schon schrieb) nur solange kein client verbunden ist der im b/g Modus (2, 5 ghz) unterwegs ist.

    Auf 2,5 und 5ghz gleichzeitig funken kann der accesspoint jedoch nicht. Also:bda nochmal genauer lesen ;)
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. Martix

    Martix Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Alles klar!
    Danke für die Erklärung.
    Dann muss ich mich wohl damit abfinden
     
  12. #10 Jaulemann, 17.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.2011
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    Aber ganz im ernst: ein 1080p Stream nimmt nicht annähernd die 54mbit in Anspruch die im 2,5ghz g-Standard möglich sind. Da reichen 6-8mbit, je nach Codec.

    Interessant wird der n-Standard höchstens wenn grosse Dateien verschoben/transportiert werden sollen, wie zb bei Backups oder ähnlich grossen Dateitransfers im Netzwerk. Solltest du sowas vorhaben müssen einfach alle wlan-Clients N-fähig sein.
     
Thema: Smartphone auf 300mbit bekommen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. smartphone 65 mbit

    ,
  2. welche fritzboxhat 300 mbit

    ,
  3. htc one 300 mbit

    ,
  4. htc sensation wlan 65 mbit,
  5. htc one wlan nur 65 mb,
  6. htc one 300mbit wlan,
  7. fitzbox smartphone 65 mbit,
  8. fritz box 3270 n 65mbps,
  9. fritzbox 3270 n 65mbps,
  10. fritz box 3270 wlan n nur 65 mbit,
  11. smartphone 65mbit,
  12. fritzbox 3270 65 mbit,
  13. warum smartphone nur mit 65 mbit,
  14. 65 mbps smartphone,
  15. fritzbox 54 und 300mbit gleichzeitig,
  16. 65 mbps bedeutung,
  17. htc sensation wlan fast 300mbit,
  18. fritz 3270 nur 65 mbit statt 300,
  19. htc sensation wlan nur 65mbit,
  20. htc sensation nur 65 mbit mit fritzbox ?,
  21. welche fritzbox hat n standard,
  22. fritz.box 3270 nur mit 54,
  23. was muss ein 300mbit,
  24. fritz 3270 nur 54 ,
  25. smartphone 54mbit
Die Seite wird geladen...

Smartphone auf 300mbit bekommen - Ähnliche Themen

  1. Wer wartet auch gespannt auf die neuen Nokia Smartphones?

    Wer wartet auch gespannt auf die neuen Nokia Smartphones?: 2017 sollen ja Smartphones von Nokia auf den Markt kommen, die uns, laut Ankündigungen, umwerfen sollen. Ich habe bislang noch mein heiß und innig...
  2. Mini-Smartphones sinnvoll?

    Mini-Smartphones sinnvoll?: Sind eigentlich die ganzen Mini-Smartphones noch zeitgemäß oder nützlich....
  3. Welches Smartphone ?

    Welches Smartphone ?: Jetzt krame ich diesen Thread mal aus, weil ich Eure Hilfe brauche. Mein altes Handy verabschiedet sich so langsam und ich spiele mit dem...
  4. Überwachungskamera Netzwerk Smartphone

    Überwachungskamera Netzwerk Smartphone: Moin , da hier leider momentan viele Fahrräder verschwinden , will ich eine Kamera auf die Enfahrt richten , die dort die Räder filmt. Außerdem...
  5. welcher Handyvertrag?

    welcher Handyvertrag?: Moin, ich bin momentan echt unzufrieden mit meinem Handyvertrag, denn der bucht mir 2 mal im Monat ab und auch die Leistungen nehmen total ab....